mache eine Diät... Obst, Gemüse und Früchte


hallo ihr lieben!

ich habe vor eine diät zu machen und bräuchte dazu mal eben hilfe.
den unterschied zwischen obst und gemüse verstehe ich, aber was sind dann früchte?

bei der diät ist es so, dass ich einen tag obst, einen tag gemüse und einen weiteren tag früchte essen soll.
doch weiß ich nun nicht, wie ich früchte definieren soll :verwirrt:

das sagt wikipedia dazu:
"Die Frucht (von lat. fructus) einer Pflanze ist die Blüte im Zustand der Samenreife.
Eine Frucht (Fructus) besteht aus einem oder mehreren Samen, die von einer Fruchtwand, dem Perikarp umgeben sind."

das bedeutet, dass ein apfel eine frucht ist aber gleichzeitig auch obst.

ich bin verwirrt! weiß jemand von euch rat?


Hallo Fran,

was ist das für eine Diät, die du da vorhast? Was möchtest du damit bezwecken? Willst du abnehmen (wenn ja: wie groß bist du und was wiegst du?)

Wenn du vorhast, dauerhaft Gewicht zu reduzieren, dann bringen die diversen Diäten nichts, denn die meisten sind schlicht und ergreifend zu einseitig. Grad wenn du mehr abnehmen möchtest, ist das einzig Vernünftige eine ausgewogene Mischkost (z. B. Weight Watchers oder Lowfett 30) sowie Ausdauersport. Wenn du über längere Zeit bestimmte Nährstoffe ausschließt, kann das zu Mangelerscheinungen führen- schlimmstenfalls kannst du dir dabei irreparable Schäden zufügen.


es freut mich, dass du besorgt bist!

also, ich möchte gerne nur 5 kilo abnehmen. und ja, ich kenne die typischen "blitzdiäten".
ich möchte es einfach nur mal ausprobieren. entweder es klappt oder es klappt nicht.
ausgewogen ernähre ich mich ja normalerweise, auch sport treibe ich 3x die woche.
gewicht zu halten ist für mich also kein problem!

ich hatte jetzt nur fast 4 wochen urlaub. habe jeden tag 2 warme mahlzeiten gegessen, alkohol getrunken und gar keinen sport mehr getrieben.

da ich nächste woche einen (für mich) wichtigen termin habe und dazu meine lieblingshose anziehen möchte, möchte es es mal mit so einer "blitzdiät" probieren. quasi: just for fun! es ist also nicht schlimm, wenn es nicht klappt.
ausserdem möchte ich gerne mal wissen, wie man sich nach so einer diät fühlt (wobei schlechte laune ja meistens vorprogrammiert ist). etwas mehr elan würde mir sicher gut tun.

deshalb meine frage zum thema früchte=obst?


Hallo Fran,

wenn es nur darum geht, die drei, vier Urlaubskilos wieder runterzukriegen- das hab ich früher immer relativ schnell wieder in den Griff bekommen. Mit Anfang-Mitte 20 fiel es mir deutlich leichter als jetzt... damals hab ich einfach, wenn ich eine Weile über die Stränge geschlagen hab und die "Notbremse" ziehen wollte, ab 17 Uhr nur noch Äpfel gegessen. Also halbwegs normal frühstücken (allerdings nicht mit dick Butter aufs Brötchen, fünf Löffel Zucker im Kaffee und dann noch täglich ein Ei dazu), mittags das, was in der Kantine angeboten wurde (wenn's Salatbuffet gab, hab ich mich da angestellt), nachmittags noch Milchkaffee oder so- und als Abendessen Äpfel statt Butterbrot oder Pizza. Ach, und der Griff in die Schokoschublade war natürlich in der Zeit verboten... auch wenn liebe Kolleginnen behauptet haben, dass die ja aus Früchten hergestellt wird und wahnsinnig gesund ist: Kakaobohnen, Zuckerrüben,...

Mit der Früchtefrage kann ich dir allerdings nicht weiterhelfen... ich hätte es so verstanden dass man einen Tag Obst, einen Tag Gemüse und einen Tag sowohl als auch essen darf- bei dem Sowohl-als-auch-Tag allerdings keine Blattsalate, Wurzeln oder so sondern Kern- und Steinobst, Beeren, Gurken, Paprika, Zucchini... (wobei Gurken und Zucchini strenggenommen ja auch Beeren sind).


ich danke dir für die antwort!
klingt auch wirklich logisch was du da schreibst :D

ich kann ja mal berichten, ob diese "diät" funktioniert hat.
ihr müsstet nur 7 tage warten :P

falls jemandem aber noch zum thema früchte einfällt, bin ich für jede idee dankbar!


..vielleicht meinen die Exotische früchte??
Obst ist doch das was jeder so zuhause hat...
Sille


unter "suche" rechts oben wird man fündig

diätrezepte

diäten


danke!



Kostenloser Newsletter