Weisheitszähne: Raus oder drinlassen?

Neues Thema Umfrage

Ich drück dir die Daumen!!! :wub: :blumen:

Und nimm mal ruhig die Globuli, sie helfen! :trösten: :trösten:


Und, wie isses gelaufen?


Zitat (Mrs Bean @ 22.01.2007 22:00:28)
Und, wie isses gelaufen?

Alles super! Die zwei bösen Buben sind jetzt draußen. :wub:

Dank sofortiger Kühlung und stündlich 5 kleine Arnica Globuli ist meine Backe noch nicht mal geschwollen... Vor einer Stunde habe ich die erste Schmerztablette genommen. Jetzt fühle ich mich wieder spitze... nur etwas müde.

Hoffe, dass meine Backe auch morgen noch so schön ist...

Ja super! Schön, dass es ohne Komplikationen gelaufen ist. Dann verheilt das hoffentlich auch ganz schnell!


wunderbar - alles gute weiterhin !!

hast arnika D 30 oder D 12 ?


Zitat (Trulli @ 22.01.2007 22:34:39)
wunderbar - alles gute weiterhin !!

hast arnika D 30 oder D 12 ?

Also die Frau in der Apotheke hat mir auf Nachfrage, wofür ich es brauche Arnica D6 verkauft. Ich habe Ihr gesagt, dass bei mir die Weißheitszähne extrahiert werden, darauf hin hat Sie gemeint, D6 währen in dem Fall die richtigen.

Zur Anwendung hat Sie mir empfohlen: Am ersten Tag, wenns akut ist, stündlich 5 Kügelchen zu nehmen. Ab heute soll ich drei mal täglich 5 Kügelchen nehmen, bis die Schwellung vorbei geht.

Das Problem ist: Ich habe gar keine Schwellung! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Habe gestern auch nur 1 Schmerztablette genommen, heute habe ich gar keine Schmerzen mehr. Hab mir das echt viel schlimmer vorgestellt.


Also entweder hat mein Zahndoc einen super Job gemacht, das Arnica Globoli ist ein absolutes Wundermittel, oder ich habe einen Hochleistungswundheilbeschleunigungskörper rofl rofl rofl

Du hast eben alles richtig gemacht. Es sollte eigentlich keine Schwellung mehr kommen, die entsteht normalerweise direkt nach der OP. Durch Kühlung kriegt man das ja in den Griff.

Bearbeitet von murphy am 23.01.2007 08:53:07


Zitat
Also entweder hat mein Zahndoc einen super Job gemacht, das Arnica Globoli ist ein absolutes Wundermittel, oder ich habe einen Hochleistungswundheilbeschleunigungskörper

hmm, nun weißt du ja gar nicht, was wirtklich geholfen hat ... *ggg*


aber alles gute weiterhin - bist krankgeschrieben ?

Zitat (murphy @ 23.01.2007 08:52:58)
Du hast eben alles richtig gemacht. Es sollte eigentlich keine Schwellung mehr kommen, die entsteht normalerweise direkt nach der OP. Durch Kühlung kriegt man das ja in den Griff.

Eben, ich glaube auch nicht, dass da noch eine Schwellung kommt. Gestern war es ja auch nur ganz leicht geschwollen -wenn überhaupt- hab zumindest im

Zitat (Trulli @ 23.01.2007 11:21:30)
Zitat
Also entweder hat mein Zahndoc einen super Job gemacht, das Arnica Globoli ist ein absolutes Wundermittel, oder ich habe einen Hochleistungswundheilbeschleunigungskörper

hmm, nun weißt du ja gar nicht, was wirtklich geholfen hat ... *ggg*


aber alles gute weiterhin - bist krankgeschrieben ?

Ja, das nervt mich auch. rofl Jetzt weiß ich nicht mal, ob ich das Geld für´s Globoli umsonst rausgeschmissen habe. :pfeifen:

Vielleicht war es ja auch eine Kombination von allen Dreien... Aber egal. Bin froh, dass alles so gut gelaufen ist. Ob mit oder ohne Globuli - geschadet hat es sicher nicht ;)

Ja, bin heute noch krank geschrieben (gestern natürlich auch), morgen geht es wieder los.


Danke allen für die netten Wünsche :blumenstrauss:

arnika kannst immer gebrauchen. wenn du dich irgendwo stößt, damit die beule oder schwellung nicht so arg wird zum beispiel. hab mir mal die finger geklemmt in der türe oder mich ganz arg am tisch gestoßen, das ist dann super !! also immer in reichweite haben, auch für kinder geeignet.


Zitat (Trulli @ 23.01.2007 11:33:04)
arnika kannst immer gebrauchen. wenn du dich irgendwo stößt, damit die beule oder schwellung nicht so arg wird zum beispiel. hab mir mal die finger geklemmt in der türe oder mich ganz arg am tisch gestoßen, das ist dann super !! also immer in reichweite haben, auch für kinder geeignet.

Aber was hat es mit der Bezeichnung auf sich? Also zB D6, D12, oder D30???

Bezeichnet das die Stärke? also ist in so einem D30-Kügelchen 5-mal so viel Wirkstoff drinn als in einem D6-Kügelchen?

Oder wie muss ich das verstehen? :hmm:

das ist die potenz.

das bedeutet, daß es so oft in dem wirkstoff geschüttelt wurde. D6 also 6 x geschüttelt wurde. D 30 also 30 x. hat dann 30 x den wirkstoff bekommen oder eben nur 6 x.

habs mal irgendwo gelesen, wieviel wirkstoff das ist, habs aber momentan nicht parat.


Mist, dann hätte ich mir gleich die 30iger holen können. Kosten nämlich genauso viel wie die 6er. :labern: :labern: :labern:


@cladiere: das freut mich, dass alles so prima gelaufen ist :wub: und was letztlich geholfen hat, is ja egal...hauptsache es hat überhaupt geholfen :lol:


nun hab ich auch mal ne frage zu meinem WHZ :

die beiden oberen sind vor jahren gezogen worden.

der untere vor kurzem überkront worden.

der 4. untere war immer okay, mit großer amalgamfüllung. die hat doc ausgebohrt und wieder zugemacht. seitdem zwickt der zahn bei heiß und kalt und druck. also, ich beiße da nix auf der seite.

es ist eine wurzelbehandlung nötig ( muß ich selber zahlen 280 euro oder so - da er kein platzhalter für brücke ist - noch nicht - deswegen zahlt die kasse nicht !) .

oder ziehen lassen.

hmm. wenn ich ihn wurzelbehandeln lasse, muß da ja ne krone drauf. aber ich hab dann immer noch keine garantie,. daß er ruhig bleibt,...

und mal eben zähne ziehen,.. find ich auch doof.

und nun ?

Bearbeitet von Trulli am 19.02.2007 19:09:29


Also wenn da jetzt eine Wurzelbehandlung nötig ist, dann würde ich ihn ziehen lassen. Wäre etwas anderes, wenn der Zahn gesund wäre. Aber er hat ja schon eine Füllung und macht jetzt auch noch Probleme.

Außerdem wird ein Zahn nach eine Wurzelbehandlung nicht mehr vom Körper versorgt. Das heißt, dass er auf Dauer spröde wird und dann leicht abbrechen kann. Im schlimmsten Fall muss man ihn dann Rausoperieren...

Also in Deinem Fall würde ich den ziehen lassen und Ruhe ist. ;)


Ich würde ihn auch ziehen lassen. Wurzelbehandlung+Krone wird ne teure Angelegenheit. Und ne Garantie, daß du dann mit dem Zahn Ruhe hast, gibts eh nicht. Die gibts nur, wenn er draußen ist :D


:wacko: :blink: :wacko: :blink:

Hallo,
also ich hatte eigentlich keine grossen Schmerzen mit meinen Weisheitszähnen,es hat irgendwie nur immer sehr unangenehm gedrückt. Mein Kieferchirurg meinte das die halt gegen die anderen Zähnen drücken,und es besser ist das sie raus kommen damit die anderen Zähne net schief werden.
Die Op war eigentlich net so schlimm,das was ich als schlimm empfand war....der eine WHZ musste gebrochen werden,da er zu dick war,und man ihn auch net richtig packen konnte.Dieses Geräusch und der Knacks...das war das schlimmste!Dachte meine Kiefer wäre gebrochen.
Auf der rechten Seite sind sie nun raus,aber links habe ich die WHZ noch.Die sollen aber auch irgendwann raus.Aber ich habe keine Schmerzen,und solange mir nix weh tut,bleiben die drin.Denn wenn ich an dieses Gefühl denke....da wird mir ganz anders bei! :D
Angst habe ich noch nie gehabt,und jetzt eigentlich auch net!ansonsten habe ich sehr sehr gute Zähne,und gehe regelmässig zu den Untersuchungen!


so, mein weisheitszahn wird am 20.4. gezogen, mit dormicum - narkose, was hab ich für ne angst schon wieder,...


so, er ist raus.

am freitag, 20. 4.

heute nacht hat es ganz tief in der wunde geschmerzt , so wie gestochen, und heute am tag auch ab und an mal.

außerdem tuts im ohr weh ab und zu.

und am kinn und außen am ohr auch ab und zu , da laufen wohl die nerven lang.

beim bücken pocht und klopft es.

was ist das ? ist das normal ? muß ich nochmal zum zahndoc ? wenn, dann muß ich morgen abend gehen, da aich freitag arbeite und montag ja feiertag ist.

bitte um viele tips und ratschläge. vielen dank !


Hast du gekühlt ?
Dass es ins Ohr zieht ist bei einem UKWeissheitszahn normal.
Musst du nicht sowieso zu Doc (Tamponade wechseln)?
Denn würde eine Wundheilungsstörung schon feststellen,wenns nun eine wäre.


ich würde noch mal zum doc gehen, denn die op ist ja schon fünf tage her- hat dir dein doc keinen plan mitgegeben wie du dich nach der op verhalten sollst- als ich die weisheitszähne herausoperieren musste, bekam ich ich einen tipp mit verhaltensmaßnahmen, und eine globuli- mischung mit von ihm.
was auf alle fälle nicht schaden kann: die schmerzende stelle kühlen, das rauchen falls du das tust inzwischen einstellen, damit die wunde besser verheilen kann, ich ich habe dann noch zwei mal am tag mit chlorhexamed gespült- manche ärzte verschreiben nach zahn ops auch antibiotika, aber auf alle fälle würde ich nochmals zum doc.
lg und gute besserung


habe am OP-tag gekühlt bis nachts, ist ja schon einige tage her. dann nicht mehr.
hatte nur nen tupfer zum aufbeißen, für insgesamt 3 stunden.
es war der untere rechte weisheitszahn.

war am montag da, da waren die beschwerden noch nicht da. sie sagte, ich solle noch vorsichtig essen, es heilt von innen zu. sei aber so okay.

hmmm


Zitat
hat dir dein doc keinen plan mitgegeben wie du dich nach der op verhalten sollst


doch : kühlen, nicht rauchen, kein alkohol, bei schmerzen tabletten. kein Antibiotika bekommen.
kein sport, weiche nahrung.
nix mit globulis usw.
hab ich alles befolgt.

Bearbeitet von Trulli am 25.04.2007 20:59:58

Würde auf jeden Fall noch mal zum Zahnarzt........nach 5 Tagen
dürfte da nichts mehr klopfen und ziehen.

Vielleicht hat sich die Wunde vereitert.


Wurde nicht tamponiert?


hatte nen aufbißtupfer, denn ich 3 x alle stunde wechseln sollte. danach nix mehr.

vereitert ? von außen ist nix zu sehen -. nur kleine rote pünktchen , eben von der heilenden wunde.


Zitat (Trulli @ 25.04.2007 20:49:49)
so, er ist raus.

am freitag, 20. 4.

heute nacht hat es ganz tief in der wunde geschmerzt , so wie gestochen, und heute am tag auch ab und an mal.

außerdem tuts im ohr weh ab und zu.

und am kinn und außen am ohr auch ab und zu , da laufen wohl die nerven lang.

beim bücken pocht und klopft es.

was ist das ? ist das normal ? muß ich nochmal zum zahndoc ? wenn, dann muß ich morgen abend gehen, da aich freitag arbeite und montag ja feiertag ist.

bitte um viele tips und ratschläge. vielen dank !

Hey,

erstmal super, daß du den Eingriff überstanden hast :trösten:

Also so von der Ferne klingt das alles erstmal nach den normalen Wundbeschwerden.

Versuche so oft wie möglich zu kühlen. Kalter Lappen reicht aus, bitte keinen Eisakku direkt auf die Haut geben.

Wenn die Schmerzen arg schlimm werden, dann kannst du ruhig ne Schmerztablette nehmen (Paracetamol, Ibuprofen...was dir halt am besten hilft.)

Wurde der Zahn normal gezogen oder wurde er rausoperiert?

Ne Schwellung im Gesicht wäre auch normal und nicht gleich beängstigend.

Das Pieken kann durchaus von Knochensplittern kommen, die nicht komplett entfernt wurden. Normalerweise geht der Zahnarzt noch mal mit nem Scharfen Löffel (heißt so) in die Alveole und kratzt diese sauber aus.

Zitat
Versuche so oft wie möglich zu kühlen. Kalter Lappen reicht aus, bitte keinen Eisakku direkt auf die Haut geben.

Wenn die Schmerzen arg schlimm werden, dann kannst du ruhig ne Schmerztablette nehmen (Paracetamol, Ibuprofen...was dir halt am besten hilft.)

Wurde der Zahn normal gezogen oder wurde er rausoperiert?

Ne Schwellung im Gesicht wäre auch normal und nicht gleich beängstigend.

Das Pieken kann durchaus von Knochensplittern kommen, die nicht komplett entfernt wurden. Normalerweise geht der Zahnarzt noch mal mit nem Scharfen Löffel (heißt so) in die Alveole und kratzt diese sauber aus.



echt, immer noch kühlen ? hab ich nur an dem op-tag.

der zahn wurde am stück gezogen - hab ihn eigepackt hier, aber noch noicht angeguckt, da bekomm ich alpträume von.
schwellung hatte ich keine, wenn nur am op-tag leicht, aber den hab ich fast verschlafen, da ich soft-sleep-narkose hatte.

ich schlafe nachts auf der seite, also auch auf der "gezogenen zahn " seite.

mit scharfem löffel auskratzen ? man gut, daß ich narkotoisiert war,...

Aber der "Trick "an der Sache ist doch,dass die Alveole doch von innen nach aussen heilen soll.Warum dann keine Tamponade?Nach 5 Tage sollten die Schmerzen besser nicht schlimmer werden.Wann ist dein nächster Termin ?


Ach der wurde am Stück entfernt? :lol:
und ich dachte schon ;)


in 3 monaten soll ich zum vorsorgetermine kommen.

war am montag da, da sagte sie, es sei okay, es heile von innen zu.

und der druck ab und zu am kinn könne von den nervenbahnen kommen, die da lang führen.


Zitat (Vogulisli @ 25.04.2007 21:10:49)
Aber der "Trick "an der Sache ist doch,dass die Alveole doch von innen nach aussen heilen soll.Warum dann keine Tamponade?Nach 5 Tage sollten die Schmerzen besser nicht schlimmer werden.Wann ist dein nächster Termin ?

Ist nicht unbedingt zwingend. Wir haben eigentlich nie ne Tamponade gelegt. Ab und an mal ne Drainage, wenn nen Abszeß dabei war, damit das ganze Zeugs rausfließen kann.

Wenn die Schmerzen tatsächlich deutlich schlimmer werden, dann sollte man nochmal den Arzt aufsuchen. Aber nen leichtes Stechen und Pochen ist durchaus noch nen normaler Wundschmerz.

Zitat (Trulli @ 25.04.2007 21:07:28)

mit scharfem löffel auskratzen ? man gut, daß ich narkotoisiert war,...

Hört sich schlimmer an als es ist. :trösten: ...Ist nen harmloses Instrument, wo halt die Kanten nicht abgerundet sind, deswegen "scharf"

ah, du bist vom fach.

hatte am op-tag keine schmerzen, am nächsten tag hat es gekribbelt und gezwickt.
am 3. tag auch.
am 4. tag war dann eben am kinn und am ohr außen etwas unangenehm, wenn ich da etwas drücke mit dem finger, dann ist wieder gut. da war ich beim doc, sie sagt, alls okay.
am 5. tag , gestern, kam dann das im ohr dazu, und heute nacht das stechen tief drinnen. und heute am tag auch ab und zu.

pochen, wenn ich mich bücken muß. arbeite in der kinderkrippe, da muß ich dsa öfters, bin aber vorsichtig.


Hab die ganze Zeit gedacht du hättest den Zahn operativ entfernen lassen !
Wenn er normal "gezogen"wurde,braucht man keine Tamponade.Trotzdem schmälert diese Tatsache keineswegs deine Heldentat,vor der sich glaub Grisu gedrückt hat :lol: :lol: :lol:


ich war beim chirurgen, für mich ist dsa ne OP. mit soft-sleep-narkose.
die hat bis nachts gewirkt, war balla balla.


Zitat (Trulli @ 25.04.2007 21:25:21)
ah, du bist vom fach.

hatte am op-tag keine schmerzen, am nächsten tag hat es gekribbelt und gezwickt.
am 3. tag auch.
am 4. tag war dann eben am kinn und am ohr außen etwas unangenehm, wenn ich da etwas drücke mit dem finger, dann ist wieder gut. da war ich beim doc, sie sagt, alls okay.
am 5. tag , gestern, kam dann das im ohr dazu, und heute nacht das stechen tief drinnen. und heute am tag auch ab und zu.

pochen, wenn ich mich bücken muß. arbeite in der kinderkrippe, da muß ich dsa öfters, bin aber vorsichtig.

Naja, ich hab Zahnarzthelferin gelernt, bin aber seit der Ausbildung raus und das ist auch schon 3 Jahre her oder sogar schon 4 :ph34r:

Vieles habe ich natürlich auch schon wieder vergessen. Aber hier tummeln sich noch nen Haufen ZAH :D , die sind da doch noch mehr auf dem aktuellen Stand. Also wenn ich mal Mist schreibe, dann ruhig auf die Finger kloppen :hihi:

Aber soweit du das schilderst, klingt das schon noch normal. Da aber das Wochenende vor der Tür steht, könntest du sicherlich vorsichtshalber doch noch mal zum Arzt gehen, wenn es dich beruhigen würde.

Warnzeichen, daß die Wundheilung wirklich gestört wäre, sind meiner Meinung nach; Blutungen, eitriger Ausfluß, Fieber, starke (wiederkehrende) Schmerzen, Taubheitsgefühl, starke, harte Schwellung.

Aber das die Stelle noch etwas schmerzt bei Bewegungen oder Berührung, das halte ich noch für normal.

Zitat (Vogulisli @ 25.04.2007 21:32:47)
Trotzdem schmälert diese Tatsache keineswegs deine Heldentat,vor der sich glaub Grisu gedrückt hat :lol: :lol: :lol:

:lol: :lol: :lol:

Watn Seitenhieb :pfeifen: :D :blumen:

@trulli... ... ...

...was muß ich denn HIER lesen... ... ...ich dachte schon, BEI DIR wäre alles in Butter...

Erste Maßnahme, wie @melly schon sagte, kühlen kühlen kühlen... ... ...Wenn Du Eispacks hast, dann genau wie @melly schon sagte, NICHT direkt auf die Haut; man kann sie in ein Geschirrhandtuch oder so einschlagen...(Zur Info: Temperatur wandert immer von warm nach kalt /physikalisches Gesetz... ... ...damit wird "Energie" aus dem Schmerz-/ Poch- Zentrum abgezogen. Solltest Du einen Kühl- Akku direkt auf die Haut legen, "klebt", "pappt" der durch den Energieaustausch fest!!!)

Habe ich es überlesen: Blutet es auch noch???
Wie war das genau nach dem "Bücken" oder in die Hocke gehen??? Direkter "Schmerz"???


Mit anteilhabendem Gruß von hier an DICH...


Grisu...


Zitat (Mellly @ 25.04.2007 21:35:52)
Zitat (Vogulisli @ 25.04.2007 21:32:47)
Trotzdem schmälert diese Tatsache keineswegs deine Heldentat,vor der sich glaub Grisu gedrückt hat  :lol:  :lol:  :lol:

:lol: :lol: :lol:

Watn Seitenhieb :pfeifen: :D :blumen:

...das lese ich ja jetzt erst so mal zwischen TÜR und ANGEL... ... ... gedrückt ist der falsche Ausdruck: VERSCHOBEN trifft es besser... ... ...

BBBOOOOAAAAHHHH eehhh... ... ...jetzt wird mir hier noch Mut gemacht... ... ... rofl rofl rofl

Zitat
Blutungen, eitriger Ausfluß, Fieber, starke (wiederkehrende) Schmerzen, Taubheitsgefühl, starke, harte Schwellung.


es sind nur kleine pünktchen zu sehen, rote, also ist es zu. keine blutung mehr. auf den 3 tupfern, auf die ich beißen mußte, da war am 3. schon kaum mehr was zu sehen.
ich esse auch brot, und davon kommt auch mal was auf die stelle.

kein ausfluß, kein fieber, schmerzen eben heute nacht und jetzt ab und zu so tief drin, es sticht arg. aber kurz danach wieder weg.

nix taub, keine schwellung.

bin dann wohl ein weichei,.....

Zitat
Wie war das genau nach dem "Bücken" oder in die Hocke gehen??? Direkter "Schmerz"???


dann pocht und klopft es, hört aber auch wieder auf, nach halber minute ca.

Zitat (Trulli @ 25.04.2007 21:44:11)
Zitat
Wie war das genau nach dem "Bücken" oder in die Hocke gehen??? Direkter "Schmerz"???


dann pocht und klopft es, hört aber auch wieder auf, nach halber minute ca.

...na das ist dann, wie auch @melly geschrieben hat, noch ganz "normal", wenn auch unangenehm... ... ... also noch mal: kühlen, kühlen, kühlen... was auch noch, außer Kühlakkus in einem HANDTUCH eingewickelt geht, sind Eiswürfel in einem Waschlappen oder einer Wärmflasche... ... ... ABER immer den direkten Hautkontakt vermeiden... ... ...

Mensch, DU machst Sachen... ... ...

Grisu...

Zitat
...na das ist dann, wie auch @melly geschrieben hat, noch ganz "normal", wenn auch unangenehm... ... ... also noch mal: kühlen, kühlen, kühlen... was auch noch, außer Kühlakkus in einem HANDTUCH eingewickelt geht, sind Eiswürfel in einem Waschlappen oder einer Wärmflasche... ... ... ABER immer den direkten Hautkontakt vermeiden... ... ...

Mensch, DU machst Sachen...


ja, ich kühle ja schon.

kann nix dafür - bei mir isses ganz oft so, daß ich da sehr speziell drauf reagiere, ich häre wohl zu arg in meinen körper hinein.

oder warte ich regelrecht auf symptome ?

na, mal abwarten, wie es morgen abend nach feierabend ist, sonst geh ich da noch mal hin zur ärztin.
denn nächste möglicheit ist dann erst mittwoch wieder.


danke euch allen, für eure schnelle und kompetente hilfe !
Fühle mich hier super gut aufgehoben !!

DANKE

Allerdings würde ich es auch generell nicht mit dem Kühlen übertreiben.

Gehe einfach mal davon aus, daß alles normal verläuft und laß den Zahn in Ruhe. Naja, der Zahn hat ja eigentlich schon seine Ruhe in nem kleinen Kästchen gefunden :pfeifen: :D :blumen: Du weißt schon, wie ichs meine ;)


@Grisu: Sorry,aber das musste sein :lol:
Natürlich bist du auch ein Held,halt noch bisschen verschoben. :lol:

Und Trulli, wenn du Nachts an den Schmerzen aufwachst und das nicht besser wird,dann geh noch mal zum ZA:
Und auch wenn du ,naja wie soll ichs sagen,halt Mundgeruch kriegst.


@trulli nochmal... ... ...

...auch im Raume HH gibt es sogenannte Arztrufzentralen; auch Zahnarztnotrufzentralen... ... ... die nennen DIR dann im Bedarfsfall auch am WE oder Feiertags eine Zahnarztpraxis, die zumindest eine Schmerzbehandlung ausführen kann... ... ...KEINE falsche Scham, wenn es nicht geht; ICH WÜRDE DAS DANN MACHEN... ... ...und wenn DU irgendwelche Unterlagen vom "ziehendem Doc" hast, ruhig mitnehmen... ... ...

mit noch scheinbar bevorstehendem Gruß von hier an DICH... ... ...

Grisu...


danke,

gehe morgen abend zum zahndoc, wenns mir noch komisch vorkommt.

kühle jetzt noch etwas und morgem am tag, wenns schmerzt.

bei der hitze momentan könnt ich einen ganzkörper - ice-pack gebrauchen.


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter