Make Up: Woher weiß ich, welches zu mir passt??


Ich suche ganz verzweifelt ein gutes Make Up...
Meine Haut ist etwas unrein und um die Nase rum rot.
Es gibt so viel verschiedene Make Ups, ich bin voll überfordert...
Hab mir ein Flüssiges (mit Feuchtigkeit) aus der Apo geholt und selbst das hat auf meiner Haut irgendwie "gefusselt".
Ich will mich ja auch nicht zukleistern - schön natürlich soll es aussehen...

Wäre es gut, zu einer Kosmetikerin zu gehen, um mich beraten zu lassen?
Oder wären das unverhältnismäßige Ausgaben??

Vielleicht kann mir ja jemand helfen - wär lieb...
Grüßle!


geh zu einer kosmetikerin. hier kann dir keiner das beste make up für deine haut empfehlen, sondern nur das beste make up der jeweiligen person.


Du kannst auch erstmal in eine gute Drogerie gehen, dort (wenn du Glück hast) wirst du auch beraten und kannst verschiedene Make Ups ausprobieren..

Gegen das rötliche um die Nase herum, könnte ich dir einen grünen! Concealer empfehlen. Der deckt Rötungen wirklich gut ab.


Ich würde mich auch beraten lassen. Eine unabhängige kosmetikerin kann Dir da sicher besser helfen als wir.

Hast Du es denn schon einmal mit einer getönten tagescreme versucht?

Ich mag kein makeup auf der haut. deshalb benutze ich einen selbstbräuner und darüber dann nur noch meine tagescreme.

Beides verdeckt allerdings keine hautunreinheiten.


hallo :)

also entweder fu guckst mal im internet nach tipps oder du fragst besser eine kosmetikerin, was glaube ich besser wäre, da selbst das make up aus der apo doof war :mellow:

aus persönlichen erfahrungen würde ich von manhatten abraten. habe mir mal eins gekauft und ganz doll juckende pickelchen im gesicht bekommen, die zwei wochen anhielten.. :wallbash:


Hallo,
in einem guten Reformhaus wird man auch beraten und man bekommt Proben mit. Meistens stellt es sich erst hinterher heraus, ob man mit dem Make up gut zurecht kommt.
Wichtig ist auch eine zur Haut passende Tagescreme unter dem Make up zu verwenden. Das Make up sollte auch zum Hauttyp passen, allerdings bin ich der Meinung was im Moment alles angeboten wird, von Anti Falten, Anti shine usw. das verwirrt nur. Ökotest testet auch oft Make up. Hatte vorher eins aus der Apotheke, hat aber ganz schlecht abgeschnitten. Jetzt nehme ich eins aus dem Reformhaus und bin sehr zufrieden. Bin auch schon darauf angesprochen worden, weil es eine tolle Farbe hatte. Und billiger ist es auch.
Viele Grüße
Agricola


Zitat (Passionata @ 25.03.2007 18:25:10)
aus persönlichen erfahrungen würde ich von manhatten abraten. habe mir mal eins gekauft und ganz doll juckende pickelchen im gesicht bekommen, die zwei wochen anhielten.. :wallbash:

So verschieden sind die Erfahrungen :D ...

Ich schwöre auf Manhattan. Ich benutze *Manhattan perfect Teint 2 in 1* und bin absolut zufrieden. Es macht einen super Teint und hat ne gute Deckkraft.

Du siehst also, es ist besser sich vor Ort von einer Kosmetikerin beraten zu lassen, als sich von anderen Tips zu besorgen.

Also ich nehm seit einiger Zeit nur noch ein Kompaktpuder, da gibts au keine "Fusselchen" weil man das ja nur mit nem Pinsel draufpudert. Hab mich mit meiner unreinen Haut au ne Weile durch die Makeups probiert und bin jetz bei einem Billigpuder von Maybelline gelandet...


Vielen Dank für die vielen Antworten!
Ich werd dann wohl einfach mal noch ein bißchen rumprobieren. in der Drogerie, im Reformhaus etc. wenn ich in absehbarer Zeit keinen Erfolg damit habe, lasse ich mich von ner Kosmetikerin beraten!
Lieben Dank und viele Grüße :blumen:


Freie, niedergelassene Kosmetikerinnen haben immer ihre "eigene" und einzige Kosmetiklinie. Deshalb würde ich in eine grössere Parfümerie gehen. Dort wird dir unter der grösstmöglichen Auswahl etwas angeboten.


Zur Kosmetikerin zu gehen, ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee.

Wenn du Hautunreinheiten abdecken willst, ohne dass es wie dicke Pampe aussieht, kann ich dir nur wärmstens Bühnenschminke von Kryolan empfehlen.
Ich benutze die selbst und bin total begeistert.
www.kryolan.de

Kostet auch nicht sooo viel, da die keine Werbung machen und deshalb das ganze Marketing entfällt.


Ich nehm das Puder Make up von MAC , ist zwar net so billig ( 25 € ca.) aber man kann es mit einem feuchten schwämmchen auftragen und später ev. noch öfters trocken (also mitm Pinsel) drüberpudern.
Hält ganz toll, soweit ich weiss hat MAC sogar viele verschiedene Töne , aber die Verkäuferin (alle geschulte Visagisten) hilft dir sicherlich auch gerne weiter.


Ja, M.A.C. ist auch ganz hervorragend. Hat allerdings auch einen stolzen Preis. Macht sich aber auf lange Sicht bezahlt.


Ich hatte mal ein ganz tolles flüssiges Make Up aus der Tschechei. Das war schön leicht auf der Haut und hatte ne gute Farbe. Leider gibt's das nicht mehr zu kaufen und ich musste mir was neues besorgen. -_-
Nachdem ich ca. 20 Minuten vor den Kosmetikregalen in der Drogerie auf und ab gegangen war hab ich mich für ein Produkt von Nivea entschieden. Es ist zwar auch recht angenehm auf der Haut, aber ich hab mich leider im Farbton vergriffen. <_<
Ich würd mich auch gerne mal richtig profesionell beraten lassen, aber ich glaube deren (eigentlich egal wessen) Empfehlung/en kann ich mir nicht leisten. :(
Z.B. in der Parfümerie werden doch oft nur Markenartikel á la Dior und Chanel angeboten. Ne ne, das macht mein Portemonaie nicht mit.
Nächstes Mal nehme ich eben gleich das hellste Make Up ... wird schon schief gehen. :D


Zitat (Mischiko @ 28.03.2007 00:41:08)
Es ist zwar auch recht angenehm auf der Haut, aber ich hab mich leider im Farbton vergriffen. <_<

Du kannst es ja vor dem Auftragen in der Hand mit einer leichten Feuchtigkeitscreme mischen. So wird es weniger dunkel, etwas leichter und vielleicht kannst Du es so noch aufbrauchen. :blumen:


Kostenloser Newsletter