Kreativ Wand streichen ?


Hallo Muttis und Papas !

Vor einiger Zeit habe ich meinen Flur gestrichen, die Farbe nannte sich "Vanille" (von Poco). Nach dem trocknen war die Wand fast ganz Weiss, allerdings bin ich kein Freund von weissen Wänden, will aber auch nicht alles wieder komplett neu streichen.

Hat jemand Erfahrungen mit Lasuren und speziellen Rollen/Schwämmen und den nötigen Techniken ?

(habe mal gegoogelt aber 90% war Werbung und wenig hilfreich)

Danke !

Bearbeitet von bender am 15.02.2007 15:35:26


:wacko: Tach auch!
Ich hatte auch so ein Problem. Mein Flur war weiß und langweilig.
Wir sind dann mit einer Rolle ans Werk:
Die sah so aus, als hätte man ein Fensterleder über eine normale Anstreichrolle gezogen und eben dieses Leder in ungleichmäßige Falten gelegt. Die Farbe mußte dafür dann ziemlich dünnflüssig sein. Rolle anfeuchten und drüber über die Wand. Sollte dann aussehen wie marmoriert.
Naja, geht so. :unsure:
Jetzt sitzt das Ganze so ca 2 Jahre und ich kann es echt nicht mehr sehen!!
Ich würde sowas nicht nochmal machen. Vieleicht war auch einfach der Kontrast (weiß/helles Terra) nur zu groß?!
Ich werde demnächst wieder streichen.

Ich hoffe ich habe geholfen??!!

Bime


Kommt gut:Schwammtechnick! :D

noch :einer!

Bearbeitet von wurst am 15.02.2007 18:32:49


So eine Rolle, wie bime beschrieben hat hab ich auch. In meiner vorigen Wohnung hatte ich mit der Rolle auch den Flur gestrichen. In einem Rosaton grundiert und dann mit der Rolle in Himbeerrot rüber. Die Tapete war auch strukturiert. Sah toll aus, fand ich zumindest :D (Mein Freund meinte, das sieht aus wie im Puff, woher weiss er nur wie es da aussieht :pfeifen: )
Also wenn die Farben miteinander harmonieren kann das ganz gut aus sehen.

Nebenbei hab ich aber auch mal ne Frage. Hab die eine Wand im Wohnzimmer in Apricot gestrichen. Die Farbe gefällt mir aber jetzt nicht mehr. In welcher Farbe könnte man mit nem Schwamm drüber tupfen? Ich will nicht schon wieder die ganze Wand anmalen, das letzte Mal ist noch nichtmal ein Jahr her


versuch zu dem aprikot doch die gleiche Farbe mal in etwas dunkler...

Ich würd auch terracotta nehemen, aber das ist immer sehr riskant. Die Töne müssen dann wirklich gut aufeinander abgestimmt sein.

Aber ein bis zwei nuancen dunkler - damit kann man eigentlich nichts falsch machen. Und es wirkt auch nicht zu bunt. ;) ;) ;)

Viel Spaß beim malern! :D :D


Die Farbe hab ich noch im Keller stehen, hoffe, die ist nicht eingetrocknet. Welche Farbe könnte man denn untermischen? Rot? Aber dann bekommt das ganze bestimmt ne rötliche färbung und das soll nicht unbedingt sein. Mit schwarz siehts bestimmt nur dreckig aus. Oder Braun vielleicht?

Hätte ich die Wand nur weiß gelassen :(


Moin moin!
Bin mir nicht sicher, aber ich würde braun unter die Farbe mischen.
Vieleicht kannst du das ja mal mit ein wenig Farbe ausprobieren...

Viel Glück!


Werd ich demnächst mal ausprobieren. Danke :blumen:


Schön, ich wünschte, ich wäre auch so motiviert. Müsste eigentlich auch dringend streichen. Alle anderen sagen, das tut noch nicht nötig und ich verschiebe dann wiedermal.
Sag mal bescheid, wie das mit der Farbe dann so geworden ist!


Ein schönes Wochenende Euch allen!!

Bime



Kostenloser Newsletter