Schmutz unter den Heizstäben beim Backofen


Hallo zusammen!

Bei meinem Backofen hat es sehr hartnäckiger Schmutz an der "Decke" des Backofens. Leider kommt man da sehr schlecht ran zum putzen, w eildie Heizstäbe im wege sind. Weiss da jemand einen guten Tipp, wie man den Schmutz unter den Heizstäben weg bringt?

Gruss
surrium


Bei meinem Backofen ist seitlich so ein kleiner Haken den ich an die Seite schieben kann. Dann kann ich die Heizstäbe etwas nach unten klappen. Vielleicht hast Du da auch so einen Haken. Ich habe den auch per Zufall gefunden. Einfach mal suchen;-)


Bei meinem Ofen brauche ich nur die Heizstäbe nach vorne ziehen und dann kann ich sie runterklappen. Ist wohl bei jedem anders.


Zitat
Weiss da jemand einen guten Tipp, wie man den Schmutz unter den Heizstäben weg bringt?

tja, da bin ich tipplos. ich kann meine heizstäbe entfernen aber trotzdem ist es mühsam unter der "decke" zu putzen, dazu bräuchte man nämlich gummiknochen um mit vollem kraftaufwand auf die hände, oben alles zu entfernen :lol: :lol:
sprühe doch einfach über nacht den backofen ein und reinige am morgen oder mittag :lol: so gut du kannst. nach 12 jahren gibts eh einen neuen <_<

Bearbeitet von bonny am 29.04.2007 12:43:46

Es gibt Abhilfe: allerdings nicht billig und mit einigem Aufand: aber nicht so teuer, wie ein Pyrolyse-Herd:

Der Amway Ovencleaner ist wirklich gut. Du mußt aber Handschuhe anziehen, wenn Du das Zeugs ausbringst oder auswäschst: es ätzt auch robuste Haut!
Dafür stinkt es nicht und macht ausgezeichnet sauber! Es ist ein Gel, was man aufpinselt (mit dem Pinsel kommt man auch unter die Heizschlange).

Man läßt das Gel bei sehr schlimmer Verkrustung 12 Sunden im Herd und geht dann mit reichlich warmem/ heißem Wasser und Scheuerschwamm bei. Handschuhe an!
Was dann runterkommt ist "echt".
Was dann NICHT runterkommt, pinselst Du nochmal mit dem Zeugs ein. Es lohnt! Wirkung: 4 Stunden.
Am Schluß alles mit Essigwasser auswaschen/ trockenpolieren: und Du kannst als nächstes Brötchen aufbacken, ohne, daß man was riecht! :) :) :)
Es gibt kein besseres Spray o.Ä.!!!!!

Tante Edit weiß, daß man damit sogar sehr alte, schlecht gepflegte Herde sauber bekommt. :blumen: :wub:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 01.05.2007 06:33:22


Hallo Biene,

und wo bekommt man dieses Amway-Produkt? Ich hab es bisher noch nirgends gesehen.

Wenn ich mal was reinigen muss: K2R Backofenreiniger (Gel) tut hervorragende Dienste, das Zeug hab ich im Drogeriemarkt gekauft.


ich glaub, amway produkte kann man nicht in läden kaufen. wenn ich mich recht entsinne gibts dafür extra amway partys, dasselbe wie tuperwarepartys.
hab ich recht bienchen :lol: :lol: :lol:
bei uns habe ich schon lange nichts mehr von amways gehört.


siehe eBay unter dem Suchbergriff "amway"... :pfeifen:


Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir einen Tip geben. Ich habe gestern einen Entenbraten gemacht. Das Fett ist dann natürlich im Backofen überallhin gespritzt. Als ich heute meinen Backofen reinigen wollte, ist es mir nicht gelungen das Fett von den Heizspiralen (unter der Decke) zu bekommen. Hat jemand einen Tip wie mir das am besten gelingt?


K2R Backofenreiniger-Gel ist mein Favorit. Einfach alles dick einschmieren, über Nacht einwirken lassen, mit Wasser und Schwammtuch rauswaschen.

(Evtl. würd's auch helfen, einfach den Ofen mal volle Möhre aufzuheizen und die Fettspritzer einfach zu pyrolysieren?)


MArika, da gibts das Thema schon. Bitte vorm Erstellen von nem neuen Thread die Suchmaschine befragen, obs das Thema schon gibt.


Hallo also ich habe auch jahrelang das nicht gehwußt habe mal meine Fam. und freunde gehfragt aber die haben nur gehsagt da würde ich an deiner Stelle lieber nicht ran gehen. Habe dann mal meinen Hausmeister gehfragt und was wa er hat gehsagt richtig dick mit Offenschaum einsprühen 24 Stunden einwirken lassen und dann erst mit Topfreiniger abschrupen dann mit nehn Nassen Lappen und zum schluß noch mal mit Fit wasser und dann mit nehn Handtuch Trocken machen und dann bei 200 Grad 2 Stunden aus Brennen das hat bei mir geholfen.

Hoffe das hilft euch hirweiter.


LG

Jacky :D