Windowcolor am Fenster: Wie krieg ichs wieder ab?


Wie bekomme ich Windowcolorbilder in einem Stück wieder vom Fenster ab?
In meiner Küche hängt ein halber Igel, der gar nicht da weg will!

HILFE!! :(

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich nehme für die Reste oder wenn ich es gar nicht mehr will einen Schaber für Glaskeramikfelder, da ist eine Klinge drin, das geht ganz fix und schonend :D :D

Aber ganze Bilder in einem Stück? Das hab ich bisher auch noch nicht rausgefunden :blink: :blink:

War diese Antwort hilfreich?

Hö, bin ich jetzt doof? Ich hatte doch Glaskeramik feld geschrieben??? :blink: :blink:

Vergesst es, der ändert hier mein Wort rofl rofl rofl

Bearbeitet von Blackcat31 am 29.11.2006 11:40:56

War diese Antwort hilfreich?

Das liegt an den kalten Scheiben - da wird WiCo brüchig.
Föhn das Bild warm, dann müsstest du es so abziehen können.

War diese Antwort hilfreich?

:trösten:
Hallo. Also meine Bilder sind alle auf so Bastelfolie geklebt.Das hält wunderbar und du kannst es jederzeit abmachen.Die Folie kannst du dir so zurecht schneiden wie dusie brauchst.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Marion @ 29.11.2006 11:44:19)
Das liegt an den kalten Scheiben - da wird WiCo brüchig.
Föhn das Bild warm, dann müsstest du es so abziehen können.

Jo genau so mach ich das auch... :)

Aber VORSICHT...nicht zu nah mit dem Föhn ran gehn oder zu lange auf eine
Stelle halten sonst schmilzt das Bild :huh:
Das hat ich auch schon... :pfeifen: :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?

Die Suchfunktion hat noch ein paar Threads zu Window-Colour ausgespuckt. Wäre schön, wenn diese Funktion genutzt wird ;)

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter