Wohnzimmer Farbidee gesucht


Demnächst ziehe ich in eine neue Wohnung, die zur Zeit noch komplett Weiß gestrichen ist. Für das Wohnzimmer habe ich aber noch keine passende Farbidee.
Das Zimmer ist ca. 20 m² und hat auf einer Seite eine große Fensterwand. Der Raum hat eine Höhe von 3 m.
Die Einrichtung besteht aus einer Leder-Wohnlandschaft im Farbton Terracotta, aus einem Couchtisch, einer Kommode, einem Fernseh-Lowboard und einigen Regelbrettern die alle dunkle Holzfarbe (Wenge) haben. Später soll die Einrichtung noch um einen Esstisch mit Stühlen ergänzt werden.

Meine bisherige Idee ist es die Wände in einem hellen Terracotta Ton zu streichen, z.B. Terracotta im Verhältnis 1:40 oder 1:30 gemischt.

Würde mich freuen wenn ich ein paar Anregungen, z.b. aus eigener Farbgestaltung bekomme.

Viele Grüße,
Steffen


Schonmal an Lindgrün gedacht?
Soll zur Zeit ja der renner sein, Terracotta hat ja mittlerweile fast jeder.....


Zitat (Reamonn23 @ 12.02.2007 19:59:05)
Schonmal an Lindgrün gedacht?
Soll zur Zeit ja der renner sein, Terracotta hat ja mittlerweile fast jeder.....

Jep...ich z.B. :pfeifen:
Wie wäre es mit nem schönen hellen braunton? (also nicht sooo hell wie teracotta)

Wir haben auch 3m hohe Wände und haben dann oben ne knappe Hand breit weiß gelassen, das holt die Decke optisch ein kleines bißchen runter....

Bearbeitet von ladybird am 12.02.2007 20:07:01

Lindgrün find ich auch toll.
Oder wie wäre es denn mit Vanille?
Bei so hohen Räumen würde ich die Wände nicht unbedingt komplett von oben bis unten streichen, sondern z.B. nur bis zur Häfte oder einer anderen Höhe (orientiert vielleicht an den Möbeln).

Gruß :blumen:


Ein Gelb oder ein Farbton der ins Orange geht.Hab auch eine Terracottafarbene Couch die vor einer gelben Wand steht.Passt!


Nan :blumen:


Also... ich würde da eher zu Vanille- oder Creme-Ton raten (der Raum ist mit 20 qm recht klein und sollte eine warme Farbtönung haben).
Das Licht von den Fenstern sollte Wirkung- auch bei dunklerer Möblierung- zeigen.
Der Raum sollte nicht abweisend, sondern gemütlich wirken.
Lindgrün... ich weiß nicht, ist kalt und sieht wie Aussegnungshalle aus (imho). ;)
So wie hellblau auch immer kalt wirkt.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.02.2007 00:51:00


Wir haben 3,50 hohe Wände und haben schon rosé und jetzt ne art grün(gemustert, gaaanz leicht) An den Wänden.
Wenn ich so an die Terrakottafarbene couch denke, dann würde ich mal ganz dringend von Lindgrün abraten.
Ich würde ebenfalls zu nem beige/vanille bzw. creme farbenen ton tendieren.
Wir haben so 20 cm unterhalb der decke eine Stuckleiste angebracht, die decke ist weiß und ab da beginnt das grün unsere Lampe ist mit einem passenden Stuck-Gegenstück an der Decke befestigt. Stuck muss immer passen, muss mit den möbeln und dem Haus harmonieren, aber ich finde es wunderschön! Also ne Anregung.

Die finger würde ich von der überall so angepriesenen "Wischtechnik" lassen, das macht die räume immer sehr unruhig, fürs Kinderzimmer geeignet aber für die Wohnstube?
Wenn es passt, aber auch nur dann kann man zu mustern übergehen. Im Landhausstil sind beispielsweise streifen von decke zum Fußboden in max 3 verschiedenen tönen. Auch ne Tapete wäre da überlegenswert, aber es gilt immer weniger ist mehr.
Wenn man wirklich noch einen Farbtupfer brauch kann man immer noch später nachmalen.
Es muss nicht ne ganze Wand sein, hat man ein schönes Bild, dann das in nen Farbigen Rahmen setzen.
Tipp wären hier mal die ganzen seiten von den selbsternannten Deco-experten aufzurufen.
lg


Vielen Dank für die zahlreichen Tipps.
Die Variante helles Lind- bzw. Apfelgrün hatte ich auch schon im Hinterkopf aber bisher fehlte mir der Mut dieses umzusetzen.
Die Variante mit den wärmeren Farben, wie Vanille, Creme etc., wird sicherlich gemütlicher aussehen und auf Dauer verträglicher, aber auch weniger modern.
Bis die Möbel geliefert werden habe ich noch 2-3 Wochen Zeit um mir gedanken zu machen.
Leider habe ich im Internet keine brauchbaren Links für Wohnungseinrichtungen gefunden, entweder waren die Zimmer immer so rießig groß das man viel mehr Gestaltungsspielraum hat oder die Bilder waren so winzig das man auch nicht viel erkannt hat.

Steffen :blumen:


ich habe Lindgrün, sehr schön


Zitat (ladybird @ 12.02.2007 20:03:44)

Wie wäre es mit nem schönen hellen braunton? (also nicht sooo hell wie teracotta)

Wir haben auch 3m hohe Wände und haben dann oben ne knappe Hand breit weiß gelassen, das holt die Decke optisch ein kleines bißchen runter....

Waren heute in einem Baumarkt, da wir auch unser Wohnzimmer Neu tapezieren möchten.
Wir werden gegen über des großen Wohnzimmerfensters die Wand in hellbraun tapezieren, dazu nehmen wir eine Bodüre, die dunkler im Grundton aber mit Beige abgesetzt ist.
War auf einer Musterwad im Baumarkt tapeztert.
Ich stelle mir das ganz toll vor, weil ich vor der braunen Wand die Couchgarnutir setzen möchte.
Brauntöne sind im Moment der Renner (nach Aussagen des Verkäufers)
Wer mutiger ist wie wir kann das auch alles einige töne dunkler haben, gibts z.B bei Hellweg in 3 verschieden Brauntöne.
Sollte man sich mal anschauen. Von alleine wären wir nie auf den Gedanken gekommen.

Demnächst ist in meinem zukünftigen Wohnzimmer auch Anstrich angesagt, auch ca. 20m². Meine bisherige Planung sah so aus:

Fensterwand (Strukturputz) in Vanille,
links-rechts sanfter Gelbton,
Frontwand selber Gelbton mit Struktur in Gelb/Orange durch Wickel-, Schwamm- oder Wischtechnik (noch nicht entschieden).

Hoffe, dass es in real so aussieht wie vor meinem inneren Auge. :wacko:


hallo hamlett,

hätte da eine idee! :blumen:

wie wäre es mit weissen wänden und schöne farbtupfer, in form von ca. 2m langen und 2 m breiten holzplatten, die du nach herzenslust immer wieder neu gestalten und überziehen kannst. man könnte auch eine indirekte beleuchtung einbauen, das sieht super aus! die platten kann man locker an der wand befestigen. :) ich hab's ausprobiert!

viele grüße und viel spass beim einrichten...

möhrchen


:(
hups, die maße sind falsch, 2m lang und 1m breit.... :pfeifen:


Die Idee ist nett, allerdings habe ich kaum freie Wände, eine Schräge und 3 Querbalken, die bei 3m Raumhöhe in ca 2,20 Höhe durch den Raum gehen. Da ist wohl eher eine etwas "konservativere" Gestaltung angesagt.


oh, toll mit den balken! das wird bestimmt sehr gemütlich. :)

noch ein vorschlag, da ich nie so begeistert von flächendeckenden farben bin:

:rolleyes:

wenn du die wände weiß lässt, und mit klebeband verschiedene streifen aufklebst und dann noch mal in deiner lieblingsfarbe, vielleicht ist es ja lindgrün, ein paar akzente setzt?

viel spaß beim einrichten....

möhrchen



Kostenloser Newsletter