Wäschetrockner stinkt

 

Hallo alle miteinander. Mir ist zwar mein Wäschetrockner sehr wichtig aber in letzter Zeit bekomme ich die Krise wenn ich ihn benutzen muss. Der richt ganz komisch und die Wäsche hat dann auch immer so einen komischen Geruch wenn ich die wieder raus hole. Hat da jemand einen Tip für mich


Bei uns lag es an dem Abluftschlauch das die Wäsche aus dem Trockner müffelte ..ich hab den Abluftschlauch mit dem Duschschlauch gereinigt und richtig durchtrocknen lassen -seitdem riecht die Wäsche wieder frisch wenn sie aus dem Trockner kommt .


Ansonsten wenn ihr einen Kondenstrockner habt fallen mir nur die Tücher ein die man zu der Wäsche geben kann .

Bearbeitet von janice am 24.10.2006 08:35:11


Hallo, ist es vielleicht möglich, dass die Wäsche zu lange getrocknet wird, oder Polyestersachen drin sind? Dann riecht es so komisch "brandig".
Ich habe dies festgestellet, nachdem ich eine neue Waschmaschine mit deutlich mehr Schleudergang hatte.


reinige mal alles mit dem staubsauger!!!! Nimm alles auseinander und saug ab wos nur geht!!! Vorher stecker raus!!! Achja ich hab die Teile nachher alle mit weichspüler eingerieben! das riecht toll und es bleiben keine Fusseln mehr kleben!!!


...und vielleicht solltest Du nach jedem Trocknergang die Tür etwas offen lassen, damit die Trommel auskühlt. Hilft auch gegen Geruchsbildung; sozusagen vorbeugend. :schlaumeier:


Alles gut reinigen, incl. Flusensieb, mehr kann man als Laie nicht machen.


Das hatten wir doch neulich schon mal?

@Rheingaunerin: Nix mehr mit Schmelz? :P


Zitat (Calendula @ 24.10.2006 21:56:54)
Das hatten wir doch neulich schon mal?

@Rheingaunerin: Nix mehr mit Schmelz? :P

Der Kleber ist alle :D

wieso tür offen lassen???? Der Ablufttrockner steht doch sowieso unterm Abzug und ist immer mit der Frischluft verbunden!!!!!!


Guck guck! :blink:

Wir haben jetzt schon den zweiten Trockner innerhalb von wenigen Monaten. Irgendwie hat der erste immer nach Gummi, oder so was gestunken. Naja und die frisch gewaschene Wäsche natürlich auch. :labern:
So, jetzt haben wir einen neuen bekommen und auch dieser hat einen leichten Geruch. Gut, es ist natürlich eine neue Maschine und es kann noch von alleine weggehen, aber so langsam nervt´s halt. :schrei:

Will geduldig sein, nach ein paar Ladungen soll´s wohl weg sein. :pfeifen:

Mal gucken... :unsure:

Die kleine Elfe! :blumen:


Mein trockner ist schon 18 jahre alt und trocknet wie ein weltmeister. noch nie ein prblem : klopf auf holz !!!
tür auf lassen, abluftschlauch geht ausm gebohrten loch ausm haus raus. benutze weichspüler inder waschmaschine.
müffelt eure luft in dem raum , wo der trockner steht ? denn mit der luft trocknet der ja,..


Zitat (Trulli @ 05.11.2006 19:47:21)
Mein trockner ist schon 18 jahre alt und trocknet wie ein weltmeister. noch nie ein prblem : klopf auf holz !!!
tür auf lassen, abluftschlauch geht ausm gebohrten loch ausm haus raus. benutze weichspüler inder waschmaschine.
müffelt eure luft in dem raum , wo der trockner steht ? denn mit der luft trocknet der ja,..

Hallo! :winkewinke:

Mmmmh...? In unserem Bad stinkt´s nicht. Erst, wenn der Trockner trocknet. Dann musste ich das Fenster aufreisen, weil´s wirklich schlimm war. Bei dem neuen ist´s jetzt besser und die Hoffnung ist groß, dass es bald weg ist. :jupi:

Liebe Grüße!

Die kleine Elfe! :blumengesicht:

Hallo!

Ich hab auch das Problem mit dem müffelnden Trockner und der danach müffelnden Wäsche. :angry:

Ich habe einen Kondenstrockner von meiner Vormieterin übernommen. Bisher hat er nie Probleme gemacht. Seit einigen Wochen jedoch müffelt er und auch die Kleidung die darin getrocknet wird, fängt zum müffeln an.

Ich habe die Türe immer offen, wenn nix gerade getrocknet wird. Ich reinige das Flusensieb jedes Mal, da sich dort viele Katzenhaare sammeln. Auch diesen einen Luftfilter reinige ich regelmäßig, da der Trockner dann wieder schneller trocknet wenn dieser sauber ist. Den Behälter leere ich auch jedes Mal nach dem Trocknen sofort aus.

Langsam gehen mir die Möglichkeiten aus, was es noch sein könnte. Zuerst hatte ich an Weichspüler getippt, da dieser angeblich sich bei Hitze zersetzen soll - also diesen weggelassen, doch trotzdem müffelt die Wäsche frisch aus dem Trockner und mittlerweile der Trockner selbst auch im leeren Zustand :heul:

Was kann ich noch tun? Liegt es ev. an den Katzenhaaren, die sich im Flusensieb fangen? Aber es ist halt so eine praktische "Enthaarungsmethode" von der Wäsche :pfeifen: Nein meine Katzis kommen nicht in den Trockner und dürfen auch sonst nicht ins Badezimmer, wo der Trockner steht.

Weiß jemand Rat?

Lg Hanayori


Auf keinen Fall liegt es an den Haaren. :blumen:

Ich benutze den Trockner auch deshalb.

Dein Problem liegt anderswo, ich habe das nicht. ( auch keine Idee :trösten: )


Kannst du mal was zu dem Geruch sagen.
Mein Trockner hatte das Problem auch gehabt, es roch sehr "brandig". Nachdem die Heizspirale gesäubert wurde (dat Ding war erst 10 Monate alt) ist der Geruch wieder weg. Sowas hatte ich noch bei keinem meiner anderen Trockner. :angry:
Gruß Moni


Es riecht irgendwie nach "alter Wäsche", also so wie getragene Wäsche die in ner Wäschebox gesammelt wird bevor man sie wäscht. Es riecht nicht brandig oder so.

Kann es daran liegen, dass ich eben die Wäsche vorm waschen kurz auf lüften in den Trockner gebe um die vielen Katzenhaare nicht in die Waschmaschine zu bekommen?

Oder könnte der Trockner etwas "gefressen" haben, so wie die Waschmaschine hin und wieder?

lg Hanayori


Hallo hanayori

Den Geruch wo Du hast , kann gut und gerne von den Kazenhaaren kommen . Den nasse Tierhaare ( die Wäsche ist ja feucht nach dem Waschen) , riechen stark . Reinige doch das Gerät innen und aussen mit dem Staubsauger . Zuerst bitte den Netzstecker ziehen. B) . Der Deckel lässt sich in der Regel mit 2 Schrauben hinten lösen .
Gruss Luni0


Zitat (Luni0 @ 20.08.2008 19:56:28)


Den Geruch wo Du hast , kann gut und gerne von den Kazenhaaren kommen . Den nasse Tierhaare ( die Wäsche ist ja feucht nach dem Waschen) , riechen stark .

du denkst sicher an hundehaare, ja die riechen wenn sie nass sind.
aber katzenhaare :no: :no:
habe auch zwei und die stinken nicht :lol: auch der trockner nicht.

Das schon , aber jedes Haar hat Fett und Talg und das riecht wenns nass wird . Nicht jeder Mensch hat dieselbe Ausdünstung . Darum dachte ich


Hier mal die Trockneranalyse von Frau Hundedecke-und- -handtuch smt sämtlichen Decken des Haushaltes...

Trocknet man die Decken gutgewaschen normal durch (mind. 60°C), kann man Hunde- und Kazendecken sogar tauschen: weder die Tier- noch die Menschennase bemerkt da wirklich was von. Versuch: der Hund pennt gemütlich auf der Katendecke und umgekehrt. :)


Hallo zusammen,
auf welchem Untergrund steht der Trockner?

Bei mir hatte sich schon mal der Bodenbelag aufgelöst bzw. ist durch den Trockner ein wenig feucht geworden.

Nachdem er woanders stand hat sich das mit dem Geruch wieder gegeben.

Vielleicht hilf es ja ein wenig.

Lieben Gruß
Bumblebee


Der Trockner steht auf der Waschmaschine und die wände rundherum sind gefliest, ebenso der Boden. :(


Ich gebe jetzt mal 2 Anekdoten aus unserem Waschkeller dazu. Unser Trockner ist mit Abluftrohr an einen Kellerfensterschacht verbunden, da war außen zuerst eine geschlitzten Abdeckung drauf mit 0,5 cm Öffnungen. Als ich mal den Trockner von der Wand geholt habe und in das Rohr gefasst habe unten mit einem Lappen, hatte ich eine vertrocknete Kröte in der Hand. Sie muss durch die Schlitze in das Rohr gekommen sein und dann 150 cm runter gefallen bis vor den Trockner. Gerochen hatte man nichts bis dahin. Jahre später , als wir mal aus dem Urlaub kamen, sagte unsere Tochter. Mama, der Trockner stinkt. Sensibilisert von dem tierischen Fund der Kröte habe ich den Trockner wieder von der Wand gezogen und alle Öffnungen unten ( die kann man so rausdrehen beim alten Mieletrockner ) auch geöffnet und durchgeputzt. Was fand ich: 2 tote Mäuse im Trockner! Wir haben sonst keine Mäuse im Haus. Seitdem habe ich unter dem Schlitzsieb im Fensterschacht noch ein altes Mandarinennetz durchgezogen, damit keine Tiere mehr durchkrabbeln können. Der Trockner hat nie wieder gemuffelt.


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: