Teppich chemisch reinigen lassen... ...oder neu kaufen?


Hallo!

Vielleicht können die Muttis mir weiterhelfen, die Vatis, die ich vor einigen Tagen gefragt habe, haben nicht einmal geantwortet :unsure:

Aaaalso...ich beziehe bald meine erste eigene Wohnung und der Teppich dort ist zwar prinzipiell okay, relativ neu und von guter Qualität, aber leider ist der auch mit einigen Flecken übersäht.

Ich habe offen gestanden keine große Lust, 'nen neuen Teppich zu verlegen, will aber auch nicht barfuß über den verlegten Bodenbelag laufen, ohne ihn vorher zu reinigen.

Da halt die Frage: Hat von euch schon mal so'n Teppichreinigungsgerät geliehen bzw. 'ne Reinigungsfirma beauftragt, das zu machen? Was kostet soetwas (der fragliche Raum hat ca. 25 - 30 m²)?

Würde mich riesig über 'ne Antwort freuen!

Patrick


Du kannst Dir im Teppichhandel ein Reinigungsgerät leihen. Bei uns ist das kostenlos. Man muß nur das Zeug da kaufen. Es gibt auch extra Zeug zum Flecken behandeln. Wir haben den Teppich in unserer Firma damit behandelt. Sah wieder richtig gut aus. Hab mich sehr vor dem erschrocken was da raus kam :schockiert: :schockiert: :schockiert: Richtig schwarze Suppe!!!! Das ist so ein Naßsauger der das Wasser wieder mit aufsaugt. Es ist ein bißchen Arbeit, aber es lohnt sich wirklich


Solche Geräte kann man auch in den Baumärkten ausleihen und auch dort muss man nur für die Reinigerflüssigkeit bezahlen. Das ist nicht teuer, aber wirksam.
Diese Waschsauger sind super, ich habe schon seit Jahren einen solchen und die Teppiche sehen aus wie neu. So gründlich entfernt den Schmutz kein anderes Gerät, nicht einmal mein Teppichfrischer und das dazugehörige Pulver vom V.....k. Versuch vorher herauszufinden, was für Flecken das sind und diese vorher zu behandeln.
Viel Erfolg!


Großartig, vielen Dank für die Tipps!



Kostenloser Newsletter