Zahnspangenreinigung: bei heraus nehmbarer Spange


Guten Morgen :)

meine Tochter trägt eine neue Zahnspange und bei der Reinigungsempfehlung wurde mir von diesen Corrga Tabs abgeraten, da diese angebl. den Kunststoff angreifen.
Sollte die Spange mit einer Zahnbürste reinigen. Vorziehen würde ich aber diese Tabs(ehrl. gesagt), da ich glaube, dass sie gründl. reinigen und ausserdem ist es einfacher :rolleyes:
Wie macht ihr das denn??


Die Spange meiner Tochter reinige ich schon seit ca.4 Jahren mit diesen Tabs. Da ist garnix angegriffen... :D


ich musste füher auch eine tragen und auch dort verwendete ich die Tabs...nur, habe ich die Zahnspangenreiniger nicht mehr im Geschäft gesehen..halt nur Corega Tabs- aber das ist doch egal, oder??=


Der Kieferorthopäde meinte, ich könnte sogar die billigen Tabs nehmen von Schlecker, Norma...,was ich auch mache.


Tante Edit meint die Taps dür die 3. Zähne! :D

Bearbeitet von Schnute am 06.01.2007 12:11:27


@Schnute: die Tabs für die 3.Zähne oder Zahnspangenreiniger??

Heute habe ich erst einmal Zahnspangenreiniger von Kukident gekauft, aber die sind schw....teuer :blink:


Ich trag auch noch ne lose Zahnspange. Mach sie jeden Tag mit Zahnpasta und -Bürste sauber und alle 4 Wochen 2/3 Essig + 1/3 Wasser... Da paar Stunden drin liegen lassen und dann noch mal mit Zahnpasta wegen dem Geschmack.

Essig schmeckt nicht so lecker :lol:


/me durfte ihre spange nie in coragatabs einlegen... papa, seines zeichens zahntechniker, hat gesagt, dass is nich gut... aber die toilette darf ich gern mit den tabs saubermachen, dafuer waeren sie besser *gg* Also hab ich immer brav mit zahnbuerste geschrubbt, ging subba...

btw... auch nicht gut fuer spangen ist, sie nachts verlieren, aus dem bett schmeissen und dann drauftreten morgen oder auch druaftreten lassen... meine mum hat einige modelle von mir auf dem gewissen *g*


Muß auch Nachts eine Schiene tragen. Benutze immer Corega Tabs. Vor dem Tragen spüle ich sie mit heißem Wasser aus dem Wasserkran ab. Der fiese Geruch ist dann weg! :rolleyes: :wub: :blumen:


nehme für meine Knirscherschiene die billigen Alditabs, meine beiden Kinder nahmen sie auch jahrelang für ihr Zahnspange, ging alles gut.


Don.


Hatte auch mal ne lose Zahnspange und die Kieferorthopädin hats mir das damals mit den Tabs sogar empfohlen! :unsure:

Also da ging immer alles gut. Und sauber wurd die auch. habs jeden Monat einmal gemacht und sonst mit Zahnbürste sauber gemacht.

Letztens hab ich nochmal versucht die reinzumachen, aber passen tut die nicht mehr :lol:



LG :blumen:


Habe auch immer die Tabs genommen, sogar die billigen von Aldi, hat gar nichts kaputtgemacht.


Ich hatte ewig und drei Tage ne lose Zahnspange, die hab ich auch immer in diese Kukidents eingelegt, aber davon wurde die gar nicht sauber.

Also alle paar Wochen ab in Essig (habs nicht mal mit Wasser gemischt), da gingen die Ablagerungen und so Zeugs prima von weg. Man muss aber wirklich noch mal mit Zahnpasta und am besten auch Zahnbürste hinterher. :D


@sterni:

so ist das auch. Die Taps für Prothese und Co. sind höchstens für die Toilette gut geeignet. Die Dinger machen die Prothese und die Zahnspange nur spröde und blasser. Also braucht man sich dann mal nicht zu wundern wenn das ding beim kleinsten "Runterfallen" zerbricht.
ich denke mit Zahnbürste und Zahnpasta reinigt man das recht gut. Wenn man sie nicht trägt einfach in Wasser einlegen oder in die Zahnspangendose.


cathie

Bearbeitet von cathie am 07.01.2007 09:51:19


mein sohn hatte auch so eine spange- verzichte auf die tabbs, reinige sie mit zahnpasta und lege sie für ein paar minuten in mundwasser ein - so haben wir sie gereinigt und es hat auch laut arzt immer wunderbar geklappt
lg geli


mein kieferorthopäde hat mir auch von den tabs abgeraten. habe die spange immer mit zahnpasta und zahnbürste geputzt. ging wunderbar.
hatte 8 jahre ne spange, ich weuß, wovon ich rede. :heul:


Danke euch Allen :blumen:

Werde nun die Kukident Zahnspangen Tbl. verbrauchen und dann die günstige Variante Zahnpasta und Bürste verwenden. Ich dachte halt nur, dass letzteres nicht so sauber wird, aber das ist wohl Quatsch...Zahnspangendose befindet sich aber regelm. in der Spülmachine , wäre ja auch noch eine Idee- Spülmachine....


als ich meine hatte reinigte ich sie mit spetziellen Tabs und putzte sie mit zahnbürste u

zahnpasta !!!

Als ich eine feste hatte war das nicht so einfach mit dem rausnehmen u den Tabs !!

rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl


also ich habe meine zahnspangen auch alle (hatte alle möglichen) mit zahnbürste und zahnpasta saubergemacht...
die kids an der arbeit machen das auch so... aber: zahnbürstenreinigung gehört nicht zum 2-minuten zähne putzen sondern ist extra-zeit!!!! (die kinder haben immer tolle einfälle, ums zähne putzen abzukürzen...^^)


Hier hat sich in der Zwischenzeit einiges getan und man muss nicht mehr unbedingt auf die Tabs zurückgreifen, die die Zahnspange / Aligner desinfizieren. Die unkomplizierte Lösung ist die Desinfektion mit einem Dentalspray auf Chlorhexidinbasis. Mundkeime, die sich auf der Zahnspange gesammelt haben, werden abgetötet. Gerade unter der Zahnspange, die am Gaumen anliegt, sammeln sich viele der unerwünschten Erreger (Pilze, Bakterien und Herpesviren). Solange man gesund ist, ist dies kein Problem, sofern man krank ist (Erkältung oder Herpes) kommt es sonst über den Kontakt der Zahnspange mit der Mundschleimhaut zu Reinfektionen. :wallbash:

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Desinfektionsspray das Gummi und/ oder Plastik der Zahnspange nicht angreift.


Mariechen, danke. Das wusste ich nicht mit dem Desinfektions-Spray. Das merke ich mir.


Von unserer Kieferorthopädin kam der Tipp, die Zahnspangen mit einem Ultraschallgerät zu reinigen. So wurden die immer bei der Kontrolle bei ihr gereinigt.
Wir haben davon allerdings abgesehen, und die Dinger auch per Zahnbürste geputzt und zwischendurch in Zahnspangenreiniger eingelegt.

Eine Nachbarin hat die Zahnspangen mit in die Spülmaschine gelegt :pfeifen: sie sagt es funktioniert.