Reisbällchen frittiert: Büffetbeilage, kalt oder warm


eine Freundin überraschte vor langer Zeit mal mit dieser leckeren Zutat: lecker sowohl kalt alsauch heiß:


Reis koochen. abtropfen lassen.
1 Ei druntermischen.

Zwiebel fein hacken, Knoblauich fein hacken, in Öl anbraten, Tomatenmark dazu, mit Wasser oder Brühe aufgiessen, Salzen, ofefern, gusto ital. Kräuter dazu.

die Mischung zum Reis- Eigemisch geben - nur sowiel Sauce dazu daß der Rais in der Hand noch formbar ist. Reis muß also tortz Sauce sehr pappig sein.

Diegetränkten Reisklumppen dann in der Fritteuse frittieren - oder in mit viel Öl.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm oder klat genießen.

Super lecker für ein Buffet.


mir läuft das wasser im mund zusammen :sabber:



Kostenloser Newsletter