Weiße Flecken und Streifen nach dem Waschen


Hi,

auf meiner dunklen und schwarzen Wäsche habe ich - nach dem Waschen in der Waschmaschine - ganz oft weiße Streifen und / oder Flecken. Ich wasche fast nur bei 30 °C mit ganz normalem Waschmittel (Spee Megaperls).

Woran kann das liegen? Zuviel Waschmittel? Zu volle Maschine? Zu niedrige Temperatur?

Danke
Ulla


Das sind Waschmittelreste.
Versuch's mal mit Flüssig-Waschmittel.

LG sonnentinchen


Muss Sonnentinchen zustimmen. Würde das Auch so sehen und empfelen. Spee gibs auch in Gel, Probiere es mal damit. B) B)


Wenn es Waschmittelreste sind, wieso haben dann nicht alle dieses Problem? Also noch mal: Nehme ich zuviel Waschmittel, mache ich die Maschine zu voll?

Ulla


es haben alle dieses Problem...deshalb sollte man auch flüssiges Waschmittel für dunkle wäsche nehmen...bei anderer Wäsche kann ruhig pulver dazu! Es liegt daran, dass die Maschinen heutzutage mit immer weniger Wasser waschen! Es kann auch an einer überfüllten Maschine oder an zu viel waschmittel luegen! Nimm für deine dunkle Wäsche doch einfach flüssiges Waschmittel!!!! :blumen:


hallo,

ich wollt mal sagen ich hab genau dasselbe Problem, ABER ich wasche schon seit Ewigkeiten mit Gel und hab trotzdem weisse Flecken und Streifen auf meiner schwarzen Wäsche. Irgendwelche Ratschläge?


ich wasche schon bestimmt 10 jahre mit spee - pulver. egal, ob hell oder dunkel. es gibt nur flecken, wenn ich zuviel pulver nehme oder die maschine zu voll stopfe. nochmal waschen und es ist weg.


Zitat (lostsoul81 @ 27.10.2006 22:24:14)
hallo,

ich wollt mal sagen ich hab genau dasselbe Problem, ABER ich wasche schon seit Ewigkeiten mit Gel und hab trotzdem weisse Flecken und Streifen auf meiner schwarzen Wäsche. Irgendwelche Ratschläge?

Benutztt du irgendwelche Zusatzmittel???? Fleckensalz, Soda,.....?????

Nein... Keine Zusatzmittel!


B)
Es ist so das in Normalen Waschmittel sprich Pulver viel Füllstoffe zugesezt sind damit es rieselfähig bleibt. Bei Megaperls ist das weniger weil diese Gepresst sind. Und Bleichmittel sind in beide. Nur im Gel findest du diese dinge nicht. Noch ein Tipp bei Henkelprodukte steht eine Kostenlose Hotline nummer drauf 0800XXXX da kann mann anrufen wenn es mit dem Produkt Probleme gibt. Henkel steht gerne mit Rat und Tat zur seite. B) B)
Alles Bunte bis 60Grad Flüssig, alles ab 60 Grad weiß mit Megaperls oder Pulver.
B) B)
Viele grüsse aus der Palz


Ich hatte vor Jahren das Problem auch.....seitdem ich Essig in den letzten Spülgang gebe (und für dunkle Wäsche Flüssig-Waschmittel nehme) ist das vorbei mit den Flecken und Streifen.
Ich hatte Kalk in Verdacht, da wir hier extrem kalkhaltiges Wasser haben.....


Hallo Boe ,hatte das Problem mit Jeanshosen.Egal welche Farbe,sie hatten nach dem waschen weiße Streifen,selbst wenn ich sie auf links gewaschen habe.Eine Bekannte,die in einer Reinigung arbeitet sagte ,das liegt an den zu hohen Schleudertouren.Sie hatte recht.Jetzt wird nur noch bei 800 Umdrehungen geschleudert und es klappt.Die Maschine darf aber auch nicht zu voll sein ,sonst spült sie die Lauge nicht richtig aus.Oder einen extra Spülgang mit eingeben.Probier mal .Viel Glück von Lizzylady

Bearbeitet von lizzylady am 29.10.2006 02:26:35


Zitat (Navitronic @ 26.10.2006 21:23:57)
es haben alle dieses Problem...

ICH nicht - trotz Pulvers!
Ich mag keine Verallgemeinerungen :offtopic:

Zitat (Celia @ 29.10.2006 14:20:32)
Zitat (Navitronic @ 26.10.2006 21:23:57)
es haben alle dieses Problem...

ICH nicht - trotz Pulvers!
Ich mag keine Verallgemeinerungen

....naja es haben VIELE dieses Problem!

Also lasst uns noch mal zusammen fassen:

Um weiße Streifen zu verhindern...

-nicht zu viel Pulver dosieren, oder besser flüssiges nehmen

- eventuell Essig in den ketzten Spülgang

-niedrigere Schleuderzahl

-Maschine nicht überladen

....ist das jetzt richtig so????? :unsure: