Was haltet ihr davon?


Hallo,

Ich wollt euch um einen Rat fragen, meine Freundin hat da im Internet eine Seite entdeckt und ich will wissen was ihr davon haltet.
Da drin steht das man dort ziemlich viel geld verdienen kann, was meint ihr kann das klappen?
Ich will nämlich nicht übers Ohr gehauen werden!
Meine Freundin glaubt auch das es klappt, aber ich bin bei solchen dingen immer etwas skeptischer deswegen....

die Seite lautet: www.****** de.tt

Schonmal VIELEN VIELEN DANK für eure Antworten

Gruss

Kaffechen

PS: Bitte den Thread nicht schließen, ich wusste nicht wo ich in sonst hätt hin posten können in dem Forum.

Bearbeitet von obelix am 06.05.2007 19:53:53


Sowas ist eigentlich immer unseriös...Habe mir die Seite zwar nicht angeschaut aber ich würde die Finger von lassen


Ich kann Melly da nur zustimmen.
Ich wollte mir den Link zwar ansehen, aber da kam dass die Seite nicht angezeigt werden kann.

Man wird so schnell über den Tisch gezogen, und wenn das alles stimmen würde, dann gäbe es in Deutschland schon nur noch Reiche Leute.

Im Ernst, sei vorsichtig bei sowas!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


vorsichtig sein....

Meist ist es so,das du bzw. deine Freundin erstmal selber Kohle locker machen müsst...das kann z.B. eine sogenannte Bearbeitungsgebühr sein.Habt ihr erstmal irgendwas bezahlt oder eine teure Servicenummer angerufen,wo ein Endlosband läuft.....hört ihr nie wieder was von dieser "Firma" und das Geld ist weg.
Viel Geld für wenig oder leichte Arbeit.....sowas gibts nicht in der realen Welt.


Hallo,
meistens verdienst du da kein Geld . In der Regel muss du erst einmal bezahlen damit du angeblich für die arbeiten kannst . Lasse die Finger davon :-)

LG


Hallo,

bei mir öffnet sich die Seite irgendwie auch nicht. Schon das erste wo ich stutzig werden würde ist dieses de.tt ! Dann Nebenjob und ziehmlich viel Geld? Spätestens da sollten bei jedem die Alarmglocken losgehn. ich würde Euch auch raten die Finger davon zu lassen. Versucht doch mal über Google was darüber rauszufinden. Vielleicht stoßt Ihr ja auf erfahrungsberichte oder sowas. da der Link nicht geht würde mich aber trotzdem mal interessieren um was für nen Nebenjob es sich handeln soll und was dafür versprochen wird.



liebe Grüße Hygeia


Kann mich da nur anschließen: Finger weg!


de.tt bedeutet nur, dass sich automatische Popupfenster für Werbung und dergleichen nicht öffnen, dass man also etwas Ruhe hat vor dem Zeuchs.


Mhhh ich kenne das .de?? das es Seiten sind die Zum Beispiel aus irgend n Baukasten oder sowas erstellt wurden von irgendwelchen Anbietern und dann über eine andere Seite laufen so das der Name des Anbieters wegfällt. ( zb member@...). Und stattdessen gibts hinter dem de eben noch so ne Buchstaben



liebe Grüße Hygeia


http://www.joynic.com/faq/?LANG=DE

das tt hinter dem de ist ebenso wie vu und tf die Endung von kostenlosen Domains... Das sind die Endungen von Timbuktu und Co. die billig aufgekauft wurden.

Wer sich nicht mal ne .de Domain leisten kann wird wohl kaum lukrative Jobs anbieten ;)

Zitat (Gift @ 06.05.2007 19:41:08)
http://www.joynic.com/faq/?LANG=DE

das tt hinter dem de ist ebenso wie vu und tf die Endung von kostenlosen Domains... Das sind die Endungen von Timbuktu und Co. die billig aufgekauft wurden.

Wer sich nicht mal ne .de Domain leisten kann wird wohl kaum lukrative Jobs anbieten ;)

Hat nix mit billig oder nicht zu tun. Eine Domain selber (nicht der Webserver) kostet jährlich nicht viel, und ich würde sogar behaupten, überall gleich viel (bis auf ein paar Euro.

Der eigentliche Grund ist entweder eine bessere Merkbarbeit, zum Beispiel www.viva.tv (tv = Tuvalu, ein Inselstaat), bzw. weil der Domainame xyz.de schon vergeben ist, nimmt man xyz.tt, oder zumeist werden dann auch die Webserver in dem Land aufgestellt, so die Endung her kommt (was nicht zwingend zusammengehört, ich kann auch ne de Domain auf nem belgischen Server verknüpfen), um der deutschen Gerichtsbarkeit zu entgehen, und Ermittlungen zu erschweren. Deutsche Ermittlungsbehörden dürfen ja nicht einfach so nen Server auf ner einsamen Pazifikinsel anzapfen oder stillegen. Hat also eher rechtliche Gründe.

Bearbeitet von Bierle am 06.05.2007 19:51:31

Von solchen Sachen würde ich einfach die Finger lassen.

Und da wir hier auch keine Werbung für sowas machen wollen, habe ich die oben genannte Seite unkenntlich gemacht ;)


Mhh also ich würde mir leichter ne ganz "normale" Endung wie .de oder so merken. ;-). In diesem Fall würde ich doch schon ehr davon ausgehen das man dann ehr der Gerichtbarkeit entgehen will. Was ja zu solchen Angeboten durchaus passen würde.


*******.DE

- wir bringen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammen



Das steht bei mir wenn ich diese Seite öffne. Allerdings ohne tt
Aber weiter komme ich dann auch nicht.

Gruß Bolle

Bearbeitet von obelix am 06.05.2007 20:12:29

ok dankeschön für eure tipps.
Aber was an der Seite halt komisch ist, ist das man keine Bearbeitungsgebühren bezahlen muss sondern nur was einmaliges und dann damit selber geld macht.
komisch das ihr die Seite nicht öffnen könnt, bei mir hat es geklappt
Aber echt dankeschön.

Gruss

kaffechen


@Bollrich
Grad sag ich's noch..... :D

Keine Werbung für sowas.

Selbige Seite gibt es noch mit einer anderen Endung. Dort löhnt man erst mal 25 Euronen für ein "Traingsprogamm". Und bis dann die ersten Aufträge eintrudeln kann es vermutlich ein bisschen dauern :rolleyes:


Zitat (kaffechen @ 06.05.2007 20:14:36)
ist das man keine Bearbeitungsgebühren bezahlen muss sondern nur was einmaliges und dann damit selber geld macht.

Das ist der beste Beweis, daß du am besten die Finger davon lassen solltest :blumen:

Da wird nur einer reich, nämlich der, dem die Kontodaten gehören... :nene:

Das klingt so,als ob du einmalig was bezahlen sollst....verstehe ich das richtig ?Das ist meiner Meinung nach ein unseriöses Angebot. :nene:
Letztens ist wieder vor Angeboten gewarnt worden,wo du einmalig Geld für Ware bezahlen sollst...und aufgefordert wirst,diese Ware für viel Geld weiter zu verkaufen.
Nachher sitzt du auf 1000 Kugelschreiber-Teilen...wirst die nicht los...und dein eingezahltes Geld siehst du auch nicht wieder.


Vergiess die Sache einfach! An solchen, meist illegalen " Lockmitteln", hängt später meistens ein bald endloser Rattenschwanz, mit immer irgend einer Neuen Sache.


:mellow:


Ein guter Rat:

"Hände weg von Oberschlesien"!

:)


Bei solchen Angeboten (und allen anderen, die schnell viel Geld versprechen) muss man sich einfach immer nur fragen: Wenn es so idiotensicher ist, warum betreibt dass der Seiteninhaber diese Seite, und hat sich mit dem Konzept und den verdienten Millionen nicht eine Hütte auf den Malediven gekauft? :D



Kostenloser Newsletter