Gänsekeulen wie lange in den Backofen?


hilfe.....ich möchte die gänsekeulen nicht erst lange vorkochen sondern gleich in den ofen schieben,wie lange müssen die ungefähr in der röhre bleiben und auf wieviel grad?letztes jahr waren meine gänsekeulen sehr zäh ich hatte das gefühl die waren zu lange bei zu hoher temperatur im ofen.habt ihr noch ein schnellen tipp für mich?
Danke


da gänsekeulen reich an sehnen sind wirst du sie nie alleine im backofen (trockene hitze) zart bekommen.
empfehlenswert ist daher sie zu schmoren.
im römertopf oder ähnlichen mit wurzelgemüse und brühe brauchen sie bei mittlerer hitze ca.3 std


Zitat (raven @ 24.12.2006 10:02:36)
da gänsekeulen reich an sehnen sind wirst du sie nie alleine im backofen (trockene hitze) zart bekommen.
empfehlenswert ist daher sie zu schmoren.
im römertopf oder ähnlichen mit wurzelgemüse und brühe brauchen sie bei mittlerer hitze ca.3 std

@raven hmm ich werd sie in den bräter mit deckel legen und erst mal in wenig flüssigkeit schmoren lassen(denk eine stunde musste doch reichen?)dann gieß ich die flüssigkeit ab und lasse die keulen braun werden ....meinst du das ist O.K so?


Bitte keine zähen keulen mehr :heul:

Zitat (raven @ 24.12.2006 10:02:36)
brauchen sie bei mittlerer hitze ca.3 std

:blink: ich muss den ofen anschmeißen!!!!!

Wenn du einen Römertopf hast:Klick!!!!!!! ;)

und:Da!!! :D

oder:DAS!!! :pfeifen:


wie gesagt mit ner stunde wird da nicht viel passieren, eher bei kleiner temparaur und dafür länger schmoren, dann würd ich die letzte 1/4 std den deckel runternehmen und bei oberhitze eins überbraten so das die haut schön knusprig wird. :sabber:


ich brate meine Keulen nie vorher an - egal was für ein Tier ;)

Gänsekeulen: Supermarktqualität - also so Standardware- kann sein daß nichtsupermarkt gräßer ist...

Gänsekeulen in Ofen (nicht zugedeckt) : 2h bei 180 g; danach 20 Min im Grillmodus - also Oberhitze oben anschmurgeln bei 220g - dabei beachten daß sie nciht zu braun werdne - ist von Herd zu Herd unterschiedlich.


Ich hab grad keine Keulen zur Hand wegen Gewicht, aber ich geh von normalen Keulen aus die man als TK Ware im Supermarkt (Metro, Tengelmann) kaufen kann.
Wenns kleinere Keulen sind, ev 15-20 min kürzer damits saftig bleibt und ganz gar ist.
Groére Keulen - ev. Frischware Bauer dauern dann halt länger.


Gänse-Puten-Hähnchenkeulen auf jeden Fall immer erst gut anbraten.
Dann entweder im Dampftopf (lecker Sauce) oder kross im Backofen weiterbraten.


ich dank euch für eure antworten, :blumen: ich habe sie gestern erst 2std.köcheln lassen und dann zum knusprig werden in den backofen geschoben,das fleisch war schön zart nur knusprig sind sie nicht geworden :( (mussten die haut abziehen)sie waren ca.20 min.bei 225 grad im backofen hätten wohl länger gebraucht aber um 14 uhr musste das essen wirklich auf dem tisch stehen(normalerweise 13 uhr) :wub: nächstes mal werd ich sie ein abend vorher garen und am nächsten tag nur noch braun brutzeln lassen.
wünsch euch noch ein schönen ersten weihnachtstag :winkewinke: