Geburtstag Garten vs. Wohnung: Hülfä..ich brauch Rezepte


Ahoi Ihr Lieben,

also mein Geburtstag dauert jetzt noch knapp 1Monat und 5 Tage...

Nun mein Problem...

Was biete ich bei brütender Sonne im Garten


und

was biete ich bei fiesem Regen in der Butze


den Gästen zum Essen??? Wann kann ich die Planung vornehmen. Ich muß gestehen, sollte ich alleine vorbereiten müssen, mag ich SCHNELLE, GÜNSTIGE und EINFACH ATEMBERAUBENDE Rezepte...

Habt ein Herz und helft mir :wub: Ich weiß daß MUTTIS auf ALLES eine Antwort haben :blumen: :blumen:


Hallo... ... ...

isch weisch schon... ... ...ok... dassss magst eh nicht... ... ...

Mit trotzdem schmecklecker Gruß von hier an DICH...

Grisu... :P :P :P


Wat isn dat? Anfüttern und dann noch nix "informatives" sagen? Du bist mir ein Drachen...kein Wunder, daß Ihr ausgestorben seid..... :bäh:

Ich brauch INPUTT und INFOS

Und NEIN, et müssen keine gekochten Schweinsköpfe, oder Zunge oder dicke Bohnen mit Speck sein...

ICH WILL WAT LECKARET BÜDDÄ :sabber:


für den Garten würde ich Grillsachen (Steaks , Roster , Hähnchenschenkel) einplanen + Nudelsalat oder Knoblauchbrot und für zu Hause Zitronenhähnchen :sabber: und dazu eventuell noch extra Reis


Oder Du machst wie unser Freundeskreis. Wir schenken uns nichts zum Geburtstag, sondern bringen zur Feier alle was zu essen (wird natürlich untereinander abgesprochen) mit. So hat das Geb. kind keinen Stress und muss sich nur um die Getränke kümmern. Kommt bei allen prima an.


Zitat
mein Geburtstag dauert jetzt noch knapp 1 Monat und 5 Tage


soooo lange hast du geburtstag ?

wow

würde draußen grillen und salate machen oder kaufen. gibt ja auch grillbaguette mit knobi dazu, oder kannst auch gemüse schnippeln und dips dazu, kräuterbutter, soeur cream, nachtisch vielleicht was fruchtiges, bowle, erdbeerkuchen,...

und drin - hmm, ne gulaschsuppe , pizza, braten,.. auflauf,..

und auch was fruchtiges hinterher.

viel spaß

Bearbeitet von Trulli am 08.05.2007 20:52:52

Zitat (Renate54 @ 08.05.2007 20:34:49)
Oder Du machst wie unser Freundeskreis. Wir schenken uns nichts zum Geburtstag, sondern bringen zur Feier alle was zu essen (wird natürlich untereinander abgesprochen) mit. So hat das Geb. kind keinen Stress und muss sich nur um die Getränke kümmern. Kommt bei allen prima an.

Das Problem ist: ich hatte fast 9 Jahre keinen Kontakt zur Familie...und die werden wohl in diesem Jahr Hauptbestandteil der Feier werden...demnach mag ich im " ERSTEN" Jahr nach 9 Jahren nicht unbedingt eine "Bottle-Party" feiern.

Im "normalen Fall" halte ich das auch für eine SUPER IDEE

Zitat (Trulli @ 08.05.2007 20:52:11)
Zitat
mein Geburtstag dauert jetzt noch knapp 1 Monat und 5 Tage


soooo lange hast du geburtstag ?

wow



ASCHE AUF MEIN HAUPT...Meinte natürlich: BIS zu meinem (unserem) Geburtstag dauert`s noch sooooo lange *grins

Hat sonst niemand mehr einen Vorschlag? :unsure: :(


Na, bei gutem Wetter ist grillen angesagt ist doch klar.....Steaks, Bauchfleisch, Bratwürste....dazu Nudelsalat oder Kartoffelsalat (falls Du Rezept brauchst z.B. für einen Pfälzer Kartoffelsalat oder auch einen anderen, oder einen Nudelsalat....immer gerne) oder Du machst einen Amsterdamer Käsesalat, schmeckt auch fein (Rezept kann ich Dir geben) oder einen Caprese, sprich Tomaten/Mozarella....

für drinnen würde ich eine Räuberpastete empfehlen (geht schnell und ist nicht viel Arbeit), kommt immer gut an (auch hier kann ich Dir das Rezept geben) und ebenfalls einen Salat dazu.

Falls Du noch ne Nachspeise machen willst, da hätte ich auch noch Vorschläge.....

Bearbeitet von Cooky am 09.05.2007 13:01:15


Zitat (shyla @ 08.05.2007 19:43:24)
noch knapp 1Monat und 5 Tage...


ich fand eher das "knapp" mit der doch präzisen Zeitangabe (1 Monat und 5 Tage) zum Schmunzeln.
Aber das ist OT, ich weiß.

zum Thema:
- für draußen ist Grillen immer toll: zum Grillfleisch noch nen Nudel- und grünen/bunten Salat, dann Ofenkartoffeln (dicke kartoffeln sauber schruppen, halbieren und auf ein Backblech legen mit Schnittfläche nach oben. Dann olivenöl drauf, Kümmelkörner, Kräutersalz, Tymian, basilikum und oregano drüber streuen und dann etwa 45 Min in den Backofen. Je nach Kartoffelgröße, einfach irgendwann mal reinpiken.) mit Kräuterquark/-dip. evtl noch gemüse zum Dippen (paprika, Möhren, Staudensellerie, Kohlrabi...), Kräuterbaguette und große champignonköpfe (sauber wischen, Stil entfernen und dann jeweils ein Stückchen Blauschimmelkäse rein, auf den Grill bis der Käse verlaufen ist, wahlweise auch in der Mikrowelle machen, wenn der Platz auf dem Grill begrenzt ist)
Zum Nachtisch ne Rotegrütze oder Wassermelone oder Obstsalat...

- für Drinnen:
* einen Braten (selbst gemacht oder beim Metzger bestellt) dazu auch salate
* eine Zwiebel-sahne-schnitzel-pfanne mit Spätzle und salat
* ein kalt-warmes Buffet mit ner tollen Hochzeitssuppe, evtl Braten und Kartoffelgratin, salaten, Käse und aufschnittplatte, Käsepiksern, Hackbällchen, Antipastiplatte, Gemüsestifte und Dipp, Rotergrütze, Obstsalat, gefüllten Eihälften, gebratenen Hähnchenbeinen...
* verschieden Blätterteigpasteten mit verschiedenen Füllungen (Spargel, Spinat, Lachs, gemüse, hackfleisch,....)

--> das Buffet und die Blätterteigpasteten kann man natürlich auch für draußen machen

Wann kommen denn deine Gäste? Zum Mittag oder eher erst ab Kaffee und bleiben dann zum Abendbrot? Also falls das Wetter nicht so schön ist könntest Du ja einen Brunch machen und danach noch schön Kuchen und Kaffee. Wenn Du aber draußen feiern willst wäre Grillen und Salate sicherlich die beste Variante.

Kleine Hexe :blumen:


Also der Käsesalat und die Räuberpastete interessieren mich brennend !

Viele Dank für die Vorschläge :blumen:


Zitat (shyla @ 09.05.2007 13:08:44)
Also der Käsesalat und die Räuberpastete interessieren mich brennend !

Viele Dank für die Vorschläge :blumen:

den Käsesalat schick ich Dir per PN wenn Du einverstanden bist (wegen dem Copyright)

auf Anfrage schicke ich gerne jedem der es haben will das Rezept per PN zu

Das Rezept für die Räuberpastete stell ich Dir heut Nachmittag hier ein

Cooky, vielen lieben Dank schon mal. :blumen:


Übrigens laufen die ca 14 Gäste erst gegen 16h ein... :rolleyes:

Bearbeitet von shyla am 09.05.2007 13:32:07


Dann mach doch einen Salzbraten und Kartoffelasalat, Gurkensalat und einen gemischten Salat!

Wollte noch schreiben, dass das super vorbereiten lässt!

Bearbeitet von Renate54 am 09.05.2007 14:32:01


Zitat (Renate54 @ 09.05.2007 14:29:36)
Dann mach doch einen Salzbraten und Kartoffelasalat, Gurkensalat und einen gemischten Salat!

Der Salzbraten war meine erste Idee...aber ich dachte bei vielleicht 28°C im Garten kommt der nicht so gut an... :blink: :unsure:

Den kann man auch gut kalt zu Salaten essen. Aber wenn er fertig ist, unbedingt sofort vom Blech nehmen, janicht darauf kalt werden lassen.

Na, bei 28 ° kann man doch prima grillen. Und dazu verschiedene Salate und Baguetts. Schon biste fertig.


So, hier nun das Rezept für die


Räuberpastete

500 g. Rinderhackfleisch
2        grobe Bratwürste
200 g. gek. Schinken (in Scheiben)
2        mittelgroße Dosen Champignons in Scheiben
2        Eier
2        Brötchen
1        mittelgroße Zwiebel
          Salz, Pfeffer, Fondor, Muskat, Petersilie.
375 g. Dörrfleisch (in ca. 3mm dicke Scheiben schneiden lassen)

Rinderhack, Bratwurstfüllung, Schinken (in Scheiben und dann in kleine Würfel schneiden).
Mit abgetropften Champignons, Eier, 2 eingeweichte und zerkleinerte Brötchen, Zwiebel (in Würfel geschnitten) und Gewürze gut vermischen.
Mit dem Dörrfleisch eine große oder 2 kleine Kastenformen auslegen und mit der Hackfleischmasse füllen.
Im Backofen bei (Ober - und Unterhitze 25.0°, bei Umluft 175°) 1 Std. backen, nach !/2 Std.  Hitze etwas reduzieren.


...mein gott man koennte meinen :wallbash:
du machst 'nen viel zu grossen aufwand fuer nix,
sag deinen gaesten sie sollen gefaelligst zu hause essen und das es bei dir dann nur noch was zu knabbern gaebe ;)
siehste problem geloest!
komm mir aber jetzt bitte nicht was du fuer snacks bei welcher temperatur anbieten sollst :blumen:
cutie


...gefüllte Meerretticheier...

...Eier kochen...pellen und halbieren...Eigelbe in eine Schüssel geben,mit Salz,Pfeffer,Paprika abschmecken...Meerrettich (scharf)ca 2 Eßlöffel bei ca 5 Eiern(10 halbe)...etwa 100 gr.weiche Kräuterbutter mit unterrühren...dann in eine Tortenspritze füllen(geht auch eine Tüte und ein loch in die Spitze schneiden und oben zuhalten und drehend die Eierhälften füllen)als Garnierung Schnittlauch oder Petersilie(oder Kaviar)...
...dann ab in den Kühlschrank...

...echt lecker... :sabber:


...achso...geht auch ohne Meerrettich...dann mit kleingehackten Pilzen...auch sehr lecker...

Bearbeitet von seni am 15.05.2007 07:34:41


Zitat (Cutiepie @ 15.05.2007 04:47:53)
komm mir aber jetzt bitte nicht was du fuer snacks bei welcher temperatur anbieten sollst :blumen:
cutie

Und wenn doch? :hihi:

@ Seni und Cookie und auch allen Anderen

vielen, vielen Dank für die tollen Rezepte!!!

Habe mich nun entschlossen so oder so zu grillen...bzw. WIR haben uns entschlossen :wub:

Und sollte es junge Hunde regnen, kommt das Fleisch in den Ofen und wird da gegrillt, BASTA :pfeifen: :rolleyes:

shyla :blumen:

Bearbeitet von shyla am 28.05.2007 21:48:06


Zitat (shyla @ 28.05.2007 21:46:43)

Und sollte es junge Hunde regnen, kommt das Fleisch in den Ofen und wird da gegrillt, BASTA :pfeifen: :rolleyes:

shyla :blumen:

:o Hundefleisch schmeckt nicht :lol: :lol:

Zitat (lassie @ 28.05.2007 22:10:38)
Zitat (shyla @ 28.05.2007 21:46:43)

Und sollte es junge Hunde regnen, kommt das Fleisch in den Ofen und wird da gegrillt, BASTA  :pfeifen:  :rolleyes:

shyla  :blumen:

:o Hundefleisch schmeckt nicht :lol: :lol:

:o ...woher weißt du das...??? :hmm: :schockiert:


:wub: Viel Spaß shyla :rolleyes: ...und super Wetter... :daumenhoch: :bussi:

Zitat (lassie @ 28.05.2007 22:10:38)
Zitat (shyla @ 28.05.2007 21:46:43)

Und sollte es junge Hunde regnen, kommt das Fleisch in den Ofen und wird da gegrillt, BASTA  :pfeifen:  :rolleyes:

shyla  :blumen:

:o Hundefleisch schmeckt nicht :lol: :lol:

Na DAS hätte mir auch bitte jemand ein bisschen eher sagen können.... :hihi: nun brauch ich WIEDER neue Vorschläge!

Lassie und ich schlage vor, daß DU den Anfang machst :augenzwinkern:

Zitat (shyla @ 28.05.2007 23:27:34)
Zitat (lassie @ 28.05.2007 22:10:38)
Zitat (shyla @ 28.05.2007 21:46:43)

Und sollte es junge Hunde regnen, kommt das Fleisch in den Ofen und wird da gegrillt, BASTA  :pfeifen:  :rolleyes:

shyla  :blumen:

:o Hundefleisch schmeckt nicht :lol: :lol:

Na DAS hätte mir auch bitte jemand ein bisschen eher sagen können.... :hihi: nun brauch ich WIEDER neue Vorschläge!

Lassie und ich schlage vor, daß DU den Anfang machst :augenzwinkern:

Schau mal in den Rabenrezepte-Thread :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (lassie @ 28.05.2007 23:36:35)
Schau mal in den Rabenrezepte-Thread :pfeifen: :pfeifen:

Hab ich :hihi: und die "kulinarschen Tierrezepte" von Wurst hab ich auch gesehen :wacko: :blink: :rolleyes: :P


Kostenloser Newsletter