Gelee mit Sirup einkochen?


Hallo,

ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat, Gelee mit fertig kaufbaren Sirup einzumachen?

Gebt ihr Wasser zu dem Sirup, damit es nicht so süss wird?

Bei mir klappt es einfach nicht. Ich nehme Sirup und extra Gelierzucker, welches man kaufen kann. Auch Zitronensäure gebe ich dazu, damit es fest wird. Das wird es aber nicht. Mein Gelee ist total flüssig.


Habt Ihr Tipps für mich?


in Sirup ist doch schon Zucker drin, oder?

vermutlich liegt es daran...

was genau möchtest du denn fabrizieren?


Zitat (Alexandra @ 08.04.2007 22:13:48)



. Auch Zitronensäure gebe ich dazu, damit es fest wird. Das wird es aber nicht.

Zitronensäure bringt da nix! ;)

Was dir fehlt ist Pektin
Gelees!!! :D

Ich würde gerne Himbeergelee machen, da ich die Körner nicht mag, muss es halt Gelee sein.

Auf der Packungsanleitung des Gelierzuckers steht drauf, dass wenn es nicht fest wird, soll man noch ein Päckchen Zitronensäure nehmen.

Pektin?mmmhh, muss mal probieren... :sabber:


kannst du denn nicht die frischen oder tiefgekühlten Himbeeren durch ein Sieb streichen?


Ich nehme für Gelee 750 Ml Obstsaft und 1 Kg Gelierzucker.
Kurz bevor es fertig gekocht ist einen spritze Zitronensaft.
So ist es mir immer gut gelungen ;)

Bearbeitet von internetkaas am 09.04.2007 11:12:39


Den Obstsaft presst du aus frischem Obst?


Ja, ich benutze einen Entsafter.



Kostenloser Newsletter