Pflege der Yucca Palme

Neues Thema Umfrage
Zitat (Wecker, 05.01.2009)
Willkommen im Forum!

Habe deinen Thread mit einen bereits bestehenden Yucca-Palmen-Thread verschmolzen.

Jau danke, dachte schon gerade, wo ist denn mein Beitrag hin? ;)

Liebe Yucca-Freunde!

Ich möchte demnächst meine einstämmige (laaanger Stamm und oben ein Paar Blätter) Yucca in drei Teile teilen und neu austreiben lassen.
Aus Platzgründen würde ich die neu zu bewurzelnden Teile (also die Spitze und die Mitte) nach Wurzelbildung gerne zusammen in einen
Allerdings sagte mir eine Freundin, bei mehreren Yuccas in einem Topf bleibt immer eine auf der Strecke bzw. wächst viel mickriger!
Stimmt das?

Das kann durchaus sein.
Seltsamerweise ist es so, daß bei lebenden Rhizomablegern eine Yucca gern die andere dominiert. Wer starkwüchsiger ist, überlebt. Abwarten, und sehen, was kommt.

:) Hallo,vielleicht kann ich dir helfen!?
Habe selber eine große Yucca Palme,am Anfang war es in Erde und dann später in Hydrokultur mit Wasserstandzeiger.Wichtig ist,bei Erde nur dann gießen,wenn es trocken geworden ist,also nicht zu viel und zu wenig,einmal in der Woche gießen ist genug! Bei Hydrokultur gieße ich nur,wenn der Wasserstandzeiger auf minimal steht,regelmäßig Nährstoffe geben,das ist wichtig und Palme brauchen Licht! Gegen Schädlinge wie Blattläusen und Spinnmilben helfen Zwiebelsud!
Du hackst eine geschälte Zwiebel klein und läßt es einen Tag in kalten Wasser ziehen,dann durchsieben und in einen Zerstäuber füllen.Befallene Pflanzen 2-bis 3-mal die Woche tropfnass damit besprühen.

Zitat (Hexe-23, 26.04.2009)
Gegen Schädlinge wie Blattläusen und Spinnmilben helfen Zwiebelsud!
Du hackst eine geschälte Zwiebel klein und läßt es einen Tag in kalten Wasser ziehen,dann durchsieben und in einen Zerstäuber füllen.Befallene Pflanzen 2-bis 3-mal die Woche tropfnass damit besprühen.

Das funktioniert?
Ich arbeite gerne und oft im Gesundheitsbereich mit einer Zwiebel. Aber an einer Pflanze habe ich es noch nicht probiert.

Ich habe mal in einer Planze, die auch mit Fliegen befallen war, mit einer Knoblauchzehe entgegenwirken wollen. Das hat auch wunderbar geklappt. Leider habe ich die Knoblauchzehe vergessen und mir eine Knoblauchfarm im Blumentopf herangezüchtet.
Zitat (Eifelgold, 26.04.2009)
Ich habe mal in einer Planze, die auch mit Fliegen befallen war, mit einer Knoblauchzehe entgegenwirken wollen. Das hat auch wunderbar geklappt. Leider habe ich die Knoblauchzehe vergessen und mir eine Knoblauchfarm im Blumentopf herangezüchtet.

Wieso leider ;) Knoblauch ist was Feines, wenn er ganz frisch ist. Ernten und verwenden ist die Devise!

:) hallo, brobiere es doch aus,du musst es nur regelmäßig machen.Nur so lange, bis deine Fliegen weg sind. Das mit dem Knoblauchzehen mache ich auch regelmäßig und nicht vergessen,alle 14 Tage austauschen! ^_^

Bearbeitet von Hexe-23 am 28.04.2009 17:24:53

Hallo,

Als Forenneuling hab ich direkt ein Frage:

Habe eine Riesenyucca, die viele Jahre recht dunkel und auch recht kühl im Zimmer stand, nun auf den Balkon gestellt, wo sie einige Stunden am Tag wirklich direkt Sonne abbekommt, und natürlich insgesamt deutlich heller und wärmer steht. Ihr ist diese extreme Änderung wohl nicht bekommen, dabei wollt ich ihr doch nur nen Gefallen tun, und sie läßt nun die Köfe hängen wie eine Trauerweide.

Wie kann ich sie am besten retten? Habe sie bislang vom Ort nicht wieder wegbewegt, sollte ich sie auf eine weniger beschienene Ecke des Balkons wegrücken? Zurück ins Zimmer? Köpfe hochbinden? Sie läßt sie nun schon seit einer Woche hängen…

Danke für jeden Tipp!

Bearbeitet von jezZ am 07.07.2009 09:08:06

bin kein pflanzenexperte aber ich weiß von meiner ma, dass man dieselben nicht
umstellen sollte.
stets am selben ort lassen, wo sie sich wohlgefühlt haben.

ich würde sie auch sofort zurück stellen!
vieleicht etwas heller und sehr viel wasser zuführen.
das hatt sie wohl zuschnell und zuviel verloren.

Die Palme hat einen Sonnenbrand bekommen. Das passiert der Pflanze genauso wie uns. Die Blätter sind es nicht gewöhnt direkt dem ungefiltertem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein und verbrennen regelrecht in der Sonne. Man sollte Pflanzen langsam an das Licht gewöhnen und erstmal schattig stellen bzw. nicht mitten im Sommer vom Zimmer ins freie stellen. Die Blätter werden sich in den nächsten Tagen gelb färben und absterben. Aber die Palme wird wieder neu austreiben. Wenn du Sie dann gleich draußen stehen lässt, machen die neuen Blätter keine Probleme.

Hallo,

bisher wurde hier von Yuccas (Agavengewaechse, keine Palmen) in Zimmerkultur geschrieben. Fuer reine Zimmerkultur gibt es spezielle Yuccasorten.
Warum nicht mal Yuccas in den Garten auspflanzen?

Mit einigen Yuccas, die frostfest sind (die Sorten mit Google suchen), geht das prima. Die meisten moechten direkte Sonne und sehr durchlaessiges Substrat mit einer Drainage, die Staunaesse (besonders im Winter) verhindert; manche kommen aber auch mit Halbschatten und normaler Gartenerde zurecht, z.B. die Palmlilie (Yucca filamentosa).

Habe mir dieses Jahr ein Yucca- und Kakteenbeet angelegt. Zuunterst Drainageschicht aus Drainagerohr und Schotter, darueber ein Gemisch aus meiner gewachsenen Erde (trockener lehmiger Ton mit ganz vielen Tonschieferstuecken) und viel Bimssand.

In das Bimssand/Erde/Schiefer-Gemisch habe ich meine Yuccas gepflanzt, und die sind prima angewachsen.

Viel einfacher geht das mit der Palmlilie (Yucca filamentosa), die einfach nur in den Garten gepflanzt wird. Moeglichst sonnig, aber Halbschatten tut es notfalls auch.
Sie ueberzeugt jedes Jahr mit einem herrlichen Bluetenstand.

Gruesse

Harry

sie braucht wirklich nur wenig wasser. du kannst es so machen das du dir alle zwei wochen einen großen eimer nimmst wasser hinen füllen und die pflanze so lange unter wasser hältst bis sie keine blasen mehr macht dann hast du sie für mindestens zwei wochen gewässrt. fals die oberfläche trocken ist und du dir nicht sicher bist ob si noch genug wasser hat, dann geh mit dem finger in die erde und messe per finger wo es anfängt trocken zu werden dann weist du wie viel fäuchtigkeit sie noch hat.

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Beliebte pflegeleichte Zimmerpflanzen

Beliebte pflegeleichte Zimmerpflanzen

30 34
Welcher Hauttyp bin ich? - Test

Welcher Hauttyp bin ich? - Test

11 15
Reise als Geschenk: Landestypische Dekoration auf den Gabentisch

Reise als Geschenk: Landestypische Dekoration auf den Gabentisch

8 5
Frischen Grünkohl vorbereiten und verarbeiten

Frischen Grünkohl vorbereiten und verarbeiten

12 6
Schildläuse bei Zimmerpflanzen ohne Chemie bekämpfen

Schildläuse bei Zimmerpflanzen ohne Chemie bekämpfen

3 1
Zucker - eine süße Verführung

Zucker - eine süße Verführung

5 27
Staubfreie Pflanzenblätter ohne Kalkflecken

Staubfreie Pflanzenblätter ohne Kalkflecken

9 14
Öfter mal "Nein" sagen tut gut

Öfter mal "Nein" sagen tut gut

13 15

Kostenloser Newsletter