Oberhemd: Oberhemd rutscht aus Hose


Hallo!
Ich habe mich gerade erst angemeldet und möchte ein erstes Mal um eure Hilfe bitten.

Mir passiert es häufig, dass mir mein Oberhemd, z.B. wenn ich mich strecke oder beim Tanzen etwas zuviel aus der Hose ruscht, sodass ich es immer wieder etwas korigieren muss.

Wie kann man das verhindern?

Bearbeitet von Kula15 am 16.11.2006 18:37:46


Hallo Kula,
erstmal Herzlich Willkommen bei den "Muttis"

Es gibt Hemden die sind länger, da gibts dann keine Problme von "Hemd aus der Hose".
Aber frag mich nicht wo es die gibt, aber ich weiß des sie gibt ;)
Grüßle AnCathara


Ich denke mal, das "Problem" haben Millionen andere Männer auch. :hmm: :hmm: :hmm:

Abhilfe: Nicht so doll strecken, nicht so wild Tanzen, oder einfach doppelseitiges Klebeband verwenden rofl


Nee, aber im Ernst. Wo liegt das Problem, das Hemd wieder rein zu stopfen? Ist ja logisch, dass es bei heftigen Bewegungen rausrutscht.


ich hoffe, das ist dein einziges problemchen. :lol: :lol: :lol:
dann lass doch das hemd über den hosen....sieht doch easy aus :mussweg: :mussweg: mich erholen <_<


Zitat (Kula15 @ 16.11.2006 18:37:04)
Wie kann man das verhindern?

So vielleicht?

Bearbeitet von Bernhard am 20.10.2016 12:50:42

Ich persönlich würde ja Druckknöpfe am Hemdensaum und in der Innenseite der Hose anbringen. Babybodies haben auch Druckknöpfe im Schritt, und die halten für gewöhnlich auch eine ganze Menge Bewegung aus.... :rolleyes:

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 19.11.2006 13:40:31


Wer trägt denn heute noch das Hemd "in" der Hose?? B)


mein papa


Hallo! :blumen:

Wenn man(n) einen Anzug an hat, sollte das Hemd schon in der Hose sein. :D

Ansonsten frage ich es mich allerdings auch grad:

"Wer trägt sein Hemd in der Hose?" :blink:

Die kleine Elfe! :blumen:


Zitat (Mumsel85 @ 19.11.2006 19:58:55)
mein papa

schön dass du dich mit deinem papa ausgesöhnt hast....
das nur nebenbei :pfeifen:

Zitat
Wer trägt denn heute noch das Hemd "in" der Hose?? cool.gif


mein Freund, sein Bruder, mein Schwager,....

alle so um die 30!

und das sieht wesentlich besser aus, als Hemd über der Hose, denn nicht jedes Hemd eignet sich dafür.
hat auch was mit seriösität zu tun. Bei Kundenkontakt, wo nicht unbedingt ein Anzug (da immer mit Hemd in der Hose!) sein muss.

*kopfschüttel* nicht immer ist die neuste Mode die beste!!

Kaufe Dir ein teureres Hemd.

Billige Hemden sind definitiv kürzer.

Weniger Stoffverbauch = kleinerer Preis.

Bei einem Hochwertigen Hemd, zum Beispiel die Ralph Lauren Dinger, ist nach unten soviel Stoff über, das man kaum weiß, wohin damit.

Dafür rutschen sie auch kaum heraus.

Ansonsten mag ich die Eterna Hemden, die haben das beste Preis/Leistungsverhältnis.
kosten allerdings auch so um die 45-50 Euro.
Bereuen tut man es nicht, die braucht man kaum bügeln und sie sind sehr robust.
Qualität eben.

----


Hemd aus der Hose? - nur im extremen Freizeit-Modus.

Zu Oberhemden, insbesondere den hellen, ziehe ich sogar nur die klassischen Unterhemden an, dabei trage ich die sonst NIE.
Ich habe keine Bierwampe und finde, das sieht so schön Old-School mässig aus.

T-Shirts gehen gar nicht. Wie gewollt und nicht gekonnt.

Übrigens habe ich nur langärmelige Hemden.
Kurze kann man nämlich nicht hochkrempeln, und das ist ein himmelweiter Unterschied.

Just my 2 cents

Bearbeitet von Jaxon am 21.11.2006 04:30:21


Nicht alle Hemden eignen sich dafuer, sie NICHT in die Hose zu stecken. Bei manchen sieht das einfach nicht aus.

Vielleicht 'ne doofe Antwort, aber steck es doch in die Unterhose. Musst nur aufpassen, dass die nicht aus der Hose rausluschert. Oder Du koenntest das Hemd mit irgendwelchen Klammern oder so am Schluebber befestigen.

Sorry, aber ich weiss sonst auch nicht.



Kostenloser Newsletter