wenn du könntest: wohin würdest du gehen und was machen?


wenn du irgendeinen platz der welt für einen monat besuchen könntest, wohin würdest du gehen und was würdest du dort machen?


ich würde am liebsten in berlin bleiben und gegen die kampfhund-zucht kämpfen.
oder aber ich würde gern auf mauritzius all die unterschiedlichen küchen ausprobieren, in der sonne liegen und chillen.


Ich würde gerne auf irgendeine Einsame Insel gehen. Weißer Sandstrand, super Wetter. Mit meiner Frau und den 2 Kindern. Natürlich muss das für essen und so gesorgt sein.

Naja ist wohl zu hochgegriffen^^


und was würdest du dort machen? einen monat lang?


Ich wäre gerne auf Bora-Bora und würde dort mit Manta-Rochen tauchen. Und das ganze am allerliebtsen anlässlich meiner Weltumsegelung auf meiner eigenen Segelyacht. *haaach, träum*

Hippo


ich würd nach skandinavien fischen gehen.


Ich würde gerne mit meinem Mann durch Irland fahren mit einem Wohnwagen und alles besichtigen.


Ich würde mir gerne ein ganz tolles, altes Bauernhaus renovieren mit einem wunderschönen Garten und großen Bäumen. Ganz alleine, ohne Nachbarn und ohne Bundesstrasse...


Eine Tour kreuz und quer durch Island im Allradfahrzeug.
(Dazu fehlt mir nuuur ein Chauffeur, die Zeit und das nötige Kleingeld <_< )
Aber träumen kann man ja :rolleyes:


Na ja träumen darf ich ja: :)

Eine Tour durch die Sahara nach Timbuktu (Mali), danach noch Trekking durchs
Dogontal, vielleicht eine Pinassenfahrt auf dem Niger...........
Rückflug dann von Bamako oder am liebsten noch weiter durch Westafrika und am Ende ein paar Tage in einem wunderschönen Strandhotel...........

tante ju, die mal wieder gar nicht abenteuerlustig ist :pfeifen: :pfeifen:


Oh je, wofür soll ich mich entscheiden ;)

Ein Monat in der Toskana- und dort erstens Sehenswürdigkeiten besichtigen und zweitens einen Töpferkurs machen.

Alternativ ein Monat in Irland- und da die Gegend mit einem Wohnmobil "unsicher" machen, Ruinen besichtigen und dergleichen...

Nordskandinavien wäre die dritte Option- mit Mitternachtssonne und so.

Für 2015 ist eine Reise nach den Färöer-Inseln angedacht, da ist dann iam 20. März eine Sonnenfinsternis die ich nicht verpassen möchte.

Jedenfalls würde ich in Europa bleiben, die anderen Kontinente schau' ich mir lieber in Bildbänden oder in TV-Reportagen an.


Ich würde gerne Irland oder Australien kennen lernen.

Aber nicht in den typischen "Touristenburgen"sondern fern ab davon .

*Träum*


...für einen Monat... :rolleyes:

*träum* :rolleyes: ...würd ich gern eine Italienrundreise in einem Wohnmobil machen... :daumenhoch:


Als Dänemark-Fan würde ich mir das dänische Nordkap wünschen.
So weit oben in Dänemark war ich noch nicht.


Ich würde gerne...mit meinem Schatz und den 2 Kindern mal einen ganzen Monat in meine alte Heimat nahe Chiemsee bleiben. Meist geht das nur während der Schulferien und wenn, ich mit den Kindern allen...und es sind immer 650 km zu reisen. Ja einmal unbeschwerd einen Monat dort bleiben...traumhaft... :)


Ich würde nach Neuseeland fliegen und ganz viel mit meiner Freundin unternehmen, die vor kurzem dorthin gezogen ist...


Australiens Outback würd mich interessieren. Und zum Ende der Reise noch ein paar Tage nach Sydney oder Canberra.

Oder ans Meer.... halb super Sonnenschein und nix tun... halb stürmisch und kühl um hinterher am Kamin heisse Schokolade zu trinken. Ich mag es zu jeder Jahreszeit am Meer :rolleyes:


ich würde gerne nach südafrika, einen monat lang chillen und safari


Ich würde gerne einen Monat lang-ohne Kinder-nur mit meinem Mann in einer alten friesischen Bauernkate auf Sylt leben,abgeschirmt durch die Dünen.
Das Wetter wäre egal,weil wir nicht zwangsläufig Programm für die Kinder veranstalten müssten.Lesen,Musik,im Strandkorb sitzen,Essen-wann man Hunger hat,Ausschlafen,Fahrradfahren,kein Telefon,Faulenzen,keine Verpflichtungen-und das in malerisch schönen Umgebung.

Vielleicht klappt das ja mal-wenn alle Kinder volljährig sind und unsere alten Leutchen anderwärtig versorgt werden!


Natürlich würde ich auch gern irgendwohin in die Sonne fliegen und an weißen Stränden liegen, obwohl es auch ein Urlaub an der Nordsee sein könnte.

...aber am liebsten wäre ich jetzt in einem Dorf, eines Nachbarlandes von uns. Dorthin musste meine große Liebe wegen seiner Eltern zurück. Ich möchte nur wenigstens eine Woche mit ihm verbringen. Leider ist es aus vielerlei Gründen nicht möglich. Aber wenn ich könnte......... :wub: :heul:


Wenn ich könnte, würde ich für 1 Monat nach Philadelphia fliegen und dort meine damaligen Gasteltern und Gastgeschwister besuchen. Sie haben sich, als ich 17 war, 5 Monate um mich gekümmert und mir die Ostküste der USA gezeigt. :wub:


Zitat (lassie @ 02.05.2007 12:18:25)
Als Dänemark-Fan würde ich mir das dänische Nordkap wünschen.
So weit oben in Dänemark war ich noch nicht.

...wo die Wellen des Skagerrak auf die des Kattegat treffen, wo man vom Parkplatz noch cirka 2000 m in die Landspitze wandern muß??? ;) ;) ;)

neee, war ich schon, ist ok, aber, vier Wochen???

Am besten in irgendein Krisengebiet, da dann Waffen verschiebern und NIEEEE mehr "arbeiten" müssen... ... ... rofl rofl rofl

Obwohl, das mit Island hat mir auch gefallen, mhhh... wie kriege ich mein Auto da rüber???

...mit dem berechnendem Gruß von hier an EUCH... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Grisu... ;)

Das hab ich ja schon mal in nem anderen Fred gesagt. Ich würde mir Andrea schnappen, ins Auto setzen und nach Askersund fahren. Im Vättern auf Lachse fischen, im Fogelsee Hechte. Durch die Wälder wandern, Tiere beobachten (Elche, vielleicht Wölfe und Bären), Pilze sammeln. In Örebro ins größte Hallenbad der Welt gehen, Sauna machen, vielleicht auch mal weiter nach Norden ziehen (vielleicht mal n paar Tage nach Kiruna).............


träumträumträumträum................

Gruß

Abraxas


Zitat (Grisu1900 @ 02.05.2007 18:21:34)

...

Obwohl, das mit Island hat mir auch gefallen, mhhh... wie kriege ich mein Auto da rüber???

...

Mit der Fähre. Tantchen und Onkel von Meinereiner haben das vor Jahren mal gemacht. Gedauert hat es, *grübel* wenn ich mich recht erinnere, etwa 2 Tage. Von Esbjerg in DK nach Reikjavik mit Zwischenstopp und Landgang in Thorshavn auf den Färoerinseln.

Zitat (SCHNAUF @ 02.05.2007 19:40:08)
Zitat (Grisu1900 @ 02.05.2007 18:21:34)

...

Obwohl, das mit Island hat mir auch gefallen, mhhh... wie kriege ich mein Auto da rüber???

...

Mit der Fähre. Tantchen und Onkel von Meinereiner haben das vor Jahren mal gemacht. Gedauert hat es, *grübel* wenn ich mich recht erinnere, etwa 2 Tage. Von Esbjerg in DK nach Reikjavik mit Zwischenstopp und Landgang in Thorshavn auf den Färoerinseln.

...das klingt ja eigentlich sehr gut... über DK also... dann muß ich allerdings aufpassen, das ich dann da nicht hängen bleibe.

ichh glaub mit einem monat käme ich bei meinen ortswünschen nicht durch; denn ich möchte nachfolgende unbedingt sehen und auch genießen:
- st. petersburg
- prag
- ganz skandinavien
- irland
- schottland

ja das wäre das was ich gerne hätte, wenn ich könnte wie ich wollte.


New Zealand ... sehen und leben ...

Doch es gibt noch so vieles - ist alles so schön bunt hier, ich kann mich gar nicht entscheiden ... ;)


Zitat (Grisu1900 @ 02.05.2007 18:21:34)
Zitat (lassie @ 02.05.2007 12:18:25)
Als Dänemark-Fan würde ich mir das dänische Nordkap wünschen.
So weit oben in Dänemark war ich noch nicht.

...wo die Wellen des Skagerrak auf die des Kattegat treffen, wo man vom Parkplatz noch cirka 2000 m in die Landspitze wandern muß??? ;) ;) ;)

neee, war ich schon, ist ok, aber, vier Wochen???






Grisu... ;)

Jaa, 4 Wochen und auch länger :D
Am liebsten im Winter :D

@LASSIE... ... ...

...DK im Winter über Weihnachten (wobei Weihnachten mir Sch...egal ist, aber die Jahreszeit nicht)... ... ...im tiefen Schnee, nur mit Winterreifen und Allrad bis zum Strand kommen und dann mal eben da rumdüsen, da es zum Spazierengehen zu kalt ist... ... ...Aufschäumende Wellenberge, die sich im Wind brechen und die Kraft des Wassers erst richtig zur Geltung kommen lassen... ... ... die riesigen Schiffe zu sehen, die zum Greifen nahe scheinen aber dennoch so entfernt sind... ... ... die hereinbrechenden Schneegestöber, das Heulen des Meerwindes und das wohlige Gefühl und Vorfreude zurück zum Kamin zu kommen... ... ..

ALSO ... NNEEEEEEEEEEEEE... so ein Blödsinn, wem kann dat denn jefalle??? rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl


MIT kennendem Gruß von hier an DICH... ... ... ;)

...grisu...


@Grisu
Für Weicheier sicher nicht das Richtige :)


Einen ganzen Monat? :rolleyes:

Ich würde mir ein Indianerreservoir angucken und dort etwas Zeit verbringen um mir anzusehen wie man dort lebt. Stammestänze, Friedenspfeife ... :rolleyes:

(IMG:http://www.gifart.de/gif234/indianer/00004435.gif)

Wenn dann noch Zeit ist, ab in die USA auf den Spuren der Harley Davidson.

Bisschen viel für einen Monat :blink:


Zitat (Rheingaunerin @ 02.05.2007 21:41:24)


Ich würde mir ein Indianerreservoir angucken und dort etwas Zeit verbringen um mir anzusehen wie man dort lebt. Stammestänze, Friedenspfeife ... :rolleyes:


Zwar kein Indianerreservoir, aber so ähnlich......jedes Jahr über Vatertag :D
hier

Ich würde 4 Wochen lang auf eine einsame Insel wollen, mit Vollverpflegung, ohne Handy oder sonstige Kommunikationsmittel und das gaaaanz alleine.
Was ich dort tun würde? Einfach nur abschalten :rolleyes:


Zitat (Die Schottin @ 02.05.2007 22:11:42)
Ich würde 4 Wochen lang auf eine einsame Insel wollen, mit Vollverpflegung, ohne Handy oder sonstige Kommunikationsmittel und das gaaaanz alleine.
Was ich dort tun würde? Einfach nur abschalten :rolleyes:

:o ohne :teufelsweib: :teufelsweib: :teufelsweib:

Zitat (Justme @ 02.05.2007 22:15:19)
Zitat (Die Schottin @ 02.05.2007 22:11:42)
Ich würde 4 Wochen lang auf eine einsame Insel wollen, mit Vollverpflegung, ohne Handy oder sonstige Kommunikationsmittel und das gaaaanz alleine.
Was ich dort tun würde? Einfach nur abschalten :rolleyes:

:o ohne :teufelsweib: :teufelsweib: :teufelsweib:

Ohne Alles und Jeden - nur meine Wenigkeit *träum* :rolleyes:

In die Mongolei. 4 Wochen nomadisch leben, mit Kamelen sprechen (kennt ihr den Film "Das weinende Kamel"?), die Gobi durchqueren. Eine der faszinierendsten Landschaften der Erde erkunden.


4 Wochen nur? :huh: Da muss man sich ja richtig beeilen! :pfeifen:

Tja, ich würde mich am liebsten mit einem Allradcamper auf den Landweg nach Australien machen, das dauert aber länger als 4 Wochen...

okay, alternativ, könnte man in 4 Wochen aber bestimmt die Gobi durchqueren... mit einem richtig dickem Unimog-Camper! Das wär' doch was.

Ist allerdings ziemlich trocken und heiß...

Dann wäre doch die Island-Reise im Allradcamper besser, mit sämtlich Hochland und Gletschertouren.

Oder doch lieber die Canning-Stock Route in Australien...

Kann ich auch mehr also 4 Wochen?!?!?!


Ich wuerde gerne einmal einen Monat lang mit einem Open-Air-Projekt auf Tournee gehen.

Meine Talente sind leider allesamt nicht buehnenreif, aber hinter der Buehne arbeiten macht mir eigentlich auch mehr Spass. Ich wuesste auch schon relativ genau, welches Team ich mir zusammenstellen wuerde - Licht, Ton, Catering, generell. Ich brauchte halt noch ein Projekt, aber die Vorstellung, alle paar Tage woanders zu sein, ein paar grosse schwere Dinge durch die Gegend zu schleppen und irgendwas zu machen, das Leute sich gerne anschauen, finde ich spannend. Vor allem wenn der "Mikrokosmos" der Mitfahrenden stimmt (aber, da ich ja alle Beteiligten handverlesen einladen wuerde, passt das schon.)

Zum Beispiel ein reisender Spielepark. Oder Leute koennen ein ganzes Strassenfest buchen. Oder einen Kurs "10 Dinge, die jeder gelernt haben sollte", und wir bringen Leuten Dinge bei wie Spiegeleier braten, Socken stricken und eine Lampe ans Stromnetz anschliessen (2 von 3 Dingen kann ich zum Beispiel schon mal nicht, koennte aber mal wichtig werden. oder?)

Uebrigens kann das auch ins Ausland gehen, es muesste aber gar nicht. Das interessante ist die Gruppe und das Projekt durchzuziehen. Geht also auch in einem eher kleinen Umkreis, geographisch gesehen.


Naja, 4 Wochen wären schon etwas knapp, da mir Neu Seeland vorschwebt.
Alternativ mit dem Wohnmobil durch Skandinavien und dann rüber nach Schottland. Natürlich mit Angel und Boot im Gepäck.
Hoffe mal auf die Lottozahlen vom nächsten Samstag. :D


Einen Monat? Hmmm......ich würd genau hier bleiben. Endlich mal alles machen, was ich sonst immer aufschiebe, genau das relaxt mich nämlich, nicht irgendwo in entlegenen Winkeln der Erde rumjetten, da fehlt mir irgendwie der Bezug. :keineahnung:


da würde mir eine ganze Menge einfallen:

- nach Australien und einen walk-about mit den Aboriginies mitmachen, wie ihn Marlo Morgan in ihrem Buch Traumfänger beschreibt.(das wäre der absolute Traum!

- mit dem Jeep und Zelt durch den Südwesten der USA

- mit einem Zigeunerwagen durch Irland

- mit dem Auto durch Schottland

- auf eine einsame Insel mit Palmen, weißem Strand und einem lieben Menschen :wub:


Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich ständig zwischen meinen :pfeifen: Appartments in Berlin, Paris, Rom, London, Tokio, Hongkong, Sydney, Los Angeles und New York pendeln... :sabber:


Zitat (Homer @ 03.05.2007 16:50:20)
Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich ständig zwischen meinen :pfeifen: Appartments in Berlin, Paris, Rom, London, Tokio, Hongkong, Sydney, Los Angeles und New York pendeln... :sabber:

ha ha ha... ... ...zahl mir erst einmal für die ersten beiden die fällige Miete... rofl rofl rofl

Dänemark und das Umliegende ist doch auch ganz schön... ... ...komisch, das alle verzweifelt etwas Besonderes machen wollen... ... ...mmmhhh

Ist der Wunsch für die außergewöhnlichen Reisen denn SOOO groß...?

mit nachdenklichem Gruß von hier an EUCH...

Grisu...

sofort die Koffer packen und zu jemandem fahren, der mir sehr viel bedeutet! :wub:


Zitat (aglaja @ 02.05.2007 09:08:38)
ich würd nach skandinavien fischen gehen.

ich komme mit

Zitat (Grisu1900 @ 03.05.2007 17:03:01)
Zitat (Homer @ 03.05.2007 16:50:20)
Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich ständig zwischen meinen  :pfeifen:  Appartments in Berlin, Paris, Rom, London, Tokio, Hongkong, Sydney, Los Angeles und New York pendeln... :sabber:

ha ha ha... ... ...zahl mir erst einmal für die ersten beiden die fällige Miete... rofl rofl rofl

Äh, ich hatte das jetzt so verstanden, dass Homer die Apartments gehören, natürlich mit entsprechender Ausstattung und Bediensteten.

Hättsch auch gern, zumindest die in Berlin, Paris (Mezannine-Wohnung) und NYC.

Zitat (Grisu1900 @ 03.05.2007 17:03:01)

ha ha ha... ... ...zahl mir erst einmal für die ersten beiden die fällige Miete...

Tja, das liebe Geld... :rolleyes:

Ach, da wäre ich auch mit ner klitzekleinen eigenen Insel in der Karibik zufrieden ... :pfeifen:


Wenn ich könnte, wie ich wollte, :rolleyes: würde ich:

--- die 10 originellsten Buchhandlungen dieser Welt aufsuchen

--- mit den mir 10 liebsten Menschen, die verstreut auf der Welt leben, in ihrer Stadt essen gehen und die Nacht durchmachen

--- die 10 schönsten Friedhöfe dieser Welt aufsuchen

--- die 10 interessantesten Begegnungen mit Menschen wiederholen und vertiefen


Zitat (aussie @ 02.05.2007 22:57:17)
Landweg nach Australien

Houston, ich glaube da haben wir ein klitzekleines Problem ..... ^_^

Zitat (wolfamon @ 03.05.2007 23:00:39)
Zitat (aussie @ 02.05.2007 22:57:17)
Landweg nach Australien

Houston, ich glaube da haben wir ein klitzekleines Problem ..... ^_^

och das bisschen Wasser.... da müssen wir halt schwimmen.... rofl
nee, im Ernst, so'n Camper kann ja auch verschifft werden... ;)


Kostenloser Newsletter