Bananenbäume: Überwinterung im Freien


:rolleyes: Hallo, ich habe 3 Banenenbäume im Mai in den Garten geplanzt, diese sind jetzt ca. 2m hoch und sollen angeblich bis -20 grad aushalten, sie stammt aus den Himalaia.Hat jemand schon mit Überwinterung solcher Bäume Erfahrung gemacht.
Danke und Grüße an alle.


Also ich habe selbst noch nie von frostharten Bananenpflanzen gehört.
Meiner Erfahrung nach kann man Musa (Bananenbaum) lediglich als Kübelpflanze im Wintergarten oder im Treibhaus ziehen.
Ich bezweifle auch stark, daß im oberen Himalaya Bananenbäume wachsen.


Hier im Ort steht seit vielen Jahren ein Bananenbaum in einem Vorgarten, sommers wie winters. Er ist fest eingegraben.
Im Winter frieren alle Blätter ab, aber im Frühjahr treibt er unheimlich schnell wieder aus.
Nur Früchte habe ich noch nie gesehen. Aber die würde er wohl auch im Wintergarten nicht ansetzen?


Ich bin bislang davon ausgegangen, dass Bananenstauden nicht winterhart sind und im Haus überwintert werden müssen. Wie du jetzt mit deinen Bananen verfahren sollst... keine Ahnung... ich würde wohl, wenn es meine wären, eine oder zwei Stauden ausgraben und im Kübel ins Haus holen und die draußengebliebenen Stauden vor den ersten Frösten gut abdecken mit Kompost und so...

Ich hab bisher nur eine einzige Bananenstaude gesehen, die hier in Oberbayern auch Früchte getragen hat- die hatte allerdings optimale Bedingungen auch im Winter (hohe Temperaturen um 30°C, hohe Luftfeuchtigkeit, viel Licht).


Hallo,

hm, ich weiss ja nicht... vielleicht gibt es ja verschiedene Bananen-Palmen, aber meine darf keinen Frost haben.

Ich finde, das merkt man auch schon daran, dass der Stamm (sog. "Scheinstamm") aus total viel Wasser besteht. Und wenn das friert..... :o . Also ich weiss nicht...

Ich wage es nicht. Mein Mann hat diese letzte Woche reingeholt (mir sind die zu schwer).

LG
Krötilla


Hier sehe hier manchmal Palmen oder Bananen im Winter mit Flies umwickelt. Was ich auch mal gelesen habe ist, dass man eine umgedrehte Muelltonne oder aehnliches drueberstuelpen kann. Bei 2 Meter ist das ja nun mal schlecht.

Meine Banane ist noch im Topf. Naechstes Jahr werde ich sie aber auch mal rauspflanzen und draussen ueberwintern. Allerdings sind die Winter hier aber auch nicht so kalt.



Kostenloser Newsletter