Arbeitsvertrag für Haushaltshilfe ?

Gesperrt Neues Thema Umfrage

Hallo, eine Freundin von mir hat eine neue Stelle als Haushaltshilfe zum letzten ersten angefangen. Sie ist versichert und so, hat aber keinen Arbeitsvertrag bekommen. Es hat geheißen das sei nicht üblich als Haushaltshilfe einen Arbeitsvertarg zu bekommen. Nun weiß sie nicht ob das rechtens ist. Kann uns jemand helfen ?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Vieleicht hilft dir das weiter http://www.wdr.de/tv/markt/20060313/b_1.phtml



lg

razbok

War diese Antwort hilfreich?

Grundsätzlich haben auch mündlich geschlossene Arbeitsverträge Gültigkeit.
Das Problem dabei ist, dass im Streitfall schwer zu beweisen ist, was denn nun wirklich abgesprochen war.

Hier findest du vielleicht ein paar interessante Hinweise.

War diese Antwort hilfreich?

Stimme Obelix voll zu, schriftlich ist besser.

Einen Mustervertrag für Haushaltshilfen gibt es auf der Downloadseite der Minijob-Zentrale der DRV Knappschaft-Bahn-See: guckst du hier,, die sind auch für die Sozialversicherung der Haushaltshilfen zuständig.

Die eine Seite würde ich mir vom Arbeitgeber ausfüllen lassen.

Gruß,
eku

Bearbeitet von eku am 29.10.2006 12:37:52

War diese Antwort hilfreich?

Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter