Kiba-Effekt mit O-Saft und Sirup


Huhu,


ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.... *schäm*

Und zwar wollte ich mit O-Saft und Sirup einen Kiba-Effekt erzielen. Der O-Saft soll der Hauptbestandteil sein, und das rote Sirup nur den netten Effekt erzielen.

Jetzt war ich gerade im Supermarkt, den Saft und das Sirup kaufen, und bin auf dem schnellsten Weg nach Hause um das zu testen.

Der Test verlief erfolglos.... :wacko: Der Sirup ist noch immer zu dünn....

Meine Idee war jetzt, den Sirup mit Gelatine zu verdicken, allerdings noch so, dass keine feste Masse entsteht. Es soll zähflüssiger als vorher sein.

Hat das schon mal jemand ausprobiert oder einen anderen Tipp für mich?


Hi, willkommen im Forum :)

warum muss es unbedingt Sirup sein, warum nimmst du nicht normalen Kirschsaft?


Zitat (Markus81 @ 28.03.2009 11:36:37)

Der Test verlief erfolglos.... :wacko: Der Sirup ist noch immer zu dünn....


Nicht der Sirup sondern der O-Saft ;)

Das geht gut mit Bananensaft & Kirschsaft und da am besten ein Longdrinkglas zur Hälfte mit Bananensaft füllen und anschließend mit Kirschsaft vorsichtig(über einen Löffel)auffüllen :rolleyes: Die Säfte sollten aber gekühlt sein.

O-Saft da könnte es mit Grenadinesirup gehen!

Das es mit KiBa funktioniert weiß ich ja, aber ich möchte den Effekt mit O-Saft und "was Rotem" hinbekommen.
Der O-Saft soll der Hauptbestandteil sein und das Sirup nur den roten Effekt bringen.
Da das Sirup aber zu dünn ist, passiert gar nichts, außer das sich das alles vermischt...
Bei KiBa gehts ja auch...


Oder versuch es mit Orangennektar der ist dickflüsiger :pfeifen:

und natürlich Grenadinesirup :rolleyes:

Bearbeitet von wurst am 28.03.2009 12:05:04



Kostenloser Newsletter