Matratze... Auf den Balkon?


Hallöchen :P

ich habe ein kleines Frägelchen ;-)
Und zwar habe ich eine Gästematraze - und eigentlich kein Platz in meiner kleinen Wohnung...
Ist es möglich eine Matraze draußen auf den Riesenbalkon ;-) zu deponieren und zieht sich diese vor Nässe und ist dann unbrauchbar oder schimmlig? Kann ich diese irgendwie schützen, wenn Sie draußen aufbewahrt wird?

Würd mich freuen...über eine Antwort und Eure Bemühungen :pfeifen:

Gruß, Verwahrloster78


Hast Du vielleicht eine Möglichkeit sie ganz dicht in Folie zu verpacken, die Du dann auch noch verschweissen kannst? Dazu müsste sie allerdings absolut trocken sein, sonst schwitzt sie darin und Du bist genauso weit wie ohne Folie.


Die würde ich auf keinen Fall draußen lagern. Eine Möglichkeit wäre sie in 2 Spannbettlaken zu packen und sie dann unter dein Bett zu verstauen. Quasi unter dein Lattenrost auf den Boden zu legen. :huh: Ist schwierig zu erklären. Hoffe Du verstehst wie ich das meine
Gruß Bine :D


Zitat (HSommerwind @ 17.11.2006 15:34:53)
Hast Du vielleicht eine Möglichkeit sie ganz dicht in Folie zu verpacken, die Du dann auch noch verschweissen kannst?

Ja, wenn sie unbedingt raus soll, würd ich es auch so machen. Oder: es gibt doch diese Riesenkleidersäcke aus Plastik, da ist noch so´n Ventil dran, um mit dem Staubsauger die Luft rauszusaugen. Selbstverständlich, wie schon gesagt wurde, wenn das Ding trocken ist.

Ansonsten, wenn du unter dem Bett noch etwas Luft hast, würd ich sie lieber dort verstauen, wie Bine gesagt hat.

Ich würde auch davon abraten, die Matratze draussen zu lagern, erstens müsste sie wirklich ganz trocken sein, zweitens verpackt und drittens müsste ein Trocknungsmittel mit drinn sein. Denn wenn du die Matratze luftdicht verpackst ist eine gewisse Luftfeuchtigkeit drinn und wenn es dann draussen sehr kalt ist, wird diese Feuchtigkeit kondensieren und was dann kommt kannst dir ja denken.


Wie wärs denn, wenn du dir so ein aufblasbares Gästebett für ein paar Euro kaufen würdest ? Dann kann die alte Matratze in den Müll und die neue ist problemlos zu verstauen. Die angefragte Aufbewahrung auf dem Balkon wird, denk ich, nix werden. :stop:


Lieber auf den Speicher, da ists trocken.
Auf dem Balkon hast Du bald Untermieter in der Matratze (Spinnen, Mäuse,...)


Catweazle hat recht, diese Gästebetten sind leicht zu verstauen und man liegt ganz gut drauf. Kann ich auch empfehlen, wir haben schon 8 Tage drauf verbracht.
Dazu eine Doppelhubpumpe. Beides gibt es meist im Frühjahr im Angebot.


Wenn die aufm Balkon war und da schimmel drin ist , den man nicht sofort sieht, dann tut mir der nächste, der da seine nacht drauf verbringt aber leid!!! Das kann Atemwegserkrankungen und so mitsichziehen!!!!


Pack sie hübsch ein und dann ab auf den Kleiderschrank damit :)

Du stellst aber auch immer Fragen :lol:


Zitat (Hilla @ 18.11.2006 16:50:20)
Pack sie hübsch ein und dann ab auf den Kleiderschrank damit :)

Du stellst aber auch immer Fragen :lol:

und wenn er keinen schrank hat :lol: :lol: das soll's geben :lol:

Dann hat er vielleicht auch kein Bett, bonny :D
Da hat er dann gar kein Problem - die Matratzen einfach übereinander legen.
(IMG:http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a122.gif)


;-) Ich hab ein Bettchen...schlafe nicht auf der planken Erde :(

Aber das Bett ist Schlafcouch, da reicht der Platz drunter nicht - ist halt solch ein Hochklappteil - um die Matraze drunter zu packen und AUF dem Kleiderschrank ist auch nicht genug Platz...Wohne im 9. Stock und habe KEINE Lust :-(, wenn Besuch kommt, in den 13. Stock zum Speicher zu fahren bzw. marschieren und dieses unhandliche Ding runterzuschleifen...das nervt!!! Da muss es doch eine Alternative geben ;-)

Gruß, Verwahrloster78 :)


Zitat (Verwahrloster78 @ 18.11.2006 19:04:00)
Da muss es doch eine Alternative geben ;-)

Gruß, Verwahrloster78  :)

Na da wär doch der Vorschlag mit der Luftmatratze gar nicht so verkehrt! Oder solche zusammenfaltbaren Schaumstoffdinger, die könnteste evtl. in die Klappcouch stecken.

Gruß Murkel ;)

Das Prob kenn ich doch aus meiner ersten Wohnung: ich hab mein Bett damal 10cm vorgerückt und die matraze praktisch als Wandschutz dahintergestellt, mit einem Spannbett-tuch überzogen. dadrauf saßen meine liebsten kuscheltiere, vielleicht ist das n Tipp, der dir weiterhilft?


He, Dank Dir für den Tipp...dies wäre wirklich ne Möglichkeit und Alternative! :sabber:
Ob ich darauf Kuscheltiere dispositioniere - weiss ich noch nicht ;-), aber trotzdem ist ne gute Möglichkeit - da somit das Teil nicht im Wege steht bzw. liegt und es auch noch als angenehme Rückenstütze dient, wenn man auf dem eigentlichen Bett sitzt!

Werds gleich mal testen ;-) Dank Dir...Lieben Gruß, Verwahrloster78 :blumen:



Kostenloser Newsletter