Dessert: Vorschläge, Rezepte

Neues Thema Umfrage

@ fenjala
ich werde doch nicht warten bis ich den Seeteufel mache, das hörte sich sooo gut an, das ich das schon in meinen gedanken esse.... :pfeifen: :pfeifen: (natrülich mit Rum, kleine Kinder sind schon große Kinder.... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: )


Und mir ist auch noch ein "Süßes Rezept" eingefallen,
von meiner Mum und da das sehr mächtig ist , ist das durchaus auch mal als Alternative zum Fleisch oder normalen Mittag essen zu sehen, (macht wirklich tierisch satt aber, OBER LECKER (für uns) und N I C H T S für KI N D E R !!!!

Arme Ritter in Weinschaumpuddingcreme

Für die armen Ritter (bestimmt auch vielfältig bekannt unter anderem Namen!)
1 Kastenweißbrot
Milch , Eier, 2 Eßl. Zucker, Mehl, kl. Prise Salz
Fett oder Schmalz für die


Für die Weinschaumcreme:
1 Pck, Vanillepudding
1 kleine Stange Zimt (wenn nicht da geht auch eine kleine Prise Zimtpulver)
1/4 liter Weißwein: GANZ WICHTIG NICHT TROCKEN, UNBEDINGT MILD!!!
1/4 Liter Milch (oder gleiche Anteile Milch und flüssige Sahne)
1 Pck, Vanillezucker
6 Eiweiß
Zimt und Zucker



Weinschaumcreme:
das Päckchen Vanillepudding (wie angegeben mit den 6 Eßlöffeln Milch verrühren so das eine cremige glatte Masse entsteht.
Die Milch (oder Sahne mit Milch und dem wein und dem Zimt erhitzen. Vanillezucker dazu geben. Gut aufkochen lassen, vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren. Nochmals gut aufkochen lassen und vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
Wenn die Masse kalt ist, die 6 Eiweiß zu steifen Eischnee schlagen und vorsichtig unterheben so daß eine einheitliche Creme entseht. In den Kühlschrank und sehr gut kühlen (1-2 Stunden)

Kastenweißbrot in etwas dickere Scheiben schneiden.

Aus Eiern, Mehl, Prise Salz und Milch und dem Zucker einen Teig anrühren (ähnlich wie bei den Pfannkuchenteig).
Fett/Schmalz in der pfanne heiß werden lassen.
Die Weißbrotscheiben nacheinander gut in dem Teig teintunken und durchtränken lassen und dann ab in die Pfanne zum ausbacken (so daß diese schön gold gelb sind) aus der Pfanne heraus und gleich mit zimt und Zucker bestreuen.

gebackenes Weißbrot auf einen Teller anrichten und Weinschaumcreme an der Seite (oder auch oben darauf) geben.

Guten Apetitt!
(Wir essen das sooooo gerne und platzen fast :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: )


Schoko-Kirsch-Becher
Zutaten:
1Pck.Schokopudding(der ganz normale zum selber kochen)
1Becher Sahne (etwas Sahne braucht ihr noch für die Haube)
1Glas Kirschen
Schokostreusel
Rum

Schokopudding nach Anleitung kochen,abkühlen lassen.
Unter dem abgekühlten Pudding die steifgeschlagene Sahne rühren.
Kirschen aufkochen lassen ,Zuckern mit Speisesärke andicken und mit Rum verfeinern.
Kirschen in Schälchen füllen,darauf den Pudding, obendrauf noch eine Sahnehaube mit Schokostreusel bestreut.


Schichtspeise mit Knusperzwieback
Zutaten für 4 Personen:
1Glas Kirschen
5EL Zucker
2TL Speisestärke
50gKokoszwieback
2EL Butter 125gSahne 125g.Mascarpone
150g Vollmilchjogurt
1TL gem.Zimt Alufolie und Öl für die Folie
Zubereitung:
Kirschen abrtopfen lassen den Saft mit 1EL Zucker (oder mehr) aufkochen.Speisesärke mit 3-4 EL kaltem Wasser verrühren,in den kochenden Saft geben ung ca.1 Min.kochen.Kirschen dazu und abkühlen lassen.Zwieback fein mahlen.2EL Zucker in einem
Karamellzwiebackbrösel,Mascarponecreme und Kirschkompott in 4 Gläser schichten.
1Schicht: Karamellzwieback
2" :Creme
3" :Kirschen
4" :Creme
5" Karamellzwieback
Schmeckt echt gut!!! :sabber:


Wenn ihr noch nicht genug "gesündigt" habt, dann versucht es mal mit diesem Rezept aus dem Friaul-Julisch Venezien:

Diccio Caffè Freddo

250 g Butter oder Margarine, 300 g Puderzucker, 3 Eigelb, 100 g Mandeln, 300 g Löffelbiskuit, 3 Gläschen Rum oder mehr nach Geschmack, 1 starken Kaffee (Espresso).

Butter mit Zucker zu Schnee schlagen, die Eigelb hinzugeben, aufpassen, nach und nach unterheben. Mandeln in heißes Wasser geben, anschließend schälen und hacken.

Einige Löffelbiskuits mit Rum beträufeln und auf dem Boden einer länglichen Form schichtweise anordnen. Mit einer Schicht der Creme, der man tropfenweise starken Kaffee zugefügt hat, bedecken. Eine weitere Schicht Löffelbiskuits in Rum tauchen und das ganze mit der Creme abdecken. Mit den gehackten Mandeln bestreuen und im Kühlschrank für ca. 1 Std. ruhen lassen.


In meinem Kochzirkel habe ich Strohrum verwendet, den ich mit etwas Wasser verdünnt habe. Darin haben wir die Löffelbiskuit kurz gewendet.

Es war einfach eine Sünde wert.

Buon Appetito!

Lanonna


Zitat (kochgenuss @ 21.02.2006 - 17:14:42)
Zitat (fenjala @ 21.02.2006 - 11:50:04)
Wir mögen auch gern den Schwarzwaldbecher.
Braunen Tortenboden (gekauft) in 4 Dessertschälchen füllen ,aber nicht zu viel
darauf Kirschen aus dem Glas die man vorher mit Speisestärke angedickt und auch etwas gezuckert hat (ich gebe noch ein Schuss Rum dazu) ,darauf steifgeschlagene Sahne .Meine Schälchen sind recht groß da wiederhole ich die Lagen ein zweites mal und streue zum Schluss geraspelte Schokolade auf die letzte
Lage aus Sahne.
Ich mach das gern Sonntags wenn ich keine Lust zum backen habe schmeckt so wie Schwarzwälder-Kirschtorte. :D

Hab noch was vergessen ihr könnt den Boden natürlich auch mit Rum beräufeln (falls keine Kinder mitessen). ;)

Das ist aber ein wirklicher , richtig guter Tipp!! :sabber:
Werde ich als Nachtisch machen wenn ich das leckere Seeteufel Rezept von RausGschmeckte als Hauptgang mache.
Fehlt noch ein guter Vorspeisen Tipp , aber da gibts hier mit Sicherheit auch was gutes zu finden bei den Threads.
Und Du nimmst die größeren Schalen..... :D kann ich mir gut vorstellen das man da nicht mit so einem kleinen Becherchen weit kommt..... rofl rofl rofl
LG, kochgenuss

@Fenjala :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

DANKE DANKE DANKE,

man war der lecker!!!!!!!! :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:
Habe auch, da die Schalen größer waren, 2 lagen von dem Schokoboden genommen (zum Ausstechen habe ich die kleinen Förmchen genommen die man
nimmt zum Torteletts backen).

Mein Freund und seine Eltern haben sich sprichwörtlich überfressen..
Es hat wirklich außerordentlich gut geschmeckt und vor allem, dieser Nachtisch ist ja nun wirklich Ratz Fatz fertig,

Nochmals ganz ganz lieben Dank!!!
LG von Kochgenuss

Ich selber esse außer Pudding alles gerne! Bin eine Naschkatze!!! :hihi: :eis:


Wir mögen dieses ganze süße Zeug nicht. Nachtisch ist also kein Thema. :D


ich mag alles..............je nach Laune dann halt immer mal was anderes..............Rote Grütze fiele mir noch ein............ :sabber:

ach neee halt....so pinke oder giftgrüne Götterspeise-Glibber mag ich nicht................. :wacko:

Bearbeitet von Aha am 24.07.2006 10:47:14


Zitat (Miki @ 24.07.2006 - 10:41:46)
Bin eine Naschkatze!!! :hihi: :eis:

Ich auch.
Vanilleeis, Zimt-Pflaumen-Eis, Mascarpone ...
Das halbe Alphabet durch ...

Schade, dass man nur eine Antwort anklicken kann... ich mag vieles! Obst, Eis, Rote Grütze mit Vanillesauce, Tiramisu, Flammeri...

Milchreis ist bei uns keine Nachspeise sondern wenn, dann Hauptgericht mit Zimtzucker und Dosenpfirsichen.


Bin nicht so der Milchreis-Typ aber sonst mag ich alles, bloß keine gelbe Götterspeise.


ich hab :eis: angeklickt, weil das im sommer mein lieblingsnachtisch ist.

ansonsten mag ich noch gern obst, yoghurt, tiramisu und mousse au chocolate :sabber:


Ein gutes Schwein frisst bekanntlich alles... hab mich daher für die Mehrheit entschieden... :lol:


Bin kein Dessert-Freak, wenn aber Nachtisch, dann am liebsten Eis
:eis:


Ich esse gerne Pudding , Eis , Joghurt , Fruchtquark , Mousse au Chocolat , Tiramisu etc. Ess allerdings nicht oft ein Dessert , da auch mein Schatz nich so en "Süßer" is. Hab höchstens mal en Pudding im Kühlschrank stehen , da isst er dann aber auch nichts von oder mal en selbstgemachten Erdbeerquark , da greift er dann auch schonmal zu.


Ich könnte mich nur vom Nachtisch ernähren :D Koche mir sogar nachts Puddings :sabber: :sabber:

Mag alles an Nachtisch ;)

Bearbeitet von Ela am 24.07.2006 14:52:32


Nachtisch und überhaupt süße Speisen sind nicht so mein Fall, esse höchstens mal ein Eis zum Dessert (wenn es bei Einladungen zum Menü gehört).


Ich mag alles außer Nachtisch mit Zitronen- und Waldmeistergeschmack wie Zitroneneis, Zitronengötterspeise, Waldmeistereis, usw............................


oh ja mit Zitronengeschmack mag ich auch nix..................... ;)


Bei uns gibts auch ganz ganz ganz selten Nachtisch, wenn mal zu Feiertagen Besuch da ist, sonst nie. Dann aber worauf grade Lust ist bei den Vorbereitungen. Entweder ne Mousse, oder Eis, oder Obstsalat ... je nachdem und auch je nach Gast der geladen ist ;)


In Sachen Nachtisch, bin ich für fast alles offen. Nur Götterspeise ist nicht mein Fall...Aber so ein Eis oder Obstteller zum Nachtisch... :sabber: Da kann ich nicht widerstehen, egal wieviel ich vorher gefuttert habe :P


Also bei den Temperaturen esse ich am liebsten Eis als Nachtisch :sabber: -ansonsten gerne Kaffeecreme :)


... ich bin auch ne naschkatze... :wub:

manchmal auch etwas eigenartige sachen... wie im moment, ich löffel nämlich gerade fleissig senf in mich hinein... :o legga! :D


Zitat (BinHaltWassermann @ 24.07.2006 - 22:56:45)
... ich bin auch ne naschkatze... :wub:

manchmal auch etwas eigenartige sachen... wie im moment, ich löffel nämlich gerade fleissig senf in mich hinein... :o legga! :D

Senf? :o :wacko: ...also ich glaub, das zählt nicht so wirklich als Nachtisch............ :lol:

Zitat (Aha @ 24.07.2006 - 22:58:31)
Zitat (BinHaltWassermann @ 24.07.2006 - 22:56:45)
... ich bin auch ne naschkatze...  :wub:

manchmal auch etwas eigenartige sachen... wie im moment, ich löffel nämlich gerade fleissig senf in mich hinein... :o  legga!  :D

Senf? :o :wacko: ...also ich glaub, das zählt nicht so wirklich als Nachtisch............ :lol:

meinst nicht? :verwirrt: :lol:

Zitat (BinHaltWassermann @ 24.07.2006 - 23:06:52)
Zitat (Aha @ 24.07.2006 - 22:58:31)
Zitat (BinHaltWassermann @ 24.07.2006 - 22:56:45)
... ich bin auch ne naschkatze...  :wub:

manchmal auch etwas eigenartige sachen... wie im moment, ich löffel nämlich gerade fleissig senf in mich hinein... :o  legga!  :D

Senf? :o :wacko: ...also ich glaub, das zählt nicht so wirklich als Nachtisch............ :lol:

meinst nicht? :verwirrt: :lol:

bin nicht soooo ganz sicher........... :hmm: :lol: ...aber wenn Senf deine Nachspeise ist, möcht ich nicht wissen, was der Hauptgang war........ rofl :mussweg:

Zitat (Aha @ 24.07.2006 - 23:09:21)
Zitat (BinHaltWassermann @ 24.07.2006 - 23:06:52)
Zitat (Aha @ 24.07.2006 - 22:58:31)
Zitat (BinHaltWassermann @ 24.07.2006 - 22:56:45)
... ich bin auch ne naschkatze...  :wub:

manchmal auch etwas eigenartige sachen... wie im moment, ich löffel nämlich gerade fleissig senf in mich hinein... :o  legga!  :D

Senf? :o :wacko: ...also ich glaub, das zählt nicht so wirklich als Nachtisch............ :lol:

meinst nicht? :verwirrt: :lol:

bin nicht soooo ganz sicher........... :hmm: :lol: ...aber wenn Senf deine Nachspeise ist, möcht ich nicht wissen, was der Hauptgang war........ rofl :mussweg:

och, die hauptspeise war harmlos... nur knäcke mit quark :lol:

Ich hatte heute einen leckeren Nachtisch: Mascarponecreme mit Erdbeeren! :sabber: Das war leeeecker! DIE Alternative für diejenigen, die der Kaffeegeschmack am Tiramisu stört..... ;)


in der regel gibt es bei mir keinen nachtisch... :mellow:
aber meistens ess ich ein bis zwei stücke dunkle schokolade mit mindestens 70% kakao :sabber:
das zählt nicht wirklich als nachtisch, oder?!


Zitat (nacktmull @ 25.07.2006 - 18:56:52)
in der regel gibt es bei mir keinen nachtisch... :mellow:
aber meistens ess ich ein bis zwei stücke dunkle schokolade mit mindestens 70% kakao :sabber:
das zählt nicht wirklich als nachtisch, oder?!

find schon, dass das irgendwie als Nachtisch zählt........................also auf jeden Fall mehr als Senf.... rofl (siehe oben)

ich mag natürlich alles, wundert das irgend jemanden? :lol:


Ein stückchen Bitterschokolade mag ich auch gerne...

Oder selbstgemachtes Eis - ganz brav aus Buttermilch oder Joghurt mit frischen Früchten...


Bei uns gibt es immer Obst, besonders für die Kinder, manchmal auch Eis.

Und wenn ich Gäste bekoche gibt es eine Käseplatte, denn Käse schliesst ja bekanntlich den Magen :)


Meist Obst, mal Eis und ansonsten Pudding und Co. auf Wunsch der Familie.
Ich selber kann Süßem nicht mehr allzuviel abgewinnen.
Der Geschmack wandelt sich wohl mit der Zeit. :blumen:


Tiramisu :sabber:
Erdbeeren mit Sahne :sabber:
Schooooookopudding :sabber:

öhm.. bin ne richtige Naschkatze.. aber täglich gibt es das bei uns nicht... so alle paar Tage mal was leckeres....


Hallo,

wer hat denn eine Idee, was ich für ein leckeres Dessert machen könnte.

Meine Mutter hat nächste Woche Geburtstag und wir Kinder planen eine Überraschungsfeier.

Meine größere Schwester macht das Mittagessen (russischen Hacktopf), meine jüngere Schwester macht sich mit meiner Oma zusammen an eine Torte (gibt es Nachmittags) und ich soll das Dessert fürs Mittagessen machen.

Leider fällt mir überhaupt nichts ein, da dass Dessert nicht Teramisu sein soll und auch keinen Kaffee oder Alkohol beinhalten soll. Meine jüngere Schwester mag keine Sahne, also fällt das auch weg.

Einen Pudding finde ich jedoch einfallslos.

So ich hoffe mir kann noch jemand ein Rezept sagen, was in die Kategorie rein fällt. Ein bisschen Sahne darf es sein, aber nicht zuviel (wie bei Mousse).

Ach ja und bitte nichts kuchenmäßiges, denn es gibt ja danach eine Torte.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und hoffentlich viele Rezepte.

LG

Frechmaus81


schau mal hier ist echt lecker und ziemlich einfach :sabber::sabber:
http://www.vox.de/27474_38077.php?rez_id-492


Hallo frechmaus81, versuch es mal mit Herrencreme, ohne Rum

1 l Vanillepudding kochen, 2 Eigelb mit dem Pulver und etwas Milch mischen, erkalten lassen,
das Eiweiß zu Schnee schlagen und wenn der Pudding kalt ist unterheben, geraspelte Schokolade unterheben, lecker!
(wer mag, kann auch 2-3 Eßl Rum mit in den Pudding geben)

---

Oragencreme:
Statt Milch verwendest du Oragensaft kochst dann Pudding, nimm aber Sahnepuddingpulver statt Vanillepuddingpulver. fertig.

---

Super lecker ist auch
1 Packung Dickmanns, Waffeln abmachen
unter Quark oder Joghurt heben super süss, aber auch lecker! :)

...

dann geht noch Wackelpeter mit Vanillesoße

...

Kannst ja auch Schichtpudding machen
erst ein wenig Vanillepudding kochen in eine Schüssel und kalt stellen, dann Schokopuddign kochen und darübergeben, wieder Vanillepudding ... usw...

Hoffe das ich dir gehofen habe viel Spaß beim machen :D xena


Zu der Creme aus Dickmanns und Quark kann man noch Zitronensaft zugeben. Ist nicht so süss und schmeckt frisch und fruchtig.

Eine selbstgemachte rote Grütze aus Tiefkühlbeeren mit Vanillesoße und einem Klecks Sahne ist auch etwas ganz leckeres.


Du kannst auch mehrere Packungen verschiedene Eissorten kaufen, bißchen antauen lassen, schichtweise in eine große Schüssel füllen, also ne selbstgemachte Eisbombe. Kann wunderschön und sehr lecker werden.


wie wärs mit fruchtsalat?


Also, was ich super-lecker finde und was dazu mega einfach ist und blitzschnell geht:

Von Aldi mehrere Becher Buttermilch-Dessert (Waldfrucht, Beeren etc.) zusammen schütten, 2 Becher Sahne (je nach Menge eben) schlagen und unterheben und zum Schluss noch ein bis zwei Beutel TK-Waldfruchtmischung unterrühren (so fünf, sechs Stunden vor dem servieren noch tiefgekühlt reintun).
Die tauen dann langsam in der Creme auf und machen das Ganze schön frisch.
Wenn's dir zu sauer ist, je nach belieben noch nachzuckern.

:sabber: :sabber: :sabber:


Das hier gabs neulich bei Tim Mälzer - hab ich ausprobiert - super einfach und sehr lecker:

Kokoseis aus dem Froster
Zutaten:
100 g Zucker (evtl. etwas mehr, je nachdem, wieviel Limetten- oder Zitronensaft dazugegeben wird)
100 ml Wasser
Saft einer Limette
400 ml Kokosmilch aus der Dose

Zubereitung:
Zucker und Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen, 1 Minute kochen lassen. Abkühlen lassen und mit dem Limettensaft und Kokosmilch mit dem Schneebesen verrühren. Alles in ein flaches Gefäß in den

Alternativ vollständig gefrieren lassen (ohne zu Rühren) und in der Küchenmaschine glatt mixen. Das ergibt ein glatteres Eis. Vor dem Portionieren nochmals kurz in den Froster stellen.

Quelle: http://www.vox.de/27474_rezept.php?rez_id=1470&sendung=sngn

Bearbeitet von fiona123 am 29.09.2006 11:39:35


Hallo,

dies ist mein Lieblings Nachtisch !!!!
Macht Süchtig !!!! :jupi: :jupi:

Für 6 Portionen :

400 g Frischkäse
400 ml Sahne
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
600 g Himbeeren (TK), ersatzweise 2-3 Gläser
200 g Mandel(n), gehobelt oder Stifte
1 EL Zucker
1 EL Butter

Zubereitung:
Sahne steif schlagen. Mit Frischkäse, Zucker und Vanillezucker vermischen. Schichtweise die Masse und die Himbeeren in eine Schüssel geben (evt. auf die gefrorenen Himbeeren etwas Zucker streuen). Als letztes eine Schicht Sahnemasse in die Schüssel geben.
Mandeln mit Zucker und Butter in einen Topf bräunen (Wichtig, dass diese auch wirklich braun sind). Die warmen Buttermandeln anschließend auf die Masse geben und genießen.


LG BriCze

Bearbeitet von BriCze am 29.09.2006 12:15:14

Jetzt ist Zwetschgenzeit:

Bei mir gibts morgen zum Nachtisch:

Zwetschgen mit Zimt und Zucker zu Mus kochen und das Mus mit dem Mixer noch fein pürrieren.
Das Mus mit Magerquark vermischen - e voilà

Dazu gibts für alle, die nicht auf die Linie achten Müssen einen Klecks Schlagsahne Zucker und Zimt.


Was mir auch gerade noch einfällt:

Aepfel in Stückchen schneiden und kurz aufkochen. Noch heiss zu Vanilleeis und ebenfalls Zimt-Schlagsahne servieren. - sehr lecker.

Gruess
Tabida


Tutti-Frutti-Pudding eine Nachspeise die früher oft gemacht wurde:Rezept!
:sabber::sabber::sabber:


Mmh habe Leckerli,

Giotto Creme
200ml Sahne, 2 Pck. Giotto, 1 Pck. Sahnesteif
Sahne erwärmen, Giotto zerdrücken und dazugeben. Abkühlen lassen, aufschlagen und dabei Sahnesteif einrieseln lassen. In Schälchen füllen und kalt stellen.

ODER

After- Eight- Creme - auch lecker
100 g After Eight, 200 ml Sahne, 1 Pck Sahnesteif, 250g Magerquark, Minze Blättchen

Sahne erwärmen. 4 Schokotäfelchen beiseite legen( zum verzieren)
Restl. Täfelchen in der Sahne unter rühren restlos schmelzen. in eine Schüssel gießen und über Nacht in den
:sabber:

kann auch noch eine super Seite empfehlen: CookingClub.de

:applaus:


Hallo,

vielen Dank für die tollen Rezepte.

Dann werde ich die nächsten Tage mal ein bisschen grübeln und schon mal ausproieren.

Vielleicht will mir ja noch jemand Ideen schicken. Immer her damit. Bin ein Schleckermaul.

Vielen Dank nochmal.

Gruss

Frechmaus81


Wie wäre es mit "Pfirsich Tiramisu"??

Meine Freundin schwärmt total davon!!

Alsoooo:

300 g Cantuccini (italienische Mandelkekse)
500 g Mascarpone
4 Eigelb
4 EL Amaretto oder Pfirsichsaft
1 Dose Tortenpfirsiche
500 g Mandelstifte

Eine flache Schale mit den Cantuccini auslegen. Mascarpone mit Eigelb und Amaretto bzw. Pfirsichsaft verrühren, über die Kekse geben.

Mandelstifte anrösten (ohne Fett) und über sie Pfirsiche streuen

Kalt servieren!!

Ich habs noch nicht ausprobiert, aber auf der Fete meiner Freundin war es DER Renner!!!

Edit: Inzwischen hab ich es ausprobiert.......also, mein Fall ist es nicht :(

Jetzt übernehm ich erstrecht keine Garantie!! :P
Wollte es dich nur wissen lassen, für den Fall, dass du dies Rezept ausprobierst!! :pfeifen:

Bearbeitet von jojomama am 04.10.2006 06:21:22


Themen verschmolzen


Neues Thema Umfrage