Milch im Auto


hilfe!!!! ich bin so ein dussel!!!! :wacko:
mir ist im auto ein milchbeutel kaputt gegangen.
wir haben zwar die ganze karre ausgeräumt, teppich gereinigt und unterm teppich geschrubbt, aber jetzt nach 5 tagen, davon 2 sonnentage, stinkt die karre wie - naja, wie olle gegorene milch eben....

febreze und kaffeepulver helfen nach nochmaligem gründlichen reinigen zwar - aber ich denke, auf dauer wird der milchmocker wieder durchkommen
:unsure:

irgendjemand nen tipp, wie ich den mief auf dauer wieder loswerde???

mein göga denkt schon an einen neuen wagen :(


Probiers mal mit ´ner heißen Essiglösung.


Da hilft nichts, einfach gar nichts.
Meine Mutsch hat eine Woche am Auto gebastelt, nachdem Hundi mit einer stürmischen Schwanzbewegung eine Milchkanne im Kofferraum ihres SEAT-Arosa gekippt hat. 1,5l Bauernmilch haben sich so hurtig verteilt, das gibts gar nicht. Innen war alles nacksch bis aufs Blech, sogar die Sitze waren ausgebaut, trotzdem, es müffelt heute, nach fast 9 Monaten immer noch. In irgendwelchen Ritzen an der Verkleidung hat sich die Brühe gesammelt und vergammelt nun ausdauernd.

Sorry, dass ich dir nicht viel Hoffnung machen kann... :unsure:


Zitat (SCHNAUF @ 23.04.2005 - 15:58:20)
Da hilft nichts, einfach gar nichts

Es wird auch noch 9 weitere und 9 weitere und 9 weiter ....
Monate müffeln. Hatten auch mal so ein Pech. Geholfen hat nichts!

Gruss vom Fusselchen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Probier's doch mal mit einer professionellen Innen-Reinigung. Das bieten einige Firmen an. Bei uns kostet es um 25 €.

Paradiesvogel

Hallo Lexi,
also ich denke, mit dem Geruch hast Du was für die Ewigkeit. Mir ist auch mal eine Flasche Milch im Auto kaputt gegangen und der Geruch ging trotz Schrubben, Sprühen und haste nich gesehen nicht weg. :(
Sorry, aber vielleicht probierst Du den Ratschlag von Paradiesvogel mal aus und läßt Dein Auto professionell reinigen.
VG Silvia


Das ist mir letztes Jahr auch mit einem Becher Sahne passiert. Ich hab auch mit allem möglichen geschrubbt, aber als es wärmer wurde, war der Gestank wieder da. In der Autowerkstatt haben die den Teppich dann irgendwie behandelt und nach 2 Tagen hatte ich ihn wieder. Der Geruch ist auch nicht mehr wiedergekommen.


Kann dir da leider auch überhaupt keine Hoffnung machen.

Bei mir ist auf der Beifahrerseite die Milchkanne umgekippt.

Es hat bestimmt ein Jahr gebraucht bis man es nicht mehr gerochen hat.

Hab das Auto verkauft.

Und jetzt bin ich seeehr vorsichtig was Milch angeht.


Da gibt es wirklich nix. Meine Bekannte fährt nur noch mit offene Fenster :)


was ist denn bei euch los? halb deutschland verschüttet die milch im auto
ich trinke sie


Zitat (bonny @ 23.04.2005 - 19:38:20)
was ist denn bei euch los? halb deutschland verschüttet die milch im auto,
ich trinke sie

Das ist ein guter Tipp von Dir Bonny. Sollten wir ab heute auch lieber so machen.
Liebe Grüsse vom Fusselchen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Jetzt mal nicht lachen, aber wennn es im Kühlschrank stinkt (zugegeben zuher Raum), nimmt man doch Zitronen...also ICH würd dat mit Zitronen versuchen...
gaaaaaaaaaaaaaaanz vielen halb durchgeschnittenen

Schaden kann dat in jedem Fall nicht ? Oder ?

Wußte garnicht, daß Milch so bestialisch stinkt ! DANKE ! Wieder was gelernt !

Werde mein AUTO zur bestbeschützesten MILCHFREIEN Zone erklären *sfg


Ich habe meiner Mutsch den Vorschlag gemacht, zukünftig leere Coke-Flaschen zu benutzen (sie holt immer lose Milch beim Bauern), die Dinger kann man fest zuschrauben, aber in diesem Punkt ist sie aus Schaden nicht klug geworden, leider.


Zitat (PowerMami @ 23.04.2005 - 20:00:15)
...aber wennn es im Kühlschrank stinkt...


Nach wat stinkt'n dat in deinem Kühlschrank? :blink: :lol:

---

@ lexi
Da war mal irgendwas mit Zitronensäure... hmmm.. oder Essig mit
Zitrone... Milchflecken kalt ausspülen, wegen der Gerinnung...
Vielleicht schaut @ ChemoProfi hier mal rein und weiß eventuell
einen Rat.

Grüßi :P

Zitat
(sie holt immer lose Milch beim Bauern),

SCHNAUF....sag deiner mutsch sie soll die milch an den sicherheitsgurten anbinden, für das sind sie ja da :lol::lol::lol: natürlich fliegt alles durcheinander was los ist :lol::lol:
(IMG:http://img146.echo.cx/img146/7486/milchkanne7hm.jpg)

Zitat (Paradiesvogel @ 23.04.2005 - 16:26:53)
Probier's doch mal mit einer professionellen Innen-Reinigung. Das bieten einige Firmen an. Bei uns kostet es um 25 €.

Paradiesvogel

wo ist "bei uns" ????

Zitat (bonny @ 23.04.2005 - 19:38:20)
was ist denn bei euch los? halb deutschland verschüttet die milch im auto 
ich trinke sie

*ggg

du, mir ist es ein schwacher trost, dass ich nicht der einzige dussel in deutschland bin ;)




allen anderen "dusseln" lieben dank für die bisherigen tipps, auch wenn sie ja scheinbar nicht wirklich zum gewünschten ergebnis führen.

würde dann evtl. auch prof. hilfe in anspruch nehmen. hab beim googeln von einem verfahren gelesen, da wird das auto rundum versiegelt und stundenlang mit irgendeinem reizgas befüllt, das sämtliche geruchsbakterien auch an den unzugänglichsten stellen erreicht und "killt"....

jetzt bräuchte ich nur mal eben noch so ne profifirma...

sind da evtl. gute tipps von euch zu erwarten????

Zitat (lexi @ 23.04.2005 - 22:46:35)

...jetzt bräuchte ich nur mal eben noch so ne profifirma...

sind da evtl. gute tipps von euch zu erwarten????


Profifirmen gibt es einige und die Preise sind unterschiedlich.
Da würde ich ganz spontan die Gelben Seiten vorschlagen, dass du eine Firma in deiner Nähe findest.

Wo wohnst du denn? In deinem Profil ist nicht zu sehen ;)

Grüßi

komme ich aus hessen, giessen...
was würde ich denn suchen müssen??? :unsure:
autoaufbereitung oder sowas hab ich schonmal gehört :blink:


Fix bei Google geschaut, habe für die Suche 'Autoreinigung Gießen' eingegeben.
Schau mal den Link hier an, vielleicht ist etwas verwertbares dabei.

http://www.das-hafenhandbuch.de/ScoutScout...en/Hessen1.html

Oder du schaust in den Gelben Seiten bei euch, was alles unter 'Auto...' steht. Da wird sich bestimmt das Richtige finden.


hey super.....
na, da werd ich montag mal ein bisschen rumtelefonieren


danke!!!


Das klingt doch schon mal prima. Viel Spaß beim telefonieren :P


hallo lexi,
könnte mir vorstellen, das pestcontroller sich damit gut auskennt.
in seinem profil:My Webpage.


Zitat (Wecker @ 23.04.2005 - 20:11:53)
Zitat (PowerMami @ 23.04.2005 - 20:00:15)
...aber wennn es im Kühlschrank stinkt...


Nach wat stinkt'n dat in deinem Kühlschrank? :blink: :lol:

---

@ lexi
Da war mal irgendwas mit Zitronensäure... hmmm.. oder Essig mit
Zitrone... Milchflecken kalt ausspülen, wegen der Gerinnung...
Vielleicht schaut @ ChemoProfi hier mal rein und weiß eventuell
einen Rat.

Grüßi :P

*lach na nach allem möglichen...
Käse (vergessen und farblich verändert in der Schublade liegend)
Gemüse (wollt ich doch den karnickeln nach draussen bringen (vor Wochen))
Irgendwelche Esssensreste die mein Mann GARANTIERT gleich noch essen wollte...

na *lächel eben sowas

Wenn ich meinen Kühlschrank nicht regelmäßig VÖLLIG entrümpeln würde....
dann.... bräuchte ich wahrscheinlich eine Zitronen plantage *lach

Habt ihr mal einen Angler zuhause *lach

da findet sich dann auch schon mal LEBENDFUTTER für die lieben Aquarienfische

Ach Schatz hats ganz vergessen dir zu sagen...das da in der Kühlschranktür sind Mückenlarven und daneben Mehlwürmer Nicht verbrauchen *sfg

:blink: :blink: :blink:

Kuckst du HIER! :P


Zitat (Hamlett @ 25.04.2005 - 11:08:29)
Kuckst du HIER! :P

*lol Hamlett GENAUSOOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!!

Also in diesem Fall würde ich auch eine Autoreinigung in deiner Nähe empfehlen.
Wenn die das nicht schaffen, dann schafft das wohl niemand.


@Hannes, wenn das Auto jetzt noch nicht sauber ist, würde ICH da nicht mehr einsteigen :pfeifen:


Zitat (Binefant @ 31.03.2014 12:46:45)
@Hannes, wenn das Auto jetzt noch nicht sauber ist, würde ICH da nicht mehr einsteigen :pfeifen:

Das Auto existiert vielleicht garnicht mehr. :D

Die Angler! Mein Dad hat früher oft geangelt. Auch er hatte was vergessen, nämlich Maden im Auto. Und es war Sommer... Meine Mutter wollte etwas in den Kofferraum stellen, da kamen ihr Schmeißfliegen entgegen. Der Schock war ihr ins Gesicht geschrieben :-)


Schade.
Ich habe gehoft, hier nun etwas zu finden, was ich anwenden könnte: Ich habe vor einigen Monaten eine Flasche Klarspüler im Auto gehabt; auf der hinteren Bank, und die war umgefallen und unter den Kindersitz gerutscht. So erkläre ich mir wenigstens den Vorgang. <_<

Mein Pech: Die Flasche war undicht.... Und ich habe es erst viel, viel später, also wohl 2 oder 3 Wochen später, bemerkt. :o :o *)
Nun ist der Rücksitz versaut. :heul:
Ob da Teppichschaum (noch) helfen könnte? :unsure:



*) Zur Erklärung: Das Auto steht halt schon mal länger in der Garage, denn ich benutze es sehr wenig; fahre eher mit dem Fahrrad.

Bearbeitet von dahlie am 10.04.2014 16:57:46


Teppichschaum eher nicht. Ich würde es mit einem Waschsauger versuchen. Kann man sich auch leihen.
In deinem Fall verwendest du nur Wasser. Das sollte Klarspüler verdünnen und dann wird das ganze gleich wieder aufgesaugt.


Danke für den Tipp! :blumen:
Wenn ich Mut gefasst habe, und der Rücken einigermaßen friedlich ist, werde ich das mal ausprobieren.
Ansonsten wäre eine "Innenreinigung" in so einem Zentrum noch die Alternative...
Aber ob die das hinbekämen, ist auch noch die Frage. :unsure: :unsure:

Edit: Tippfehler...

Bearbeitet von dahlie am 10.04.2014 22:49:22


Hab diesen EIntrag gefunden und recherchiert, man kann *editiert*: über Online Autoreinigung-Portale* eine Werkstatt in der Nähe suchen.
Aber naja vielleicht hat sich die Anfrage schon geregelt.

Bearbeitet von Bierle am 15.05.2014 19:47:18


ohh das Problem kenne ich, das Auto hat damals keinen neuen Tüv bekommen und dann sind wir es einfach losgeworden. Der Gestank war unmöglich :heul: :D


@siekma

Keinen TÜV bekommen, wegen einem Milch-Malheur? Ganz schön streng, aber wer Milch verschüttet, muss auch bestraft werden.,.,



Kostenloser Newsletter