Lebensmittellisten für Sprue/Zöliakie


Kann mir jemand helfen?
Ich möchte mir gern Lebensmittellisten besorgen die angeben was man bei Sprue essen kann.Ich habe auch eine Seite im Internet gefunden wo man sie anfordern kann(Deutsche Zöliakie Gesellschaft) allerdings muss man dazu Mitglied werden und das wollte ich im Moment noch nicht.Falls mir jemand helfen könnte würde ich mich freuen :blumen:


Schau mal hier klick!

und:Da!!! :D

Edit:Kochbuch! ;)

Bearbeitet von wurst am 19.01.2007 21:28:17


dank dir schon mal wurst :blumen:


Hallo Fenjala,

die originalen DZG- Listen wirst du kaum bekommen... die kommen zwar genau wie die Telefonbücher regelmäßig aktualisiert raus und die alten Listen wandern dann normalerweise in den Papiermüll- aber mit alten Listen zu arbeiten ist kritisch. Warum? Weil manche Rezepturen in der Zwischenzeit "verbessert" wurden. So waren z. B. die Choco Balls von Aldi letztes Jahr noch glutenfrei, seit der "Verbesserung" ist allerdings Weizen drin. Auch sind neue Produkte in den alten Listen natürlich nicht drin... abgesehen davon sieht die DZG es nicht besonders gern, wenn Listen weitergegeben werden- denn es ist ganz schön aufwändig sie immer aktuell zu halten, und die Mitglieder zahlen dafür einiges.


mein Tipp: wenn du nicht bei der DZG beitreten aber trotzdem aktuelle Informationen haben möchtest, wende dich an das Forum "Zöliakie-Treff".

Bearbeitet von Valentine am 19.01.2007 21:36:26


@Valentine ja das forum ist gut habe auch schon reingeschaut :) ziehmlich schwer rauszufinden was alles glutenfrei ist ,denke das es mit der zeit leichter wird.ob ich es wirklich habe stellt sich erst nächste woche raus ,montag wird eine biopsie gemacht...schaun wir mal :(


Hallo Fenjala,

wenn du die Untersuchungen noch nicht komplett hast, solltest du dich noch nicht glutenfrei ernähren- auch wenn es dir dann besser geht. Leider regeneriert sich die Darmschleimhaut wenn man kein Gluten mehr zu sich nimmt, und dann geht es dir wie mir: das Ergebnis der Biopsie ist negativ, und du wirst, wenn's blöd hergeht, auf die Psychoschiene geschoben. Oder man fordert eine neue Biopsie und du musst dich noch mal bewusst glutenreich ernähren, wochenlang...


ja das weiß ich ,ich esse im moment auch noch ganz normal bin aber froh wenn ich endlich was gegen meine beschwerden unternehmen kann :mellow: so langsam hoffe ich sogar das es sprue ist mir geht es schon 4 jahre ziehmlich schlecht doch kein doc kam mal auf die idee an sprue zu denken ,habe die ganze zeit übers internet versucht rauszufinden was es sein könnte ,ich denk jetzt bin ich schon nah dran.


@ wurst...du bist ein schatz ,habe gerade mal bissel in deine links geschaut,ist genau das was ich gesucht habe :blumen: mehr brauch ich eigentlich gar nicht :bussi:
DANKE


Zitat
so langsam hoffe ich sogar das es sprue ist mir geht es schon 4 jahre ziehmlich schlecht doch kein doc kam mal auf die idee an sprue zu denken ,habe die ganze zeit übers internet versucht rauszufinden was es sein könnte ,ich denk jetzt bin ich schon nah dran.


so ähnlich geht es mir noch , oder ging.

was fehlt dir denn ??

ich hab eine fructoseintoleranz und eine lactoseintoleranz. beides hab ICH rausgefunden, auch jahrelang gedauert. bin zum doc und hab ihn um den test gebeten. positiv.

alle sagten auch immer - laß es weg, wenn du es nicht verträgst,...

und die ärzte schickten mich im kreis - jeder wollte auf seinem gebiet teure untersuchungen machen . magenspiegelung, darmspiegelung, amalgam raus, mandeln raus, ... hätte ich da alles gemacht, wäre ich jetzt ein wrack. also lieber 2 x test mit fructose und lactose,..

wurde auch auf die psyochoschiene gelenkt,.. aber test haben es ja bewiesen,..

letzt hat ein doc ehrlich gesagt, er weiß nicht weiter. das find ich super - bevor er sinnlos was probiert an mir,..

hallo
solche listen glaub ich wirst du sehr schwer wenn überhaupt bekommen- geh in einen guten buchladen da gibt es gute bücher mit rezepten und tipps- du kannst auch mal bei hildegard von bingen nachlesen
lg geli


ich habe wie gesagt seit 4 jahren probleme im magen darm trakt,blähbauch ,zwicken,nach dem essen ist mir oft schlecht,verstopfung,brennen im bauch (erst seit kurzem dazugekommen),ständig müde,haarausfall,schuppige stirn,eisenmangel,vitaminB6 und B12 mangel,volsäure nicht in ordnung,blutbild zeigt immer eine entzündung im körper an u.s.w.

Welche untersuchungen wurden gemacht?
darmspiegelung
magenspiegelung 4x!!!!!!!!!
magen geröngt (richtig geschrieben)????

wenn nichts gefunden wurde hatte ich halt pech :(

die beiden sätze von ärzte werde ich nicht vergessen


SEIN SIE DOCH FROH WENN ES ZWICKT UND ZIEPT BESSER ALS WENN SIE NICHTS MEHR MERKEN WÜRDEN.
oder

DAS PROBLEM HABE ICH AUCH NÄHMLICH WENN MEINE KINDER MICH NERVEN


Zitat (geli69 @ 19.01.2007 22:27:01)
hallo
solche listen glaub ich wirst du sehr schwer wenn überhaupt bekommen- geh in einen guten buchladen da gibt es gute bücher mit rezepten und tipps- du kannst auch mal bei hildegard von bingen nachlesen
lg geli

danke :blumen:

trulli wie werden laktose und fructose teste gemacht und welcher arzt macht die <_< doch wohl auch der internist oder?


Zitat
blutbild zeigt immer eine entzündung im körper an


bei mir auch. der hno sagt - mandeln raus. der internist sagt : wenn sie mal angina hatten, dann ist der wert dauererhöht. ( hab jährlich eine angina, arbeite im kindergarten, da sitze ich an der quelle )
sind deine zähne okay ? kann auch entzündungswert sein, oder nebenhöhlen ?
magen : da hab ich öfters ne magenschleimhautentzündung. und auch starkes sodbrennen.
haben die helicobacter pylori untersucht bei der magenspiegelung ?

bin kein doc, aber das sind so meine ideen dazu. aus eigener erfahrung.

ist deine schilddrüse untersucht ?

schlecht nachm essen : nach welchen lebensmitteln oder getränken ? habs per ausschlußverfahren bei mír rausgefunden. könnte auch lactose oder fructose sein.

lactoseintoleranz und fructoseintolerant läßt sich beim gastroenterologen per atemtest ( nüchtern, trinkst dort ein bestimmtes getränk und bleibst in der praxis für einige zeit und pustest in ein gerät ab und zu ) feststellen.


hallo
also solche ärzte kann man mit trost vergessen
also in kürze die wichtigsten hinweise.
vermeide jedliche art von tierischem eiweiß
diese stoffwechselkrankheit wird verstärkt durch den verzehr von fabrikszucker
am anfang meide auch honig, gekochts obst,säfte und trockenfrüchte
besonderst wichtig ist die zufuhr von vitamin a,d,e und k die deckung des bedarfs ist durch den verzehr von butter,kaltgepresste öle und sahne gewährleistet
iß jeden tag einen frischkornbrei natürlich aus glutenfreien getreide( buchweizen.reis mais oder hirse)
gehe in einen gut sortierten bioladen und schau dich mal um- wenn du noch fragen hast melde dich ich helfe dir gerne weiter
lg geli


schilddrüse zähne in ordnung auch nieren sind o.k wurde auch zu frauenarzt geschikt auch alles soweit o.k
ich arbeite übrigens auch in einem kindergarten :)
ganz schlecht geht es mir nach brötchen,kuchen,schokolade,fertigsoßen,brot,ach da gibt es noch einiges.sodbrennen habe ich nie.
ich habe echt schiss das nichts gefunden wird dann geht die sucherei weiter und man muss die ärzte wieder beknien das sie weitersuchen was mit mir los ist :heul:


danke geli das ist nett von dir :blumen: hast du damit selbst erfahrung?


hallo
halte einmal konsiquent die diät bei zöliakie mehrere monate ein und vergiss das suchen du machst dich nur verrückt- das was du schreibst was du zu dir nimmst ist für dich natürlich gift und dein körper wehrt sich
lg geli


hallo
ja meine kusine leidet sehr unter dieser krankheit seit ca 5 jahren aber seit sie diät hält geht es ihr viel viel besser
lg geli


Zitat
ich habe echt schiss das nichts gefunden wird dann geht die sucherei weiter und man muss die ärzte wieder beknien das sie weitersuchen was mit mir los ist


warte das ergebnis ab - dann geht die spurensuche weiter. mache ein ess-symptom-tagebuch.

meine ärzte schicken mich momentan am liebsten zum psychodoc, weil sie selber nicht weiterwissen.

bei mir sind es auch allergien und kreuzallergien,.. die aber niemand irgendiwe testen kann.

is ja spannend, noch eine erzieherin. welche altersstufe hast du ? ich bin in der krippe.

Bearbeitet von Trulli am 19.01.2007 22:58:29

hallo
sehr zu empfehlen sind auch die bücher von dr.med.m.o.brucker
lg geli


Zitat (Trulli @ 19.01.2007 22:56:26)


is ja spannend, noch eine erzieherin. welche altersstufe hast du ? ich bin in der krippe.

neeee du :lol: soweit bin ich noch nicht aufgestiegen ich bin in der küche :pfeifen:

Zitat (Trulli @ 19.01.2007 22:56:26)


meine ärzte schicken mich momentan am liebsten zum psychodoc, weil sie selber nicht weiterwissen.


:o das ist ja wohl die höhe,da sollte manch ein arzt mal selbst hingehen.

ja so ist es bei manchen ärzten wenn sie nich mehr weiterwissen-du hast schon so viel versucht versuche es einmal mit naturmedizien- hast du erfahrung auf diesen gebiet?
lg geli


Zitat
ich bin in der küche


dann bist du ja an der futterquelle.

mein job is zwar megaanstrengend , was da heutzutage alles verlangt wird - aber mit küche möchte ich auch nicht tauschen.

unser haus hat über 230 kinder !!

Zitat (geli69 @ 19.01.2007 23:07:37)
ja so ist es bei manchen ärzten wenn sie nich mehr weiterwissen-du hast schon so viel versucht versuche es einmal mit naturmedizien- hast du erfahrung auf diesen gebiet?
lg geli

nein eigentlich nicht ,homöopatische mittelchen war das einzige was ich schon mal angewendet habe.

Zitat (Trulli @ 19.01.2007 23:08:03)
Zitat
ich bin in der küche


dann bist du ja an der futterquelle.

mein job is zwar megaanstrengend , was da heutzutage alles verlangt wird - aber mit küche möchte ich auch nicht tauschen.

unser haus hat über 230 kinder !!

ich bleib lieber in der küche ;) den ganzen tag die zwerge, das erfordert gute nerven :D obwohl es gibt schon einige die man knuddeln könnte :wub: .süß ist auch wenn sie ihren essenwagen alleine in die küche bringen man sieht sie dahinter gar nicht

@trulli und geli69 ich bedanke mich bei euch erst mal für eure ratschläge,werde mich langsam aufs ohr legen morgen gehts wieder um 7.00 aus dem bett!
wünsch euch eine gute nacht :winkewinke:


schlaf gut und berichte mal, wenn du magst, wie es dir in der untersuchung erging, bzw., was rausgekommen ist. viel erfolg, daumen sind gedrückt !!


sorry valentine habe vergessen mich auch bei dir zu bedanken :blumen:


Zitat
ganz schlecht geht es mir nach brötchen,kuchen,schokolade,fertigsoßen,brot,ach da gibt es noch einiges.


Das hört sich für mich nach einer Fructoseintoleranz an und nicht nach Zöliakie. Lass dich auf jedenfall beim Arzt darauf testen!!

Bei Fructoseintoleranz sollte man auf

- Süßigkeiten aller Art (Gebäck, Kuchen, Schokolade...) eingeschlossen Diabetiker-Süßigkeiten (Sorbitol!!)

- alle Konserven

- Obst und Gemüse mit hohem Gehalt an Fructose*

- Frucht-und Gemüsesäfte

- Haushaltszucker, Honig, Marmelade

- sorbithaltige Nahrungsmittel, wie z.B. Diabetikernahrung

- Fertiggerichte, -soßen, Ketchup, Mayonnaise,...

- Getreideprodukte: Weißbrot, Vollkornbrot, Pumpernickel

verzichten.

*ohne Probleme verzehrbar: grüne Bohnen, Blumenkohl, Gurken, Spinat, Kopfsalat, Feldsalat, Chicoree, Broccoli, Spargel, Rettich, Radieschen, Weißkohl, Tomaten, Preisselbeeren, Zitrone

Gruß, Amary :winkewinke:

Zitat (amary @ 21.01.2007 17:44:55)
Zitat
ganz schlecht geht es mir nach brötchen,kuchen,schokolade,fertigsoßen,brot,ach da gibt es noch einiges.


Das hört sich für mich nach einer Fructoseintoleranz an und nicht nach Zöliakie. Lass dich auf jedenfall beim Arzt darauf testen!!

Das kann sowohl- als auch sein. Bei Sprue / Glutenintoleranz reagiert man auch "wunderbar" auf Brot, Brötchen, Kuchen, viele Fertigprodukte... und auch einige Schokoladesorten- da gibt's einige, die glutenhaltig sind.

Sicherheitshalber würde ich auf alle drei Sachen testen lassen: Fructose, Gluten und Lactose.

Zitat (amary @ 21.01.2007 17:44:55)


*ohne Probleme verzehrbar: grüne Bohnen, Blumenkohl, Gurken, Spinat, Kopfsalat, Feldsalat, Chicoree, Broccoli, Spargel, Rettich, Radieschen, Weißkohl, Tomaten, Preisselbeeren, Zitrone

Gruß, Amary :winkewinke:

oh je dann verhunger ich ja :o na ja morgen erst mal auf sprue testen lassen.auf fructosetest habe ich ihn schon mal angesprochen doch er meinte nur das könnte ich mit irgentwelchen brausetabletten aus dem supermarkt austesten.muss ich morgen noch mal genau nachfragen :blink: wenn ich mich übergebe oder krämpfe bekomme hätte ich eine allergie oder intolleranz.

Zitat (Valentine @ 21.01.2007 20:42:01)


Sicherheitshalber würde ich auf alle drei Sachen testen lassen: Fructose, Gluten und Lactose.

wenn der das machen würde wär ich glücklich :blink:
kann man lactose und fructose am selben tag machen?

Zitat
kann man lactose und fructose am selben tag machen


nein.

ist je ein atemtest beim gastroenterologen auf nüchternen magen. dauert einige zeit,.. stunden,..

am tag ein test, weiß nicht, ob der nächste test pause braucht 1 - 2 tage , vergessen,..

wie wird morgen dein gluten gestetet ? biopsie - magenspiegelung oedr darmspiegelung oder wie ?

alles gute !

Zitat (Trulli @ 21.01.2007 20:56:36)
,.. stunden,..

:o :o morgen wird durch biopsie getestet :huh:

Fenjala, keine Angst. Ich hab diese Biopsie auch schon mitgemacht- Magenspiegelung in Kurznarkose, ambulant. Es lief super, ich bin gleich nach der Untersuchung wieder aufgewacht, war sofort topfit, und hätte sofort wieder essen dürfen. Für die Biopsie werden nur winzige Stücke aus der Darmschleimhaut geknipst, davon hab ich gar nichts gespürt, nachdem ich wieder wach war.


ich hatte 3 magenspiegelungen - und 2 x in kurznarkose. danach hatte ich schulterschmerzen und im bauch wie muskelkater.

im april hab ich wieder eine - dünndarmbiopsie.

muß 5 wochen auf termin warten. wär ich privatpatient, hätte ich - wetten ? - nächste woche termin.

wie habt ihr die narkose vertragen ? bzw. wie lange dauerte das, bis die ausm körper raus war. ?

hatte dormicum beim zahnziehen, das dauerte 4 - 5 tage,... solange hatte ich immer mal mit schwindel, niederem kreislauf, hohem puls,.. zu tun


Trulli, ich bin privat versichert- und für mich gab es eine Wartezeit von vier Wochen. Der Unterschied ist nicht so groß...

Die Narkose, die ich bekommen hatte, war schon mehr oder weniger komplett verdaut als ich die Praxis verlassen hatte- ich bekam nur Propofol. (das kann natürlich nicht gegeben werden bei einer Soja-Allergie)

Midazolam (Dormicum) hatte ich auch schon zweimal, für Kernspin-Tomografieen. Das Zeug hat eine deutlich längere Halbwertszeit, aber je nach Dosierung sollte es am nächsten Tag auch wieder abgebaut sein. Wenn du mit Dormicum Probleme hast, frag das nächste Mal ob du anschließend eine Dosis Anexate bekommen könntest, das hebt die Wirkung vom Dormicum auf, oder bitte um ein anderes Beruhigungsmittel.


Zitat
Propofol. (das kann natürlich nicht gegeben werden bei einer Soja-Allergie)

Midazolam (Dormicum) hatte ich auch schon zweimal, für Kernspin-Tomografieen. Das Zeug hat eine deutlich längere Halbwertszeit, aber je nach Dosierung sollte es am nächsten Tag auch wieder abgebaut sein. Wenn du mit Dormicum Probleme hast, frag das nächste Mal ob du anschließend eine Dosis Anexate bekommen könntest, das hebt die Wirkung vom Dormicum auf, oder bitte um ein anderes Beruhigungsmittel.


hmm- propofol - sojallaergie ich hab allerlei allergien - wie stellt man die fest ?

und , wieso bekmmt man das gegenmittel bei dormicum nicht gleich ? ist echt ein hammer. ich verstehs nicht. hab den doc gefragt, er sagte, viel trinken udn viel bewegen na super.

Zitat (Trulli @ 14.03.2008 11:16:15)

hmm- propofol - sojallaergie ich hab allerlei allergien - wie stellt man die fest ?

Eine Allergie gegen Soja wird genauso festgestellt wie alle anderen Allergieen auch, mittels eines Allergietests.


Zitat
und , wieso bekmmt man das gegenmittel bei dormicum nicht gleich ? ist echt ein hammer. ich verstehs nicht. hab den doc gefragt, er sagte, viel trinken udn viel bewegen na super.

Weil die allermeisten Menschen mit Dormicum wunderbar selbst fertigwerden, auch ohne Antagonisten. Ich wäre wenige Stunden danach schon wieder fähig gewesen, ein Auto zu fahren (hab ich aber nicht, mein Mann hat mich chauffiert) und ansonsten hab ich auch noch von niemandem gehört der damit so Probleme hatte wie du. Außerdem ist Anexate verdammt teuer, ich glaube nicht dass die Kassen, allgemein wie privat, das einfach so routinemäßig übernehmen würden.

Grad kommt mir allerdings der Verdacht auf, dass du "ein bisschen" mehr bekommen hast als ich damals?

die narkose wird ja nach gewicht bemessen. und ich bin ein sehr großer mensch mit entsprechendem gewicht.

hab eben den hautoc angerufen - am montag bekomme ich bescheid, wie und wo der test geht.



wollte eher wissen, ob per blut oder per prick.

die letzte propofol - da hab ich auch stundn geschlafen, dann furchtbar geschwitzt, kreislauf labil, hoher puls, gefroren, alles durcheinander. war evt. auch ne allergische reaktion schon.



Kostenloser Newsletter