Joghurt-Salatsosse gesucht: schlicht und einfach...


Hallo,

wie immer bin ich auf der Suche nach etwas zu essen für meinen Vater. Jetzt ist er auf dem Salattrip, am liebsten mit der Sosse vom Italiener nebenan. Da der mir das Rezept eher nicht verrät (oder es eventuell im 10-Liter-Eimer in der Metro kauft) bitte ich Euch wieder mal um Hilfe:

Die Sosse soll möglichst schlicht sein, Joghurt als Grundmasse, nicht zu sauer, nicht zu süss, keine extremen Zutaten :D (vielleicht kennt ihr das: was der Bauer nicht kennt,....).

Hat jemand eine Idee?

Herzlichen Dank im Voraus,

Grüße
Murphy

Bearbeitet von murphy am 10.04.2007 17:12:08


Kennt wohl jeder, aber ich schreib es trotzdem auf :D


Joghurt, etwas Milch, Knorr-Salatkräuter (oder wie das heisst) und etwas Zucker.

So mach ich es immer und mir schmeckts


Danke :blumen:

ich kenne es nicht, wie man sieht :heul:



Joghurt, Milch, gehackte frische Kräuter, tiefgefrorene gehen auch. etwas Pfeffer Salz, Olivenöl.


Der Herr sprach: Nobody´s perfect. Also, ist doch soooo einfach, ich würde noch einen Hauch Balsamico zugeben und vielleicht eine Messerspitze Zucker.

Gruß

Abraxas


Honig geht auch gut, schmeckt mir aber nicht so besonders. Oder Gelee :blumen:


Zitat (Abraxas3344 @ 10.04.2007 17:39:28)
Der Herr sprach: Nobody´s perfect. Also, ist doch soooo einfach, ich würde noch einen Hauch Balsamico zugeben und vielleicht eine Messerspitze Zucker.

Gruß

Abraxas

danke Abraxas, ich vergass, statt Zucker bevorzuge ich Honig

Das kommt auch gut! :P

Ohne Joghurt!!! B)B)B)

Salat-Joghurt-Dressing:Klick!!! ;)

Warenkunde 'Salatdressing Hier! :D

Bearbeitet von wurst am 10.04.2007 18:18:43

Herzlichen Dank :blumen:

Am liebsten sind mri die Sossen, die schon ausprobiert wurden. Rezepte gibt es Tausende aber ich freue mich immer über Empfehlungen.

Murphy


Zitat (Ostseeperle @ 10.04.2007 17:18:11)
Kennt wohl jeder, aber ich schreib es trotzdem auf :D


Joghurt, etwas Milch, Knorr-Salatkräuter (oder wie das heisst) und etwas Zucker.

So mach ich es immer und mir schmeckts

So mache ich es auch immer :D

Schmeckt sehr lecker und ist mal eine Abwechslung.

Wenn es aber bei uns Gulasch und Kartoffeln gibt, mache ich dazu meist Chinakohl und dazu eine Sauce aus dem Fertigtütchen "Gartenkräuter" und haue da noch lecker Saure Sahne drann.

Das alles zusammenknaatschen (Gulsch Duffeln und Salat)

Dafür lass ich alles stehen :sabber:

Hi murphy :blumen:

hab jetzt beim A..di super leckere Salatdressings entdeckt.Gibt es in mehreren Variationen, aber mir schmeckt die mit Knoblauch am besten. Also, wenn du keine selber machen möchtest, probiers mal mit denen :sabber:

LG Tiffi :blumen:


In der Kühltecke? :sabber:


*schäm* Antwort kommt ziemlich spät!! Zu spät?

Ja, in der Kühltheke, bei den Würstchen u. den Frikadellen

Nochmal sorry, murphy :blumenstrauss:


Ich kann dir versichern, dass sich kaum ne Pizzeria (wenn das mit Italiener gemeint ist und nicht n stinkfeiner Futtertempel mit Mini-Portionen, und sogar die kochen bloß mit Wasser) damit aufhält, die Dressings selber zu machen. Die meisten kaufen die im Eimer (sind auch haltbarer als die selber produzierten), verfeinern die aber. Fast immer kommt noch Zucker mit rein und Schmand. Die Soßen sind meistens die handelsüblichen, bloß in ner größeren Menge. Wenn du dich n bisschen durch die bekanntesten Marken arbeitest und da auch Zucker und Schmand mit reingibst, kommst du bestimmt derbe nah an die Soße ran, auf die dein Vater so abfährt.


Mein Mafioso ;) MACHT seine Salatsoßen noch selbst! :P

Vor kurzen aus dem Kreutz geleiert! :lol:

Joghurt-Salatsauce (für den Vorrat)

200 Gramm Joghurt natur
250 Gramm Philadelphia-Frischkäse
1 Zitrone Saft 100 ml.Olivenöl
100 ml. Weissweinessig
1 Teelöffel Senf,Salz,Pfeffer
Alle Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer zu einer cremigen, eher dickflüssigen Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Sauce hält sich im Kühlschrank bei 4 °C etwa 5 Tage frisch.
Zum Servieren die Sauce nach Geschmack mit frischen Kräutern, Schnittlauch, gehackten Zwiebeln oder Knoblauch anreichern. Sauce, die durch die Lagerung zu dick wird, mit etwas kalter Milch verdünnen. :sabber:


1 Tl Senf mit 1 Tl Zucker verrühren u. 1/2 Tl Salz verrühren,frischen Pfeffer zureiben.´nen Schuss Öl zu,gut rühren. 150 g Joghurt zu einrühren und Essig nach Geschmack (weißer Balsamico o. z.B. 7-Kräuter) zugeben.
Wenn man´s gut mit der Gabel verschlägt wird´s ziemlich homogen.
Noch Kräuter dazu (Schnittlauch/Petersilie/Dill) und fertig.
Hmm kleingehackte Zwiebel nicht vergessen!


Hier ist ein Dressing-Vorschlag von mir:

3–5 EL Gurkenwasser
1/2 Bund Dill
250 g Magermilch-Joghurt
Salz, weißer Pfeffer
4 geh. TL Brühe (Instant)

Versuchs mal so:

kleine Zwiebel hacken
Schnittlauch, Petersilie und etwas Dill hacken (Tiefkühlkräuter oder getrocknete gehen auch)
Saft einer halben Zitrone
Schuß kaltes Wasser
Salz :sabber:
Zucker (nicht zu wenig, mußt du abschmecken)
Pfeffer (am Besten aus der Mühle)
kleiner Becher Joghurt
gut verrühren

Schmeckt auch gut, wenn du noch einen vollen TL Senf dazu gibst. Meine Leute stehen voll auf dieses Dressing.

Übrigens kann man anstelle von Joghurt auch Sahne nehmen. Das wäre dann das Hausrezept meiner Mutter. Meine Schwiegermutter macht das nur noch (ist Engländerin).
Kannte vorher so ein g´schmackiges Dressing nicht :)


....oder nimm anstelle von Zitronensaft Balsamicoessig. Schmeckt dann wohl "italienischer" und bei den kräutern gibst du noch Basilikum dazu. :augenzwinkern:



Kostenloser Newsletter