coole hose dank chlorix?


unser zehnjähriger sohn ist riesenfan von diesen picaldihosen, die mit den ausgeblichenen mustern, da er aber sehr lütt ist bekommen wir keine hosen in seiner größe dieser art, also dachten wir, wir machen ihm eine überraschung und bleichen hosen selbst mit chlorix, wer bestimmte techniken kennt, die "cool" aussehn, bitte schreiben, ich hab das noch nie gemacht und es sollte schon cool genug sein für ihn.

liebe grüße, mutti :blumen:


vielleicht das Hosenbein so verdrehen, so als wenn man es auswringt....und dann Klorix drüber......das sieht dann doch hinterher cool aus oder????

Oder Klebebandstücken draufkleben und nach dem Bleichen abziehen, dass gibt solche blauen Flecken auf den weißen Ausbleichungen!!!!

Ich hab auch letztens versucht ne jeans mit Klorix zu bleichen und es hat leider gar nichts gebracht..... :heul:

Sag mal bescheid, wenns bei euch klappt!!!!!


Ich hab das als Jugendliche mal gemacht.

Hab einfach Sagrotan, das bleichte (blich? wie auch immer, es machte Farbe raus) damals super gut. Ich hab die Hose auf die Terasse gelegt, Sagrotan drübergeschüttet und mich geärgert, daß nichts passierte. Nach der Wäsche sah das aber klasse aus, die Jeans war genau so, wie ich das wollte: ausgeblichene, weiße Flecken, groß und klein überall.

Sagrotan bleicht heute, soweit ich weiß, nicht mehr wirklich. Und auch die Farben an sich halten besser. Ich wollte letztens mal eine Hose mit Chlorix bleichen, weil ich sie färben wollte. die Hose ist etwas heller geworden, aber es war nciht der Rede wert.

Hosenbein einrollen und dann bleichen find ich gut. Das dürfte dann eine Art längliches Batikmuster geben. Für Querstreifen vielleicht die Hosenbeine zusammenbinden, daß alles gebleicht wird (so es sich denn bleichen läßt) und nur die zusammengebundenen STellen dunkel bleiben.

Oder vielleicht auch Knoten in die Beine machen und dann bleichen.

Erzähl mal, obs klappt und wie es aussah!!


knuffel


Also, ich fand damals eine Zeit lang Batik klasse, habe da eine weiße Jeans versetzt mit Schnur zusammengebunden und diese dann eingefärbt. Sah klasse aus :D


dieses oxy bleicht! bei mir war's leider nicht gewollt.


Meine Schwestern machten das damals immer mit Domestos.
Hosenbeine eindrehen gab immer den "coolsten" Effekt!


Hallo
Das mit dem Klorix macht super Effekte auf Hosen.Ich habe es von den Taschen abwaerts aufgetragen und mit einer Buerste schoen druebergerubbelt.
Dieses Oxi-Zeugs bleicht wirklich alles ungewollt....
Aber Klorix ist voellig ok,es stinkt halt nur ein bisschen.
Gruss Julie


Nimmt ihr da Klorix pur oder verdünnt????? Wie lanmge einwirken lassen und danach dann auch waschen???? :wacko:


vielleicht auch viereckige oder sonst-formige tücher mit chlorix oder was tränken und drauflegen. (wenn es nur so stellen sein sollen?!)
weis ja jetzt nicht welche optik das sein soll.
der tip von julie greece hört sich auch gut an.


Zitat (Tatze @ 23.11.2006 12:33:13)
Meine Schwestern machten das damals immer mit Domestos.

Oh je...Domestos wars und nicht Sagrotan.... :wallbash:

Ist eben shcon laaaange her :pfeifen:




knuffel

Ich habe Jeans (allerdings komplett und ohne Effekte) mit Javel (konzentriert) gebleicht: einfach statt Waschmittel in die Waschmaschine und einmal durchwaschen lassen, danach nochmal mit Waschmittel normal waschen, um das Javel aus der Maschine und der Jeans zu entfernen.



Kostenloser Newsletter