Hose läßt sich nicht bleichen :-(: Bleichen ?!? aber richtig ;-)


Hallo zusammen

Hab da ein kleines Problem. Hab mir im Armyshop eine coole Tarnhose gekauft und wollte Sie jetzt bleichen da mir das Tarnmuster zu intensiv ist. Zuerst habe ich Chlorix 1L auf 5 liter Wasser gemischt 24 st einweichen lassen und .... nichts ! Dann die Hose 24 st. in Chlorix Pur gelegt und ... nichts ! Unglaublich aber war .
So nun meine Frage : Wie kann ich so eine Hartnäckige Hose deutlich aufhellen ?

Vielen Dank im voraus

Florian


Ich weiß ja jetzt nicht, aus welchem Stoff deine Hose ist aber, vielleicht lässt sie sich genau aus dem Grunde nicht bleichen? Ist vielleicht ein Stoff, der sich nicht bleichen lässt?

Aber ob Klorix da so gut ist, weiß ich auch net. Da gibts doch extra Bleiche im Geschäft für.

LG :blumen:


Tante Edit sagt: Mir ist gerade mal eingefallen, das Chlorix doch die komplette Farbe rauszieht? :o So war das bei mir früher zumindestens. Hab mir damit mein Lieblings T-Shirt ruiniert.

Bearbeitet von Kuschelmaus am 05.01.2007 10:41:34


Hallo Kuschelmaus

Hab die Hose leider nicht zur hand aber ich denke es ist vorwiegend normale Baumwolle. Was ist denn das für eine spezielle Bleiche von du redest ?

Gruß Flo


also ich würde es sein lassen...denn wenn du ein extra bleichmittel verwendest, verschwindet die ganze farbe und deine ganze hose wird hellbeige. nyx mehr mit tarnen.
ich denke nach ein paar waschgängen wird die hose automatisch heller.


Da musst du einfach mal in einen Drogeriemarkt gehen. Die haben da Bleiche. Mir fällt grad nur ACE - Milde Bleiche ein. Gibt es aber denke ich auch von anderen Herstellern.

Kann dir aber nicht verpsrechen obs klappt.

Vielleicht hat ja eine andere Mutti noch Ideen. Warte einfach noch ein bisschen auf andere Antworten :)

und vielleicht mal rausbekommen, aus was die Hose besteht. Ich denke, das wäre ne große Hilfe ;)

LG :blumen:


Hello again

Erst mal danke für die schnellen antworten.

Hallo Bonny . Das was Du befürchtest ist exact das was ich begere . Die Hose soll richtig extrem aufgehellt werden . So daß das Tarnmuster kaum noch zu sehen ist. Die hose ist schon älter und locker schon 20-30 mal gewaschen. Hat sich kaum verändert .


Hallo Kuschelmaus . Ich dachte dieses Chlorix ist stärker als ACE bin mir aber auch ncht sicher.

Bussi danke Flo


Zitat (neon86 @ 05.01.2007 11:00:56)
Hello again

Erst mal danke für die schnellen antworten.

Hallo Bonny . Das was Du befürchtest ist exact das was ich begere . Die Hose soll richtig extrem aufgehellt werden . So daß das Tarnmuster kaum noch zu sehen ist. Die hose ist schon älter und locker schon 20-30 mal gewaschen. Hat sich kaum verändert .


Hallo Kuschelmaus . Ich dachte dieses Chlorix ist stärker als ACE bin mir aber auch ncht sicher.

Bussi danke Flo

ach sooo, ja das hast du aber nicht erwähnt. ich dachte du hast neue gekauft :huh:

Zitat
Hab mir im Armyshop eine coole Tarnhose gekauft und wollte Sie jetzt bleichen


na dann wirf sie doch ins javelwasser, die kommen garantiert bleich heraus :lol: :lol:
sehhhhhr bleich :lol:

Bearbeitet von bonny am 05.01.2007 13:36:25

und riechen tut sie dann wie ein schwimmbad!


Hallo Bonny

War wohl etwas verwirrend wie ich das geschrieben habe ... sorry. Auf alle fälle is es schon ne weile her das ich das ding gekauft habe.

So wo krieg ich den javelwasser her ?? ;-))

Eau de Javel, auch Javelwasser oder (inkorrekt) Javellewasser genannt, ist eine wässrige Lösung von Kaliumhypochlorit (KClO), eventuell in einer Mischung mit anderen Salzen wie Kaliumchlorid (KCl). Insbesondere im Haushaltsbereich ist damit auch eine wässrige Natriumhypochloritlösung gemeint. Bezeichnet nach seinem ursprünglichen Herstellungsort, dem französischen Städtchen Javel (heute ein Teil von Paris), wo es seit 1792 fabrikmäßig hergestellt wurde, war es das erste chemische Bleichmittel. Die Verwendung von Eau de Javel als Bleichmittel in der Textilindustrie geht auf Claude-Louis Berthollet zurück, der auch die entfärbende Wirkung entdeckt hat.

Oder kurz Bahnhof ;-)

Gruß Flo


Klorix pur geht nicht. Ich glaube, dass Klorix nur erst seine Wirkung hat, wenn es mirt Wasser in Verbindung kommt!!!!


Zitat (neon86 @ 05.01.2007 16:42:00)


So wo krieg ich den javelwasser her ?? ;-))


kenn mich halt im deutschen ländle nicht so aus :lol: :lol:
wir bekommen es in der migros.....aber die expandiert ja auch bald zu euch.
aldi und lidl zu uns...migros zu euch... so kann man auch trötzelen :lol: :lol: :lol:

Bearbeitet von bonny am 05.01.2007 17:55:06

Hi Neon, mein Mann (beim Bund) sagt gerade, die Armyhosen lassen sich nicht richtig bleichen, die werden zwar insgesamt mal blasser durch vieles Waschen, sind aber eben besonders strapazierfähig eingefärbt und daher auch recht resistent gegen Bleiche...die sollen ja auch recht viel aushalten können........................LG Ninanew

Bearbeitet von Ninanew am 05.01.2007 18:09:22


Der Stoff ist sicher ...

INDANTHREN (klick)- gefärbt.

Da kannse machen wasse wills !!


So ne Hose hatte ich auch mal... nach dutzenden Versuchen mit Chlorix und auch Javel ist sie immer noch olivfarben und denkt nciht dran, auch nur ein wenig heller zu werden. Und das war nicht mal ne Bundeswehr-Hose, sondern eine von Charme und Anmut. Aus reiner Baumwolle. Versteh ich bis heute nicht. :blink:

Das Javel hab ich mir, weil ich es hier in der Gegend ncoh nirgends gesehen habe, von meiner Schwägerin eigens aus Brüssel mitbringen lassen. Für nix und nochmal nix....


knuffel



Kostenloser Newsletter