Brandflecken nach waschen


Hilfe, hab ganz normal gewaschen bei 30 Grad und jetzt hab ich auf nem niegelnagelneuen Pullover brandstreifen am Ärmel und ein kleines Loch, ist zwar alles nur sehr klein, aber wie kann das passieren?

ich hatte das schonmal bei einem babypulli von meinem Sohn, allerdings ist das da alles sehr riesig ausgefallen dicke lange Brandstreifen (mehrere) und ein riesen Brandloch! Selbsverständlich war der Pulli auch neu und das erste mal in der Maschine auch 30 Grad-Wäsche! :labern: :wallbash:
bin voll sauer, ist die Maschine jetzt kaputt oder wie oder was wie kann so was denn überhaupt passieren?

die wäsche ist doch in der trommel und hat nur 30 grad gehabt... :(


Öhh, also für mich mich hört es sich so an, als ob die Wama ziemlich kaputt ist. Ich bin mit Elektrosachen immer etwas vorsichtig. Ich für meinen Teil würde die nicht mehr benutzen, bis ein Fachmann mal in die Maschine geschaut hat.

Heigge


oh oh.....
da wird wohl irgendeine kathastrophe mit den Heizstäben oder so sein..... kauf dir ne Miele! rofl


Irgendwas, stimmt mit der Waschmascine nicht. Ich bin kein Profi, aber einen Fachmann auf dem Gebiet, würde ich holen. Sonst endet die Sache evtl. nie und Du verdierbst nur noch mehr Kleidung.


Also ich kenne das Problem in ähnlicher Form. Da gab's ne Wama wo man die Gradzahl eingestellt hat (auch die bewussten 30°C) und gewaschen hat das Scheißding bei 90°C°!!!! Da kannste echt nur die Wände hochgehen. Bei der Wama war der Temperaturregler im Eimer. Brandflecken hatte ich aber nie. :blink: Dann scheint das bei dir noch ne Spur heftiger zu sein. Kauf dir lieber ne neue Wama. Das ist auch klamottenschonender!!!!



Kostenloser Newsletter