Wir werden immer ... ... durchsichtiger


Hier ist der Beweis

Was sagt ihr dazu?

Wer auch immer, über uns persönlich etwas wissenwill, erfährt es- so oder so. Der " Gläserne Mensch", das sind wir doch alle, mehr oder weniger, richtig?


Payback, Club Smart und wie sie alle heissen, machen es doch bereits möglich.


Klar sind wir das ;) allerdings gibt es auch Dinge, bei denen es aufhört. Ok, es ist nicht schlecht das einige Bürokratie in Deutschland die wirklich unsinnig ist, abgeschafft wird. Aber was interessiert es drei bis vier unterschiedliche Stellen was ich verdient habe? Wenn ich dahin muss bekommen die so oder so eine Bescheinigung. Mit dieser Karte jedoch können sie einfach so zugreifen, die Daten sind ja sofort gespeichert.

Ich weiß nicht ob ich das so gut heißen soll :blink:


Zitat (Nobody @ 20.02.2007 11:13:58)
Payback, Club Smart und wie sie alle heissen, machen es doch bereits möglich.

Bei einer Paybackkarte steht aber nicht meine monatliche Gehaltsabrechnung drauf :)

In der Personalabteilung muss man ja auch ständig Bögen ausffüllen für das

STATISTISCHE BUNDESAMT.

Meistens sind die Löhne/Gehälter nicht gestiegen, wenn ich dann in der Zeitung lese, was die Leute durchschnittlich angeblich verdienen, da könnte ich laut schreien ..........!!!!

Wir sind mehr als durchsichtig!!!

Gruß aus der Pfalz rofl rofl


Zitat (Rheingaunerin @ 20.02.2007 11:15:19)
Zitat (Nobody @ 20.02.2007 11:13:58)
Payback, Club Smart und wie sie alle heissen, machen es doch bereits  möglich.

Bei einer Paybackkarte steht aber nicht meine monatliche Gehaltsabrechnung drauf :)

der Vorteil ist doch die Verknüpfung ;)

eben.
Es geht bei der Zahlung mit ec-Karte los und endet dann bei der Job-Karte.

Inzwischen zahle ich nicht mehr mit ec-Karte, sondern hebe bei meiner Hausbank Geld ab und zahle bar.


@an Alle...

...das eingeloggte Handy ist bis auf wenige Meter aufspürbar, das Kaufverhalten über Payback, EC- oder/ und Visa, Masters usw. überwacht, Navigationssysteme geben sogar den genauen Standpunkt an...
...Telefonrechnungen und Verbindungen lassen es zu, das Umfeld einzuschätzen... mit wenigen Mausklicks können "normale" Menschen schon im Internet Infos ziehen, ...geschweige denn, man hat besondere Zugangsberechtigungen, ist der komplette Mensch mehr als gläsern... aus Mailadd. kann man gewaltige Rückschlüsse ermitteln...
Mit Google earth schaue ich in Euren Garten... ... ...
...was will man eigentlich noch mehr???

Ich habe bestimmt viele Möglichkeiten vergessen...

Mit Gruß von hier an da... wo auch immer, kann man rausbekommen...


Grisu...


JA, ist schon erschreckend....George Orwells ..Big Brother ist schon lange keine Utopie mehr... -_-

Take Care - BIG BROTHER IS WATCHING YOU....


@pixies...

...genau das ist das PROBLEM:

Es ist nicht mehr der BIG BROTHER, es ist Otto Normalbürger mit Verstand und Können!!!

...das ist das Erschreckende...


mit eindringlichem Gruß von hier an D...

Grisu...


Zitat (Grisu1900 @ 17.03.2007 16:39:14)

Es ist nicht mehr der BIG BROTHER, es ist Otto Normalbürger mit Verstand und Können!!!




Erschreckender noch ist die Vorstellung wenn OHNE Verstand und mit Können ;)

@pixies...

Jein...

Verstand müssen diese Menschen in meinen Augen schon haben. DENN, wer so etwas macht, hat eine klar definierte Zielsetzung; z. B. sich an anderen zu bereichern, stalken, Erfolge zu verbuchen...usw...

Wer aber eine Zielsezung hat und die Fähigkeit einer Umsetzung muß doch eigentlich Denken können, ergo Verstand haben, hat einen Plan vor Augen... (ohne Plan gehen die meisten über kurz oder lang in die Fänge der "Überwacher"...)

Vielleicht reden wir aneinander vorbei, einigen wir uns auf den Begriff "Intelligenz"?

Denn besonders intelligent sind solche Aktionen natürlich nicht. Die Betroffenen werden immer wieder rausbekommen, was da abgelaufen ist; irgendwann verplappert sich einer, DIESE Leute können ihren "Wissensvorsprung" nicht für sich behalten.... ... .. ..wenn das Rechtens ist, ist das ja auch ok, aber wenn nicht...


...mit überwachendem Gruß von hier an D... rofl rofl rofl


Grisu...


Zitat (Grisu1900 @ 17.03.2007 17:08:57)


Vielleicht reden wir aneinander vorbei, einigen wir uns auf den Begriff "Intelligenz"?


@Grisu

Denke mal darauf KANN man sich einigen....

Danke für das ausführliche Posting...

Unter Geschäftsleuten gibts einen ganz alten, guten Spruch:

Nur Bares ist Wahres.

Es reicht schon, dass dieser so genannte "Staat" und seine ausführenden Organe, genannt "Behörden" so gut wie ALLES über uns wissen. Jetzt auch noch die "Job-Card"? Also, Leute, irgendwann STINKT es mir ganz gewaltig. Dumm nur, dass die meisten Leute aus reiner Dussligkeit den ganzen Schwachsinn mit Payback und Co. auch noch mitmachen. Wenn schon niemand auf die Strasse geht, sollte man doch wenigstens zivilen Ungehorsam leisten und auf (fast) alles verzichten, was der Überwachung dient. Leider ist es ja auch hier im Web Usus, dass das Meiste, was wir hier tun, aufgezeichnet werden und gegen uns verwendet werden kann.

Mich wundert´s nur, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, unsere "sauberen" "Volksvertreter" mit dem Knüppel auf offener Strasse zu erschlagen für das, was die uns alles so antun.


Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 17.03.2007 18:12:53)
Mich wundert´s nur, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, unsere "sauberen" "Volksvertreter" mit dem Knüppel auf offener Strasse zu erschlagen für das, was die uns alles so antun.


Gruß

Abraxas

Sag diesen Satz bitte noch mal einem politischen Flüchtling, der gerade der Folter aus seinem Land entkommen ist..

Erkläre bitte diesem Menschen genau, diesem Menschen, der ohne Gerichtsverhandlung, ohne Rechtsbeistand in ein Gefängnis geworfen und gefoltert wurde, weil er es wagte öffentlich Kritik an der Regierung seines Landes zu äußern, erkläre bitte diesem Menschen genau was genau uns die Bundesrepublik Deutschland grausames antut, das deinen letzten Satz auch nur ansatzweise rechtfertigen würde!!!!!! :wallbash: :wallbash:

Und jetzt denke bitte nochmal über deine Aussage nach und dann danke bitte unserer Verfassung, daß sie dich in Freiheit und Demokratie leben läßt!!!

Danke ihr, daß du nicht jederzeit von der Straße weggefangen werden kannst, weil du z.B. so einen letzten Satz geäußert hast.

Danke ihr, daß du jederzeit Anspruch auf einen Rechtsbeistand hast.

Danke ihr, daß du hier in Deutschland niemals politisch verfolgt wirst, weil du einen Politiker kritisierst....

Leute, bleibt mal bitte nen bißchen in der Realität!

Wenn ich sowas les frag ich mich immer, für wie schlau und überlegen sich die Autoren halten und wieso die überhaupt mitten in ner Gesellschaft leben, dran teilnehmen und sich nicht aus Überzeugung in ner Höhle verkrochen haben und autark leben, wo die ihre Überlegenheit ausleben können. Macht wohl keinen Spaß, sich selber zuzuhören. :lol: :lol: :lol:

Junge, Junge, gehts noch inkonsequenter? Jeder Vollpfosten weiß, dass wir an allen Ecken und Enden gläsern sind und unsere Daten irgendwo gesammelt werden. An Verzichtbarem teilnehmen und gleichzeitig drüber herziehen macht auch derbe Eindruck. Joooooooooo, Politiker auf offener Straße ermorden ist echt ne Lösung für alles. Wird ja gerne mal z. B. in Schweden praktiziert, kam aber "komischerweise" irgendwie beschissen an bei der Bevölkerung, aber das waren bestimmt bloß son paar Waschlappen, die Olof Palme und Anna Lindh persönlich gemocht haben, auch wenns Politiker waren.
Ich glaub hier les ich öfter, wird bestimmt noch derbe lustig hier. rofl rofl rofl rofl rofl


@MELLY und in besonderen an...
@Kalle mit der Kelle

...Jeeeeppppp... ... ...

...allerdings, ohne jetzt total negativ zu wirken, gibt es unendlich viele Leute in unserer Gesellschaft, die vielleicht als blauäugig zu bezeichnen sind (FÜR ALLE DIE ES INTERESSIERT: Alle mitteleuropäischen Babies kommen mit blauen Augen auf die Welt, später manifestiert sich die Augenfarbe; Daher ist Blauäugigkeit lediglich eine Bezeichnung für jemand, der noch lernen muß und "Darf"...)

Bezogen auf das "Darf":

Informationsaustausch zwischen Menschen führt zu einer Erweiterung des Bewußtseins, zur Erweiterung der Sichtweise... ... ...umstruktruieren der ehemaligen Meinung... ... ...LERNEN bei überzeugtem eigenen Annehmen... ... ...

Ein Streit entsteht immer, weil eine Partei einen Wissensvorsprung vor der anderen hat... ... ...zumindest ist das bei cirka 70 % aller Streits so...

MEIN VORSCHLAG: Nicht provozieren oder streiten, sondern mal klar machen, WOHER DAS WISSEN DER "MACHT" KOMMT...

Welche Vorgänge sind es genau, aus denen Informationen mit teilweise weitreichender Bedeutung gewonnen werden... ... ...

EIN paar sind MIR bekannt, aber scheinbar nicht alle...

@Kalle mit der Kelle... hilf mir auf die Sprünge, was meinst DU, woher manche "Leute" Infos beziehen und WIE bekommen sie sie???

...und komme mir bitte nicht damit, das ich in Düsseldorf mit der EC Karte bezahlt habe und meiner Lebensgefährtin erzähle ich wäre nie dagewesen; sie hält mir den Kontoauszug unter die Nase... hahaha...

Bitte etwas detaillierter...


Mit lernfreudigem Gruß von hier an @Kalle mit der Kelle... ... ...und alle Anderen...


Grisu...


Ich wundere mich nur wieviele sich aufregen über die Datensammlung, während sie freiwillig ihre Daten rausrücken bei Gewoinnspielen, Paybackkarten, etc...

Das ist doch inkonsequent. Wenn ich gegen Datenhaltung bin, sollte ich sie auch vermeiden wo es möglich ist. Und Payback ist so etwas.


@murphy...


...DANKE Dir, genauso etwas meinte ich mit meiner Anfrage an @Kalle mit der Kelle...

Es ist vielen Menschen wahrscheinlich gar nicht bewußt, das sie mit den von DIR genannten Aktionen an der Angel hängen...


...mit weiterhin interessiertem Gruß von hier an die Gemeinde...


Grisu... der geheimnisvoll in der Höhle hockt... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Also ich habe z.B. eine Paybackkarte und mir ist es echt schnurz, ob die Herren Marktforschung oder die Herren Payback wissen, wann ich mir welches Deo gekauft habe... :pfeifen: ...

Und persönlich zugeschnittene Werbung geht mir auch am allerwertesten vorbei, sorry aber ich halte mich für einen so mündigen Bürger, daß ich Werbung ungeöffnet gleich entsorgen kann....Außer es sind Rabatt Bons drinne :pfeifen: ...

Und ich werde auch nicht gezwungen wegen meiner Paybackkarte nur noch in entsprechenden Geschäften kaufen zu müssen, wie gesagt, ich bin ein mündiger Bürger mit freiem Willen...

Ach und alle, die sich so dermaßen aufregen, daß man ja überall auf Schritt und Tritt überwacht wird; ohne Kameras im öffentlichen Leben wäre garantiert der Mord an dem kleinen Jungen in Leipzig nicht so schnell aufgeklärt worden, oder?

Nicht falsch verstehen, ich bin kein absoluter Befürworter vom "gläsernden Menschen" aber ich halte auch die Hysterie von einigen echt übertrieben.


Schön, liebe Leute, vielleicht bin ich ein wenig aus der Haut gefahren. Aber ich denke, so ganz unrecht habe ich nicht - zumindest, was die Art unseres Staates, sich Informationen zu verschaffen, angeht. Ich habe weiß Gott tiefer in diese Materie hereingeschaut - auch HIER werden Menschen nur wegen ihrer Meinung OHNE Haftbefehl von der Strasse WEGGEFANGEN und eingesperrt.
Anspruch auf einen Rechtsbeistand? Den hast du, wenn dein Geld reciht. Ein Pflichverteidiger wir dir meistens versagt mit der Begründung, die Straftat, die du angeblich begangen hast, sei zu geringfügig, dass die Allgemeinheit einen Verteidiger für dich bezahlen könnte.

Dann war die Rede von einer "Verfassung". Schön, das Grundgesetz ist ein preiswerter Ersatz für eine Verfassung. Das GG wurde uns von den vier "Siegermächten" des 2. Weltkrieges regelrecht aufoktoyiert, es besteht im Wesentlichen aus dem - damals leicht veränderten - Artikeln der Weimarer Verfassung. Und in Art. 146 GG ist klar definiert, dass das Deutsche Volk sich eine "Verfassung" geben soll. Durch eine "Nationalversammlung", die diese in freier, geheimer und demokratischer Form festlegen soll. Darauf warten die Deutschen nun seit 58 Jahren.

Demokratie? WO, bitte schön, IST denn diese Demokratie? Ebenfalls im Grundgesetz, steht, dass das Deutsche Volk der Souverän der Bundesrepublik Deutschland sein soll. Das heißt, das Volk soll sich seine Gesetze selbst geben. Schön, das geht in einer sog. parlamentarischen Demokratie nicht. Dafür aber hat das Volk das Recht, sich seine Volksvertreter selbst zu wählen. WElche VOLKSVERTRETER denn? Lobbyisten, die sich zuallererst die Taschen selbst füllen, die NUR und auschließlich die Interessen der Wirtschaft und des Kapitals vertreten, sind seit Jahrzehnten an der Tagesordnung. Und wieder benehme ich mich daneben: Das "Volk" interessiert diese Damen und Herren einen Scheißdreck. 1,5 Billionen Euro Staatsverschuldung, die der Bürger abstottern darf, sprechen die eine Sprache. Vier Millionen Arbeitslose (laut Statitik), bei denen nach einem Bericht des Fernsehsenders SAT1 (Ullrich Meyer) nur die HÄLFTE in der Statistik erscheinen, sprechen die andere Sprache. In Schweden, Dänemark, Norwegen und Großbritannien wurden Volksabstimmungen zum Euro abgehalten. DIESE Länder haben ihre Währung noch. WIR dürfen, obwohl uns allgemein das "Wasser bis zum Halse" steht, die EU mit 25% finanzieren, obwohl nun mittlerweile 25 oder mehr Staaten in Europa diesem "Verein" angehören. WER fragt UNS? WAS hat das denn noch mit Demokratie zu tun? Wir leben in einer astreinen Oligarchie, das Kapital bestimmt die Politik. Wer da immer noch nicht kapiert, dass unsere Politiker vor ein unabhängiges Gericht gehören und abgestraft werden müssten wegen Meineid (....den Nutzen des Volkes mehren, Schaden von ihm abwenden), Untreue, Bestechlichkeit in nicht unerheblichem Maße, Betrug und Konkursverschleppung, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Ganz abgesehen davon, dass die "verfassungsschützenden Organe" (Staatsschutz, Verfassungsschutz) ihnen unangenehme Personen ohne Haftbefehl festnehmen können, hat unsere Politik doch wohl kaum etwas mit Demokratie zu tun.

Tut mir leid, aber zu dieser Meinung stehe ich, auch wenn mich einige von euch jetzt zerreissen könnten.


Gruß

Abraxas


Ich frage mich wo das noch hinführt, jeder bekommt ja demnächst eine Nummer mit der er überall identifiziert werden kann. Das Finanzamt kann automatisch prüfen, ob jemand schwarz arbeitet oder irgendwelche Einnahmen nicht angibt - warum macht man dann überhaupt noch eine Steuererklärung, wenn die eh schon alle Daten haben? Dann soll der Internet-Verkehr gespeichert werden , man weis heute schon, das man Terroristen damit nicht fangen kann , da die sicher verschlüsseln. Man könnte doch jedem neuen Erdenbürger gleich einen Chip einpflanzen, dann kann man jederzeit seine Position bestimmen. Und zu guter letzt eine Chip mit dem man den unbequemen Mensch einfach ausschaltet. Bin mal gespannt was wir uns noch alles gefallen lassen.


@sparfuchs...

...ich drücke mich mal vorsichtig aus, aber... im übertragenen Sinne hat der ein oder andere doch schon den eingepflanzten Chip... ... ...
Will ich eine Person ausmachen, weiß nur ungefähr wie das geht, habe ich diese Person am Fliegenfänger, dann selektiere ich die anderen "Fliegen" und bin am "Ziel"... ... ... :ph34r:

...und das wollte ich hören, was meint IHR was das für Dinge, einige sind schon genannt worden, sind das...???



mit vorsichtigem Gruß von hier an Dich...


Grisu...


Leider bin ich viel zu oft im Internet, um nicht ausspioniert zu werden. Aber jedesmal, wenn mich irgendeine Kassiererin fragt, ob ich eine "Payback"-Karte habe, grinse ich nur und sage, ich möchte nicht, dass jeder Einkauf gespeichert wird. Meine Scheckkarte benutze ich nur, um ab und zu Geld von meiner Hausbank abzuheben. Ich möchte wirklich nicht, dass man jeden Schritt von mir genau verfolgen kann. Ja, und was gibt´s noch? Stimmt, mein Handy. Immer eingeschaltet (man muss ja heute überall erreichbar sein), also bin ich jederzeit ortbar. Ist das nicht schon der Chip, der nur noch eingepflanzt werden soll? In der nicht mehr existenten UdSSR gab es zuerst die GRU, dann den KGB. Im dritten Reich gab es die GeStaPo, in der DDR die Stasi. Und die Bürger des "freiesten Staates", den es auf deutschem Boden jemals gab, öffnen sogar freiwillig dem Staat Tür und Tor zur totalen Überwachung. Da hilft auch der Satz "ich habe nichts zu verbergen" nicht. Jeder, aber auch wirklich jeder, hat irgendetwas, was diesen "Staat" interessieren könnte - und was schließlich auch gegen jeden verwendet werden könnte. Der "große Bruder" aus Orwells "1984" lässt grüßen. Und die Deutschen beten ihn auch noch mit ihren Plastikkarten an........... anstatt wirklich mal das Hirn einzuschalten und zu "DENKEN".

Gruß

Abraxas


@Abraxas, meinst du nicht auch, daß du da etwas paranoid, zumindest aber zu pessimistisch denkst?...

Sorry, aber ich denke, der Staat hat besseres zu tun, als den langweiligen Ottonormalverbraucher ausszuspionieren..Wo bitte sind denn das wichtige auswertbare Situationen, wenn ich regelmäßig bei DM Tamponsorte XY kaufe? :wacko:

Im übrigen, ist ja sehr informativ, daß du die Geheimdienste der ehemaligen Ostblockländer aufzählst, aber so ziemlich jedes halbwegs zivilisierte Land hat einen Geheim- und Sicherheitsdienst.

Und ich kann dich beruhigen, ich denke, du bis so unbedeutend für die, daß du getrost jeden wissen lassen kannst, welches Toilettenpapier du kaufst. Alles andere würde ja an Größenwahn grenzen... :pfeifen:


@melly...

...haste Dich denn noch nie gewundert, das, zugegeben nicht unbedingt der Staat, dafür aber Firmen, auf einmal wußten, das xy% der 36 jährigen Frauen, die alleinstehend sind, beruflich erfolgreich, im Durchschnitt 1,77 mal im DM die Tampons der Größe cccc kaufen; von xy % kaufen auch noch yz % an der Kasse den zuckerfreien weißen Kaugummi der Marke mmmm...

...xz% dieser Frauen nutzen zu qp% die Abgeschiedenheit der Club Reisen, wo sie pp% Sex mit üt% Animateuren haben und rt% ihres durchschnittlichen Jahreseinkommens ausgeben...

usw...usw...

Menschen, die man manipulieren will, muß man kennen...Nebeninformationen werden immer dankend angenommen... Die Summe dieser Informationen macht den gläsernen Menschen erst so richtig durchsichtig...

Mit nicht paranoidem Gruß von hier an Dich...


Grisu...


Zitat (Grisu1900 @ 20.03.2007 23:27:52)
@melly...

...haste Dich denn noch nie gewundert, das, zugegeben nicht unbedingt der Staat, dafür aber Firmen, auf einmal wußten, das xy% der 36 jährigen Frauen, die alleinstehend sind, beruflich erfolgreich, im Durchschnitt 1,77 mal im DM die Tampons der Größe cccc kaufen; von xy % kaufen auch noch yz % an der Kasse den zuckerfreien weißen Kaugummi der Marke mmmm...

...xz% dieser Frauen nutzen zu qp% die Abgeschiedenheit der Club Reisen, wo sie pp% Sex mit üt% Animateuren haben und rt% ihres durchschnittlichen Jahreseinkommens ausgeben...

usw...usw...

Menschen, die man manipulieren will, muß man kennen...Nebeninformationen werden immer dankend angenommen... Die Summe dieser Informationen macht den gläsernen Menschen erst so richtig durchsichtig...

Mit nicht paranoidem Gruß von hier an Dich...


Grisu...

Genau aus diesen erhobenen Daten wird dann individuell die Werbung zugeschnitten oder Marktforschung betrieben. Ja und? :wacko: Sorry, aber mir persönlich hat das irgendwie noch nicht geschadet...

Ich halte mich nach wie vor für einen mündigen Menschen, der selbst entscheiden kann, welcher Werbung er folgt und welche Werbung er links liegen läßt.

Ich weiß, daß die Daten zu Marktforschungszwecken benutzt werden aber ich bin da irgendwie nicht so paranoid und mach mir deswegen irgendwie nen Kopp.

@melly...

...nun, vielleicht sehe ich das aus einem anderen Blickwinkel, mag sein... Der heute noch mündige Bürger kann im Laufe seines Lebens auf Grund gesammelter Daten von jetzt auf gleich unmündig werden (DA weiß ICH wovon ich rede).

Das Problem sehe ich genau wie der ein oder andere hier, in der Summe der Daten. Die schnelle Verknüpfung der Informationen zu einem Gesamtbild...

Mit skeptischem Gruß von hier an Dich...


Grisu...


Zitat (Grisu1900 @ 20.03.2007 23:27:52)


Menschen, die man manipulieren will


Bist du so willenlos?

Hast du schon mal Tampons für dich gekauft???

Das wäre dann wirklich Manipulation.

Zitat (Justme @ 20.03.2007 23:43:08)
Zitat (Grisu1900 @ 20.03.2007 23:27:52)


Menschen, die man manipulieren will


Bist du so willenlos?

Hast du schon mal Tampons für dich gekauft???

Das wäre dann wirklich Manipulation.

Ich sehe das Problem der Manipulation nicht bei
einigermaßen geradeaus denkenden Menschen.

Bei Kindern und weniger "klugen" Köpfen ist die Gefahr
durchaus gegeben.

@justme...

...ich habe gerade einen neuen Thread entdeckt, der das hier auch verdeutlicht:

"Nervige Gewinnmitteilungen"...

Diese Dinger werden an einen bestimmten Personenkreis gesendet... ... ...der ja irgendwie ermittelt werden mußte...


mit zwinkernden, Tamponkaufendem Gruß von hier an Dich...


Grisu...


Diese Gewinnmitteilung erhalte ich auch öfter..Ja und, kann man doch ignorieren..Also ich habe nicht so ein dünnes Nervenpaket, daß mich das so großartig beeinträchtigt. Naja, wer da raufklickt und glaubt, er wäre wirklich potentieller Gewinner ist dann doch irgendwie selbst schuld.

Diese Mitteilung erscheint hauptsächlich bei meinem Emailaccount...


Zitat (lassie @ 20.03.2007 23:51:56)
Zitat (Justme @ 20.03.2007 23:43:08)
Zitat (Grisu1900 @ 20.03.2007 23:27:52)


Menschen, die man manipulieren will


Bist du so willenlos?

Hast du schon mal Tampons für dich gekauft???

Das wäre dann wirklich Manipulation.

Ich sehe das Problem der Manipulation nicht bei
einigermaßen geradeaus denkenden Menschen.

Bei Kindern und weniger "klugen" Köpfen ist die Gefahr
durchaus gegeben.

Dumme sind immer im Nachteil.... siehe Sig...... ;)

Zitat (Mellly @ 20.03.2007 23:56:22)
Diese Gewinnmitteilung erhalte ich auch öfter..

Erhält jeder immer und überall....

Aber eben, wie du schon sagst, da gibt es ja noch so etwas wie einen Verstand.....

Bearbeitet von Justme am 21.03.2007 00:04:08

@melly...

...sorry, ups, ich glaube ich muß ins Bett, ABER vorher noch meine Erklärung:

nein, nicht das ist das Problem... sondern die Forschung hat gezeigt, das der Großteil der User eben nicht draufklickt... ... ...immer auf das X und weg... ... ...wenn das Ding aber immer wieder kommt, wird irgendwann mal irgendjemand versuchen es richtig zu schließen...

Das sind zum Beispiel Forschungsergebnisse, die einfach dazu führen, eine gewisse Penetranz an den Tag zu fördern...

Der einzelne Mensch wird nicht mehr respektiert wenn er "NEIN" sagt... er muß es 5 ...10 mal sagen... ... ...dann hört das endlich auf...

Ich kenne den Prozentsatz nicht, aber der durchleuchtete Mensch macht irgendwann "schlapp"... spätestens, wenn seine Schwächen geoutet sind... in der Masse der Informationen...


puhhh, mit tippfreudigem Gruß von hier an Dich...


Grisu...


Zitat (Justme @ 20.03.2007 23:58:55)

Dumme sind immer im Nachteil.... siehe Sig...... ;)

Du sagst es! :blumen:

Was mich noch mehr nervt, als Gewinnmitteilungen per Post,
sind die ständigen Anrufe der Marketingforschung.

Zitat (Grisu1900 @ 21.03.2007 00:03:53)


nein, nicht das ist das Problem... sondern die Forschung hat gezeigt, das der Großteil der User eben nicht draufklickt... ... ...immer auf das X und weg... ... ...wenn das Ding aber immer wieder kommt, wird irgendwann mal irgendjemand versuchen es richtig zu schließen...


Ja und?

Deswegen wird doch niemand irgend etwas kaufen/bestellen....

Denk' an die Tampons.....

Zitat (lassie @ 21.03.2007 00:04:56)
Zitat (Justme @ 20.03.2007 23:58:55)

Dumme sind immer im Nachteil.... siehe Sig...... ;)

Du sagst es! :blumen:

Was mich noch mehr nervt, als Gewinnmitteilungen per Post,
sind die ständigen Anrufe der Marketingforschung.

Da musst du dir ein dickes (Hunde)Fell zulegen, erklären, dass du gar keine Zeit hast und auflegen....

@ an not everybodies charming...

Trotzdem möchte ich, das so wenig wie möglich Daten über mich gespeichert, ermittelt oder weitergegeben werden... ... ... :P

Außerdem geht DICH meine Tampongröße ja auch nix an... ... ...

So, und jetzt wirklich in die Falle...


mit sich verabschiedenden Gruß von hier an D...


Grisu...


Zitat (Grisu1900 @ 21.03.2007 00:03:53)

Ich kenne den Prozentsatz nicht, aber der durchleuchtete Mensch macht irgendwann "schlapp"... spätestens, wenn seine Schwächen geoutet sind... in der Masse der Informationen...




Was soll das jetzt konkret und mit einem Beispiel versehen heißen??

Mit rätselnden Grüßlis

Zitat (Justme @ 21.03.2007 00:14:00)
Zitat (lassie @ 21.03.2007 00:04:56)
Zitat (Justme @ 20.03.2007 23:58:55)

Dumme sind immer im Nachteil.... siehe Sig...... ;)

Du sagst es! :blumen:

Was mich noch mehr nervt, als Gewinnmitteilungen per Post,
sind die ständigen Anrufe der Marketingforschung.

Da musst du dir ein dickes (Hunde)Fell zulegen, erklären, dass du gar keine Zeit hast und auflegen....

:lol: :lol: ich habe ein dickes Fell und ich erkläre denen
noch ganz was anderes :angry:

Es nervt trotzdem zum Telefon zu stürzen, um mal wider eine
dämliche Computerstimme zu hören.

Zitat (lassie @ 21.03.2007 00:18:48)


Es nervt trotzdem zum Telefon zu stürzen, um mal wider eine
dämliche Computerstimme zu hören.

Niemals nicht stürzen, in der Ruhe liegt die Kraft... ;)

Zitat (Grisu1900 @ 21.03.2007 00:17:18)
@ an not everybodies charming...

Außerdem geht DICH meine Tampongröße ja auch nix an... ... ...


Of course not, Prince Charming ;)

Der "Gläserne Moderator?????"...
ääääähhhhhh "sojemand" hat den "Fred" doch eröffnet............. rofl rofl rofl rofl rofl rofl :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :glühbirne:

Bearbeitet von Gordon Shumway am 21.03.2007 00:48:35


Seltsamerweise bekomme ich keine Marketinganrufe. Ob es daran liegt, dass ich nicht im Telefonbuch stehe? Und wenn irgendwo meine Nummer verlangt wird, gebe ich die Handynummer an, da ruft keiner an.

Wir haben nur mal ein paar Tage Anrufe bekommen, als und Kabel BW aus Versehen *hust* in das Telefonbuch eingetragen hat. Nachdem wir das reklamiert hatten, verschwanden wir wieder aus dem Online-Telefonbuch und Ruhe war.

Grüße
Murphy


Zitat (murphy @ 21.03.2007 07:50:18)
Ob es daran liegt, dass ich nicht im Telefonbuch stehe?

Nein dar liegt es nicht dran, wir haben selbst Geheimnummer und trotzdem macht es wie die behaupten Zufallsgenerator,
Bei eine umfrage am Telefon hat mein Mann gefragt wo habt ihr unsere Nummer plapperte die raus von der Anbieter wo wir sind.
Frag nicht wie sauer er war.

Dann hatten wir bisher Glück. Allerdings bin ich auch eher uncharmant zu Leuten, die mir was verkaufen wollen...


Wir haben einen Lösung gefunden wo wir jetzt ruhe haben.


Erzähl!



Kostenloser Newsletter