Rhabarber Erdbeermarmelade

Ganz was feines:hier!!!

Schon erprobt und für GUT befunden ! :sabber::sabber::sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
naja, heut war wohl nicht mein tag :(

hab ganz wenig wasser mit ingwer, zimt und zucker aufgekocht - der ingwer bringt eine leichte schärfe rein, find ich richtig gut. dann hab ich den topf voll mit rhabarber gemacht, hab einmal durchgerührt... und dann klingelt es an der tür, der postbote bringt ein paket, ich muss unterschreiben... bla - bla - bla... in meinem topf brodelt es wie verrückt, er ist zur hälfte voll mit flüssigkeit und das ganze sieht schon so zermanscht aus :heul:

soviel zum thema bissfest. B)

werd wohl morgen doch etwas pudding machen und das gleich reinrühren, am sonntag starte ich den nächsten versuch :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (gewitterhexe, 11.05.2006)
naja, heut war wohl nicht mein tag :(

hab ganz wenig wasser mit ingwer, zimt und zucker aufgekocht - der ingwer bringt eine leichte schärfe rein, find ich richtig gut. dann hab ich den topf voll mit rhabarber gemacht, hab einmal durchgerührt... und dann klingelt es an der tür, der postbote bringt ein paket, ich muss unterschreiben... bla - bla - bla... in meinem topf brodelt es wie verrückt, er ist zur hälfte voll mit flüssigkeit und das ganze sieht schon so zermanscht aus :heul:

soviel zum thema bissfest. B)

werd wohl morgen doch etwas pudding machen und das gleich reinrühren, am sonntag starte ich den nächsten versuch :blumen:

Aber erst wenn der Postmann geklingelt hat! :D :D :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich dachte, ich belebe den alten Thread mal wieder, da die Rhabarber-Saison begonnen hat.

Mein Lieblingsrezept für Rhabarberkompott stammt aus einem alten Henriette-Davidis-Kochbuch aus 1896:

750 g Rhabarber, 150 g Zucker, 1/8 l Weißwein, 1 Stück Zimt

Die gewaschenen Rhabarberstangen werden in STückchen geschnitten, mit Wein, Zucker und Zimt weichgekocht und herausgenommen. Den Saft kocht man ein und gibt ihn dann zu dem Rhabarber.
Variante: Rhabarberstückchen mit Wein, Zucker und Zimt weichkochen, durch ein Sieb streichen und mit zerstoßenem Zwieback verrühren.

Ganz toll schmeckt auch Rhabarber-Bananen-Marmelade:
http://www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/se.../20040430.phtml
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke für den Tipp.
Morgen ist Rhabarber kaufen (im vorigen Garten hatte ich noch Rhabarber, jetzt kaufe ich die) angesagt und Kompot und Marmelade kochen.
Mit Bananen hört sich gut an und probiere das mal aus, ich mache es sehr viel Rhabarber-Erdbeeren-Vanille Marmelade.

Bearbeitet von internetkaas am 29.04.2007 07:13:25
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich liebe Rhabarber auch sehr. Habe gestern den ersten im Garten geerntet und einen leckeren Kuchen gebacken.

Für eine Springform einen Mürbeteig herstellen und den Boden auslegen, sowie einen hohen Rand ziehen.

Belag:

2 Eigelb
1 ganzes Ei
100 g Zucker
das alles sehr cremig rühren
1 großer Becher Naturjoghurt
2 Päckchen Vanillepudding
1 Eßl. Mehl
darunter heben und dann 1 kg Rhabarber in Stücke geschnitten, aber roh darunter heben

bei 200° 30 Minuten backen

aus 2 Eiweiß und 100 g Zucker einen ganz festen Eischnee schlagen und auf den Kuchen streichen

nochmals 10 Minuten backen lassen

unbedingt in der Form erkalten lassen (am besten am Tag vorher backen)

Ich habe den Kuchen auch schon mit Sauerkirchen, Brombeeren, Johannisbeeren gebacken. Ist echt lecker.
Gefällt dir dieser Beitrag?
:sabber: Dein Kuchenrezept werd ich zum WE mal ausprobieren. Klingt lecker.

Meine Mama hat früher immer superleckeren Rhabarberkuchen gebacken, sie
findet das Rezept aber nicht mehr :(

Bearbeitet von Ostseeperle am 30.04.2007 07:38:50
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hätt da noch ne Frage:

Hat jemand Erfahrung mit Einmachen von Rhabarbar?

Mein Tiefkühler ist sehr klein. Nun habe ich mit einmachen/sterilisieren begonnen. Tomaten und Apfelmus schmeckt bestens. Bei Rhabarbar bin ich mir etwas unsicher, eben weil man sagt, das er nach Juni und die Blätter sowieso giftig seien.

Hat jemand Erfahrung damit? Reicht es Rhabarbermus heiss abzufüllen oder muss es noch sterilisiert werden?

Merci für die Hilfe
Gefällt dir dieser Beitrag?
:sabber: :sabber:

Da ich meinen Rhabarber im Herbst umgepflanzt habe, muss ich dieses Jahr auf die Ernte verzichten. Heute habe ich welchen gekauft und mache daraus Rhabarber-Kompott. echt lecker. Dazu gibt es dann Vanillepudding. :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (tabida, 30.04.2007)
Ich hätt  da noch ne Frage:

Hat jemand Erfahrung mit Einmachen von Rhabarbar?

Mein Tiefkühler ist sehr klein. Nun habe ich mit einmachen/sterilisieren begonnen. Tomaten und Apfelmus schmeckt bestens. Bei Rhabarbar bin ich mir etwas unsicher, eben weil man sagt, das er nach Juni und die Blätter sowieso giftig seien.

Hat jemand Erfahrung damit? Reicht es Rhabarbermus heiss abzufüllen oder muss es noch sterilisiert werden?

Merci für die Hilfe

Ich schneite den Rhabarber in Stücken von 3/4 cm und schlichte ihn inWeckgläser bis 3 cm unter den Rand mit Zuckerlösung aufgiessen und einkochen!
Einkochzeit:
Rhabarber = 30Min. 80 Grad 175 Zucker pro Kilo Frucht!

und so wird:Eingekocht! :P

Bearbeitet von wurst am 30.04.2007 17:20:19
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich koche Rhabarberkompot und friere es ein.
Genau so wie Apfel und Kirschen Kompot.

Bearbeitet von internetkaas am 30.04.2007 18:21:59
Gefällt dir dieser Beitrag?
danke wurst
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo! Im Supermarkt lacht mich zur Zeit immer der Rhabarber an, aber ich weiß einfach nicht, wie man ihn essen/ zubereiten kann. Hat jemand einen Tipp? (Am liebsten recht "naturbelassen", bitte keinen Kuchen bzw. nichts allzu Süßes oder Fettes). Vielen Dank!
Gefällt dir dieser Beitrag?
super lecker ist zum beispiel rhabarber-kompott, das kann man prima mit joghurt essen.... je nachdem, wie sauer mans mag, muss mn halt mit honig oder zucker süßen..
Gefällt dir dieser Beitrag?
Klick!!! :P ;) B)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Genau Wurst. Liebe Mods, wäre es möglich, die beiden Threads zu verschmelzen?

@Windbeutel: Kleiner Tipp. Bevor du einen neuen Thread eröffnest, schau doch mal mit Suchfunktion, obs das Thema schon gibt. Viele Themen sind schon mehrfach aufgegriffen worden. Gerade bei saisonalen Themen lohnt es sich, mal zu schauen.


Gutes Gelingen bei den Rezepten! :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Rhababer-Pfannkuchen ist was herrliches,wird zubereitet wie Apfelpfann-
kuchen und dann auch Zucker drüber streuen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe die Rhabarber-Freds mal verschmolzen.

So ein Stück Rhabarberkuchen würde mir jetzt auch schmecken.....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mein Rhabarber ist dieses Jahr nix geworden :heul: :heul:

Liegt das an der langen Trockenheit?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Rheinfee, 08.05.2007)
Genau Wurst. Liebe Mods, wäre es möglich, die beiden Threads zu verschmelzen?

@Windbeutel: Kleiner Tipp. Bevor du einen neuen Thread eröffnest, schau doch mal mit Suchfunktion, obs das Thema schon gibt. Viele Themen sind schon mehrfach aufgegriffen worden. Gerade bei saisonalen Themen lohnt es sich, mal zu schauen.


Gutes Gelingen bei den Rezepten! :)

Oh.... entschuldigung, ich hatte übersehen, dass es dieses Thema hier schon gibt. Ich wollte uns hier nicht unnötig zumüllen mit überflüssigem Neuem. Also stöbere ich hier nun mal durch. :-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
:unsure: ich guck so ausm fenster und seh da sonen schönen rhabarber..... jetzt hab ich verdammt lust auf rhabarberkompott....
kann ich jetzt da noch ein paar stiele nehmen oder darf man wirklich nur bis 24. ernten??? :mellow:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (aglaja, 26.06.2007)
:unsure: ich guck so ausm fenster und seh da sonen schönen rhabarber..... jetzt hab ich verdammt lust auf rhabarberkompott....
kann ich jetzt da noch ein paar stiele nehmen oder darf man wirklich nur bis 24. ernten??? :mellow:

Wegen 2-3 Tagen hin und her kanst du ruig rhabarberkompott machen! :lol:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (aglaja, 26.06.2007)
:unsure: ich guck so ausm fenster und seh da sonen schönen rhabarber..... jetzt hab ich verdammt lust auf rhabarberkompott....
kann ich jetzt da noch ein paar stiele nehmen oder darf man wirklich nur bis 24. ernten??? :mellow:

Aber sicher kannst Du den noch ernten und verarbeiten. Wie Wurst schon sagt, ganz so streng musst Du das Datum nicht nehmen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
:sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (lassie, 08.05.2007)
Mein Rhabarber ist dieses Jahr nix geworden :heul: :heul:

Liegt das an der langen Trockenheit?

Keine Ahnung, hier auch nichts geworden.
Ich habe mal gehört das der Stelle wo es wächst mal gewechselt werden muss.
Im Herbst muss ich so wie so neuen Rhabarber setzen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe im Garten grünen und roten Rharbarber.

Den habe ich letzten Herbst umgesetzt - eigentlich sollte man im Frühjahr nicht ernten.
Es war aber so viel geworden und ich habe trotzdem die Hälfte weggenommen. Der Rest steht noch. :lol:


grüner und roter Rharbarber ist geschmacklich ein tolle Kombination. :sabber: :sabber:

Daraus koche ich dann Kompott und friere ihn auch ein. rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe meine alte Rhabarber weggetan (wegen umbau Garten), und möchte auch rote und grünen wieder neu einbuddeln.
Wo bekommt man die eigentlich?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei Ebay gibts welche :augenzwinkern:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Dar bin ich nicht mehr.
Ich denke kann die auch bei unseren Gartencenter bestellen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hab roten im Garten, willst einen haben?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meinst du das kann man verschicken?
So ja zahle ich dir gerne Portokosten.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Im Herbst kann man den sicher verschicken. Ich hatte mir auch von meiner Freundin eine Pflanze schicken lassen. Die Wurzeln in feuchtes Papier und dann in eine Plastiktüte wickeln. Passiert nichts. Nur nicht vorm WE wegschicken, da ist er zu lange unterwegs.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mach mich mal schlau, wegen ausbuddeln und verschicken, meld mich dann per PM :winkewinke:

Göga ist froh, wenn der Rhabarber etwas verkleinert wird, der wuchert sonst alles zu :D

Bearbeitet von Gassine am 06.07.2007 15:54:07
Gefällt dir dieser Beitrag?
Abgemacht würde mich freuen, :blumen: :blumen: :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wie jedes Jahr haben wir wieder sehr viel Rhabarber.
Hat jemand interessante Rezepte dafür?

Ich mach immer das gleiche: Rhabarberkompott, -marmelade, -kuchen, -saft.

Für neue Rezepte danke ich schon mal.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich schneide den Rhabarber klein, zuckere ihn und lasse das ganze ziehen. Anschliessend gebe ich noch Vanillepudding ,Milch mit Pulver vermischen und kalt unterrühren, zu und koche das ganze auf. :sabber: :sabber: :sabber:

LG
Gefällt dir dieser Beitrag?
Versuch mal das :sabber: gibt es heute bei mir auch! ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich möchte zum sonntag einen rhabarber-streuselkuchen machen - in der springform. hab bei den tipps kein rezept gefunden, kann mir jemand von euch helfen? :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (gewitterhexe, 02.05.2008)
ich möchte zum sonntag einen rhabarber-streuselkuchen machen - in der springform. hab bei den tipps kein rezept gefunden, kann mir jemand von euch helfen? :blumen:


Rezept! ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Rhabarber-Streussel-Torte

75 g Butter weich rühren
175 g Rohrzucker
1 Prise Salz
3 Eier und
1 unbehandelte Zitrone (nur abgerieben Schale) beigeben, weiterühren bis die Masse heller ist.
1 dl Sahne darunter rühren.
150 g gemahlene Mandeln
200 g Mehl
1 Teel. Backpulver in einer Schüssel mischen.
550 g Rhabarber in Stückchen geschnitten dazugeben und alles mit der Eimasse gut vermischen. In eine Springform (eingefettet und bemehlt, 24 cm) geben und glatt streichen.
Für die Streussel :
2 Essl. Mehl
2 Essl. Zucker
3 Essl. gemahlene Mandeln
25 g Butter (weich) in einer Schüssel mit der Gabel mischen, bis die Masse krümelig ist und auf der Rhabarbermasse verteilen

Backen: ca. 60 Min. in der unteren Häfte des auf 180 Grad vorgeheiztenOfens. evt. mit Puderzucker bestäuben.


Rezept ist von meiner Chefin und uns hat es geschmeckt.

Gruess
Tabida
Gefällt dir dieser Beitrag?
tut mir traurig, aber ich mag Rhabarber immer nur ganz simpel als Kompott.
Habe es heuer schon einmal gemacht, nur Göga mag es nicht, leider. :heul: :heul:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Rhabarber-Baiser-Kuchen :sabber:
Hab schon welchen gekauft, muss nur noch backen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hab gestern Abend Kompott gekocht :sabber:

Von 1,5kg Rhabarber :wacko:


Hätt ich bloß vorher mal hier rein geguckt... <_<

Den Streuselkuchen muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.


Wie lange kann ich Rhabarber eigentlich einfrieren? Ich wollte den in Stücke schneiden und dann einfrieren.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Läuft schon in der

Rhabarbereis :sabber:

500g Rhabarber
100 g Zucker Zitronenschale Stück Ingwer
200 g Crème fraîche

Den Rhabarber putzen, schälen, in Stücke
schneiden, mit dem Zucker vermischen und stehen lassen, bis er Saft
gezogen hat. Diesen in einen flachen, weiten Topf abgiessen und
aufkochen. Zitronenschale sowie fein geriebenen Ingwer hinzufügen.
Die Rhabarberstücke hinzugeben und garen und abkühlen, im Mixer beziehungsweise mit dem Pürierstab glatt mixen und mit der Creme fraiche mischen.
Die Masse nochmals abschmecken und auf die nötige Süsse hin
kontrollieren. In der Eismaschine gefrieren lassen :sabber: :sabber: :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (gewitterhexe, 02.05.2008)
ich möchte zum sonntag einen rhabarber-streuselkuchen machen - in der springform. hab bei den tipps kein rezept gefunden, kann mir jemand von euch helfen?  :blumen:

habe gestern morgen folgendes gebacken:

teig:
- 135 g margarine (ich hab butter genommen)
- 150 g zucker
- 1 prise salz
- 2 eier
- 400 g mehl
- 1,5 tl backpulver

alles verrühren und 2/3 in eine gefettete springform,

darauf 700 g rhabarber (in 2cm stücke geschnitten), darüber 1 el zucker und 1 pkt vanillezucker

den restlichen teig als streusel drüber

bei 170 °C 45 minuten backen

ich habe ihn länger im ofen gelassen, bis die streusel eine hellbraune färbung hatten. und er war sehr fruchtig, wer es nicht ganz so haben möchte, kann mit gutem gewissen 2 el zucker über den rhabarber streuen.

das rezept ist vom "chefkoch"
http://www.chefkoch.de/rezepte/33339111649...uselkuchen.html
sehr einfach zu machen, werde auch noch eines mit rhabarber in pudding versuchen.

beim stöbern hab ich auch rhabarber-marmelade entdeckt, kennt das jemand von euch (ohne erdbeeren u.ä.)?

Bearbeitet von gewitterhexe am 05.05.2008 13:08:27
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab mal Rhabarber als Beilage zum Schweinefilet gegessen... mmm das war lecker.

Ich hab mir das Rezept geben lassen, finde es aber grad nicht mehr. Das war einfach so eine Art Rhabarberkompott (aber noch mit etwas Biss) zum Fleisch dazu.

:sabber: :sabber:
Ich muss doch nochmal danach suchen <_<


Und mein liebster Rhabarberkuchen ist der:

(Rezept von meiner Schwester, copyright?? ;) )

- 250 g Mehl, 1 Ei, 65 g Zucker, 125 g Butter, Prise Salz zum Mürbteig kneten. Im

- 750 g Rhabarber mit 150 g Zucker einzuckern, ziehen lassen. Ofen auf 200° vorheizen.

- 500 ml des entstandenen Rhabarbersaftes (evtl. mit Wasser strecken) mit 2 Päckchen Vanillepuddingpulver aufkochen, Rhabarber dazugeben. Das Ganze auf den Mürbteig geben, 35 min bei 200° backen.

- 3 Eiweiß mit 150 g Puderzucker steifschlagen, auf den Kuchen geben und 10 min zu Ende backen.

Mmmmmmm Baiser ... :sabber:

edit: das mit der Springform vergessen :pfeifen:

Bearbeitet von Ribbit am 05.05.2008 15:26:59
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ostseeperle, 03.05.2008)



Wie lange kann ich Rhabarber eigentlich einfrieren? Ich wollte den in Stücke schneiden und dann einfrieren.


Den Rhabarber in Stücke schneiden,roh auf ein Tablett 3 Stunden
vorfrieren.
Dann in Gefrierbeutel.Haltbar ist er dann 12 Monate.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke Ute :blumenstrauss:


Dann kann ich mir ja nen schönen Vorrat anlegen :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ostseeperle, 05.05.2008)



Dann kann ich mir ja nen schönen Vorrat anlegen :D

Würde ich auch gerne :)
Aber mein Rhabarber kümmert schon das zweite Jahr nur so vor sich hin :heul:

Kann mir jemand sagen an was das liegen kann?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage