fettarmes Partyrezept: oder Mitbring-essen


Hallo ihr Muttis (und Vatis)!

Ich brauch eure Hilfe und zwar suche ich etwas, das ich zu einer kleinen Feier mitnehmen kann.

Bedingung ist dass das Essen fettarm oder Weight-Watchers-geeignet ist.


Mir fällt nur nichts rechtes ein, es sollte etwas sein das man am Abend vorher vorbereiten kann, aber auch kein Nachtisch


Irgendwelche Rezepte oder Vorschläge?


Mußt du es unbedingt einen Tag vorher vorbereiten?
Wie wäre es mit einer kleinen (roten) Rohkostplatte mit Dip?
Einfach paar Karotten und roten Paprika waschen, in Stifte schneiden, dazu paar Cocktailtomaten und aus fettarmen Quark einen Kräuterdip dazu machen, auf einer Servierplatte schön anrichten, fertig. Natürlich kannst du auch andere Gemüsesorten verwenden (Rettich, Gurken usw) Wenn du das Gemüse doch einen Tag vorher vorbereiten möchtest: lege die Aufbewahrungsbox mit feuchter Küchenrolle aus, dann das Gemüse rein und auch feucht abdecken und in den , es müßte bis zum nächsten Tag kanckig bleiben. (kannst es ja vorher mal testen).

Lieber Gruß, Gala :blumen:


Wie wärs denn mit einer scharfen Gemüsesuppe ?
Basis Tomatensaft / Pürree ( 1 point ?), und dann Karotten, Zucchini in Stücken, feste Kräuter rein, Chilischoten ( O Points ? ), kannste in oder Tupper mittnehmen, kurz warmmachen....Fertig !


na, wenn es sowas ganz schnelles ist, wie Gemüse schneiden kann ich es auch am selben Tag machen

Suppe ist schwierig, ich muß es allein im noch 15 min transportieren udn eine Warmhaltemöglichkeit gibts vor Ort nicht


Na, dann eben einen Salat mit Putenstreifen....
Tomaten ( Cocktail, die anderen schmecken nocht nicht ), Gurken, Feldsalat, Eichblatt o.ä., Light-Kräutersoße von Lidl abgeschmekckt mit Senf, Gebratene Putenfleischstreifen, und....hab ich selbst ausprobiert: Die runden Knospen vom Löwezahn. schmecken wie Nüsse...!!! dazu, frische Kräuter wie Schnittlauch oder Basilikum....Soße vielleicht erst kurz vorher drauftun, dh.mitnehmen....

Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein, was fettarm ist, andere "Brummer" hab ich genug auf Lager :sabber:


Hallo Violina, ich misch jetzt mal kurz ein.
Meinst du wirklich die ganz gewöhnlichen Knospen vom ganz gewöhnlichen Löwenzahn, einfach so von draußen ???
Ich trau mich bis jetzt noch nicht an sowas ran, würd es aber gerne mal ausprobieren.


wie siehts denn mit nem obstsalat aus?
is nen dessert und wir machen da eigentlich nur früchte rein - der fruchtsaft kommt von allein, da wir auch teilweise gefrorene früchte nehmen *g*
und so viel fettich kann ja da nich drin sein :D


N Kräuterquark aus Magerquark, Salz, Pfeffer, Kräuter soviele man will, Zwiebeln, schmeckt vorbereitet sogar noch besser, weils richtig durchgezogen ist.
Oder unter den Obstsalat noch fettarmen Joghurt drunter, macht mehr her und sieht nach Sahne aus. :lol:


ach genau - ich hatte gestern zum essen auch beim essen den quark - mit mineralwasser angerührt, paprika und sellerie reingeschnippelt und mit salz, pfeffer und etwas zucker abgeschmeckt..

war auch lecker :)


hehe@kalle - wir ergänzen uns grad ganz gut :P


Ich kenn das Zeug mehr auf Pellkartoffeln und ess das selber auch gerne und öfter mal, aber als Dip für Gemüse isses bei den Mädels die abnehmen wollen bestimmt auch beliebt. Ich seh das nem Essen schon fast an, ob das was Normales ist oder zum Abnehmen, meine Lady ist ja auch auf dem Trip. <_< <_< <_<


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 10.04.2007 20:09:27)
Ich kenn das Zeug mehr auf Pellkartoffeln und ess das selber auch gerne und öfter mal, aber als Dip für Gemüse isses bei den Mädels die abnehmen wollen bestimmt auch beliebt. Ich seh das nem Essen schon fast an, ob das was Normales ist oder zum Abnehmen, meine Lady ist ja auch auf dem Trip. <_< <_< <_<

naja, darum gehts hier ja - um was nicht fettiges/gehaltvolles bzw. waigh-watchers-geeignetes..

aber wie is denn mit quarkspeise?
auch schnell gemacht und nicht sehr gehaltvoll..

ist schon jemand anders für den nachtisch "eingeteilt" oder magst du nachtisch nur nicht aus irgendwelchen anderen gründen?


was auch lecker ist, das sind z.b. nudelsalate - entweder mit putenfleisch zurechtgemacht oder mit thunfisch.
da gibts ja allerhand variationen.

oder tomatensalat?!
tomaten-mozzarella-platte?
gefüllte paprikas mit frischkäse?
oder nen schönen drink zum restlichen essen? wie wäre es mit nem mango-kefir-shake?

soll ich noch weiter überlegen? :D

Guck doch mal bei den Lowfett-Rezepten:
http://www.lowfett.de/KochenGenie%DFen/Koc...57/Default.aspx


Huhu!

Da ich nach den fetten Ostertagen ein bißchen auf meine Linie achten will und es meinem Freund auch gut tun wird :hihi:, suche ich fettarme Hauptgerichte, die man ohne viel Zeitaufwand (denn Zeit ist manchmal Mangelware) auf den Tisch zaubern kann. Ich denke da an raffinierte Gemüserezepte (kalt oder warm). Aber auch mit magerem Fleisch darf es sein.
Habt Ihr vielleicht schöne Rezepte für mich oder Ideen?

Liebe Grüße,
Sonita


Nicht sehr raffiniert aber schnell:

Rindersteak anbraten, dazu gemischten Salat :pfeifen:

Es gibt glaube ich schon einen Thread zu fettarmen Rezepten...


Putenbrust, Hähnchenbrust mit Reis und viel gemüse


Dankeschon mal für eure Antworten!

wir treffen uns halt 1 mal im Monat und bringen dann Essen mit und das stellen wir seit neustem unter ein Motto...

Nachtisch ist schon vergeben...


gefüllte Paprika mit Frischkäse?
schmecken die kalt denn auch noch?


Ich glaub Frischkäse hat ne Menge Fett. :hmm: :hmm: :hmm:


Zitat (Sahnehaube @ 11.04.2007 20:11:24)



gefüllte Paprika mit Frischkäse?
schmecken die kalt denn auch noch?

Und wie!!! :sabber::sabber::sabber:
Rezept!!!

Oder das:Antipasti! :D

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.04.2007 20:16:23)
Ich glaub Frischkäse hat ne Menge Fett. :hmm::hmm::hmm:

Das kommt auf den Käse an:Fettstufen :D:D:D

das mit der paprika - war eigentlich als "kalt" gedacht ^^

und das nochmal als "rezept", wie ich s meinte und sehr einfach und schnell geht:

100 g Frischkäse (8% fett) mit 1 EL Schnittlauchröllchen verrühren, salzen & pfeffern und auf ca 100 g geviertelte Paprikaschoten verteilen.

ist natürlich dann auf ein vielfaches vermehrbar *g*
und auch schön, wenn man nicht nur einfarbig, sondern rot, grün und gelbe paprika nimmt ;)


Das kann man auch noch super strecken, wenn man in den Frischkäse kleingehacktes Gemüse schmeißt, Paprika, Tomante, Mören und sowas. Das dann mit nem Vollkornbrot ist bestimmt derbe lecker. :sabber: :sabber: :sabber:


Meine eigene Erfahrung sagt mir, dass mein Gemüsetopf auch kalt sehr lecker schmeckt.

3 - 5 Zwiebeln klein schneiden und anschwitzen, mit 2 Packungen passierte Tomaten ablöschen, Tomatenmark, Paprika (rot, grün, gelb, orange), Zucchini, Aubergine, Pilze in mundgerechte Stücke schneiden und dazu geben.
Erlaubt ist eigentlich alles....Bohnen, Möhren, Tomaten...was immer man noch dazu geben möchte, rein damit.
mit 1/2 Wasser auffüllen und bisserl Gemüsebrühe (instant) dazu. Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Knoblauch, Sambal Olek....nach Geschmack
Nur so lange köcheln lassen, dass Paprika usw. noch bissfest sind.

Schmeckt kalt wirklich gut. Am besten noch frische Kräuter drüber streuen.
:blumen:


light mozzarella mit tomaten und basilikum


Hat denn keiner ein schönes Rezept mit Gemüse? Ich denke da an einen schmackhaften Gemüseauflauf. Das Problem bei Gemüseaufläufen finde ich ist immer, dass es schwierig ist, da richtig Geschmack reinzubekommen und eine lecker Soße dazu zu haben. :heul:


Mit Soße und Geschmack:Gemüseauflauf! :P

Gesund!!!

Bearbeitet von wurst am 14.04.2007 13:51:16


Zitat (murphy @ 11.04.2007 10:56:40)
Es gibt glaube ich schon einen Thread zu fettarmen Rezepten...

Nun nicht mehr B)

gemüse mit lecker soße ist nur meistens nicht mehr fettarm. außer du machst eine joghurt soße



Kostenloser Newsletter