Klebestreifen am Fenster


So, leider ist die schöne Weihnachtszeit ja nun wieder mal vorbei und dies stellt mich, wie jedes Jahr, vor folgendes Problem:

Ich beklebe meine Fenster immer mit so roten Klebestreifen und unterteile sie damit in
neun kleine Felder, in die ich dann Sterne oder Schneeflocken oä. klebe.

Leider ist das Enfernen der roten Streifen jedesmal eine Sauarbeit- das Rote geht ja noch ganz gut ab (teilweise auch mit`m Fön), aber der Kleber ist so hartnäckig. In den letzten Jahren hab ich das immer mit gemacht. Aber das ist ne ziemlige Schweinerei, es schmiert ganz doll und man muß tausendmal drüberwischen, bis die Scheiben wieder einigermaßen klar sind. Mal abgesehen, das ich fast ne ganze Flasche Entferner vermurkse.

Naja, nun steht es mit wieder bevor und ich dachte, eh ich anfang, frag ich mal bei den Muttis - vielleicht hat ja jemand nen Tip...???


Hallo käuzchen!!
das problem hatte ich auch schon!!habe einfach einen schabber genommen,vorsichtig entfernt und mit spiritus danach die fenter gereinigt!!klebt nicht,s,zieht nicht,s!!

ich verschieb,s noch ein weilchen,mit dem verräumen
l.g. .blumenelfe :blumen:


Diesmal keinen Tipp von mir sondern meinen Freund ;)


Das der Nagellackentferner schmiert ist klar, da da ja auch Pflegende Substanzen drin sind, wie Öle und Fette.

Er meint, einfach im Baumarkt pures Aceton kaufen (Ist ja auch bestandteil des Nagellackentferners)

Aber vorsicht, ist hochendzündlich.

LG :blumen:


P.S. Es gibt bestimmt auch andere Tricks oder?


Aufkleber-Entferner kaufen, gibt es auch im Baumarkt.
Erst die roten Streifen entfernen und dann den Rest mit dem Entferner.


Vielen Dank Blumenelfe, Kuschelmaus und Hilla!

Ich wußte gar nicht, daß es Aufkleber-Entferner gibt, ist sicher auch Aceton drin. Werd es mir auf alle Fälle holen und dann den Rest mit dem Schaber.


Danke für eure Hilfe :wub: :wub: :freunde:


Also für die Glasscheiben würde ich dann Aceton oder Nitro-Verdünnung vorziehen, weil billiger als Aufkleber-Entferner.

Die Dämpfe nicht einatmen, kein offenes Feuer - am besten bei geöffneten Fenster verwenden.

Bearbeitet von Sparfuchs am 06.01.2007 19:02:08


Wenn ich bei Leonardo etwas als Geschenk einpacken lasse, mache Die das Etikett mit einem Ölgetränkten Lappen ab.
Seitdem entferne ich alle Klebetiketten mit Öl.


Inhaltsstoffe Aufkleber-Entferner:
unter 5 % nichtionische Tenside
15-30 % Glykolether

Entfernt Aufkleber und Etiketten von Türen, Fenstern und Rahmen, Glas, PVC,
Stein, Keramik und Textilien.
Beseitigt auch Klebereste, Klebestreifen, Absatzstriche, Lippenstift, Tinte, Tusche,
Öl, Fett und Ruß.

Ich habe vor einiger Zeit diesen Reiniger von Mellerud (500 ml Inhalt) gekauft und ihn schon oft gebraucht.

Wenn ich sehe, was ich damit alles entfernen kann, dann finde ich das absolut nicht zu teuer.
Aceton oder Nitro-Verdünnung muß man ja auch erst mal kaufen.


Spiritus ist da echt ein guter Helfer
Ich habe mal eine kleine Scheibengardine direkt auf die Glasscheibe geklebt , weil nichts gehalten hat :pfeifen: natürlich nur oben mit ein par Punkten,
mit Spiritus ging der Kleber (Pattex Alleskleber) ohne Rückstand und Geschmiere einfach weg

Bearbeitet von solylevante am 06.01.2007 22:17:10


Ja, ich habe auch immer Spiritus zuhause.
Damit kriegt man alles sauber! :D

Die Betsy :blumen:


Zitat (solylevante @ 06.01.2007 22:15:33)

Ich habe  mal eine kleine Scheibengardine direkt auf die Glasscheibe geklebt , weil nichts gehalten hat  :pfeifen: 

rofl rofl rofl hätt` ich sein können, bin auch für so unkonventionelle Maßnahmen!

Spiritus ist auch ne gute Idee, ich glaub, den kann man ja auch sonst zum Fensterputzen nehmen.

Bin froh, daß ich hier nachgefragt habe, sonst hätte ich mich dieses Jahr wieder mit dem Nagellackentferner rumgequält.

Dank euch allen nochmal :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Zitat (käuzchen @ 06.01.2007 22:53:17)
Zitat (solylevante @ 06.01.2007 22:15:33)

Ich habe  mal eine kleine Scheibengardine direkt auf die Glasscheibe geklebt , weil nichts gehalten hat  :pfeifen: 

rofl rofl rofl hätt` ich sein können, bin auch für so unkonventionelle Maßnahmen!

Spiritus ist auch ne gute Idee, ich glaub, den kann man ja auch sonst zum Fensterputzen nehmen.

Bin froh, daß ich hier nachgefragt habe, sonst hätte ich mich dieses Jahr wieder mit dem Nagellackentferner rumgequält.

Dank euch allen nochmal :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Vor allem für's ist der unverzichtbar.


Kostenloser Newsletter