Sonnenmilch wieder verwenden...?


Hallo.

So langsam wird`s ja wieder richtig warm - die Sonne scheint und man sollte an den Sonnenschutz denken.

Vom letzten Jahr habe ich noch eine Flasche in der sich noch einiges an Sonnenmilch befindet.
Inbesondere auch eine Tube für unseren Junior - der im letzten Jahr noch nicht viel davon verbraucht hat und die Sonnenmilch war etwas teurer (von Nivea) weil man ja als Mama immer irgendwie das Beste für ihn möchte.

Nun meine Frage:
Kann ich bedenkenlos diese Sonnemilch verwenden?!
Oder geht diese Creme denn auch mal kaputt - bzw. kann den Sonnenschutzfaktor nicht mehr gewährleisten...?

Ich wäre um Eure Antworten echt dankbar.

Vielen lieben Dank und einen schönen (Oster-)Urlaub.

-rosengift-


riech mal dran. wenn sie komisch riecht, dann nicht mehr.
ich würde mir auch eher ne neue kaufen. steht auf der pfalz kein verfallsdatum?


Müsste eigentlich ein Jahr haltbar sein


Hallo,

kommt auch darauf an,wie sie gelagert wurde.Wenn Du sie kühl und schattig aufbewahrt hast und sie nicht komisch riecht,kannst Du sie noch verwenden.

Liebe Grüsse

Sylvia :blumen:


Auf der Flasche müsste ein Symbol sein, ne Flasche mit aufgeklapptem Deckel oder eine Dose mit aufgeklapptem Deckel. Dort steht auch eine Zahl. Diese Zahl bedeutet die Anzahl der Monate, in denen das Produkt nach Erstgebrauch nutzbar ist. Bei Lebensmittel würde man Mindeshaltbarkeitsdatum sagen.

Bearbeitet von SCHNAUF am 30.03.2007 14:35:31


Also ich hab mal irgendwann gelesen, dass der Lichtschutzfaktor nach nem Jahr futsch ist. Man kann die Sonnencreme aber noch als Bodylotion verwenden.


Solange sich die Sonnencreme nicht in flüssig und fest getrennt hat und normal riecht, kann man sie bedenkenlos verwenden, außer das evtl. Haltbarkeitsdatum ist abgelaufen, dann vernichten! Der Lichtschutzfaktor ist nach einem Jahr nicht verschwunden.
Stand erst in meiner "Eltern"-Zeitschrift!


Hallo,
ich habe erst kürzlich im Radio gehört das man die Sonnenmilch, sollte sie noch nicht ranzig riechen schon noch verwenden kann. ;)
Falls du dir aber unsicher bist dann kaufe dir lieber eine neue :blumen:


Ich kenne das auch, dieses Symbol, das besagt, wie lange ein Kosmetikartikel
haltbar ist, wenn es angebrochen wird (von Schnauf bereits beschrieben).

Meine Sonnenmilch von vorletztem Jahr hatte ein Symbol mit 12 Monaten. Nach 8 Monaten trennte sich die Sache in ihre Bestandteile (zuerst kam Wasser und dann klumpiges Zeug :heul: ) und roch auch komisch.
Wenn ich aber Kunden im Laden beobachte, die zig Flaschen aufmachen, um daran zu riechen, dann gelten diese 12 Monate ab diesem Zeitpunkt. Und nicht erst, nachdem i c h als Käuferin dieses Produkt gekauft und verwendet habe.

Also: im Zweifelsfall lieber neue Creme besorgen. Oder Du machst einen Eigenversuch: wenn Du Dich nachts mit Sonnenbrandschmerzen im Bett wälzt oder Dir die Haut schuppig und juckend vom Körper fällt, spätestens dann weißt Du, ob die Creme noch was ist. Also, auf zum Selbstversuch rofl rofl rofl


Ich habe bis jetzt immer die Sonnenmilch vom vorigen Jahr aufgebraucht. Wir haben nie einen Sonnenbrand bekommen, so dass ich davon ausgehe, dass der LSF auch noch vorhanden ist.


Hallo,

ich würde auch erstmal auf der Packung suchen, nach der Dose mit der Zahl drauf, dann an der Creme riechen und dann die Konsistenz prüfen.
Wenn Cremes zu lange stehen, setzten sich die Bestandteile oft auch ab.



Kostenloser Newsletter