Schrankrückwand verkleiden


Hallo Leute,

brauche Hilfe bei der Verkleidung einer Schrankrückwand.
Die meisten Schränke haben eine etwas dickere, braune, und rauhe Rückwand.
Habe es schon mit Klebefolie aus dem Baumarkt versucht. Hält aber nicht.
Vielleicht könnt ihr mir einige gute Tipps geben.


drapier doch ein paar schöne bahnen Stoff hin, und tackere das fest.


Ich habe meinen Schlafzimmerschrank in den Raum hinein gestellt und deshalb die Rückwand mit einem schönen Stoff bezogen.
Im Baumarkt gibt es Ziernägel, das ging wunderbar und sieht auch noch gut aus.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:33:19


Da ergibt sich dann nur die Frage, woraus die Rückwand besteht und ob sie das aushält.
Korktapete muß ja dann mit Kleister aufgebracht werden und der ist feucht.

Es gibt aber auch Korkplatten, die aufgeklebt werden.

Ich habe einen asiatischen Stoff genommen, weil dort nun meine asiatische Ecke ist. ;)


Oder wie wäre es mit Fototapete...
Wenn man die mit Tapetenkleister dran macht müßt sie ja halten.


Zitat
Oder wie wäre es mit Fototapete...
Wenn man die mit Tapetenkleister dran macht müßt sie ja halten.

Ja, aber tapetenkleister ist feucht und dass könnte die ganze "Spanplatten"-Rückwand verziehen.

Mein Tipp ist auch mit Stoff bespannen.
ODER:
Einfach dünne MDF-Platten davorschrauben und die dann tapezieren oder streichen oder natur lassen oder ...
Kommt drauf an, wie groß der Schrank ist.

Alternative: einfach die Schrankwand im Schrank umdrehen: also die schöne Seite nach außen. Im schrank selber sieht man die ja eh kaum und der Kleidung schadet es auch nicht.