Lange Haare noch mit 45 ? Was haltet ihr davon?

Neues Thema Umfrage

Das ist ja ganz und gar eine individuelle Ansicht des Menschen, der zu dem Kopf gehört. und wenn man
glaubt, mit Faltenrock und "anständiger" Frisur der gut meinenden Mama eine Freude zu machen, ist das
bei aller Liebe ein wenig Panne. Ich selbst habe lange Haare und würde sie niemals abschneiden lassen, und
außerdem, zu einer "anständigen" Erscheinung habe ich ein gestörtes Verhältnis. Ein wenig Verrücktheit muß sein! Das sogenannte solide Aussehen, mit Dutt oder "anständigem" Haarschnitt , einem karierten Kleid und einer braven Schürze und Gesundheitstretern ??? ... das hat noch 300 Jahre Zeit. Bis dahin ist das Leben zu lieben, sich eines guten Aussehens freuen und Attraktivität genießen, - wenn nicht jetzt, wann dann ?

Jung und schön bleiben, so lange es geht und noch länger. :applaus:

Fedora


Ich bin 34 Jahre und habe lange Haare.Und wenn es mir gefällt auch noch mit 55! :wub:

Das must doch jeder selber wissen.

So lange man es selber mag!


Ich habe nicht alles gelesen, bin aber der Meinung, dass man lange Haare haben kann, egal wie alt man ist, hauptsache es sieht nicht ungepflegt aus.

Das fehlte noch, dass das Alter eine Rolle spielt (ist meine Meinung) :D


Zitat (usch, 25.05.2012)
Ich habe nicht alles gelesen, bin aber der Meinung, dass man lange Haare haben kann, egal wie alt man ist, hauptsache es sieht nicht ungepflegt aus.

Das fehlte noch, dass das Alter eine Rolle spielt (ist meine Meinung) :D

Es soll ein jeder tragen wie er sich wohlfühlt,so sehe ich es.

Was hat bitte die Haarlänge mit dem Alter zu tun? Ich versteh den Sinn der Frage nicht, gebe aber zu, daß ich nicht alle Beiträge gelesen habe............sorry.
ICH trage meine Haare so, wie es mir gefällt und basta.


Mir war die "altersentsprechende" Haartragepflicht bisher auch unbekannt.
Seltsamerweise kam das Thema jetzt bei meinem Arzt auf, beim großen Gesundheitscheck, als er mich (kann der nicht auf die Karte schauen oder war er zu faul zum rechnen?) nach meinem Alter fragte. Ich bin 49 und er meinte, das würde man nicht meinen, nicht zuletzt anhand der Haare und deren Trageweise (total unspektakulär: glatt, etwas mehr als kinnlang, ohne Pony) rofl
Gut, ich habe das Glück, noch nicht ein graues Haar zu haben, aber das ist wohl genbedingt, meine Freundin hat seit 30 Jahren graue Haare.
Viel schlimmer finde ich es, wenn ich mich an meine Dauerwellenjugend zurück erinnere, so würde heute kein Mensch mehr rumlaufen. Und die lilagefärbten von heute würden mit einem flotten kurzen Weißhaarschnitt super aussehen.
Ich mach es so, wie ich mich wohl fühle, wenn es denn eines Tages rappelkurz sein muß, dann ist es wohl so.


Solange man noch Haare hat, sollte man sie auch tragen, ist meine Meinung.


Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

HaarverlĂ€ngerung / Extensions: was haltet ihr davon??? Warum stehen MĂ€nner auf lange Haare bei Frauen? Lange Frauenhaare in dunklem Teppich wie entfernen lange Haare bei den Jungs: lange Haare MĂ€nner Konflikt mit Eltern, brauche Rat: Ärger mit Eltern wegen zu langen Haaren dĂŒrfen Eltern lange Haare verbieten? Lange Haare, zuviel Spliss ._. Fragen zu langen Haaren: wer hat welche?

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti