farbe nicht deckend: verdünnbar???


hallo,
ich handwerklich eigentlich sehr begabt,so ein problem hatte ich noch nie...

in meiner neuen wohnung hat der vermieter alles mit alpina-weiß gemalert...
ich mag aber kein weiß...
teil der wände blutrot gestrichen sieht supi aus alles gedeckt...
anderen teil hellgrau...nun mein problem hab sie schon zwei mal gestrichen und die farbe ist fast leer da ich sie selber mixte bekomme ich sie nicht wieder hin...aber ich muss noch mal streichen weil sie teilweise fleckig wurde....kann ich den rest einfach mit etwas wasser verdünnen???um mehr raus zu bekommen??

schneller rat ist hier gefragt....möchte nämlich endlich fertig werden :)

danke schon mal

grüssli


Wenn Du sie mit Wasser verdünnst deckt sie doch noch schlechter. :(

:hmm: Kann es sein, dass die Wand mit einer Latexfarbe gestrichen wurde und Deine graue Farbe eine wasserlösliche ist? Dann kannst Du lange streichen. Dat wird nix. Es sei denn Du streichst Sie mit so einem Zeug vor, dass erstmal wieder einen haftenden Untergrund herstellt.


neee ganz normale alpina wandfarbe....
vom lauter streichen hab ich echt schon blasen :wacko: ...
hab so ein tip bekommen:
vorstrich lack mit rein machen soll die farbe deckender machen
naja ob das gut ist???also wenn das schief geht verdonnere ich den zum neu machen :D


Also ich habe noch nie gehört, dass man Wandfarbe mit Lackfarbe vermischen kann.

Vielleicht solltest Du Dich mal auf den Weg zu einem Baumarkt machen und dort nachfragen.


Zitat (shacma @ 25.11.2006 11:24:37)
neee ganz normale alpina wandfarbe....
vom lauter streichen hab ich echt schon blasen :wacko: ...
hab so ein tip bekommen:
vorstrich lack mit rein machen soll die farbe deckender machen
naja ob das gut ist???also wenn das schief geht verdonnere ich den zum neu machen :D

Na, wenn mal Dein Vorgänger nicht den selben Tipp bekommen hat. ;) Dann wäre jetzt immerhin klar, warum Du ein Problem hast. :lol:

Nix für ungut. :trösten:

Zitat (Hilla @ 25.11.2006 13:01:20)
Also ich habe noch nie gehört, dass man Wandfarbe mit Lackfarbe vermischen kann.

Vielleicht solltest Du Dich mal auf den Weg zu einem Baumarkt machen und dort nachfragen.

Nix gegen Baumarkt,
Aber versuche es doch besser im Fachmarkt oder beim Malermeister um die Ecke.

Viele Beratungen aus dem Baumarkt kannste auch übers WC runterspülen ....
Es gibt solche und solche, aber welche Gewissheit hast Du dort eine korrekte Beratung zu bekommen und nicht nur teures Geld für irgendein Produkt ausgeben zu müssen wenn ein einfacheres Mittel auch schon reichen würde ........ :blink: :blink:

Also bevor du mit Wasser mischt würde ich erstmal sicher gehen, dass die Farbe auch wirklich auf Wasserbasis ist. :blink:

Zur Not kannst du dir im Baumarkt die Farbe nachmischen lassen. Streich etwas von deiner jetztigen Farbe auf ein Stück Pappe oder sonstwas und nehm es als Vorlage für den Mischautomat. Sollte eigentlich gehen. Ist zwar nicht ganz billig, aber wenn dir die Farbe ausgegangen ist wäre das ne Alternative.

Vielleicht liegt das Problem ja nicht in der Farbe sondern der Farbrolle!? Ist die Rolle vielleicht schmutzig, vom letzten Benutzen nicht richtig sauber geworden ...? Wenn die Rolle die Farbe nicht richtig aufnimmt dann kann das doch auch passieren. :unsure:

MfG, Mischiko



Kostenloser Newsletter