Cremes? Welche Gesichtscremes benutzt Ihr so?


Ich würde sehr gern mal wissen, welche Gesichtspflege Ihr nach dem Waschen so benutzt und warum gerade diese? "Schwört" Ihr da auf bestimmte Produkte?
(Hoffe, der Thread geht in Ordnung, von wegen Schleichwerbung und so... nicht, dass das jemand denkt :ph34r:)


Hallo Salamitoast,

ich benutze die Creme von Eckstein, und waschen mit Elisabeth Brauckmann.

Ich bin sehr zufrieden rofl .

Gruß Andante rofl :trösten: rofl :tv: :eis: :applaus: :sternchen:


Ich benutze immer

Carnier ultra lift....bin recht zufrieden damit und komme lange mit aus.

AllyMcBeal


Ich benutze die Hautcreme von "Dove". Die ist nicht zu fettig und nicht zu wässerig. Ich bin sehr zufrieden damit. Außerdem bekomme ich davon keine Pickel wie von manchen anderen Cremes.


Habe sonst immer alles mögliche genommen (außer Nivea & Co) und bin seit 3 Monaten bei der Lombagine Serie angelangt. Werde erst mal dabei bleiben, wenn es auch sauteuer ist.
Glücklicherweise habe ich eine problemlose Haut, bin es aber auch von frühester Jugend an gewohnt, meine Haut mit allem Drum und Dran zu pflegen (Ausbildung in einer Parfumerie) das kriegt man nicht mehr raus...


Ich benutzte die für's Gesicht die Produkte von "Alverde".

Preis-Leistung ist ok und es ist doch nicht ganz so viel Chemie drin, wie oft in anderen Marken.

Meine Haut dankt es mir damit, dass sie nicht mehr so trocken und empfindlich ist. :)


Ich bin seit kurzem auf die Produkte von Weleda umgestiegen.
Reine Natur, ohne Mineralöl. Die riechen zwar nicht so toll wie andere Cremen, aber von der Wirkung bin ich echt begeistert. :blumen:


ich nehm seit ca. einem Jahr die "Active C" Antifaltencreme von La Roche-Posay. Ob sie wirklich wirksam ist gegen Fältchen, wird die Zeit zeigen...

zur Auswahl standen zwei oder drei verschiedene Produkte, allerdings waren die anderen nur in Tiegeln erhältlich, und das mag ich aus hygienischen Gründen nicht so gerne. Ich ziehe Tuben oder Spender vor.


Alles sehr interessant. :) Wenn ich bei anderen Leuten im Bad bin, schnüffel ich immer auf der Ablage, was die sich so ins Gesicht schmieren... :pfeifen:

Ich selbst nehme die DDML von Clinique. Die einzige Gesichtspflege, die ich immer vertrage. Völlig unparfümiert und nur wenige Inhaltsstoffe. Wenn ich mal Lust auf was anderes habe, auch schon mal Apothekencremes von Avène. Das meiste von dem, was in Drogerien angeboten wird (außer Naturkosmetik) vertrag ich heute leider nicht mehr.

Gibt es hier auch Männer, die was nehmen, oder will sich nur keiner outen? :augenzwinkern:
Es gibt ja inzwischen diese Pflegeserien für den Mann. Obwohl ich mich ja frage, wie die Hersteller das rechtfertigen, denn keiner der Männer, die ich kenne, würde sowas nehmen. :unsure:


Ich benutze die Pflegeprodukte von Brauckmann, mein Mann bevorzugt die Produkte von Nivea for Men.

Lb. Grüße Lundi


Ich nehme zur Reinigung und Pflege Produkte von Roc und bin damit zufrieden.

GG nimmt auch Antifaltencreme von Roc (versucht sie aber zu verstecken) :lol:
Deswegen putzt er nämlich lieber höchstpersönlich den Badezimmerschrank rofl rofl rofl

tante ju


huhu,

ich nutze schon viele jahre die hautlotion silonda ( in der apotheke ) für gesicht, körper, hände, eben alles.
schminke mich nicht,.. nehme die lotion immer mal am tag,.. für die hände sehr oft täglich. zeiht schnell ein . kostet aber ca. 17 euro , oder warens 13 euro ?, hmm , pro 500 g.


Zitat (Salamitoast @ 07.12.2006 06:24:55)
Wenn ich bei anderen Leuten im Bad bin, schnüffel ich immer auf der Ablage, was die sich so ins Gesicht schmieren... :pfeifen:

Ich auch :ph34r: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Trulli @ 07.12.2006 20:45:40)
huhu,

ich nutze schon viele jahre die hautlotion silonda ( in der apotheke ) für gesicht, körper, hände, eben alles.
schminke mich nicht,.. nehme die lotion immer mal am tag,.. für die hände sehr oft täglich. zeiht schnell ein . kostet aber ca. 17 euro , oder warens 13 euro ?, hmm ,  pro 500 g.

Ich hatte mal eine Freundin, die nahm die auch. Ihre Mutter arbeitete damals im Krankenhaus, daher hatte sie den Tipp. Habe ich damals auch ein paar mal ausprobiert, aber nur am Körper, nach dem Duschen.
Mich würden brennend die Inhaltsstoffe interessieren, also die Deklaration. Leider fand ich im Netz nichts zu den Inhaltsstoffen von Silonda. Könntest Du evtl. ... vielleicht... äh, mir den Gefallen tun und die Liste von der Flasche abtippen? Wäre super. :sabber: :blumen: :pfeifen:
Bei Bodylotions probiere ich der Abwechslung halber immer mal wieder was anderes aus. Könnte mir ja auch Silonda mal besorgen - generell liebe ich die Sachen aus der Apotheke.

ich benutze von Aldi Süd die Lacoura Pflegecreme- zuvor benutzte ich auch von Clinique die Gesichtscreme- ausser mehr Entlastung meiner Geldbörse kann ich keinen Unterschied feststellen....


Ich benutze die Olivenöl Pflege von medipharma, bekommt man in der Apotheke. Das war die einzige Creme, die ich nach der Schälkur (ganz fiese Akneprobleme :wacko:, die aber jetzt Schnee von gestern sind :D ) vertragen hab und dabei bin ich geblieben!!
Hatte ne Menge Cremes ausprobiert, viel Geld dafür ausgegeben, bis ich aus der Apotheke mal ne Probe bekam von der Olivenöl Creme. DIe ist echt jeden Cent wert und außerdem so ergiebig, dass ich trotz täglicher Anwendung gute 3 Monate auskomme. Kostet ca 7/8 €!!!


Ich habe ewig lange Cremes getestet. Meine Haut ist super empfindlich. Nach wenigen Minuten hab ich dann gemerkt, ob ich die Creme vertrage oder nicht,

Wenn nicht, hab ich sofort rote Flecken und ein starkes Brennen auf der Haut gespürt. Jetzt nehme ich nur noch die Eucerin Urea Gesichtscreme. Und die vertrage ich super gut. Meine Haut ist schon viel besser geworden. Ich mache keine Experimente mehr.

Aber leider kriegt die Creme meine Falten auch nicht weg :pfeifen: :pfeifen:

Aber die gehören doch zu mir. LG von Blumenmaus :blumen:


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 12:00:53


Hallo Zusammen,
also ich benutze Heliotrop Tages-und Nachtcreme für empfindliche Haut.
Naturkosmetik, weil ich mir keine Erdölpampe ins Gesicht schmieren möchte.
Bin zufrieden und es ist nicht unbedingt teuerer nur weil es aus dem Reformhaus ist.


Obwohl ich immer wieder mal ein "Proebchen" anderer Cremes ausprobiere, bleibe ich bei Oil of Olaz. Damit komme ich am besten klar.


Ich habe die Q10-Gesichtscreme und die AUgencreme von balea (dm). Bin sehr zufrieden und sie riecht nicht so stark.


wir nehmen die gute, alte florena creme.


oh je, mag es garnicht sagen:
Ich benutze mein lebenlang die gute alte Nivea, ja richtig, die in dem runden blauen Pöttken. Tja, da ist ja sozusagen nur Wasser drin; mehr brauche ich wohl nicht.

PS: Schminken ist für mich ein Fremdwort :unsure:

Ich habe schon oft bei mir gehört, wenn jemand von der Toilette kam: ich habe noch nie so ein (weibliches) Badezimmer gesehen (es stehen keine Schränke drin).
Seifenlotion zum Händewaschen, Zahnpasta, Zahnbürste, Deo, Parfüm und NIVEA.

Mir reichts's und letztendlich bin ich sogar froh darüber (habe sicherlich schon viel Geld gespart)


Ich nutzte auch am liebsten alterra und alverde... wobei ich im mom eine reichhaltigere creme brauche... meine minzcreme von alterra tuts im winter einfach nicht... ansonsten its die suuuuuper... feuchtigkeitsspendend, aber mit wenig oder sogar garkeinem fett...

Fuer den koerper gibts oel auf die nasse haut... aber auch da brauchts grade haerteres... werd da mal meine phamazeutikerin befragen...


Ich benutze die Tages- und Nachtpflege "Serum Végétal" von Yves Rocher. Damit bin ich sehr zufrieden.

Das Fusselchen grüsst!

Hallo
Ich habe nach vielen Versuchen und viele Fehlversuchen :heul: angefangen, meine Creme usw. selbst herzustellen. Da kann ich mir nach meinem Bedarf alles zusammenstellen, und brauche keine Chemie( oder nur sehr gering). Es macht Spaß, und ich kann auf die Bedürfnisse meiner Familie eingehen.

LG


hallo, irgendwann ende 60 kam Oil of Olaz auf den Deutschen Markt und meine Mutter liebte es...und hat mich mit angesteckt. Ich nehme allerdings das sensitive Oil.
Ich mag es so, da ich nur Puder und kein Make up benutze.
Im Winter hingegen, wenn es richtig kalt ist, nicht wie jetzt, benutze ich PH5 Eucerin. Meine Haut ist durch eine Krankheit trocken und so reich Oil bei der Heizungswärme nicht aus.
bis dann Sille


...Hallo,zusammen... :winkewinke:

...zur Zeit benutze ich am Morgen-bebe"Morning Energy"
am Abend-Nivea/Visage"Multi Talent" :daumenhoch: :augenzwinkern: ...bin wirklich zufrieden...

...ich habe eine Mischhaut und benutze losen Puder am Tage... :daumenhoch:


Zitat (Sammy @ 06.12.2006 19:45:15)
Ich bin seit kurzem auf die Produkte von Weleda umgestiegen.
Reine Natur, ohne Mineralöl. Die riechen zwar nicht so toll wie andere Cremen, aber von der Wirkung bin ich echt begeistert. :blumen:

da kann ich mich nur anschließen. das zeug is zwar auch teuer, aber mit der einfachen hautcreme gegen trockene und raue haut, habe ich mein gesicht wieder in den griff bekommen :) hatte vorher richtig trockene hautschuppen an manchen stellen im gesicht, und diese weleda-creme is bis jetzt die erste, die auch wirkt, wenn man mal einen morgen vergisst. zusätzlich gibts auch ganz tolle körperöle von denen, nur kein rosmarin... :angry: das gibts nur von ner andern firma in richtig teuer....und nur in großen packungen...
von den weleda-ölen hole ich immer mal ein kleines fläschchen (kosten so ca. 1€) wenn ich im alnatura bin, zum ausprobieren. (und die öle riechen toll)

..ich nehme sehr gerne die sebamed creme....zieht schnell ein und ist ph neutral :daumenhoch:


Ohweh... ich hab jetzt fuer nachts ein jojoba-feuchtigkeitsfluid, fuer tags olivencreme und getoente tagescreme mit calendula, plus augentrost-augencreme... Alles von alverde (DM-eigenmarke, gibts auch bei budni), der marke bin ich endgueltig verfallen!

Ansonsten gibts zum waschen klares wasser und microfaserlaeppchen, gaaaaanz selten mal en klecks milde waschlotion, zum abschminken gibts en tropfen augenmakeup-entferner... meiner haut gefaellts so...


Ausser wenn die Sonne scheint Sonnencrème - keine.

Gesicht morgens und abends mit klarem Wasser waschen. Hin und wieder eine Dusche oder ein Bad, das wars.

Der Haut gefällts bis jetzt. Bin zwar schon bald fünfzig werde aber in der Regel 10-15 Jahre jünger geschätzt. :D


Hallo!
Ich benutze nur jeden morgen und jeden Abend ein seifenfreies Waschstück (das ist Seife, nur ohne Seife mit niedrigem pH-Wert) von Sebamed (also das benutze ich wie Seife) und ab und zu wenn meine Haut streikt (Pickel, Unreinheiten etc.) Cordes BPO 5% Gel.

lG, Cherry Juice :D


Wo ich klein war hab ich zum waschen immer die CD-Seife benutzt. Die gabs oder gibts fast überall.

Eingecremt hab ich mich nie :unsure:

Aber mitlerweile merke ich, das ich ab und an ziemlich trockene Haut habe. Aber meist nur im Gesicht.

Dann schmier ich mich immer mit der ganz normalen bebe-Creme ein. Hilft bei mir immer.
Dann is es auch für Tage wieder gut.

LG :blumen:



Kostenloser Newsletter