Schwangerschaftsanzeichen Bauchziehen: Hatte das eine von Euch?


Bei beiden Schwangerschaften hat mir von heute auf morgen kein Alkohol mehr geschmeckt. Schon der Gedanke daran jagdte mir kaltern Schauer über den Rücken. Gegen diese Art von Schwangerschaftsymtomen hatte ich natürlich nichts einzuwenden. Sonst gab es keine Anzeichen.

Ansonsten ging es mir trotz 2 Risikoschwangerschaften glänzend. Entgegen den Voraussagen der Ärzte - dass es schwierig sein wird, dass sich überhaupt ein Ei einnistet und wenn, dass es zu 90% eine Frühgeburt wird - war ich zweimal sofort nach Absetzen der Pille schwanger und trug meine Kinder bis zum Ende der Schwangerschaft aus (das 1. hatte sogar 2 Wochen Verspätung). Die Kaiserschnitte (Steißlage) nahm ich dann gerne in Kauf.

Ich weiß mein Glück zu schätzen!!!!

Wünsche Euch allen genau so viel Glück!!!!


So, als ich heute morgen aufgestanden bin, hatte ich dann ploetzlich meine Tage... <_<

Toll, :( da mach ich mir die ganze Woche Gedanken (nich verrueckt! nur Gedanken ;) ) und hab sogar ein wenig Hoffnung und so, obwohl das wie gesagt grad eher unguenstig is und nu das..man. :heul:

Mein Mann hat mich ueberrascht mit seiner Reaktion. Hab ein "hmhm" erwartet aber er drueckte mich ganz fest und fragte, ob ich happy darueber bin, dass meine Periode jetz da is. Ich: "Hm, kommt drauf an wie man das betrachtet...is irgendwie 50/50..denke mal, dass es wohl besser is so..." dann hat er mich lange geknuddelt und getroestet..hach man.. *seufz*

Naja, immerhin hab ich noch 2 Schwangerschaftstests fuers naechste Mal :wacko:


Ich hab auch mehrer Tests gemacht, weil ich es nicht glauben konnte und mir nicht so sicher war.

Ich möcht nur eins loswerden: Mädels, macht euch nicht verrückt. Wer sucht, der findet in dem Fall nicht. Geht es locker an. Ich weiß, wie blöd es ist, wenn man sich freut und dann kommt doch "Tante Rosa" zu Besuch. Aber versteift euch nicht darauf. Je weniger frau daran denkt, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass es passiert. Und macht nicht den Fehler nur noch Sex nach Kalender zu betreiben. Das frustet und ist einfach doof. Spass am Leben und an der Liebe - dann klappt das auch mit dem Nachwuchs.

LG
MINI77


@ mini77

sicherlich ist es nicht foerderlich in panik zu verfallen, klar sollte man 'das schwanger-werden-wollen' so locker wie moeglich angehen.

und trotzdem ist es naiv zu glauben dass spass und freude und lockerheit und nicht-dran-denken 'es' dann klappen laesst mit dem nachwuchs.

den auch bei all dem gibt es doch viele frauen die trotzdem nie schwanger werden.

gruesse

shewolf


Steht ja als Überschrift auch nicht "Patent-Rezept" drüber.

Stell mich als naiv hin, aber ich bin dieser Meinung. Nicht nur in diesem Bereich, sondern auch in anderen Bereichen des Lebens. Sicherlich gibt es Frauen, die machen und tun und es klappt nicht, aber sich verrückt machen, ist auch keine Lösung.

MINI77

Zitat (MINI77 @ 15.11.2006 11:28:12)
... aber sich verrückt machen, ist auch keine Lösung.

Hallo nochmal,

verrückt machen ist aber so eine Sache. Auch ich habe die Pille mit vielen Erwartungen den ersten Monat (!!!) abgesetzt - und nun kommt es noch viel schlimmer...

...eine leichte Erkältung wäre ja nicht so schlimm. Nachdem ich mich aber vor Übelkeit und Unterleibschmerzen (mittler weile gut 14 Tage) kaum mehr rühren kann und bei jeder Gelegenheit nur noch am plären bin, bin ich heute doch zu meinem Hausarzt und was ist??

Gleich zwei Überweisungen zu Spezialisten: verdacht auf Tumor. Und: sie können rein gar nix machen, bevor eine Schwangerschaft nicht völlig abgeklärt ist, und falls doch, müsste ich sogar abtreiben!

Morgen Darmdoktor und mit sehr viel Glück(!!!!!) darf ich morgen schon zum Frauewnarzt und weitere Ultraschalluntersuchungen machen.

Da will man endlich nach JAHREN endlich doch ein Baby und dann gleich DAS!

Ich mach mich gerade wirklich verrückt...wenn das mal gut ausgeht!

Wer mag mir die Hand halten? Ich bin gerade am Boden zerstört.

Totkrankfühlende Grüsse
:heul:

:trösten: :trösten: :trösten:
worauf ist denn der tumorverdacht begründet? da muss es doch anzeichen geben dafür ... oder?


Ziehen im Unterleib, starke Schmerzen beim "Babymachen", verhärteter Unterleib und dann steht in einer der Überweisungen: Walzenförmiger Tumor im rechten Unterbauch. Da ist wohl ein sehr ungewöhnlicher dicker "Wasauchimmerdickundnichthingehörend" im Unterleib zu erspüren.

Selbst wenn ich morgen nicht zum Frauenarzt darf (morgen ist wohl OPTag) und Freitag gehen kann, die Wartezeiten von zwischen 3-4 Std. sind da immer sehr lässtig, v.a. wenn man sich echt Sch... fühlt.

Die Übelkeit seit dem WE hatten mich gut hoffen lassen...

heute ist bei mir Tag 17 und vor dem 29. Tag, kann man scheinst wohl keine Schwangerschaft nachweisen.
Ich darf überhaupt nix zu mir nehmen, nicht einmal meinen stark schmerzenden Rücken einreiben!!! Schwangere dürfen KEINE Sportsalben nehmen,...

Wie frustrierend!


Das is ja doof Kochlöffel.

:trösten: Drück dir die Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt und es was ganz anderes ist


Zitat (Kochlöffel @ 15.11.2006 12:15:38)
Wer mag mir die Hand halten? Ich bin gerade am Boden zerstört.


Ich halt sie dir :blumen: und es tut mir sehr Leid, was dir passiert ist.

Ich wünsch dir alles Gute & viel Kraft, das zu überstehen.

MINI77

Kochlöffel, :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Das ist ja eine miese Sache!!! :o

Ich drücke dir die Daumen!!!!! :blumen: :blumen: :blumen:
Sende dir Kraft und gute Nerven- ich weiß, wovon ich rede........... :huh:

Wenn du reden magst, sende mir PN, okay??? :blumen: :wub:


mensch, mach dich nicht verrückt.
hm ... ich weiß, dass das blöd gesagt ist, ich würds wohl auch machen. aber vielleicht ist alles ganz harmlos ...
versuch, dich abzulenken, bis du weißt, was genau los ist. :trösten:


Zitat (MINI77 @ 15.11.2006 14:13:24)
Zitat (Kochlöffel @ 15.11.2006 12:15:38)
Wer mag mir die Hand halten? Ich bin gerade am Boden zerstört.



Auch ich halte dir ganz fest die Hand !
Wird bestimmt alles gut werden :trösten:

@Kochlöffel,
ich komme auch ganz schnell und halte dir die Hand. Ganz viele Muttis aus dem Forum sind in Gedanken bei dir.
Es wird bestimmt alles gut werden . Muss ja.

Liebe Grüsse


Kochlöffel,
auch ich drücke dir beide Daumen und bin in Gedanken bei dir. :trösten:

Hoffe für dich das alles gut ausgeht!!! :engel:


[QUOTE]nicht einmal meinen stark schmerzenden Rücken einreiben!!! Schwangere dürfen KEINE Sportsalben nehmen,...


ne bekannte , damals in der 6. SSW , hat eine thermosalbe auf den rücken aufgetragen. Ende 7. SSW hatte sie dann eine Fehlgeburt.

Ist da ein Zusammenhag ? Wieso ?


@Kochloeffel alles Gute dir..echt..das is so boese.. :( hoffe es geht gut aus..

Hab heut mal mit meiner Mum ueber meine kleine ereignisreiche Woche geredet und sie meinte: Ich will dich ja nich schocken (nachdem ich sie mit meiner Geschichte geschockt hatte) aber du weisst ja: als ich mit dir schwanger war hatte ich noch 3 Monate meine Tage UND der Test den ich gemacht habe war auch negativ.

*schluck* :huh:

Na ma sehn..ich bin mittlerweile ueberzeugt das ich nich schwanger bin.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:47:59


Vielen, vielen Dank für euren Beistand!!!

Um euch auf dem Laufenden zu halten: Der Darmdoktor meint, es wäre von seiner Seite her alles OK, was denn der Frauenarzt meine.

Das Problem ist, das dieser komplet überlastet ist. Darum drückt mir die Daumen, das ich heute noc hhin darf!! Auserterminlich! Ich selber vermute mitlerweile, das es sich "nur" um eine Eileiter enzündung handelt. Aber ich werde erst wieder froh sein, wenn ich das abgeklärt habe.

Da wünscht man sich so lange schon Kinder und dann machen sie einem schon Probleme, bevor sie überhaupt gezeugt sind :-)))

Uff, ich bin echt froh, wenn dieser Tag heute rum ist.

PS: "Möchtegern-Mutti" sthet bei mir links - das passt ja wie die berühmte Faust aufs Auge *hihi*

Bearbeitet von Kochlöffel am 16.11.2006 09:56:38


Zitat (MEike @ 16.11.2006 09:36:03)
@Nev:
Die Blutung trotz Schwangerschaft kann darauf beruhen, daß ein zweites befruchtetes, aber sich nicht entwickelndes Ei vom Körper ausgestoßen wird.
Das hatte ich bei der ersten Schwangerschaft, die Blutung war aber schwächer als üblich.

Schwangerschaftstests waren früher nicht so zuverlässig wie heute.

@Kochlöffel: Ich drück dir fest die Daumen. :trösten:

Gruß,
MEike

ah. Danke. :)

kochlöffel, wie gehts dir, was sagt der gyn ? alles gute dir.

krötilla, wie gehts dir ? alles gute auch dir !