Matratzenreinigung /Uringeruch: Wie bekommt man Uringeruch aus Matratze?


Huhu

Leider hält die Windel meiner Kleinen nicht jede Nacht dicht, da sie teilweise sehr viel trinkt.
Wie kann man die Matrazen reinigen und wie bekommt man diesen Geruch wieder weg?
Werde erstmal ne Unterlage kaufen gehen (hat jemand nen Tipp, wo man gute und günstig bekommt??) ..aber der Geruch sollte auch raus :mellow:


Lieber Gruss
Siri


versuch es doch mal mit einem dampfreiniger.....und ich glaube aldi hat grad sone unterlagen oder???? :D


Wenn die Matratze muffelt,dann versuche es doch mal mit z.B.Ferbrez,Erfrischungssprays oder anderes.Müsste helfen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sammy D.


sorry,aber wenn es schon öfter passiert ist bekommst du ihn nicht mehr weg den geruch(spreche aus erfahrung mein kleiner hat auch nachts noch ne tee flasche verlangt das hielt keine windel !)habe dann ne neue matratze gekauft und ganz wichtig nen schutzüberzug ist nun schon sechs jahre her ,würde ihm heute eher das viele trinken abgewöhnen :trösten: liebe grüsse von der jule


Ups! Sorry
Sammy D.

Bearbeitet von Sammy D. am 09.02.2007 16:06:46


Zitat (jule352 @ 09.02.2007 00:45:07)
sorry,aber wenn es schon öfter passiert ist bekommst du ihn nicht mehr weg den geruch(spreche aus erfahrung mein kleiner hat auch nachts noch ne tee flasche verlangt das hielt keine windel !)habe dann ne neue matratze gekauft und ganz wichtig nen schutzüberzug ist nun schon sechs jahre her ,würde ihm heute eher das viele trinken abgewöhnen :trösten: liebe grüsse von der jule

Richtig!!!
Sammy D.

Ich hatte immer 2 Sorten Windeln damals, als meine Maus noch klein war:
Die richtig saugkräftigen (und teuren) Pampers über Nacht oder wenn wir unterwegs waren und Termine hatten (Arzt, verreisen etc.).
Ansonsten die ganz normalen Aldi-Windeln.
Die ersten 5 Monate konnte ich sie noch in Stoff windeln, danach paßten keine Gummihosen mehr :rolleyes: .

Zudem hatte ich über der Matratze unter dem Laken immer eine Gummimatte auf der Breite des Windelpaketes quergespannt (wie bei einem Krankenbett), bis sie endgültig trocken war. So ging nix in die Fasern rein. :blumen:



Kostenloser Newsletter