Dampfbügeleisen oder Dampfbügelstation?


Hallo an alle :)

Ich wollte einfach mal fragen, was ihr nutzt - ein Dampfbügeleisen oder eine Dampfbügelstation?
Hab bisher ein Bügeleisen, aber gehört, dass eine Station besser wäre, zumindest für "Vielbügler" ^_^
Was meint ihr dazu? Lohnt sich das wirklich?

Da ich bisher noch nicht so viel darüber wusste, hab ich mich erstmal im Netz umgesehen und eine Seite gefunden, auf der sowohl Dampfbügeleisen als auch Dampfbügelstationen vorgestellt werden.
Dort wird Tefal empfohlen. Hat jemand damit Erfahrungen oder kann selbst etwas empfehlen?

Schon mal Danke und liebe Grüße :D


Hallo,
ich denke beides hat Vor- und Nachteile. Ich persönlich hatte etliche Dampfbügeleisen und am Ende auch eine Dampfbügelstation.
Dampfbügeleisen:
Vorteile: Leicht, handlich, braucht später wenig Platz im Schrank
Nachteil: Man muss sehr häufig Wasser nachfüllen, wenn man viel bügelt.

Dampfbügelstation
Vorteile: Man hat ca. 1 Liter Wasser zur Verfügung und muss nicht ständig nachfüllen
Nachteile: Inklusive Tank relativ groß und braucht einen grösseren Stellplatz, wenn es nicht benutzt wird.
Meistens schwerer als ein Dampfbügeleisen und der Schlauch zum Wassertank ist oft etwas steif, was beim Bügeln häufiger als störend empfunden wird.

Wenn man einen Platz hat, an dem das aufgestellt stehenbleiben kann, würde ich mich für die Dampfbügelstation entscheiden.
Allerdings bügel ich schon seit 10 Jahren gar nicht mehr, wegen meinen Arthrosen in den Händen. Wäsche bekomme ich anders glatt und achte auch beim Kauf von Bekleidung auf das Material.

LG Taita


Liebe Taita,

danke für deine Erklärung :blumen:

Hab im Moment wirklich mehr zu bügeln, daher hatte ich auch überlegt, ob es sich lohnen würde, eine Bügelstation zu kaufen. Viel Platz hab ich aber ehrlich gesagt nicht. Ist die Frage, ob dann das Aufbauen und wieder Aufräumen der Station im Vergleich zum Auffüllen nicht aufwendiger ist ^_^

Kannst du einen Hersteller empfehlen?
Von Tefal hab ich bisher nur einen :D

Liebe Grüße!


Hallo Jenni,
ich habe gerade mal bei meiner Schwiegermutter nachgesehen, denn wenn ich doch mal was bügeln muss, nutze ich ihr Dampfbügeleisen. Das ist ein Quigg DB2017.17 und wie ich gerade gesehen habe bei ebay ab 30 EUR erhältlich. Ich hätte gedacht dass sie Tefal oder Rowenta hat, aber dieses Bügeleisen ist erstaunlich gut. Blieb noch nie etwas kleben und hat auch ordentlich 'Dampf'.

Falls du bisher ohne Dampf gebügelt hast solltest du auch bedenken, dass für die Dampfbügeleisen/-stationen auch ein Dampfbügelbrett gebraucht wird. Die herkömmlichen aus Pressholz verbiegen sich unter der Feuchtigkeit ziemlich schnell. Spezielle Bügelbretter sind aus einer Art Metallgitter, wo die Feuchtigkeit auch entweichen kann.

LG Taita

Bearbeitet von Taita am 03.06.2017 15:18:10


Liebe Taita,

danke nochmal für deine Hilfe :)

Ich werd mir alles nochmal in Ruhe anschauen, aber deine Antworten haben mir echt weitergeholfen!

Wünsch dir schöne Pfingsten :)

Liebe Grüße!


Hallo Jenni,
freut mich wenn es dir geholfen hat. Bericht dann doch mal über deine Entscheidung und die Erfahrungen damit. Hilft dann vielleicht wieder anderen weiter. :)

DIr auch frohe Pfingsten

LG Taita


Hallo,

wir haben eine Bügelautomat und der ist richtig praktisch. Auch bügle ich mir einer Dampfbüglestation. Im Vergleich zu einem normalen Bügeleisen mit Dampf, kann man mit der Dampfbüglestation viel schneller bügeln, als mit einer normalen :)


Ich habe eine Dampfbügelstation und muss sagen, dass ich damit ziemlich zufrieden bin. Natürlich ist sie etwas größer aber ich muss dann nicht ständig laufen und Wasser nachfüllen sondern kann dann gleich alles in einem Rutsch machen. Weil wenn ich bügel dann eher große Mengen. Muss aber natürlich jeder selber für sich wissen.


Wenn man genügend Platz hat und entsprechend viel bügelt macht eine Station durchaus Sinn. Für den "wenig"-Bügler mit vielleicht 4-5 Hemden/Blusen die Woche reicht auch ein gutes Dampfbügeleisen.


Ich habe "nur" ein normales Dampfbügeleisen, bin damit aber auch absolut zufrieden. Für meine Ansprüche reicht das vollkommen, denn für eine Bügelstation habe ich wohl einfach nicht genug Bügelwäsche, als das sich das lohnen würde. :D Und bei überschaubaren Wäschemengen ist ein normales Bügeleisen einfach im Vorteil.

Klar, Ansprüche sind unterschiedlich, aber für ein paar Hemden und Blusen wäre mir so eine Station einfach zu teuer und außerdem auch zu sperrig.

Bearbeitet von Gabi76 am 11.09.2017 10:37:07


Also ich persönlich nutze nur noch Dampfbügelstationen. Sie sind etwas teurer, aber dafür bügelt man deutlich einfacher, wegen dem ganzen erzeugten Dampf.


Kann Dir nur zu einer Dampfbügelstation raten. Bin wirklich unglaublich zufrieden seit ich eine habe. Falls es dich interessiert: Ich benutze eine von AEG. Habe mit AEG in der Vergangenheit nur gute Erfahrungen gemacht. Dennoch muss ich sagen, dass ein Dampfbügeleisen für die meisten Tätigkeiten ausreichen sollte. Wenn Du jedoch das nötige Kleingeld hast und weniger Arbeit haben möchtest, dann würde ich bei einer dieser Seite*** Link wurde entfernt *** zuschlagen. ^_^

Ich hoffe ich konnte Dir mit meiner Meinung helfen.
Liebe Grüße

Bearbeitet von anneglattbach am 05.03.2018 15:35:34


Hallo, ich habe ein Dampfbügeleisen von Phillips und bin vollkommen zufrieden. Außerdem habe ich kein Platz für diese große Station.


Ich finde meiner Meinung nach Dampfbügelstationen viel viel besser, haben stärkere Leistungen liegen besser in der Hand, und ermöglichst dir sogar mal ein wenig Spaß zu haben beim bügeln. :D Daher empfehle ich auch meistens Dampfbügelstationen. Habe mir selber eine gekauft und zwar den Philips GC9642, auf der Seite: *** Link wurde entfernt *** weil sie mir dort sehr guten Mehrwert, und sehr gute Informationen über die einzelnen Produkte geliefert haben.

Fazit: Ein Dampfbügelstation ist viel besser als ein Bügeleisen :D



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!