Flugzeug - Handgepäck


Huhu,

ich fliege bald und habe fragen zu den neuen bestimmungen zum handgepäck.

wo gibt es diese 1 - l tüten in durchsichtig ?

und gibt es 100 ml selterflaschen zu kaufen? wo ?

man darf doch 100 ml getränke mitnehmen - richtig ? muß die flasche original verschlossen sein ? egal wieviele - bzw. daß es in den literbeutel paßt ?

darf ich sonst auch eine leere flasche mitnehmen und die dann in der toilette am wasserhahn auffülllen, damit ich dann im wartebereich und im flugzeug was zu trinken habe ?

darf ich marmeladenbrote mitnehmen ? habe viele lebensmittelunverträglichkeiten, daher möchte ich mich selber versorgen !

danke euch.


hier ist alles schön beschrieben
handgepäck


Hallo,

die 1l Beutel bekommst Du auch am Flughafen für 50ct das Stück. Es kann aber auch ein verschließbarer Gefrierbeutel sein.

In den Beutel müssen Gegenstände wie z. B. Handcreme, aber keine Gegenstand darf mehr als 100ml haben. Insgesamt darf man pro Person einen Beutel mit 5 x 100ml Gegenständen mitnehmen. Alles andere wir am Flughafen entsorgt.

Hier ist ein Link, hier sind die neuen Bestimmungen genauer beschrieben.

http://www.megaflieger.de/handgepaeck.php


Frag doch auch mal bei deinem Reiseveranstalter oder deiner Fluggesellschaft nach.

An Bord eines Flugzeugs müsste doch eigentlich Mineralwasser zu bekommen sein?

Bearbeitet von obelix am 03.01.2007 12:33:58


Zitat (Trulli @ 03.01.2007 12:18:11)
Huhu,
...
darf ich marmeladenbrote mitnehmen ? habe viele lebensmittelunverträglichkeiten, daher möchte ich mich selber versorgen !

danke euch.

Lass dir deine Lebensmittelunverträglichkeiten vom Arzt attestieren, dann hast du vielleicht bessere Karten, diese terrorabwehrende rofl Maßnahmen zu umgehen.

Bearbeitet von SCHNAUF am 03.01.2007 12:42:36

Oft bekommt man doch auch in den Wartehallen noch etwas zu trinken.


oki, vielen dank, da hab ich ja ne menge ideen bekommen von euch.

will da nicht anrufen, kommt warteschleife und dann 1 euro/ minute.


Zitat (SCHNAUF @ 03.01.2007 12:42:24)
Zitat (Trulli @ 03.01.2007 12:18:11)
Huhu,
...
darf ich marmeladenbrote mitnehmen ? habe viele lebensmittelunverträglichkeiten, daher möchte ich mich selber versorgen !

danke euch.

Lass dir deine Lebensmittelunverträglichkeiten vom Arzt attestieren, dann hast du vielleicht bessere Karten, diese terrorabwehrende rofl Maßnahmen zu umgehen.

rofl rofl rofl rofl

*Oh nein, sie ist mit einem Marmeladenbrot bewaffnet* :ph34r: :pfeifen: rofl ....

Wenns nicht so selten dumm wäre, könnte man doch eigentlich nur über diese neuen Terrorabwehrgesetze lachen oder? :wallbash: Ich meine jetzt nicht die Sache mit der Marmelade, sondern generell die neue Handgepäckregelung :labern:

Zitat (Mellly @ 03.01.2007 15:24:36)
Wenns nicht so selten dumm wäre, könnte man doch eigentlich nur über diese neuen Terrorabwehrgesetze lachen oder? :wallbash: Ich meine jetzt nicht die Sache mit der Marmelade, sondern generell die neue Handgepäckregelung :labern:

Die Billigflieger werden sich über diese Regelung freuen, könnnen Sie doch jetzt den Passagieren ihre teuren Getränke verkaufen :D

Halloechen
Ich bin selber vor kurzem von Athen nach Thessaloniki geflogen und musste die Erfahrung machen,dass diese Sicherheitsregel totaler Humbug ist.
Also ich musste folgende Gegenstaende am Flughafen lassen:Einen Lippenbalsam,die Verpackung von OBs (Obs musste ich lose in dieser Tuete mit mir rumschleppen),feuchte Make-up Tuecher,meine Butterbrotdose mit zwei Broten und die Geleinlagen in meinen Schuhen.
Auf dem Rueckflug hatte ich bis auf Personalausweis,Geld und Tickets nichts bei mir,weil mir die ganze Tortour zu bloede war.
Du solltest etwas frueher als sonst am Flughafen sein,denn diese ganze Prozedur beansprucht relativ viel Zeit und Nerven. <_<
Lieben Gruss Julie


butterbrote nicht genehmigt ? wieso ? boah.

und - gibt es 100 ml selterflaschen irgendwo zu kaufen ?

die tüten hab ich eben gekauft.


Hallo, Trulli!

1. Richten sich diese Vorschriften nach Deinem Reiseziel

und

2. ruf einfach beim betreffenden Flughafen die Kundenbetreuung an; dort werden Deine fragen sicher und kompetent beantwortet.

Guten Flug und schöne Reise wünscht Dir

Knackwurscht :blumen:


Ich find das ist echt so übertrieben.....am härtesten ist jawohl, dass die dann teilweise Flüssigkeiten über 100ml beschlagnahmen und andere Sachen auch! Ich komme mir da verarscht vor und wir werden in Zukunft nur noch selten fliegen. Terror hin oder her, irgendwann gehts einfach zuweit!!! :labern: :labern: :labern:


ich hab bis jetzt immer die Kosmetiksachen im Handgepäck gehabt, das werde ich dieses Jahr nicht machen, sondern versuchen allen in die Koffer zu bringen.
Komischerweise gelten diese Bestimmungen nur für Europa und USA, wenn man z.B. von der Türkei her fliegt, wird man nicht kontrolliert. anders sieht die Sache aus, wenn man dann hier in D zwischenlandet. dann wird wieder alles Konrtoliert und man darf sogar die Zollfreie Wahre abgeben :labern:


Der Witz ist aber das man die Artikel vom Flughafen- nach der Kontrolle kaufen und mitnehmen kann. Also werde alle Artikel vor dem Verkauf überprüft :lol:
Dabei hat sich schon öfter herausgestellt, das die Kontrollen innerhalb gar nicht perfekt sind.


Ich habe nach Weihnachten meinen Sohn zum Flughafen gebracht.
Flug innerhalb Deutschland
Er brachte mir folgende Artikel zurück, die er nicht mitnehmen durfte:
eine kleine Packung (5 oder 6 Stück) Mon Cheri
einen Deo-Roller
einen Labello :wub:

Bei allem Verständnis für Terrorabwehr, aber wie soll das mit Labello und Mon Cheri funktionieren???? :o :o :o

Wär doch mal ne nette Schlagzeile für die B..-Zeitung:

"Terrorist bringt Flugzeug mit Deo-Roller in seine Gewalt." :lol: :lol: :lol:

tante ju


Zitat (tante ju @ 03.01.2007 22:02:08)

Bei allem Verständnis für Terrorabwehr, aber wie soll das mit Labello und Mon Cheri funktionieren???? :o :o :o


McGyver hätte daraus garantiert ne Bombe gebaut :ph34r: :pfeifen: rofl

mit den Flüssigkeiten, das check ich auch nicht! Sobald man einen Flughafen betritt wird man doch komplett durchleuchtet und durchgestöbert bis auf die Knochen!! Da hat keiner Privatsphäre.......

Irgendwann gehts zu weit!!

Wir kaufen uns einen FM Privatjet!!!! rofl


Zitat (tante ju @ 03.01.2007 22:02:08)
Ich habe nach Weihnachten meinen Sohn zum Flughafen gebracht.
Flug innerhalb Deutschland
Er brachte mir folgende Artikel zurück, die er nicht mitnehmen durfte:
eine kleine Packung (5 oder 6 Stück) Mon Cheri
einen Deo-Roller
einen Labello :wub:

Bei allem Verständnis für Terrorabwehr, aber wie soll das mit Labello und Mon Cheri funktionieren???? :o :o :o

Wär doch mal ne nette Schlagzeile für die B..-Zeitung:

"Terrorist bringt Flugzeug mit Deo-Roller in seine Gewalt." :lol: :lol: :lol:

tante ju

Mit Mon Cheri macht man den Piloten besoffen und mit dem Labello besticht man die Stewardess.

Und ich kenne Deos, mit denen man in einem Flugzeug locker ungeteilte Aufmerksamkeit bekommt.

BTT:
Ich lass das Handgepäck so es irgend geht ganz weg. Zu essen und zu trinken gips für gewöhnlich eh im Flugzeug. Hygienezeugs ist meist im Hotel da, was fehlt, kauf ich mir vor Ort neu. Kostet ein paar Kröten mehr, aber dafür komm ich an den Security-Heinis zügig vorbei.

Ja aber wenn nach dem flug noch ne Busfahrt oder so zum Hotel folgt, die mehrere Stunden dauern könnte, zudem auch noch große hitze im Bus......also Sommerurlaub am Mittelmeer mit kleinen Kindern. Dann hat man schon einen Rucksack mit allem möglichen bei, den man schon im Flieger als Handgepäck nimmt.

achja, wie wissen die überhaupt, dass es sich um 100ml handelt???

Bearbeitet von Navitronic am 03.01.2007 22:34:42


Koenich:

Handgepäck ist bei mir immer eine Frage des Gewichtes :D

Habe einmal 98 Euro für ein bisschen zuviel Koffergewicht bezahlt, weil mein Sohnemann in enormer Lautstärke von sich gab "Mama du musst bezahlen, dein Koffer ist zu schwer" :wallbash: :wallbash:

Seither bringt er niemanden mehr zum Flughafen. :D

tante ju


Zitat (Navitronic @ 03.01.2007 22:33:57)
Ja aber wenn nach dem flug noch ne Busfahrt oder so zum Hotel folgt, die mehrere Stunden dauern könnte, zudem auch noch große hitze im Bus......also Sommerurlaub am Mittelmeer mit kleinen Kindern. Dann hat man schon einen Rucksack mit allem möglichen bei, den man schon im Flieger als Handgepäck nimmt.

achja, wie wissen die überhaupt, dass es sich um 100ml handelt???

Freue mich schon auf unseren Sommerurlaub, das erste Mal Billigflug auf die Kanaren und dann darf ich die überteuerten getränke im Flugzeug kaufen-Toll. :labern: :wallbash:

Crossair:
Tasse Kaffee und ein belegtes Brötchen 9 Euro :(

tante ju


Zitat (tante ju @ 03.01.2007 22:41:34)
Crossair:
Tasse Kaffee und ein belegtes Brötchen 9 Euro :(

tante ju

:o

Wow, benutzen die dort Tafelsilber und darf man das dann anschließend behalten??? Ts, also Sachen gibts :nene:

Mein Favorit ist ja immernoch Airberlin...absolut nettes Bordpersonal und ein Essen inbegriffen (Bei uns wars Frühstück)....Achja, und sicher gelandet sind wir auch :pfeifen: :lol:

Zitat (Mellly @ 03.01.2007 22:43:47)
Achja, und sicher gelandet sind wir auch :pfeifen: :lol:

Achwas - runter kommen Sie alle rofl

Nee kein Tafelsilber, aber ich wusste nicht , dass man bei Crossair bezahlen muss, war Anschlussflug von Zürich nach Hannover. Beim Langstreckenflug mit Swiss gab es leckeres Essen und ganz umsonst. :P

Habe mich nur gewundert, dass ich als einzigste Kaffee und Brötchen genommen habe bei Crossair. :wub:

tante ju


rofl nunja...aber man darf doch 100 ml Fläschchen in einer ohhh " durchsichtigen Plastiktüte " mitnehmen... :blink: total bescheuert! Und mit den Plastiktüten das is jawohl auch Umweltverschmutztung. Demnächst steht da unter Kerosinzuschlag noch: Flugpreis inklusive Plastiktütenkosten... rofl


Nee die Plastiktütenkosten kommen extra dazu rofl rofl

tante ju


gibt es denn 100 ml fläschchen mit selter ?


Das mit den Plastiktüten......da kann man ja auch bestimmt noch einen Tipp hier in der Toppits Ecke abgeben:

" Wer auf Flugreisen geht sollte nach neuen Verordnungen entsprechend seine Sache in Toppits Tüten verpacken. Man bezahlt mehr geld als für normale Plastikbeutel und die Umwelt wird dadurch auch noch mehr vernichtet!" rofl rofl rofl


Also,ich bin ja letzte Woche in die Schweiz mit easyjet geflogen.
Die Plastikbeutel wurden am Flughafen kostenlos verteilt.
Getränke fürs Hotel haben wir im Koffer verstaut.
Am Flughafen konnte man nach der Sicherheitskontrolle Getränke kaufen.
Im Flugzeug hat eine Selter 1,50 € gekostet.
Achso,wir hatten auch belegte Brötchen,Bifi,Bonbons und Kaugummi im Handgepäck,da gab es keine Probleme.
Seht es positiv,das Handgepäck ist ohne Getränke viel leichter. ;)

Was mich nur interessiert hätte,man konnte auf dem Schweizer Flughafen noch Schweizer Messer kaufen,da hatte man den Koffer aber schon eingecheckt,wie geht das denn?Kaufen und 2 Meter weiter an der Sicherheitskontrolle wieder abnehmen lassen? :blink:


Zitat (Trulli @ 12.01.2007 22:45:37)
gibt es denn 100 ml fläschchen mit selter ?

Im Moment habe ich noch keine gesehen.
Aber der Handel wird bestimmt bald darauf reagieren.

Ach ich weiß nicht. Ich finde es immer noch am praktischsten, die leere Flasche (die offenbar noch nicht als potentielle Bombe eingestuft wurde) am Flughafenklo aufzufüllen.
Krass finde ich die Tatsache, das Frischkäse auch ne Flüssigkeit ist. *lol*
Gut, ich hab nie Frischkäse im Handgepäck. Höchstens mal aufm Brot, aber zählt das auch? Teewurst war kein Problem. *g*

Und wie Mellly schon sagte, bei Airberlin und auch dba gibts Getränke und was zu knabbern umsonst.
Bei germanwings leider nicht. :(

Blöd, find ich auch, dass man jetzt gar nicht mehr so genau weiß, wie viel Handgepäck man mitnehmen darf. Beim letzten Flug hab ich vorsichtshalber bloß die Laptoptasche mitgenommen und dann saß mir eine mit nem riesen Rucksack und Tasche und sonstwas gegenüber. :wacko:

Früher war alles besser. :pfeifen:


Nee, nee, das ist schon alles richtig so. Wenn man ein Mon Cheri oben aufbohrt und einen mit Deo beträufelten Tampon als Lunte reinsteckt, kann man eine prima Bombe bauen... Als Zündmechanismus fungiert hierbei ein Butterbrot. Geht aber nur mit Vollkorn.

Habe ich jetzt gegen die Board-Regeln verstoßen, weil ich eine Anleitung zum Bombenbauen ... das wollte ich nicht ... :unsure:


Zitat (Seidlinger @ 22.05.2007 20:13:19)
Nee, nee, das ist schon alles richtig so. Wenn man ein Mon Cheri oben aufbohrt und einen mit Deo beträufelten Tampon als Lunte reinsteckt, kann man eine prima Bombe bauen... Als Zündmechanismus fungiert hierbei ein Butterbrot. Geht aber nur mit Vollkorn.

Habe ich jetzt gegen die Board-Regeln verstoßen, weil ich eine Anleitung zum Bombenbauen ... das wollte ich nicht ... :unsure:

Du vergisst, das das Internet überwacht wird - also schau mal raus ob da nicht schon ein schwarzer Wagen steht und du beobachtet wirst. :P

Zitat (Jinx Augusta @ 13.01.2007 13:47:45)
Früher war alles besser. :pfeifen:

Stimmt, da gabs noch keine Flugzeuge :lol:

also, ich hatte 2 leere flaschen im rucksack und mein toppit beutel mit asthma spray und attest vom doc extra . NIEMAND hat da auch nur reingeguckt, geschweige denn was dazu gesagt.
und - auch marmeladenbrot in alufolie.


Zitat (Sparfuchs @ 22.05.2007 20:17:25)
Du vergisst, das das Internet überwacht wird - also schau mal raus ob da nicht schon ein schwarzer Wagen steht und du beobachtet wirst. :P

Ich lach mich tot, der Wagen gegenüber ist nicht schwarz, aber ein Mon-Cheri-LKW, der beliefert gerade den Penny-Markt, ich glaube, ich geh mal in Deckung!

Hab da nochmal eine Frage zu Getränken. Kann man in der Wartehalle vorm Check in denn Getränke kaufen und die mit ins Flugzeug nehmen???? Eine Flasche Wasser hat ja mehr als 100ml. Da ist man ja schon durch die Sicherheitsschleuse durch und kann nichts mehr schmuggeln.
Fliegen am 18.6. nach Ägypten wo es dann ziemlich heiß ist. Möchte nach der Landung nicht erst losrennen um was zu trinken zu besorgen.


ich bin von HH nach münchen geflogen. da hab ich leere 0,5 liter selterflaschen aus plastik mitgenommen und nach der schleuse aufm klo aufgefüllt mit wasser. haben viele gemacht.


Getränke können nach der Sicherheitskontrolle gekauft und mitgenommen werden.

Siehe auch hier


Zitat (Sparfuchs @ 06.06.2007 12:15:55)
Getränke können nach der Sicherheitskontrolle gekauft und mitgenommen werden.

Siehe auch hier

Wenn der Inhalt einer Flasche 100ml nicht überschreitet und die Flüssigkeiten in durchsichtigen verschlossenen Beuteln ist!
Genau das sagt das von Dir erwähnte pdf aus und nichts über gekaufte Getränke die sicher mehr Inhalt als 100 ml haben.

Doch, ist nur nicht genau ausgedrückt. In Duty Free Shops dürfen auch größere Behältnisse mitgenommen werden, Die werden in Beutel eingepackt und versiegelt.
Am Zielort sollen Sie erst wieder geöffnet werden. Und natürlich den Kassenzettel bereithalten.

Hier gibts auch noch ein Video dazu

Bearbeitet von Sparfuchs am 06.06.2007 12:39:02


Zitat (Sparfuchs @ 06.06.2007 12:37:38)
Doch, ist nur nicht genau ausgedrückt. In Duty Free Shops dürfen auch größere Behältnisse mitgenommen werden, Die werden in Beutel eingepackt und versiegelt.
Am Zielort sollen Sie erst wieder geöffnet werden. Und natürlich den Kassenzettel bereithalten.

Hier gibts auch noch ein Video dazu

Danke Sparfuchs, jetzt bin ich schlauer :blumen:

Also vorm Check in Flasche Wasser für den Weg vom Flughafen ins Hotel kaufen :wacko:

Zitat (bine4386 @ 06.06.2007 13:31:44)
Also vorm Check in Flasche Wasser für den Weg vom Flughafen ins Hotel kaufen :wacko:

Nein, du gehst zum Schalter - checkst ein,Kofferaufgabe - dann gehst du durch die Sicherheitskontrolle und in diesem Bereich kaufst du dann deine Flasche Wasser oder Sonstiges, die du dann ohne weitere Kontrolle mitnehmen kannst.

Bearbeitet von Sparfuchs am 06.06.2007 13:46:09

Zitat (Sparfuchs @ 06.06.2007 13:45:33)
Zitat (bine4386 @ 06.06.2007 13:31:44)
Also vorm Check in Flasche Wasser für den Weg vom Flughafen ins Hotel kaufen :wacko:

Nein, du gehst zum Schalter - checkst ein,Kofferaufgabe - dann gehst du durch die Sicherheitskontrolle und in diesem Bereich kaufst du dann deine Flasche Wasser oder Sonstiges, die du dann ohne weitere Kontrolle mitnehmen kannst.

So meinte ich das, sorry, etwas unglücklich ausgedrückt, danke nochmal :blumen:

Zitat (Sparfuchs @ 06.06.2007 12:37:38)
Doch, ist nur nicht genau ausgedrückt. In Duty Free Shops dürfen auch größere Behältnisse mitgenommen werden, Die werden in Beutel eingepackt und versiegelt.
Am Zielort sollen Sie erst wieder geöffnet werden. Und natürlich den Kassenzettel bereithalten.

Hier gibts auch noch ein Video dazu

Aber Vorsicht!

Wenn man in Deutschland umsteigen muß, kann es sein, daß man beim Weiterflug diese Sachen dann plötzlich nicht mehr mitnehmen darf!! Habe auch schon von einem Reisenden gehört, der Parfüm im Dutyfree in der Türkei gekauft hat, es wurde versiegelt und in München beim Umstieg hat man es im abgenommen...

Ich denke, es weiß keiner der Verantwortlichen so genau, was wie gehandhabt wird :wallbash:

Zitat (Binefant @ 06.06.2007 15:52:59)

Aber Vorsicht!

Wenn man in Deutschland umsteigen muß, kann es sein, daß man beim Weiterflug diese Sachen dann plötzlich nicht mehr mitnehmen darf!! Habe auch schon von einem Reisenden gehört, der Parfüm im Dutyfree in der Türkei gekauft hat, es wurde versiegelt und in München beim Umstieg hat man es im abgenommen...

Ich denke, es weiß keiner der Verantwortlichen so genau, was wie gehandhabt wird  :wallbash:

genau das ist meinem Bruder nach einem Flug von Tunesien mit Zwischenlandung in Frankfurt passiert- Parfum und eine Flasche Alkohol trotz Versiegelung :futsch!!
Und mein Bruder ist Rechtsanwalt :pfeifen: :pfeifen:

Ich werde ja auch bald fliegen und nicht einmal ein Feuerzeug darf ins Handgepäck- Streichhölzer schon.Also, ich gelobe mir ja feierlich, dass nach dem Urlaub Schluß mit der Qualmerei ist :labern:
Mein Handgepäck wird vermutlich nur mit Büchern bestückt sein- diese sind ja nicht flüssig...

Zitat (Aida @ 17.06.2007 21:19:14)
nicht einmal ein Feuerzeug darf ins Handgepäck- Streichhölzer schon

Das war aber schon immer so.

omg...

ich bin schon länger nicht mehr geflogen...

Früher: kein Problem mit Feuerzeugen - müssen jetzt anscheinend alle Raucher Streichhölter kaufen...

Mir istmal siedendheiß eingefallen daß ich in meiner Handtasche ein Taschenmesser habe - Gewohnheit- hat Flaschenöffner, Feile, Säge, Messer, Schere- halt sowaswas immernützlich ist als frau wenn man mal was öffnen will, man eine Salami aufschendien will etc - kein Prioblem damals...

Ich hatte nur bei meinem letzten Flug - mit Arbeitskollgenen (inlanf - ich mußte Schulung halten) ein peinliches Problem... Sie Metalldetektoren waren wohl arg empfinglich eingestellt (ein Jahr früher nach Spanien Urlaub kein Problem). Meine Piercings schlugen Alarm... Hab dann vor der Damemein T-Shirt gehoben weil ich mr Schikanen in Umkleidekabine ersparen wollte...

Ich hab früher nachm einchecken (also Koffer weg) immer noch Parfüm im Duty free gekauft - ist ja heutzutage anscheinend problematisch.



Kostenloser Newsletter