Oberhemden waschen / pflegen ? wie waschen, schleudern, trocknen, ...


Hallo......frage mich schon fast mein ganzes Leben lang, wie man Oberhemden perfekt zu hause vorbehandeln, waschen, schleudern, stärken, trocknen, bügeln,.. :blink: .soll?????? Oberhemden pflegen ist schrecklich aufwendig!!!! Gibt es hier Leute, die damit erfahrung haben, oder sogar in einem speziellen Fachbetrieb
( Wäscherei, Büglerei, Reinigung...) tätig sind?????

Danke!!!! :blumen:


Meine Hemden sind alle Bügelfrei!!! :P

Waschen naß auf den Bügel,trocknen lassen Fertig ;) ;) ;)


...so hab meine Hemden und andere helle Oberbekleidung jetzt auf 50°C in der Navitronic im Oberhemdenprogramm! Ich werd se mal nur so ganz niedrig schleudern...irgendwas unter tausend denk ich.... :)


Ich wasche die immer nur mit 30°. Wenn der Kragen schmutzig ist oder sonstwie Flecken drauf sind, wird mit Gallseife vorbehandelt. 10 Min. einwirken lassen und ab in die Maschine. Wenn die nicht zu voll ist und ich die Wäsche nicht stundenlang drin stehen lasse, sind sie auch nicht zu verknittert. Beim Aufhängen schlage ich sie noch mal aus und zuppel die Knopfleisten und Manschetten gerade. Bügeln muss ich sie aber trotzdem alle. *seufz*


Zitat (wurst @ 13.11.2006 19:41:16)
Meine Hemden sind alle Bügelfrei!!! :P

Waschen naß auf den Bügel,trocknen lassen Fertig ;) ;) ;)

Hat bei mir nie funktioniert, ich musste auch die bügelfreien Hemden bügeln :rolleyes: :wacko: Bin nur froh, dass ich das nicht mehr machen muss :lol:

Gewaschen habe ich sie immer bei 60 Grad und dann auf einen Bügel gehängt.

Mist! Hab gestern eines meiner hemden an ein paar stellen mit Klorixlösung ( selbst angemischt!) eingesprüht und es dann gewaschen......die Flecken sind weg...nur jetzt hab ich auf dem gestreiften Hemd überall so ROTE "Kuhflecken"!!! Schrecklich danebengeangen...... :heul:


Zitat (Navitronic @ 17.11.2006 19:23:01)
Mist! Hab gestern eines meiner hemden an ein paar stellen mit Klorixlösung ( selbst angemischt!) eingesprüht und es dann gewaschen......die Flecken sind weg...nur jetzt hab ich auf dem gestreiften Hemd überall so ROTE "Kuhflecken"!!! Schrecklich danebengeangen...... :heul:

Da sag ich nur: SHIT HAPPENS!!! rofl rofl rofl rofl rofl

Verkauf das Hemd doch für teuer Geld als Designerunikat bei Ebay. Es gibt so viele dumme Leute dort, die allen Mist kaufen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Nicht ganz ernst gemeint....

lg

andy

also das thema interessiert mich auch. trage jeden tag ein weisses hemd.

die reinigung ist mir zu teuer geworden:
2 eur für ein hemd!!!! :o :o :o

da machen wir es lieber selbst.

wir waschen immer mit weichspüler, dann bügelt es sich leichter.
ist das gut so?

ausserdem werden kragen und manschetten beim bügeln mit hoffmanns sprühstärke eingesprüht. dann sind sie schön steif.
auch richtig so?

was mich mal interessiert:
schleudern - lieber weniger, dann sind sie nicht so zerknittert? wenn sie allerdings weniger geschleudert werden, sind sie auch noch ziemlich nass.

wir waschen und bügeln danach direkt im anschluss das nasse/feuchte hemd. dann gehen die knitterfalten besser raus als beim trockenen hemd.



Kostenloser Newsletter