Gemischter Burger mit Sahne-Gurke


Zutaten:

500 g Rinderhack
Petersilie
3 Eier
Paprikapulver
Tomatenmark
Senf
Öl
Schnittlauch
500 g mehlige Kartoffel
Muskat
1 Salatgurke
Zitrone
Joghurt
Saure Sahne
Dille
Weinessig


Zubereitung:

1 Kartoffel in 1cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben und restliche Kartoffeln getrennt weich kochen. Ganze Kartoffeln durch Presse drücken und mit 1 Ei, Salz und Muskat verrühren.

Gurke fein schneiden, salzen und ziehen lassen. Das Wasser davon abgießen. Jetzt mit dem Saft einer halben Zitrone, 3 EL Joghurt, 1 EL saurer Sahne, Dille, Essig und einer Prise Zucker marinieren.

Petersilie hacken (ca. 1 EL), und dann das Hackfleisch mit 1 Ei, und 1 Dotter, Pfeffer, Salz, Ptersilie, je ein TL Paprika, Tomatenmark und Senf und etwas Olivenöl mischen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Aus der Kartoffelmasse Laibchen formen, in die heiße Pfanne legen und diese ins Backrohr schieben. Ca. 5 Minuten bei 180 Grad garen.

Aus der Hackmasse auch Laibchen formen, in wenig Öl mit den vorgekochten Kartoffelscheiben beidseitig braten. Aus der Pfanne heben und abtropfen lassen.

Kartoffelscheiben auf Teller legen, darauf etwas von der Sahnegurke verteilen, darüber die Hackfleischlaibchen und Röstzwiebel schichten. Mit einem Kartoffellaibchen abschließen. Alles mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Original: L.W. Bacher
Adaption: luchol

Bearbeitet von luchol am 17.03.2007 11:29:56

Schickste mir ne Portion nach Kassel?



Gruß

Abraxas


Hols der Teufel, das klingt aber verdammt gut ... das muss ich wohl demnächst mal ausprobieren



Kostenloser Newsletter