Fingernägel mal wieder

ich arbeite zurzeit Vormittags in ner Pizzeria, und zwar wasch und schnippel ich Gemüse und Salat. Dabei werden meine Fingernägel ziemlich dreckig, vor allem zum Beispiel, wenn man das Grüne oben von ca 300 Tomaten abmacht. Nachdem ich auch ziemlich viel im kalten Wasser rumplanschen muss, ist die Haut um die Fingernägel rum ziemlich angegriffen. Mit Wasser und Seife geht der Dreck nicht weg. Jetzt hab ich versucht, die Nägel mit so ner kleinen Bürste sauber zu kriegen, aber das hat dann voll wehgetan. Ich will aber nich immer mit dreckigen Fingernägeln rumlaufen.
Hat jemand ne Idee?


Außerdem hab ich an beiden Daumen schon lang voll wellige Fingernägel. Eine Mangelerscheinung scheints nicht zu sein, weil alle anderen Nägel sind schön glatt. Kann man da was machen?
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Handschuhe dabei anziehen, wenn die gut passen kann man da ne Menge mit gewinnen, außerdem immer wieder die Hände eincremen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
handschuhe darf ich dabei nich tragen....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bitte was? :blink: :blink: :blink:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielleicht gehen die Verfärbungen mit Zitronensaft ab. Am besten die Nägel auch kurz halten, dann fällt es nicht so auf.
Wieso darfst du denn keine Handschuhe anziehen ?. Ist doch heute schon gang und gäbe z. B. beim Metzger o.ä. Finde ich auf jeden Fall hygienischer als abgeschnittene Fingernägel im Salat ( meine natürlich nicht dich persönlich ! ).

Bearbeitet von Zartbitter am 13.04.2007 17:38:05
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Kalle mit der Kelle, 13.04.2007)
außerdem immer wieder die Hände eincremen.

Gemüse mit Cremegeschmack :huh::huh::huh:

Aber schau mal:Hier!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wundert mich auch, ist doch heute schon Standard in vielen Restaurants, verboten isses ganz bestimmt nicht, wenns Einweghandschuhe sind. Klingt mehr nach der Besitzer ist zu geizig, die zu bezahlen, aber ich glaub nicht dass der das verbieten kann.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab mal wo gelesen das sich Mitarbeiter die Handschuhe benutzen sich statistisch gesehen viel weniger die Hände waschen zb nach dem Klogang

Na Mahlzeit - :kotz: da hab ich doch lieber frisch gewaschene Hände.

Zitronensaft kann ich auch empfehlen, hatte früher öfters Obshände ( Blaubeeren, Erdbeeren usw) - damit hats immer geklappt :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
ne, zu geizig is der bestimmt nicht...


also gummihandschuhe wäre eklig, die geben geschmack ab und die diese plastikhandschuhe müsst ich alle paar min wechseln, die halten ja nix aus...
beim metzger isses was anderes, klar...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (werschaf, 13.04.2007)
handschuhe darf ich dabei nich tragen....

:whaaaaaat: nun bin ich aber platt. wo gibts denn so was. da könnt man doch glatt überlegen, ob man nicht das Gesundheitsamit hinschickt.
Aber vieleicht meint dein Chef, das du nicht irgendwelche Gummihandschuhe anziehst
man sollte vieleicht drauf achten, das man Lebenmittelgeeignete Heinmalhandschuhe nimmt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
moah, Kinder, ich wollt wissen, was ich gegen die dreckigen Fingernägel machen kann. Selbst wenn ich ab morgen Handschuhe trag, HEUT sind die Nägel dreckig. Narf. Regt euch mal ab.



Danke für den Tipp mit der Zitrone, werds ausprobieren.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Tulpe, 13.04.2007)

Aber vieleicht meint dein Chef, das du nicht irgendwelche Gummihandschuhe anziehst
man sollte vieleicht drauf achten, das man Lebenmittelgeeignete Eeinmalhandschuhe nimmt.

Mit Eeinmalhandschuhen im Wasser arbeiten versuch das mal,da flutscht das Gemüse überall hin nur nicht dort hin wo es soll!!! :lol: :lol: :lol:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei so ner Reaktion isses für mich verschwendete Zeit, dir helfen zu wollen, die Gründe für deine schmutzigen Fingernägel zu klären und zu vermeiden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Werschaf will doch gar nicht klären warum die Fingernägel verfärbt sind- sie möchte sie entfärben ;) und wenn Handschuhe nicht praktikabel sind, dann sind sie nicht praktikabel.

Karotten- und andere Flecken kriegt man gut weg mit Öl. Hände dünn einölen, ein paar Tropfen genügen, danach mit Seife und kühlem Wasser waschen. Zitronensaft bleicht auch das eine oder andere weg... Haut kann man mit Bimsstein bearbeiten, unter Fingernägeln geht das allerdings eher schlecht.

Vor Gartenarbeiten drücke ich die Fingernägel in Seife- da werden sie dann zwar genauso dreckig wie ohne, aber sie lassen sich leichter reinigen. (Geht natürlich schlecht, wenn du damit dann Salatgemüse wäscht... aber vielleicht hilft dir der Tipp irgendwann mal, wenn du deine Blumenkästen neu bepflanzt)

Tomaten würd ich nicht mit den Fingernägeln von den Stängeln knipsen. Wenn die Tomaten zwecks Dekoration das Grün behalten sollen, schneid' sie mit einer Schere von den Rispen. Ansonsten: benutze ein kleines Küchenmesser statt der Fingernägel.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo an alle ich habe mal eine Frage die nicht unbedinkt was mit diesem Thema zu tun hat. ich möchte gerne am 03.06.2007 auf die Cosmetikmesse in Leipzig gehen. es ist nur so, wenn mann dort hin möchte muss man einen Gewerbeschein haben, ich habe leider keinen aber wer einen hat darf eine Person die keinen hat mitnehmen und da weren ich auch schon bei meiner Frage wenn dort jemand hingehen sollte, ob jemand bereit währe mich mitzunehmen? :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Queen_Mum, 13.04.2007)
Ich hab mal wo gelesen das sich Mitarbeiter die Handschuhe benutzen sich statistisch gesehen viel weniger die Hände waschen zb nach dem Klogang

Na Mahlzeit - :kotz: da hab ich doch lieber frisch gewaschene Hände.


Warum? Sind doch dann wieder Handschuhe drüber... rofl

Ich geh ja schon.... :mussweg:

knuffel
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (werschaf, 13.04.2007)
... Nachdem ich auch ziemlich viel im kalten Wasser rumplanschen muss, ist die Haut um die Fingernägel rum ziemlich angegriffen. Mit Wasser und Seife geht der Dreck nicht weg. ...

Traumeel !!!!!!!!!!

Als Salbe zum eincremen!!
Kriegst Du in der Apotheke und ist eine pflanzliche Wundbrandsalbe.

Meine Hände sind ebenfalls angegriffen (Zement). hatte alles probiert, incl. reines Liposom. Nix hats gebracht.
Seid ich aber Traumeel verwende, sind meine Hände schön glatt. >> Außer an den Schwielen (und Verletzungen) nicht als "Bauarbeiterhände" zu erkennen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Olivenöl als dünne Schicht auf die Hände streichen, bisschen einmassieren
& dann wieder abmachen.
Die Haut wird dadurch sehr weich & geschmeidig.
Gefällt dir dieser Beitrag?
KaDii: ich glaub nicht das Werschaf noch dort arbeitet (Datum!)

Aber nichts desto trotz ein guter Tipp.
Solltest du vielleicht direkt als Tipp einstellen :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
ups gar nicht auf das Datum geachtet : D

naja, der Tipp ist drinn, wer will kann es ja ausprobieren ; )
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (KaDii, 28.04.2011)
ups gar nicht auf das Datum geachtet : D

naja, der Tipp ist drinn, wer will kann es ja ausprobieren ; )

Tröste dich! Es passiert selbst den alten Hasen hier, dass sie auf uralte Freds antworten. Macht nix. Der Tipp ist gut! :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
okay dann passt es ja : )
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Nageldesigns günstig
6 27
Nagel-Notfall-Hilfe bei eingerissenem Fingernagel
Nagel-Notfall-Hilfe bei eingerissenem Fingernagel
10 13
Fett/Ölverschmierte Hände säubern: mit Spülmaschinenreiniger (Pulver)
Fett/Ölverschmierte Hände säubern: mit Spülmaschinenreiniger (Pulver)
10 16
Haarklammern zweckentfremden
Haarklammern zweckentfremden
29 30
So werden die Fingernägel strahlend weiß
So werden die Fingernägel strahlend weiß
20 4