Rivanol Flecken: Rivanolflecken auf meiner Hose


Hallo,

Habe mir vor kurzem eine Bundeswehr Schneetarnhose gekauft und sie drei tage später mit Rivanollösung 0,1% versaut. Niemand kann mir sagen wie ich das wieder raus bekomme außer mit bleiche aber da gehen die Tarnflecken auch weg und das will ich ja nicht. Ich hoffe das es von euch jemand weiß und es mir auch verrät, das wäre echt nett. Weil ich die Hose mit den Neongelben flecken sonst nur noch zum arbeiten anziehen kann.


Hallo Schreze,

habe ich im Internet gefunden:

Frische Rivanol-Flecken lassen sich mit Isopropanol entfernen, bei älteren Flecken hat sich das Fleckensalz Sil von Henkel bewährt. Bitte auf keinen Fall ein mit Rivanol getränktes Tuch zusammen mit weißer Wäsche in die geben!

Quelle: www.gesundheit.com

Gruß
schleckermäulchen:blumen:


nich schimpfen, schleckermäulchen, aber es gibt was weitaus Besseres - ich brauch (leider) sehr oft Rivanol und kann demzufolge n Lied singen davon, wie man das S***zeugs wieder rauskriegt - also da gehste in die nächste Drogerieabteilung und holst Dir schlichte einfache Gallseife. Damit reibste den Rivanol-Flecken erstmal trocken ein, also die Gallseife bißchen abschaben und drauf damit. Eine Stunde liegenlassen. Dann ganz normal die Gallseife feuchtmachen und den Fleck ausreiben, danach normal waschen - raus is der Mist.

Gut schrubb. :)


danke für den Tip. Das mit dem isopropanol funzt nicht, das mit dem sil fleckensalz werd ich heute probieren. :mellow:

grüße schreze


Danke für den Tip Malakai, werd mir heute mittag mal Gallseife holen und dann drauf los schrubben.

gruß schreze



Kostenloser Newsletter