Nicht-süßer Nachtisch


Meine Lieben,

ich hab bereits das Internet und die Suchfunktion durchgewühlt, finde aber nix wirklich passendes für mein Problem:

morgen gibts bei einer Freundin ein Brathenderl. Ich würd gern etwas zum "Nachtisch" mitbringen, dass aber nicht süß sein soll. Käseplatte und Brot passt nicht so wirklich zu so einem rustikalen Huhn, also hab ich mich gefragt, ob jemand von euch eine gute Idee hat, was man nach einem üppigen Vogelvieh zu einem Gläschen Wein schnabulieren könnte.

Ich hätt auch schon an Blätterteigtäschchen oder andere Fingerfood-Snacks gedacht, aber das sind eigentlich immer Dinge, die auf einen vollen Magen nicht mehr so toll sind.

Ich bin also auf der Suche nach einem Gaumenkitzler für nachm Essen ;)

(Beim Drüberlesen komm ich grad drauf, dass ich eine eierlegende Wollmilchsau suche.... -_- )

Vielleicht hat ja wer von euch Muttis eine zündende Idee für mich :blumen:


Zitat (mizzi @ 29.01.2015 11:17:41)
Ich hätt auch schon an Blätterteigtäschchen oder andere Fingerfood-Snacks gedacht, aber das sind eigentlich immer Dinge, die auf einen vollen Magen nicht mehr so toll sind.

Blätterteigtäschchen vielleicht nicht, aber wie wäre es mit Blätterteigstangen? Einfach mit Salz oder geriebenem Käse bestreut und zur Spirale gedreht.
Das stelle ich mir zu einem Glas Wein ganz passend vor.

Mir fallen da jetzt spontan nur so kleine Cocktailtomaten ein oder Erdnüsse, aber die sind auch recht mächtig.

Warum soll es denn nichts Süßes sein?


Wie wäre es denn mit einer Weinschaumcreme ?

Als Grundzutat einen trockenen Weißwein wählen und den Zucker kann man redzuieren oder durch "Süßstoff" ersetzen.

Durch die säuerliche Note ist dieser Nachtisch sehr erfrischend.

:blumen:

Weinschaum Dessert


wie wäre es denn mit meinen Kartoffelpogatschen aus den Fred von Nachi ?


uiuiui, so viele antworten in so kurzer zeit! :blumen:

es soll nix allzu süßes bzw allzu mächtiges sein, weil mein freund net so der nachtisch-freund ist, ich aber trotzdem gern was zum nachtisch mitbringen würd und wir eigentlich eine recht experimentierfreudige runde sind ;)

blätterteigstangen wären eine recht gute idee, die weinschaumcreme gefällt mir auch nicht schlecht =)

gemini, dein pogatschenrezept is super! das werd ich mir fürs nächste festl merken! für diesen anlass hätt ich mir aber etwas anderes vorgestellt... ;)

so ein geheimtipp wie käse+gemahlener kaffee +honig wär ziemlich cool (also quasi eine ganz neue geschmackskomposition, die aber nicht so wild auf den magen schlägt), hat jemand von euch so etwas in der art auf lager? =)


Ich bleibe bei den Blätterteigstangen und "erhöhe" um Bitterschokoladenraspeln und einen Hauch Chilipulver. :D


weil der freund nichts süßes mag, sollen alle anderen auch nichts haben? das würde ich nicht einsehen und ein dessert zubereiten, das alle anderen gern essen. dann hat er eben nur seinen wein oder kann an grissini knabbern. verhungern wird er nicht, da er dann bereits gegessen hat und auch sonst kein dessert verspeist.

ich rauche ja auch nicht nach einem essen mit, wenn viele andere nach draußen gehen und sich eine zigarette anzünden.


Wie wär es mit einem kleinen Käseigel?
Salzstangen mit Käsewürfel und Weintrauben bestückt auf z.B einer
halben Ananas oder anderen Runden "Etwas" picken, so hast Du süßes und <3-haftes vereint.

Bearbeitet von Ping am 29.01.2015 12:11:59


Es wurde nach Tipps gefragt, seidenlöckchen, nicht nach Ansichten.


ach seidenlöckchen, ich will hier keine grundsatzdiskussion übers essverhalten der beteiligten, sondern inspiration für einen alternativ-nachtisch ;)

blätterteig mit bitterschokolade und chili! das klingt interessant! kommt auf die liste! danke jeannie!
vielleicht funktioniert das auch mit meiner bereits erprobten käse-kaffee- mischung, was meint ihr? könnte das funktionieren?

käseigel is auch a option, da wir aber mit dem fahrrad unterwegs sind, ists transporttechnisch vielleicht nicht ganz optimal (kein gepäckträger ^^)


Zitat (mizzi @ 29.01.2015 11:43:00)
so ein geheimtipp wie käse+gemahlener kaffee +honig wär ziemlich cool (also quasi eine ganz neue geschmackskomposition, die aber nicht so wild auf den magen schlägt), hat jemand von euch so etwas in der art auf lager? =)

Zitat
vielleicht funktioniert das auch mit meiner bereits erprobten käse-kaffee- mischung,


Was hast Du daraus gemacht?

käse/honig/kaffee:

hartkäse (bergkäse oder so etwas in der art) in würfel schneiden, zuerst in honig und dann in gemahlene kaffeebohnen (notfalls tuts auch löskaffee) tunken ;)


Zitat (mizzi @ 29.01.2015 13:10:15)
käse/honig/kaffee:

hartkäse (bergkäse oder so etwas in der art) in würfel schneiden, zuerst in honig und dann in gemahlene kaffeebohnen (notfalls tuts auch löskaffee) tunken ;)

Ah ja - interessant. :D

Mir ist noch eingefallen: Avocadocreme und Cracker zum Dippen.


Cheesecake-Dessert im Glas


Zitat (Jeannie @ 29.01.2015 15:28:11)
Mir ist noch eingefallen: Avocadocreme und Cracker zum Dippen.

Richtig und du könntest zweierlei Dipps machen - mal süß mal herzhaft und ganz neutrale cräcker 😊

Zitat (SAHARA @ 29.01.2015 15:36:51)
Cheesecake-Dessert im Glas

nuja, unter 'nicht-süß' verstehe ich schon was anderes ;-)

Zitat (Binefant @ 29.01.2015 17:12:02)
nuja, unter 'nicht-süß' verstehe ich schon was anderes ;-)

Kann doch auch herzhaft zubereitet werden mit Kräuterfrisvhkäse zum Beispiel 😉

Wie wär's mit Ziegenkäsetalern?

Die kann man süß zubereiten (mit Honig und Feige) oder salzig (mit Speck umwickelt oder mit Sesam paniert und in der Pfanne gebraten).

Ich würde ja beides nehmen... :sabber:


uiuiuiuiui ziegenkäsetaler, dips mit neutralen crackern, das sind alles sehr sehr gute ideen! =) also ich war grad einkaufen und werd eine kombintaion aus all euren vorschlägen ausprobieren ;) ich hab zwei rollen blätterteig, chilifäden, ziegenkäse, bitterschokolade und birnen. da werd ich mich mal austoben und schauen, was dabei rauskommt ;) in jedem fall vielen dank für eure hilfe, da war viel inspiration dabei und wenn ihr wollt berichte ich übers ergebnis :D


Zitat (mizzi @ 30.01.2015 18:15:44)
wenn ihr wollt berichte ich übers ergebnis :D

Schön, dass du mit den Vorschlägen etwas anfangen kannst. :) Die Auswahl ist ja auch ziemlich bunt geworden.
Ich wollte gerade um eine spätere Rückmeldung bitten, da bietest du das schon selber an. :blumen:
Ja, mich würde interessieren, wie es euch geschmeckt hat.

Zitat (mizzi @ 30.01.2015 18:15:44)
wenn ihr wollt berichte ich übers ergebnis :D

Wäre prima, wenn Du das machen würdest.
Würde uns auch helfen zu hören, was "ankommt"
bei Deinen Leuten 😊 jedenfalls wünsche ich Dir viel Spaß
und gutes Gelingen.
Lg 🐧

Zitat (mizzi @ 30.01.2015 18:15:44)
wenn ihr wollt berichte ich übers ergebnis :D

Ich mich schon drauf; ich hab nämlich auch zwei "Spezialisten", die sehr gerne Nachtisch nehmen, "...aber bitte nicht süß!" und ich immer rumrätsele, was ich ihnen anbieten könnte. -_-

also, update: ich hab blätterteigschnecken gemacht, die ich mit honig bestrichen und gemahlenem kaffee und geriebenem bergkäse bestreut hab. resümee: genießbar, aber nicht überragend. durch den teig is die kombi des belags leider nicht so gut rausgekommen.

beim nächsten mal probier ichs mit den ziegenkäsetalern ;)

vielen dank euch allen für die rückmeldungen und anregungen, vielleicht fällt ja noch jemandem etwas ein und wir können nachtische für spezialisten hier ein wenig sammeln =)

:blumen:


Zitat (mizzi @ 01.02.2015 15:45:32)


vielen dank euch allen für die rückmeldungen und anregungen, vielleicht fällt ja noch jemandem etwas ein und wir können nachtische für spezialisten hier ein wenig sammeln =)

:blumen:

Falls hier nicht irgendwo schon solch eine Sammelstelle verborgen ist, wäre das eine gute Idee 👍

Mach doch einfach nee riesige Käseplatte und Gemüseplatte( natürlich Gemüse wenn magst) da ist gar nix Süßes bei.


Zitat (Kerberus @ 04.02.2015 18:19:28)
Mach doch einfach nee riesige Käseplatte und Gemüseplatte( natürlich Gemüse wenn magst) da ist gar nix Süßes bei.

Hast du den Eröffnungsbeitrag gelesen?
Der Nachtisch dürfte inzwischen gegessen sein, und eine Käseplatte wurde von Anfang an ausgeschlossen. ;)
Zitat (mizzi @ 29.01.2015 11:17:41)
morgen gibts bei einer Freundin ein Brathenderl. Ich würd gern etwas zum "Nachtisch" mitbringen, dass aber nicht süß sein soll. Käseplatte und Brot passt nicht so wirklich zu so einem rustikalen Huhn, ....

Zitat (mizzi @ 01.02.2015 15:45:32)


vielen dank euch allen für die rückmeldungen und anregungen, vielleicht fällt ja noch jemandem etwas ein und wir können nachtische für spezialisten hier ein wenig sammeln =)

:blumen:

Jeannie, hier wird doch nach weiteren Ideen gefragt....

Was mir noch einfiel: ein Sorbet, aber eben nicht auf süßer Basis... sondern mit Basilikum, oder eins aus Tomatensaft, oder.... müsste man mal googeln.

Als nicht-süßer Nachtisch geht bei mir nur noch Käse durch, alles andere ist kein Nachtisch, sondern Snacks oder Vorspeisen, die man nach dem Hauptgericht essen würde. Dann lasse ich einfach den Nachtisch ganz weg und nehme nur einen ESpresso :P

Gebratene Banannen?


Zitat (Estephania69 @ 06.02.2015 00:29:19)
Gebratene Banannen?

Wenn ich deine im Profil verlinkte Site öffnen will, erhalte ich eine Warnung, die ich hiermit weitergeben möchte.
Nix für ungut.

tomaten-basilikum sorbet! :sabber: heiliges ei, das muss ich mir merken!

der nächste nachtisch wird dann doch wieder süß, hab grad so ein tolles rezept für kirsch-käse-brownies entdeckt ^_^


Ich hätte da noch Käsekroketten zu bieten, so als nicht süßen Nachtisch...

wenn Interesse dran besteht, dann poste ich es dir.


Zitat (Estephania69 @ 06.02.2015 00:29:19)
Gebratene Banannen?

Ist doch süß. Gefragt wurde aber nach nicht-süßem Nachtisch. tzztzztzz :nene:

Wenn man Bananen halbiert, jede Seite mit Curry bestreut und sie dann brät, sind sie nicht mehr süß - oder nur noch ganz schwach.


Zitat (viertelvorsieben @ 07.02.2015 17:35:31)
Wenn man Bananen halbiert, jede Seite mit Curry bestreut und sie dann brät, sind sie nicht mehr süß - oder nur noch ganz schwach.

Ach so. Das kenne ich noch nicht.

Ich kenne die nur mit Honig. Megasüß und lecker. :rolleyes: :sabber:

Zitat (viertelvorsieben @ 07.02.2015 17:35:31)
Wenn man Bananen halbiert, jede Seite mit Curry bestreut und sie dann brät, sind sie nicht mehr süß - oder nur noch ganz schwach.

Curry und Banane :unsure:

Muss ich mal probieren...

Zitat (ichdiebine @ 07.02.2015 19:35:14)
Curry und Banane :unsure:

Muss ich mal probieren...

Ich sage Dir - einfach lecker! :wub:

Zitat (viertelvorsieben @ 07.02.2015 17:35:31)
Wenn man Bananen halbiert, jede Seite mit Curry bestreut und sie dann brät, sind sie nicht mehr süß - oder nur noch ganz schwach.

so ähnlich hat mein Bruder mal einen Brotaufstrich gemacht, aus zermanschter Banane, Frischkäse und Currypulver ... auf Fladenbrot ... war irre lecker :)

Zitat (Agnetha @ 07.02.2015 20:27:47)
so ähnlich hat mein Bruder mal einen Brotaufstrich gemacht, aus zermanschter Banane, Frischkäse und Currypulver ... auf Fladenbrot ... war irre lecker :)

Hm, muß ich mal ausprobieren. Ich bin ein Curry-Fan. ;)

Zitat (viertelvorsieben @ 07.02.2015 17:35:31)
Wenn man Bananen halbiert, jede Seite mit Curry bestreut und sie dann brät, sind sie nicht mehr süß - oder nur noch ganz schwach.

ganz mein Geschmack :daumenhoch: (Kann mir dazu noch Weichkäse "Brie" o.ä. gut vorstellen) :sabber:

Ich würde ganz viel Brie nehmen und wenig Banane :sabber:


Zitat (Agnetha @ 07.02.2015 20:27:47)
so ähnlich hat mein Bruder mal einen Brotaufstrich gemacht, aus zermanschter Banane, Frischkäse und Currypulver ... auf Fladenbrot ... war irre lecker :)

Dein Bruder ist wohl kochtechnisch auch so kreativ wie du? :wub:

bananen-curry-aufstrich! das klingt ja auch total genial! a paar rosinen druntergemischt kann ich mir auch gut vorstellen ^_^


Zitat (viertelvorsieben @ 07.02.2015 17:35:31)
Wenn man Bananen halbiert, jede Seite mit Curry bestreut und sie dann brät, sind sie nicht mehr süß - oder nur noch ganz schwach.

Das will ich probieren.

Was auch lecker ist, Bananen braten und dann mit Eierlikör servieren. Suuuuper.

Schaumkuss 30 Sekunden in die Mikrowelle,
Eierlikör drüber.....auch lecker ;)


Zitat (mops @ 07.02.2015 23:25:53)
Dein Bruder ist wohl kochtechnisch auch so kreativ wie du?

nicht nur kreativ sondern auch originell ... ich habe selten eigene Ideen, ich lasse mich inspirieren, von ihm oder von meinen Kolleginnen :)


Kostenloser Newsletter