Mogelpackungen: weniger Inhalt in Produkten


Hallo,


es ist ja nun weit bekannt das es immer mehr Mogelpackungen gibt. Man gibt mehr Geld aus ohne es zu merken. Oder zumindest kaum. Beim überfliegen habe ich gelesen das es n Teil von Euch gemerkt hat.

Wir könnten hier ja sowas wie n Sammelthrad für diese Produkte machen. Also mich würde es auf jeden Fall interessieren.


So ich fange auch gleich mal an:



Tempo Taschentücher:

statt 10 Taschentücher sind jetzt nur noch 9 pro Packung. Ich glaube vorher war es so das auf den Großpackungen ein Aufdruck war 10x?. Fragezeichen weil ick grad nich weiß wieviel Päckchen in einer großen Packung sind. Dieser Aufdruck fehlt nun.



So und nun her mit den Mogelpackungen. ;)



lg Klara


Stimmt es waren immer 10 Packungen a 10 Taschentücher.


hi,hab mal 4rer-pack joghurt abgewogen,konnts nicht glauben,dass in so nem kleinen becherchen 100g drin sind...waren auch etliche gramm weniger..
(verpackung wurde berücksichtigt..!)


Giotto -statt 10 Kugeln nur noch 9.

Milumil -bei gleichem Preis nur noch 265g statt 300g

Viss-Babytücher -nur noch 90 statt 100 Babyöltücher


Heute abend öffnete ich eine neue Pck. Knäckebrot und sehe , dass 20 g weniger als sonst enthalten sind. Und ich verglich die anderen Sorten Knäckebrot und siehe da: auch dort waren 20 g weniger Inhalt...

Ist mir sonst nie aufgefallen, bin mir aber sicher, dass es bei anderen Produkten ebenfalls so sein kann.Auch eine Art der Verteuerrung :blink:


Auch diesen Thread gibt es in ähnlicher Form schon.

Bitte die Suchfunktion nutzen. Danke ;)

Und die EU versucht grade diesen Schummelein noch mehr Türchen zu öffnen.
Die EU möchte gerne feste Größen abschaffen, dann könnten die Hersteller z.B.: statt 250g (1Pfund) Butter nur noch 235g Pakete abpacken, oder statt 1l Milch Tüten könnten dann z.B.: nur noch 970ml drin sein. Wichtig ist der EU nur, das auf der Verpackung die Menge angegeben ist.

Ich vermute mal, das dann die Schrift dieser Angabe gut leserlich sein wird :blink:


Zitat (DerDirk @ 05.12.2006 21:19:58)
Ich vermute mal, das dann die Schrift dieser Angabe gut leserlich sein wird :blink:

Auf der Verpackung kann es meinethalben winzig gedruckt sein- wichtig ist, dass bei der Preisauszeichnung am Supermarktregal der Grundpreis angegeben ist- also Preis pro Liter/ Kilogramm (respektive 100 ml/ 100g). Dann ist es egal ob Firma X ihre Konfitüre in 135-Gramm-Gläsern verpackt und Firma Y pro Glas 250g einfüllt. Man muss dann halt nicht auf den Endpreis schauen sondern das "Kleingedruckte" an den Regalen studieren. Diese Grundpreisangabe ist meines Wissens inzwischen Vorschrift- wer's weglässt, kann belangt werden.

Ich achte immer auf die 100g/kg etc. Angaben, das hat mich schon vor einigen Fallen bewahrt. Teilweise waren kleinere Verpackungseinheiten günstiger als Große.


Zitat (Rheingaunerin @ 05.12.2006 21:06:48)
Auch diesen Thread gibt es in ähnlicher Form schon.

Bitte die Suchfunktion nutzen. Danke ;)

Suchfunktion ist gut- wenn man das richtige Schlagwort weiß... mitunter sucht man aber etwas und bekommt eine ellenlange Latte von Threads angegeben, oder auch gar keinen- weil man entweder nach einem Wort sucht was zufällig im richtigen Thread aber nicht verwendet wird, oder weil es im Thread konsequent falsch geschrieben wurde, oder weil man selber die richtige Schreibweise nicht benutzt...

evtl. könnte man die beiden Threads einfach zusammenlegen?

Zitat (Valentine @ 05.12.2006 21:45:07)


evtl. könnte man die beiden Threads einfach zusammenlegen?

hat man schon ;)

Zitat (DerDirk @ 05.12.2006 21:19:58)
Und die EU versucht grade diesen Schummelein noch mehr Türchen zu öffnen.
Die EU möchte gerne feste Größen abschaffen, dann könnten die Hersteller z.B.: statt 250g (1Pfund) Butter nur noch 235g Pakete abpacken, oder statt 1l Milch Tüten könnten dann z.B.: nur noch 970ml drin sein. Wichtig ist der EU nur, das auf der Verpackung die Menge angegeben ist.

Ich vermute mal, das dann die Schrift dieser Angabe gut leserlich sein wird  :blink:

????? 250 g ist 1/2 Pfund

500 g ist ein Pfund

Bearbeitet von solylevante am 06.12.2006 15:54:29

Zitat (solylevante @ 06.12.2006 15:35:39)

????? 250 g ist 1/4 Pfund

1 Kg = 1000 Gramm

1 Pfund = 500 Gramm

1/2 Pfund = 250 g = ein Standardpäckchen Butter

1/4 Pfund (oder beim Metzger ganz lässig "Ein Viertel") sind 125 Gramm.

Zitat (Valentine @ 06.12.2006 15:42:07)
Zitat (solylevante @ 06.12.2006 15:35:39)

????? 250 g ist 1/4 Pfund

1 Kg = 1000 Gramm

1 Pfund = 500 Gramm

1/2 Pfund = 250 g = ein Standardpäckchen Butter

1/4 Pfund (oder beim Metzger ganz lässig "Ein Viertel") sind 125 Gramm.

:wub: stimmt
ich habs bei mir editirt

:wacko:

Also die Persilpackungen sind auch extrem geschrumpft!!! Ich meine die Großpackungen, da war sonst immer so ein richtiger Dekcel drauf, aus Plastik oder Pappe, den konnte man abnehmen, jetzt ist die Packung so schrecklich rechteckig und der Deckel is aus so ner dünnen Pappe einfach drangeklebt oder so!!! Auch kam ich mit den Packungen von Persil früher länger aus.... :nene: :hmm: :hmm: :hmm:


Stimmt, Navitronic, ich hab bei meiner Waschmittelpackung statt 54 Waschladungen jetzt nur noch 50. Die Packung kam mir gleich so schmal vor. Es handelt sich übrigens um den Weißen Riesen.


Da fühle ich mich einkaufstechnisch - mal von den Preisen abgesehen - in der Schweiz recht wohl. Ich gehe meistens zu Migros, weiß daher nicht, ob das auch andserswo so ist, aber bei Migros findet sich auf der Ware ein klar leserliches Etikett mit

- Preis der Ware
- Grundpreis pro 100g/ml bzw. kg/l
- Mindesthaltbarkeitsdatum
- spätestzulässiges Verkaufsdatum (liegt natürlich zeitlich VOR dem MHD)

Klasse Sache, das!


Zitat (Karen @ 16.12.2006 17:54:49)
Stimmt, Navitronic, ich hab bei meiner Waschmittelpackung statt 54 Waschladungen jetzt nur noch 50. Die Packung kam mir gleich so schmal vor. Es handelt sich übrigens um den Weißen Riesen.

Naja die kommen ja beide aus dem hause Henkel!!!

Ich fordere die alten Großkartons zurück! Die konnte man soschön weiterverwenden für anderen Krams! Jetzt nervt mich auch der neue dekel, der schließt nicht richtig und so geht der Duft verloren!!!

Hallo Leute, seid Ihr schon mal auf die Idee gekommen die angegebene Stückzahl, die auf der Verpackung stehen nachzuzählen.<_<
Sollte man mal machen.

Mir ist folgendes aufgefallen.
Habe vor kurzem 3 Sorten Teig gehabt und hätte dafür 3 Bleche a 49 Obladen belegen können.
Ich legte die Obladen auf die Backbleche und konnte gerade mal 2 1/2 Bleche belegen.
Also zählte ich Diese nach und siehe da, in der Verpackung, angegeben mit 150 Stück, waren nur 113 drin. :angry:
Das nenne ich doch gesunden Aufschwung und wundere mich nicht, das Firmen schwarze Zahlen schreiben. :labern:

Bearbeitet von Marliese am 30.12.2006 19:03:09


Na das ist aber ein ganz schöner Beschiss. :angry:

Ich hab letztens ein 6er Päckchen Aufbackbrötchen gekauft, daheim angekommen hab ich gesehen, es sind ja bloss 5 drin. :o Und das Gewicht war auch weniger, nicht dass die Wecke dann wenigstens schwerer als sonst waren oder so, nein!

Na ja, wegen 5 ct. wollte ich dann aber auch nicht extra nochmal ins Geschäft zurück fahren B)


Abgepackte Brötchen oder Baguettes zähl ich immer nach, passiert häufiger, daß da mal eins fehlt.

Aber Backoblaten? Und die kauf ich viel, weil ich die immer zwischendurch knabbere. Da achte ich doch jetzt mal drauf. Ich werd bestimmt nicht jede Packung nachzählen, aber so ab und an.....



knuffel


Also, bei Brötchen habe ich da eher Glück gehabt, hatte ein paar mal eins mehr-hat das bei euch gefehlt :D

Kann es sein, daß die Backobladen gewogen werden? Dann nachwiegen.


Zitat (Sparfuchs @ 30.12.2006 19:17:26)

Kann es sein, daß die Backobladen gewogen werden? Dann nachwiegen.

Habe ich auch gedacht, aber dann hätte auf der Packung draufstehen müssen:
circa 150 Stück 55 gramm oder
150 Stück circa 55 gramm

auf der Packung stand aber:
55g 150 Stück

Da gabs mal ne große Werbeaktion für Klopapier, garantiert soundsoviel Blätter. Irgendein Großonkel von mir hats nachgezählt und die Differenz der Firma gemeldet. Die haben ihm dann postwendend einen Jahresbedarf Klopapier geschickt, damit er das nicht noch jemand anders meldet.


Thema existierte schon, beide verschmolzen.

Bitte die Suchfunktion nutzen, danke :)


Zum Thema auch dieses hier:
http://www.mdr.de/umschau/3382170.html


Zitat (Sparfuchs @ 30.12.2006 19:17:26)
Also, bei Brötchen habe ich da eher Glück gehabt, hatte ein paar mal eins mehr-hat das bei euch gefehlt :D

Kann es sein, daß die Backobladen gewogen werden? Dann nachwiegen.

Na hoffentlich hat dir MEIN Brötchen geschmeckt. :lol:

Ananans-Scheiben in Dosen sind auch weniger. Sonst waren (bei Lidl und Aldi zumindest) immer 10 Scheiben drin, die letzten beiden Male hatten wir nur 8 :labern: :blink:


Bitte achtet mal bei den Erbsen darauf, ob nicht welche fehlen rofl

Sorry, es überkam mich gerade :blumen:


Zitat (Sparfuchs @ 30.12.2006 19:48:58)
Bitte achtet mal bei den Erbsen darauf, ob nicht welche fehlen rofl

Sorry, es überkam mich gerade :blumen:


Da stimmt ja dann hoffentlich die Grammzahl, sonst müsen wir Die natürlich auch nachzählen.
Haben doch sonst nichts anderes zu tun. :pfeifen:


Danke Rheingaunerin für`s zusammenlegen:blumen:

Zitat (Sparfuchs @ 30.12.2006 19:48:58)
Bitte achtet mal bei den Erbsen darauf, ob nicht welche fehlen rofl


(IMG:http://666kb.com/i/ahafq4pry1uzwhd2v.gif) Du Erbsenzähler du (IMG:http://666kb.com/i/ahafq4pry1uzwhd2v.gif) :lol:



@Marliese: gern geschehn :blumen:

Bearbeitet von Rheingaunerin am 30.12.2006 20:04:17

Zitat (Rheingaunerin @ 30.12.2006 20:03:48)
Zitat (Sparfuchs @ 30.12.2006 19:48:58)
Bitte achtet mal bei den Erbsen darauf, ob nicht welche fehlen rofl


(IMG:http://666kb.com/i/ahafq4pry1uzwhd2v.gif) Du Erbsenzähler du (IMG:http://666kb.com/i/ahafq4pry1uzwhd2v.gif) :lol:



@Marliese: gern geschehn :blumen:

Klar und bitte auf die Größe achten :pfeifen:

Zitat (Sparfuchs @ 30.12.2006 19:48:58)
Bitte achtet mal bei den Erbsen darauf, ob nicht welche fehlen rofl

Sorry, es überkam mich gerade :blumen:

Dann aber bitte auch beim Reis und ja jedes Korn nachmessen obs der Norm entspricht! :lol:

Ich glaube, ich werde dieses Jahr viiiel Geld sparen, weil ich mir nix mehr leisten kann ...


Checkt ihr das denn nicht:

Die Geschäfte haben im Laufe des Jahres 2006 die Packungen und deren Inhalt verkleinert. Ab november hieß es dann: "Wir erhöhen unsere Preise nicht!" ....das ist dann schon Klar! Wo weniger drin ist, damuss man auch weniger bezahlen. Das is einfach nur Verarscherei..... :angry:


Zitat (Navitronic @ 01.01.2007 12:31:39)
Checkt ihr das denn nicht:

Die Geschäfte haben im Laufe des Jahres 2006 die Packungen und deren Inhalt verkleinert. Ab november hieß es dann: "Wir erhöhen unsere Preise nicht!" ....das ist dann schon Klar! Wo weniger drin ist, damuss man auch weniger bezahlen. Das is einfach nur Verarscherei..... :angry:

Da hast du vollkommen recht. Die können jetzt gut werben ... wir erhöhen die Preise nicht, haben Sie ja schon getan und die 3 % selbst eingsteckt und im Laufe des Jahres,wenn keiner mehr so genau hinschaut kommt die nächste Preisanpassung.

In diesem Sinne

Prosit Neujahr

Genau!!! Wir bvekommen immer weniger Geld und die Preise steigen enorm!!!!! Die Zeiten werden wieder schlechter!!! Die zeit des Verschwendens ist vorbei. In 10 oder 20 jahren werden wir wahrscheinlich auch alle wieder Socken stopfen und mit unseren Sachen anders umgehen...... :(


Na ja, genau genommen liest man ja überall "Keine Preiserhöhung zum 01.01.2007" - Kunststück, die Läden machen ja erst morgen wieder auf...


Ich bin letztens doch tatsächlich beim dm reingefallen - obwohl ich meist ziemlich aufpasse....

Ich hole für meinen Mann immer den Canderel-Süßstoff.

"Nicht erhöht seit bla..bla...1997"

Da standen im Regal diese hübschen Packungen. Und mal ausser der Reihe und als Werbegag ein netter Untersetzer gratis dazu!

Zuause angekommen sehe ich aber, dass da statt 360 Tabletten nur noch 300 drin sind!
Und der Untersetzer war so schrottig, dass der mir beim Auspacken schon auseinanderfiel!!
Boh, war ich sauer! :angry:

Und dann setzen die jetzt nochmal einen mit der neuen Mehrwertsteuer drauf :labern:

Bearbeitet von Dobby am 02.01.2007 16:20:42


Weiß nich ob es schon gesagt wurde, aber auf Lebensmittel ist doch gra keine 19% Mwst.....Warum werben dann Aldi und so damit.... :huh: :huh: :huh:


Zitat (Navitronic @ 02.01.2007 20:14:58)
Weiß nich ob es schon gesagt wurde, aber auf Lebensmittel ist doch gra keine 19% Mwst.....Warum werben dann Aldi und so damit.... :huh: :huh: :huh:

Stimmt, Lebensmittel haben weiterhin 7%...Aber Aldi hat ja auch Non-Food-Artikel, die sind bestimmt gemeint....

Im anderen Thread hatte jemand nen Link zu ner Tabelle gepostet. Darin wurden viele Beispiele für so Packungsverkleinerungen aufgeführt. Hat die noch wer?


Edit sagt, ich hab sie:

Link

Bearbeitet von Wyvern am 02.01.2007 23:26:01


:mellow:



Hallo.


die Gaunerei mit dem weißen Riesen ist mir auch aufgefallen- also das schmaler werden-, der Riesentaille, dachte mir nur, jetzt muss auch er den Gürtel etwas enger machen! :heul:






Irren ist menschlich, sprach der Igel und stieg von der Klobürste.


:huh:


Das erste Mal ist mir der Betrug mit den kleineren Mengen bei den Marmeladen von Schwartau aufgefallen, vor fast 2 Jahren.

Nix mehr 450g Glas, sondern nur 385 g oder weniger, deshalb kaufe ich konsequent seit damals nie mehr Schwartau!

Seit kurzer Zeit fängt nun auch Lidl mit der Schweinerei an und hat nicht die Gläser, sondern den Inhalt verkleinert. Das ist sicher im Sinne der Volksgesundheit, nicht verwechseln bitte, mit Raffgier!


:unsure:







Der Preis ist heiß (ehemalige Quizshow)


Vielleicht ist das ja schon lange so, aber mir ist es jetzt erst sauer aufgestoßen :(

Ich trinke gern diesen Pulver-Fertig-Cappucchino. Bin meist einer Sorte treu, aber probiere immermal rum.

Gestern sah ich das leuchtend rote Schild: SONDERANGEBOT.
naja..wer guckt da ned...

Ein Nachfüllpack Cappucchino - gleiche Größe wie alle anderen Marken im Regal für nur 2,22€ von Melita. Gute Marke - wird sicher schmecken und günstig isser auch... dachte ich.
Erst beim Öffnen zu Hause fiel mir auf, dass die Packlung nur 400gr Inhalt hat... und nicht wie üblich 500gr
Ich könnte schwären, dass Melita auch früher 500gr in genau der gleichen Verpackung hatte...

:labern: :labern: :labern:


@Insidias,

also die 400g Packung gibt es zumindest bei den Weißen Cappu schon länger....


was ich sehr ärgerlich finde sind die füllstände von getränken. ich kaufe getränke eigentlich nur bei aldi und co. mittlerweile guck ich bei jeder flasche nach dem füllstand. ich hab schon beim lidl ne seltersflasche ausgetauscht weil die nur zu 3/4 voll war. jetzt guck ich bei jeder flasche und musste schon länger nix zurück geben aber wenn ich so bedenke was ich aussortiere, werden viele verar***t.

Ansonsten muss ich zugeben dass mir kleinere Verpackungseinheiten meist nicht auffallen ( statt 100 g nur noch 90g) dafür ärgerts mich extrem, wenn die verpackung viel inhalt sugeriert. wir haben neulich für nen lustigen abend so ne tonne chips geholt (ich glaube 2kg) als der deckel ab war war das ding auch wieder knapp zu 3/4 voll. :labern:


Zitat (Insidias @ 14.07.2008 22:33:42)
Erst beim Öffnen zu Hause fiel mir auf, dass die Packlung nur 400gr Inhalt hat... und nicht wie üblich 500gr

Dabei ist der Preisvergleich bei 400g zu 500g noch relativ einfach, teile den Preis durch 4 und multipliziere mit 5. Wenn ich aber 450g zu 385g ins Verhältnis setzen soll, scheitern meine Kopfrechenkünste.

Zitat (SCHNAUF @ 16.07.2008 17:04:14)
Dabei ist der Preisvergleich bei 400g zu 500g noch relativ einfach, teile den Preis durch 4 und multipliziere mit 5. Wenn ich aber 450g zu 385g ins Verhältnis setzen soll, scheitern meine Kopfrechenkünste.

Dafür gibt es dann Taschenrechner. ;)

Schauma-Shampoo...........


.... vor nem Vierteljahr noch 400 ml drin. Für 1,49 Euronen.

Jetzt: 250 ml für 1,99 Euronen.

Da sach ich nur: Dolle Showwwwww........


...... und kaufs nicht mehr.


Gruß


Abraxas