Duschen und Haare waschen


huhu,

wollte mal wissen, wie das bei euch so ist.

bin jetzt 42 jahre alt und dusche morgens täglich mit haarewaschen. immer. seit ich ca. 12 jahre alt bin !!!!
im sommer, oder wenn ich klebrig verschwitzt bin, dann öfters - kann auch 3 x sein, dann aber nur 1 x haare waschen, es sei, denn ich war im staub oder so ) ,.. aber dann nur mit wasser abspülen und minimal duschgel ( ph 5,5 ) .

wenn ich mich mit waschlappen waschen sollte, dann ist das noch klebriger an meiner haut,. dann fühle ich mich total unwohl. also, am besten einmal abduschen und gut is.
hinterher eincremen, nicht immer. mit silonda hautlotion, feuchtigkeit mit bienenwachs.

muß dazu sagen, daß ich ganz schnell schwitze und mich dann klebrig fühle,..


Ich dusche auch einmal täglich inklusive haare waschen... im somemr kanns auch mal zweimal sein

Lg *sternchen* :blumen:


Ich dusche mich auch täglich einmal mit Haarewaschen und im Sommer oder bei großer Anstrengung wirds dann mind. 2 mal am Tag.


Duschen einmal am Tag, meist morgens. Im Sommer auch schonmal zweimal. Wenn ich abends weggehe, kann es sein, daß ich auch vorher nochmal dusche.

Haare nur alle zwei Tage, wenn sie noch gut aussehen, können es auch schonmal alle drei Tage sein


Ja, das mache ich auch so. Jeden Morgen duschen und Haarewaschen. Früher habe ich das mal eine Zeit lang abends gemacht, fühlte mich dann aber tagsüber nie so richtig wohl und frisch wie wenn ich es morgens mache. Manchmal, wenn ich einen anstrengenderen Tag hatte, z.B. eine längere Zugfahrt, dann dusche ich auch abends noch mal, aber ohne Haarewaschen. Wenn eine Party oder Ausgehen ansteht (oder wenn mein Freund kommt ;) :wub: ), dusche ich vorher meist noch mal extra komplett. Die meisten "zivilisierten" Leute, die ich kenne, machen es so.

Meine Mutter schüttelt über diese "übertriebene Hygiene" nur den Kopf. Ich wiederum schüttele meinen über sie: Sie duscht vielleicht einmal wöchentlich oder badet (incl. Haarewaschen), ansonsten wäscht sie sich nur, ohne Haare (da diese sehr trocken sind). Das könnte ich nicht, würde mich total unwohl fühlen... :ph34r:
Früher, als Kind, habe ich das ja auch so gemacht. Aber Kinder "riechen" ja auch noch nicht so wie Erwachsene...


Früher wusch ich meine Haare tägl., bis ich feststellte, dass ich sie damit "verwöhne"-sie wurden abends schon wieder fettig. Dann habe ich sie einfach mal entwöhnt...ein paar Tage nicht gewaschen und schön daheim geblieben -_-
Im Anschluß an diese Kur, brauchte ich sie wahrhaftig nicht mehr tägl. waschen. Mittlerweile wasche ich sie alle 2 Tage morgens kopfüber unter der Dusche.
Dusche aber am Abend, man weiß ja nie so genau, wie der Abend noch verläuft... :rolleyes:


Zitat (Aida @ 05.12.2006 07:30:31)
Früher wusch ich meine Haare tägl., bis ich feststellte, dass ich sie damit "verwöhne"-sie wurden abends schon wieder fettig. Dann habe ich sie einfach mal entwöhnt...ein paar Tage nicht gewaschen und schön daheim geblieben  -_-
Im Anschluß an diese Kur, brauchte ich sie wahrhaftig nicht mehr tägl. waschen. Mittlerweile wasche ich sie alle 2 Tage morgens kopfüber unter der Dusche.

Würde ich auch gern machen. Nur leider rieche ich mich dann schnell selbst, das mag ich gar nicht. Ich finde den Geruch ungewaschener Haare (selbst wenn sie super gepflegt sind und nicht fettig aussehen) nicht so gut.

aus hygienischen Gründen muss man nicht täglich duschen, da reicht auch waschen

aber für mich wäre der Tag schon morgens gelaufen, wenn ich nicht duschen könnte
wenn das Wasser auf mich prasselt, dann steigt ganz langsam das Leben in mir hoch und ich weiß, wie sich eine Blume fühlt, wenn sie gegossen wird

die Haare werden auch mitgewaschen,
da denke ich allerdings morgens manchmal, ich sollte es nicht tun, weil sie morgens mehr Stand haben als direkt nach dem Waschen - ich hab ganz feine, dünne Haare
aber ich mache trotzdem, wenn nicht, dann hab den ganzen Tag ein ähnliches Gefühl, als hätte ich mir die Zähne nicht geputzt

im Sommer, wenn es heiß ist und ich hab stark geschwitzt, dann dusche ich nochmal unmittelbar bevor ich ins Bett gehe
und wenn ich so richtig klebe, dann wasche ich auch die Haare nochmal
ich finde es nämlich eklig, wenn man im Bett anklebt
dann werden die Haare aber nur ganz kurz durchgeschäumt und es kommt kein Fönschaum oder Gel drauf

tägliches Waschen schadet den Haaren übrigens nicht, sie dürfen nur nicht zu heiß gefönt werden und man sollte sie nicht mit dem Handtuch trockenrubbeln, sondern das Handtuch nur drumwickeln und die Nässe aufsaugen lassen


ich dusche im regelfall abends, da ich einen job habe, wo ich sehr früh raus muß....halb fünf aufstehen und dann noch duschen ist mir zu anstrengend.

allerdings kann es auch mla sein, dass ich einen tag nicht dusche, sondern mich nur frisch mache, kommt zwar selten vor, ist aber denkbar.

im sommer und wenn ich sport treibe , je nachdem also 2-3 mal in der woche , kommt es vor das ich mich zweimal dusche.
haare wasch ich wenn es sein muß, aber am liebsten nur alle 2 tage, das hat mir meine mama schon immer so beigebracht, sie ist friörin und ich laufe gut damit....

die menschen die einmal in der woche duschen, sollten iwr nicht verurteilen, es gibt menschen die müßen nicht tgl duschen oder vertragen das wasser auch nicht.
jeder wie er meint, auch wenn ich es nicht verstehen kann :-)


es gibt viele menschen, die den kopf schütteln über mein tägliches dusch- und haarwaschvergnügen- und mit hauttrockenheiten und allergien ( hab heuschnupfen usw. ) und immunschwächung argumentieren.

aber ich mag nicht kleben und riechen.


Mir wäre das zuviel Arbeit, jeden Tag die Haare zu waschen (und zu stylen...), ich muß es zum Glück auch nicht, 2 mal die Woche reicht.
Ich dusche auch nicht jeden Tag, wasche mich aber 1-2 mal, allerdings schwitze ich auch kaum, selbst im Sommer hält sich das bei mir zum Glück in Grenzen.
(ja, ich weiß, man schwitzt immer...aber ich halt nur gaanz wenig)


Ich kann mich der Mehrheit anschließen.

Das tägliche Morgen-Duschen ist ein MUSS und wie schon erwähnt, wenn es nötig ist, auch ein zweites Mal.

Ich habe allerdings kurze Haare; da ist das Stylen und Föhnen in 5 Minuten erledigt ;)


Ich dusch auch meist taeglich... obwohls mir meine haut im mom richtig arg uebel nimmt... deswegen bemuehe ich mich um alle 2 tage duschen... wuerde meinen haaren bestuemmt auch nicht schaden... wobei ich die mit regelmaessiger oelkur auch ruhig taeglich waschen kann, ohne dass sie zu sehr austrockenen...
Ich dusche meist abends bzw bevor ich weggehe... ich nehm nur zeuch fuer koerper und haare ohne scharfe reinigungstenside, das bringt schon einiges gegen trockene haut...


Haare wasch ich auch nur alle 2 Tage, wenn ich sie täglich waschen würde wären sie abends schon weider fettig...


Ich dusche auch jeden Morgen incl. Haarewaschen. Im Sommer und nach dem Sport kann es auch 2x sein.

Ansonsten kann ich mich selbst nicht riechen und der Tag ist ohne morgendliche Dusche für mich gelaufen. :wub:

Ausnahme: "Abenteuerurlaube", wo keine sänitären Anlagen vorhanden sind.
Aber dann stinken wenigstens alle :lol: :lol: :lol:

tante ju


Ich dusche auch jeden Tag!

Meine Haare wasche ich jeden zweiten Tag, kann aber auch vorkommen, dass ich sie zeitweise jeden Tag wasche. Kommt immer drauf an, wie ich mich fühle.

In die Wanne gehe ich ein mal in der Woche. Einfach mal entspannen! :blumen:


Wir gehen jeden Tag in die wanne!
Einmal die Woche ist sehr sparsam oder? :pfeifen:


Zitat (maxwell8 @ 01.01.2007 18:14:46)
Wir gehen jeden Tag in die wanne!
Einmal die Woche ist sehr sparsam oder? :pfeifen:

Wie sparsam? :blumen:

Wanne geh ich nur einmal im monat, höchstens! Sonst jeden Morgen Dusche mit Haarewaschen. Im Sommer gehen wir sowieso jeden Tag in den Pool und da dusche ich dann nur alle 2 Tage im badezimmer, weil das baden die haut schon ziemlich schwächt....


wanne kommt nur bei erkältungen wegen den zusatzwässerchen in frage...ansonsten abends nach der staubigen arbeit duschen + haare (hehe..erninnert mich grad an den mario b.), morgens nur haare...

der spareffekt der dusche gegenüber der wanne ist auch enorm ;)


Zitat (onliner @ 01.01.2007 18:50:11)
der spareffekt der dusche gegenüber der wanne ist auch enorm ;)

Ja, das stimmt! :yes:

Ich dusche und wasche meine Haare meistens Abends.Weil ich Abends auch noch

Sport mache ist das ganz passend.




...............

LG Peppels


hab eure Beiträge gerade gelesen und muss feststellen, dass ich eine der wenigen bin, die nur jeden zweiten Tag duscht/badet. Das reicht doch total aus. Meine Haare wasche ich dann jedesmal mit - nach einem Tag sind meine Haare noch frisch. Naja, ... jeder hat so seine Gewohnheiten.

Frohes Neues! :blumen:


Ha, ich hab dann jetz doch mal den Beauty Bereich entdeckt!! :sabber:

Also, ich dusche jeden Morgen, Haare werden alle 2-3 Tage gewaschen. Meine Dusche dauert ca. 2-5 Minuten. Wenn ich keine Dusche kriege fuehle ich mich dreckig. Hab das irgendwann im Alter von 13-16 (kann mich nich mehr erinnern) angefangen und kann nich mehr aufhoeren. Warum sollte ich auch? Manchmal nehm ich kein Duschgel sondern dusch mich nur kurz ab. Ich bin ja kein Sportler, Bauarbeiter etc wo man (eventuell) viel schwitzt und dann (eventuell!!!) riecht.

Die meisten Leute verstehen das nicht. Ich versteh wiederum sie nicht. Phew.

Der Bruder meines "Mannes" duscht 2x die Woche, wenn beide im Fitness Studio waren (Manchmal 3x, wenn sie dann eben 3x gehen) Sie gehen Montag, (eventuell Mittwoch morgens) und Donnerstag. Das heisst, er duscht von Donnerstag bis Montag abend nicht. Klamotten wechseln kennt er auch nich wirklich. Manchmal is das schon sehr eklig.

Hab dazu mal ne Frage: Is das ne Jungssache, dass man so ne Phase hat, in der man sich nich duscht? Mein Bruder hatte mit 13, 14 oder so ne Phase, da hat er sich regelrecht geweigert zu duschen/waschen etc. Und von heute auf morgen, irgendwann nach nem Jahr oder mehr hat er angefangen Hygiene zu betreiben. Irre. Aber oben genannter wird 22...da erwarte ich n bissl mehr muss ich sagen. :kotz:


Zitat (Die kleine Elfe @ 01.01.2007 18:58:17)
Zitat (onliner @ 01.01.2007 18:50:11)
der spareffekt der dusche gegenüber der wanne ist auch enorm  ;)

Ja, das stimmt! :yes:

Ausser mein "Mann" duscht. :mellow:

Der steht erstma da und versucht das perfekte Wasser zu finden (nicht zu kalt, nicht zu heiss und vor allem nicht hart....tut ja weh :rolleyes: ). Wenn er das hat, dann schaeumt er sich bis zu 3x ein ("I wanna be fresh" Zitat vom Sonntag) Haare werden gleich mitgewaschen plus Spuelung...dann geniesst er nochn bischen die Waerme des Wassers und irgendwann is er dann doch endlich mal fertig...und die ganze Zeit laeuft das Wasser....phew. <_< :D

Zitat (Nev @ 02.01.2007 17:11:55)
Hab dazu mal ne Frage: Is das ne Jungssache, dass man so ne Phase hat, in der man sich nich duscht? Mein Bruder hatte mit 13, 14 oder so ne Phase, da hat er sich regelrecht geweigert zu duschen/waschen etc. Und von heute auf morgen, irgendwann nach nem Jahr oder mehr hat er angefangen Hygiene zu betreiben. Irre.

:hmm: komisch aber mein Cousin hatte auch mal so ne Phase, ich glaube da war er auch so 14..:hmm: auf alle Fälle wars in der Pubertät...Deo unter die Achseln (zu Hauf) und gut wars...

:mellow:

Bearbeitet von LaLa am 30.03.2007 18:28:57


Thema gibt es schon, beide verschmolzen.

Bitte auch mal die Suchfunktion nutzen, danke.


Zitat (LaLa @ 20.01.2007 19:56:47)
So ich wollte mal fragen wie oft ihr in der Woche eure Haarewascht oder waschen müsst weil sie so schnell fetten und was ihr da für ein Shampoo nehmt.

Ich wasch meine jeden Tag sie fetten zwar nicht so schnell aber da ich sowieso jeden Tag duschen gehe wasch ich die auch gleich mit alles andere ist mir zu blöd.


Hallo,

ich finde jeden Tag ist nicht gut für die Haare. Ich wasche und föne die Haare jeden 2. Tag und ich finde das reicht allemal um ordentlich auszusehen. :D

Gruß aus der Pfalz rofl

Zitat (nanamanan @ 20.01.2007 20:22:34)

ich finde jeden Tag ist nicht gut für die Haare. Ich wasche und föne die Haare jeden 2. Tag und ich finde das reicht allemal um ordentlich auszusehen. :D


Auch, um ordentlich zu riechen? :pfeifen: :P

ich dusche jeden zweiten abend :wub: die haare auch aber die wasche ich morgens über die badewanne .ich kann es nicht ab wenn ich an meinem nassen körper haare kleben habe.im sommer dusche ich jeden tag wenn es besonders heiß ist auch zwei mal.


Hah! Ich wasch nur noch alle 2-3 tage haare... heute ist sogar schon tag 4 ohne waschen und ohne riechen *g* schaut nur nimma sooo toll aus und fuehlt sich ein wneig fettig an... es geht also tatsaechlich mit weniger haare waschen... aber das taegliche duschen *geniess* das muss sein...


ich dusch auch jeden abend inklusive haare waschen... fühl mich sonst unwohl.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 10:31:02


Ich hab´sehr empfindliche Haut und benutze viel zu viel Duschzeug! :huh:

Meine Ärztin hat mal gesagt, dass es reicht, wenn man 1 Mal die Woche duscht. :o

Für mich wäre es nichts, aber es stimmt eigentlich: Die Kinder in armen Ländern spielen den ganzen Tag im Dreck und haben kein sauberes Wasser. Sie können sich nie wirklich waschen und es macht ihnen nichts...

Trotzdem! Ich würde mich nicht wohl fühlen, wenn ich nicht jeden Tag duschen könnte! :no:


Zitat (Die kleine Elfe @ 22.01.2007 11:37:24)
Ich hab´sehr empfindliche Haut und benutze viel zu viel Duschzeug! :huh:

Meine Ärztin hat mal gesagt, dass es reicht, wenn man 1 Mal die Woche duscht. :o

Für mich wäre es nichts, aber es stimmt eigentlich: Die Kinder in armen Ländern spielen den ganzen Tag im Dreck und haben kein sauberes Wasser. Sie können sich nie wirklich waschen und es macht ihnen nichts...

Trotzdem! Ich würde mich nicht wohl fühlen, wenn ich nicht jeden Tag duschen könnte! :no:

Ja, seh ich auch so!

Die Betsy :blumen:

Zitat (Salamitoast @ 20.01.2007 20:58:14)
Zitat (nanamanan @ 20.01.2007 20:22:34)

ich finde jeden Tag ist nicht gut für die Haare. Ich wasche und föne die Haare jeden 2. Tag und ich finde das reicht allemal um ordentlich auszusehen. :D


Auch, um ordentlich zu riechen? :pfeifen: :P


Duschen täglich ist doch logisch!!

Gruß aus der Pfalz

also : ob ich mich täglich wasche mitn nem waschlapen und seife oder sowas, oder mich mal schnell ganz unter die dusche stelle , is doch einerlei - oder ? und dusche geht schneller und ich fühl mich viel frischer, als dsa gerubbel mit nem lappen,...

ich dusche täglich, im sommer auch mehrmals. wobei ich dann aber nicht immer duschgel nehme, bzw. nur minimal.


Ich muss täglich morgens duschen und zumindest mit dem Kopf unters kalte Wasser, da ich ohne dem nie und nimmer munter werde. Ich fühle mich, wenn ich ungeduscht das Haus verlasse, einfach unwohl, und diese Missstimmung färbt dann auf den ganzen Tag ab. - An arbeitsfreien Tagen verschiebe ich die Dusche dann aber schon mal auch auf die Abendstunden.



Kostenloser Newsletter